Festival Community

Pinkpop Festival 2018 (NL)

15.06.2018 - 17.06.2018, Landgraaf  Niederlande
Bruno Mars, Foo Fighters, Pearl JamUVM

140 Kommentare


  • Wutang1991 Wutang1991 02.06.2017 19:46 Uhr
    Wird vom 15-17.06.2018 stattfinden

  • ralf321 ralf321 02.06.2017 23:37 Uhr
    Und Pearl Jam schon gebucht?

  • blubb0r blubb0r 02.06.2017 23:54 Uhr
    Da ist nicht pfingsten
    Das ist nicht früh im Juni
    Das ist untypisch

    Smeets hat jemand großes an der Angel. Der schwache vvk hat ihm die Augen geöffnet

  • GraveDog GraveDog 02.06.2017 23:56 Uhr

    blubb0r schrieb:
    Da ist nicht pfingsten
    Das ist nicht früh im Juni
    Das ist untypisch


    Smeets hat jemand großes an der Angel. Der schwache vvk hat ihm die Augen geöffnet

    Ich wollts grad sagen...... da ist doch was im Busch

    Bestimmt the hoff

  • blubb0r blubb0r 03.06.2017 00:04 Uhr Edited
    Die Straits
    The police
    ... Für 2019 geplant

    Led Zeppelin
    Stones
    Metallica
    Tippe ich mal 1 aus den 3


  • JackD JackD 03.06.2017 00:40 Uhr
    Geiles Line-Up - ich bin dabei. Also wir mein ich oder blubb0r?

  • MisterCrac MisterCrac 03.06.2017 23:59 Uhr

    blubb0r schrieb:
    Die Straits
    Led Zeppelin


    Erstens mal heißen sie Dire Straits. Zweitens existieren sie schon lange nicht mehr, genau so wenig wie Led Zeppelin.

    Drittens, bekommst Du Geld fürs Unsinn blubbern?

  • blubb0r blubb0r 04.06.2017 00:12 Uhr
    Jop, von deiner Mutti, damit du dein Crac(k) bekommst, mein Mister

  • Mirco Mirco 07.06.2017 13:12 Uhr
    "Im kommenden Jahr findet die 49. Auflage vom 15. - 17. Juni statt. Nach Angaben von Pinkpop-Veranstalter Jan Smeets stehen die drei Headliner bereits fest, sollen aber erst zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt werden."

    Da bin ich ja mal gespannt!

  • Koana Koana 07.06.2017 13:17 Uhr
    Interessantes Datum - zwischen RaR/RiP und Hurricane/Southside. Vielleicht lässt Smeets ja mal wieder richtig auffahren.

    Seine Aussagen für 2017 "Pearl Jam so gut wie sicher" klingen da ja doch noch nach...

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 08.06.2017 11:46 Uhr
    Meine Tipps für 2018 wären Muse + Ed Sheeran + ?

    Das ist echt einfach mal 4 Wochen nach Pfingsten

    Gov' Ball + Bonnaroo müssen Anfang Juni ein richtig krasses Line Up haben wenn man dem so weit aus dem Weg gehen will

  • StonedHammer StonedHammer 08.06.2017 15:55 Uhr ADMIN

    Hullabaloo92 schrieb:
    Meine Tipps für 2018 wären Muse + Ed Sheeran + ?

    Das ist echt einfach mal 4 Wochen nach Pfingsten
    Gov' Ball + Bonnaroo müssen Anfang Juni ein richtig krasses Line Up haben wenn man dem so weit aus dem Weg gehen will

    hatten doch schon probs mit den recht frühen pfingstterminen beim buchen oder nicht? (da rar auch nicht mehr geregelt an dem termin statt findet) zwischen rar und huso haben sie halt es glück sie können beide headreihen ggf. abgreifen, ohne zwingend auf die spieltage der zwillinge acht zu geben.

  • nort nort 23.10.2017 09:16 Uhr
    + Foo Fighters

    Quelle: Facebook und Homepage vom Festival

  • Koana Koana 23.10.2017 10:21 Uhr Edited
    Das scheint auch wohl der Grund für die terminliche Verlegung des Pinkpop-Festivals zu sein.

    Könnte mir vorstellen, dass auch die Tageskarten sehr gefragt sein werden. Nach dem viel kritisierten Headlinern in diesem Jahr, sind die Foo FIghters wohl die beste Antwort, um die Leute "zurückzuholen":

    Jetzt ist RaR/RiP-Bekanntgabe nur noch Formsache...

    Edit: Vorverkauf beginnt am 24. Februar 2018 über ticketmaster.nl

  • Koana Koana 26.10.2017 11:11 Uhr Edited
    + Bruno Mars

    Hauptact am letzten Festivaltag

    Quelle: www.1limburg.nl

  • JackD JackD 26.10.2017 11:21 Uhr
    Schade, ein verbrannter Headliner-Slot für mich. Wenn das Mittelfeld so dünn ist, wie in den Vorjahren, doch ohne mich.

  • nort nort 26.10.2017 11:37 Uhr
    Ich finde es super, mal was anderes.


  • blubb0r blubb0r 26.10.2017 11:44 Uhr
    Meh.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 26.10.2017 11:50 Uhr

    Koana schrieb:
    + Bruno Mars

    Hauptact am letzten Festivaltag

    Quelle: www.1limburg.nl

    Vielleicht holt man noch Queens of the Stone Age für die 3FM Stage wie SoAD dieses Jahr

    Dürfte dann auf Foo Fighters - Metallica - Bruno Mars hinauslaufen....

  • StonedHammer StonedHammer 26.10.2017 12:19 Uhr Edited ADMIN

    nort schrieb:
    Ich finde es super, mal was anderes.

    dito, in sachen abwechlunsgreiches booking:

    bruno mars >>>> im paket: hosen, metallica, kraftklub, beatsteaks, volbeat, prodigy und dieses ganze restliche dauerlangweilrotz in den ersten reihen im 2-3 jahresrhytmus..

    und bevor man headlinerslots mit volbeat, killers oder gar 3tm verschwenden, dann lieber mal sowas!

    die show wird vermutlich auch nicht im schatten von z.b. coldplay stehen (hat man ja nicht umsonst nochmal als trostpflaster beim superbowl im rhcp jahr eingebunden )

    dabei ist es weder meine mucke und in sachen radiodauerschleife genau so langweilig wie huso/rar booking *haha

  • nort nort 26.10.2017 12:57 Uhr
    Genauso denk ich auch, endlich mal bißchen abwechslung, wird noch genug kommen was man immer sieht. Einzelkonzert würde ich nicht hingehen aber auf dem Festival nehme ich das gerne mal mit.

    Und es gibt nicht entspannteres als das Pinkpop.

  • Freddy31 Freddy31 26.10.2017 13:32 Uhr Edited

    StonedHammer schrieb:
    bevor man headlinerslots mit volbeat, killers oder gar 3tm verschwenden, dann lieber mal sowas!


    Meinst Du etwas das:



    ?

  • runnerdo runnerdo 26.10.2017 13:38 Uhr Edited
    Ich habe absolut nichts gegen große Popacts, als Headliner auf europäischen Festivals. Seine Musik finde ich allerdings mega nervig. Damit hält das Pinkpop den Kurs aber weiterhin bei.

  • Koana Koana 26.10.2017 13:41 Uhr
    Ich find die Mucke auch unglaublich nervig. Brauche ich gar nicht. Da war mir Pharrell WIlliams, Pink, Robbie Williams & Co. in der Vergangenheit deutlich lieber.

  • Paju Paju 30.10.2017 19:53 Uhr
    Sorry, aber was ist an Bruno Mars nervig, was bei anderen nicht auch stört? Ich find's jetzt nicht den Knaller, aber schlecht wird's sicher nicht. Pinkpop halt. Am Ende tanzen sie alle.

    Nach der heutigen RaR-Ankündigung steht fest: Am Start, weil sowieso immer, aber APC dürfen wohl auch hier spielen. Schön Head im Zelt, Oder Co-Head, aber dann kommt wieder diese eine Band in's Spiel,...

    Jedenfalls hier ein paar Zitate ( frei übersetzt) von Jan Smeets, via Limburger.nl:

    Vor einer Woche zur Frage ob PJ kommt: "Kann man noch nichts zu sagen"

    Heute die Aussage: "Die Tickets werden nächstes Jahr mehr kosten, weil die Headliner sehr teuer sind. Alle Headliner kosten sehr viel Steuern"

    Wenn Pearl Jam dieses Jahr nicht dabei sind, dann wohl niemals mehr. Letztes Jahr hat man sich zu sehr aus dem Fenster gelehnt, wobei man nicht weiß, was war ...(langjährige Verhandlungen, terror-Angst).....

    Doch ich glaube, das wird gut. Vielleicht so unvergesslich, wie 2008

MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben