Festival Community

The Cure Tour 2019

New Wave, Crawley  Crawley (GB) 7 Festivals

96 Kommentare (Seite 2)


  • concertfreak concertfreak Edited
    Ja, das Lolla Paris und/oder Stockholm. In Berlin bucht man lieber Drake. Ich denke, nachdem es dieses Jahr bei Kraftwerk recht leer war wird man nächstes Jahr die Finger von solchen Experimenten lassen. Der Lolla-Besucher, weiblich, Anfang 20 kann (zum Glück!) mit The Cure. nichts anfangen.

  • RedForman RedForman
    Aber ich denke das Lolla steht für ne Mischung. Man kann ja trotzdem Drake buchen. Wenn man die vergangenen Ausgaben anschaut gab es auch immer rockigere Sachen: Muse, FF, Radiohead, KOL, M&S. Denke gerade Radiohead ist für die von dir genannte Zielgruppe auch nicht relevant.

  • concertfreak concertfreak
    Das Line Up hat sich halt auch von Jahr zu Jahr verschlechtert. Dieses Jahr dann der absolute Tiefpunkt. Das letzte gute Line Up war für mich 2016 mit Radiohead.

  • frusciantefan frusciantefan
    Das war außer Radiohead und Tocotronic aber auch echt scheiße.

  • Paju Paju Edited
    Hab noch die leise Hoffnung auf die Loreley, da hatten wir 2004 Karten für. Gab auch extra Camping Tickets nur für das Konzert.

    Blöderweise wurde das Konzert dann einen (!) Tag vorher aus "logistischen" Gründen nach Köln in den Tanzbrunnen verlegt. Das Konzert von Earth Wind & Fire am Tag zuvor wurde kurzfristig abgesagt.

    Damals war Social Media aber noch quasi unbekannt. Dies hatte dann zur Folge, dass das Konzert im Tanzbrunnen wohl eines der kuriosesten Konzerte ever von The Cure war. Um 22 Uhr war Schluss (sprich komplett in der Sommerhitze/im Tageslicht) , vor höchstens 4.000 Zuschauern... angeblich sollen zur gleichen Zeit ca. 2.000 Leute verwundert an der Loreley gestanden haben und erst dann die Info über die Verlegung erhalten haben. Die Verärgerung soll verständlicherweise groß gewesen sein, vor allem ist es von St Goarshausen nach Köln kein Katzensprung, für diese Leute war das Konzert gelaufen.

    Ansonsten rechne mittlerweile stark mit dem Doctor Festival in Spanien, welches scheinbar wieder schwer auffährt. Scheint so ein Woodstock/Burning Man Ding in den Pyrenäen zu sein. Die Line-Ups der Vergangenheit (2000 das letzte Mal) lassen einiges erwarten. Ist übrigens zeitgleich mit Mad Cool. Ob man sich damit nen Gefallen tut?


  • concertfreak concertfreak Edited

    frusciantefan schrieb:
    Das war außer Radiohead und Tocotronic aber auch echt scheiße.

    Würde ich so auf keinen Fall unterschreiben. Letztendlich halt alles Geschmackssache.

    Hm, ob dieses spanische Festival dann das Primavera ausschließt? Abwarten. Zumindest scheint es schlecht erreichbar zu sein. Da sind mehr Festivals mit guter Infra lieber.

    Für das Citadel Festival in Berlin sind sie wohl zu groß. Aber gibt es da nicht auch eine Kooperation mit der Wuhlheide?

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets
    Ich würde bzgl. spanischen Festivals auf Primavera und Mad Cool tippen. Wie bei Arctic Monkeys in diesem Jahr.

  • Paju Paju Edited
    Spanien und Frankreich bekommen auf jeden Fall jeweils zwei Festivals, da bin ich sicher.
    Mich persönlich reizt dieses Camping-Ding jetzt nicht mehr unbedingt, aber das Doctor Festival ist dann scheinbar schon ne andere Sache... alleine die Vorstellung vom Sound
    Mal abwarten, ob es dann 2019 wirklich so stark wie beim letzten Mal vor 19 Jahren wird.

    Ansonsten schmeiß ich mal das InMusic in Zagreb ein.

  • concertfreak concertfreak
    Ja, an das InMusic in Zagreb hab ich auch schon gedacht und vielleicht vorher das Metronome Festival in Prag.

  • Paju Paju
    Bin im Hambacher Forst und will jetzt "A Forest" hören... again and again and again and again and again...Bob wo bist du?

  • concertfreak concertfreak Edited
    Wo landen denn nun The Cure in Deutschland? Ich persönlich tippe auf die Juni-Festivals, also RIP/RAR oder Sou/Hu.

  • Dekagu Dekagu Edited
    Hat sich gerade wohl mit dem Facebook Post für RaR/RiP erledigt. Oder können sie 3 Dates hintereinander spielen?




  • concertfreak concertfreak Edited
    Geil. Okay, dann hat sich Rock im Park für mich wohl auch erledigt.

    Gibt es einen Link dazu?

  • JackD JackD
    Metallica am gleichen Tag am Slane Castle.

  • Stebbard Stebbard

    Dekagu schrieb:
    Hat sich gerade wohl mit dem Facebook Post für RaR/RiP erledigt. Oder können sie 3 Dates hintereinander spielen?





    Wenn Dublin zwischen Park und Ring liegt? Never.

    Die Daten liegen nun so wunderbar vor und nach dem Hurricane - ich erwarte die bei FKP.

  • Paju Paju Edited
    Da mache ich mir die Mühe im Firence Rocks Thread... Ist immer noch ganz vorne, aber das ist mal richtig geil. Quelle ist die veraltete HP... von den anderen Auftritten ist immer noch keine Rede...das muss ja irgendwas besonderes sein.

    Und wenn es nur das erste Konzert der Tour ist. Auf jeden Fall wieder ein schönes Tagesding.

  • concertfreak concertfreak
    Ich hoffe, man erfährt bald wo sie spielen. Bitte nicht außerhalb... Reserviert hab ich schon mal was. Die Hotelpreise gehen jetzt schon durch die Decke...


  • JackD JackD

    concertfreak schrieb:
    Ich hoffe, man erfährt bald wo sie spielen. Bitte nicht außerhalb... Reserviert hab ich schon mal was. Die Hotelpreise gehen jetzt schon durch die Decke...

    Wie gesagt, sicherlich auch wegen Metallica. Vielleicht deshalb auch das Save-The-Date.

  • Paju Paju Edited
    Schwer zu sagen, vor allem, wenn Metallica am gleichen Tag Slane Castle spielen....Croke Park? Wenn sie schon auf ihrer Seite was von save the date murmeln wird was dran sein.

    Glaube nicht dass das was mit Metallica zu tun hat. Man weiß ja schließlich wer, wann spielt.

  • concertfreak concertfreak Edited
    Klar, die haben das Datum heute nur angekündigt weil Metallica ihr Dublin-Konzert am selben Tag angekündigt haben.

    Sicher weiß man, wann wer wo spielt aber die Leute sollen ja entscheiden können wohin sie wollen. Der Cure-Veranstalter hat ja nix davon wenn sich vorher alle mit Metallica Karten eindecken.

    Ich tippe / hoffe auf die RDS Arena, da haben die Killers dieses Jahr auch gespielt.

  • Paju Paju
    Gebe vollkommen Recht, aber RS hat doch was von Festivals gewittert, gibt es zu dem Zeitpunkt ein Festival in Dublin?

    Alles andere sind bisher auch Festivals. Und ob The Cure dann auf einmal was ankündigen dürfen, ohne das Festival zu nennen?

  • Rick_Cartman Rick_Cartman
    Evtl. könnte das Forbidden Fruit gemeint sein, das ist/war bandmäßig allerdings eher kleiner aufgestellt.

  • concertfreak concertfreak
    Das Forbidden Fruit ist schon auf eine Woche vorher terminiert (01-03-06.). Aber vielleicht nutzt man das selbe Gelände?!

  • Paju Paju
    Laut den Luftbildern würde ich auf höchstens 15-20.000 Fassungsvermögen schätzen. Könnte ich mit leben.

  • Bury420 Bury420
    War schon beim Forbidden Fruit Festival. Ist sehr gemütlich, tolle Location. Würde auch so 15.000 - 20.000 sagen. Nach jedem Act leert sich der komplette Bühnen-Bereich und alle gehen saufen.

    Ist eher ein elektronisches Festival aber macht auch mal Ausnahmen. War 2013 für Kasabian dort.
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben