Festival Community

The Cure Tour 2019

New Wave, Crawley  Crawley (GB) 15 Festivals

126 Kommentare


  • concertfreak concertfreak 19.09.2018 11:06 Uhr Edited
    Der erste Europa-Termin steht fest:

    http://www.firenzerocks.it/
    Tickets ab 02.10.

    16.06.2019, Florenz (IT), Firenze Rocks

  • Max715 Max715 19.09.2018 11:37 Uhr
    Das Wochenende danach dann bitte Hurricane und Southside

  • concertfreak concertfreak 19.09.2018 11:39 Uhr
    Gerne oder das Wochenende davor bei Park und Ring.

  • JackD JackD 19.09.2018 11:53 Uhr
    Waldbühne bitte.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 19.09.2018 12:09 Uhr
    Lolla Berlin + Werchter/Pinkpop bitte


  • concertfreak concertfreak 19.09.2018 12:15 Uhr
    Da bin ich auch eher für Waldbühne. Das wäre schon genial. Am besten zwei Abende hintereinander.

    Irgendwas zwischen den Festival-Wochenenden werden sie ja auch brauchen.

  • Paju Paju 19.09.2018 12:30 Uhr
    Waldbühne oder Wuhlheide bitte. Dann vielleicht noch Werchter Classics. Ich hoffe nur, dass Firenze Rocks sich nicht mit Berlin schneidet an dem Wochende.

    Das Firenze nehm ich dann wohl schon mal mit. Gibt Tagespässe (und Golden Circle) zu fairen Preisen, dementsprechend hoffentlich wieder so ein angenehmes Publikum wie in London.

  • sickdog sickdog 19.09.2018 14:18 Uhr Edited
    Junge Garde Dresden, oder doch mal wieder die Loreley?
    Scheint aber wohl eher ein Festival-Sommer zu werden anstatt Einzelshows...
    Lieber klein und fein. Ich glaube die ganz großen Zeiten ala RIP/RAR sind vorbei, auch wenn dieses Jahr in London wirklich richtig viele Leute dabei waren.
    Nunja, man muss es eh nehmen, wie es kommt.
    SA hab ich auch noch nicht ganz ad acta gelegt....Das wäre halt mal was Besonderes, sind aber eben auch "nur" Festivals.

    Edit: Das WGT wäre doch terminlich auch noch eine Möglichkeit....

  • Paju Paju 19.09.2018 14:51 Uhr Edited
    17.07. Ejekt Festival - Athen, Griechenland

    Auch ein Tagesevent.

  • Nikrox Nikrox 19.09.2018 15:00 Uhr
    Das ist ja dann schonmal mindestens ein Monat, in dem sie Festivals spielen.

    Mal gespannt was noch dazu kommt. Vor allem in Deutschland interessant, weil solche Tages-/Festival Geschichten ja hier nicht so groß sind. Dafür darf es aber dann (wie oben schon gewünscht) gerne die Waldbühne o.ä. werden.

    Aktuell aber sowieso absolut kein Geld. Die Announcements dürfen also gerne noch auf sich warten lassen

  • TheMo TheMo 19.09.2018 15:21 Uhr Edited
    Junge Garde wäre der Wahnsinn. WGT kann ich mir nicht vorstellen, bei den Locations, wo das stattfindet. Glaube auch, dass der Band ein so "buntes" Publikum wie zB beim BST (oder eben anderen Festivals) besser gefällt. Warum dann auf so Sparten-Festivals wie WGT oder Mera Luna spielen?

    Sowieso werden es in Deutschland wohl eher Einzelshows werden. Berlin würde ich mir sparen, hab die vor 2 Jahren erst in Leipzig gesehen. Aber wie gesagt, Junge Garde wäre ein Traum!

  • Bury420 Bury420 19.09.2018 15:46 Uhr
    Ejekt ist ein recht nettes Festival. Sehr günstig und direkt im Hafen. Ticket war 2014 sehr günstig (30 Euro?)

    Ging die letzten Jahre auch ab und zu 2 Tage (aber nicht am selben Wochenende).

  • sickdog sickdog 19.09.2018 16:08 Uhr

    TheMo schrieb:
    Junge Garde wäre der Wahnsinn. WGT kann ich mir nicht vorstellen, bei den Locations, wo das stattfindet. Glaube auch, dass der Band ein so "buntes" Publikum wie zB beim BST (oder eben anderen Festivals) besser gefällt. Warum dann auf so Sparten-Festivals wie WGT oder Mera Luna spielen?
    Sowieso werden es in Deutschland wohl eher Einzelshows werden. Berlin würde ich mir sparen, hab die vor 2 Jahren erst in Leipzig gesehen. Aber wie gesagt, Junge Garde wäre ein Traum!

    WGT würde mich an sich auch überraschen (halte es aber nicht für unmöglich...), Zillo haben die doch seinerzeit auch bedient. So z.B. 2002 aufm Zillo eine eher düstere Setlist und am Tag darauf in Glauchau die Popsetlist. Ich hätte auch nichts gegen eine Cureation-Tour, so als Ergänzung zum Festivalsommer....

  • Paju Paju 19.09.2018 19:13 Uhr

    Bury420 schrieb:
    Ejekt ist ein recht nettes Festival. Sehr günstig und direkt im Hafen. Ticket war 2014 sehr günstig (30 Euro?)
    Ging die letzten Jahre auch ab und zu 2 Tage (aber nicht am selben Wochenende).

    Hab's gerade mal durchgeklickt, sehr nette Line-Ups in den 14 Jahren zuvor. Die Homepage ist noch nicht aktualisiert, also noch auf dem Stand von 2018. Tickets haben zum Zeitpunkt der letzten Preisstufe (von 4!) 43 € gekostet. Hammer, was kostete denn dann bitte Early-Bird?

    Wird's nächstes Jahr natürlich nicht geben, da der Ticketverkauf noch nicht gestartet ist, aber wenn nichts dazwischen kommt, bin ich auch hier dabei. 3-5 Tage Sonne tanken in Athen und drumherum geht immer.

    Wie hast du denn damals die Zuschauerzahlen bzw. das Gelände erlebt? Stressig, zu eng?

  • Paju Paju 19.09.2018 19:32 Uhr Edited
    De Limburger (Tageszeitung in Limburg, Niederlande) bringt jetzt auch schon eigene Artikel darüber, dass The Cure ein heißes Gerücht für's Pinkpop sind.

    Wenn sie Sziget auch spielen, kann ich mir vorstellen, dass morgen Sziget, Pinkpop, Werchter und vielleicht sogar noch mehr bestätigen.

    Was mich nämlich doch langsam ein bisschen wundert: Weder über die Südafrika-Shows, das Ejekt, noch Florenz gibt es von offizieller Seite was zu hören. Da gibt's sehr bald nen Relaunch auf der Webseite, bei Twitter etc. und dann wird einfach der ganze Sommer bestätigt. Plus neues Album, was dann aber doch nicht bis zum Sommer fertig wird, deswegen im Herbst dann noch ne Arena-Tour.

  • concertfreak concertfreak 19.09.2018 20:00 Uhr Edited
    Also ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sie den ganzen Sommer in Europa sind... man möchte sicher auch in Nordamerika spielen.

    Wenn man davon ausgeht, dass sie beim Primavera spielen und das Festival in Griechenland eines der letzten in Europa ist dann wären sie von Ende Mai bis Mitte Juli hier unterwegs.

    An das Pinkpop glaube ich nicht. Eher das BKS. Werchter halte ich für denkbar. Ob Rock oder Classic wird man sehen.

  • Paju Paju 21.09.2018 16:02 Uhr
    Karten für das Ejekt-Festival in Athen sind nun für 50 € im VVK.

    Anfang-Mitte Oktober wird etwas für Spanien bestätigt, laut spanischem Fanclub. Primavera, BBK Bilbao oder Mad Cool?

    Vielleicht ja auch das Doktor Music Festival, welches 2019 das erste Mal seit 2000 wieder stattfindet.

    www.doctormusicfestival.com


  • concertfreak concertfreak 21.09.2018 16:08 Uhr
    Ich könnte mir das Ahoi! Pop in Linz gut vorstellen. Das ist zwar ein recht kleines Festival aber wer sich Arcade Fire und The National leisten kann kann, der kann auch die Gage für The Cure bezahlen. Außerdem haben sie 2016 auch in der recht kleinen Marxhalle in Wien gespielt. Das Festival ist immer unter der Woche, um dem 10. Juli rum.

  • hiruseki hiruseki 21.09.2018 17:17 Uhr

    TheMo schrieb:
    Junge Garde wäre der Wahnsinn. WGT kann ich mir nicht vorstellen, bei den Locations, wo das stattfindet. Glaube auch, dass der Band ein so "buntes" Publikum wie zB beim BST (oder eben anderen Festivals) besser gefällt. Warum dann auf so Sparten-Festivals wie WGT oder Mera Luna spielen?
    Sowieso werden es in Deutschland wohl eher Einzelshows werden. Berlin würde ich mir sparen, hab die vor 2 Jahren erst in Leipzig gesehen. Aber wie gesagt, Junge Garde wäre ein Traum!

    Sparten-Festivals?!

  • sckofelng sckofelng 21.09.2018 17:36 Uhr
    "Headlining around 20 festivals next summer - mostly in Europe" : twitter.com

  • Paju Paju 21.09.2018 17:46 Uhr
    Krass, 20 wäre eins mehr, als 2012. Und wenn es tatsächlich nur Festivals werden, die ja meistens am WE sattfinden, sind sie mit Sicherheit von Juni-August in Europa.

    Jetzt nur noch hoffen, dass bis vom VVK-Start vom Firence Rocks noch was kommt. Würde da sehr gerne hin, die Golden Circle Tickets gehen aber bestimmt schnell weg.

  • Paju Paju 21.09.2018 18:31 Uhr Edited
    Nach Athen folgen vielleicht weitere Länder/Festivals , die schon länger nicht mehr beehrt wurden, so wie 2005 (?). Istanbul, das Lokerse Feesten in Belgien...

    Vor allem wird ausschließlich von Festivals gesprochen, also wohl auch in Deutschland. Hurricane/Southside? Wenn es RaR/RiP werden, lache ich laut.

  • hiruseki hiruseki 21.09.2018 21:23 Uhr
    Wenns RaR wird, tun sie mir jetzt schon leid.

  • Paju Paju 21.09.2018 21:48 Uhr
    Die brauchen dir nicht mehr leid zu tun

    Details when we get theme hört sich so an als wäre alles in trockenen Tüchern. Die Festivals können selber entscheiden, wann sie bestätigen. Kann sich also auch noch hinziehen, 2012 wurde im März das letzte Festival bestätigt. Damals gab es aber auch keine vorherige Aussage über 20 Shows.

  • RedForman RedForman 22.09.2018 01:05 Uhr
    Könnte auch das Lolla werden.
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben