Festival Community

Pinkpop Festival 2018 (NL)

15.06.2018 - 17.06.2018, Landgraaf  Niederlande
Bruno Mars, Foo Fighters, Pearl JamUVM

154 Kommentare (Seite 3)


  • Pandamann Pandamann 16.01.2018 11:54 Uhr Edited

    Hullabaloo92 schrieb:

    rockimpott2012 schrieb:
    Schade, dass sie nicht am Freitag spielen, für den ich mir wegen Pearl Jam wohl die Tageskarte holen werde - vorausgesetzt, da kommt noch ein bisschen was... Nothing But Thieves leider auch nicht freitags.

    Ich rechne für den Freitag ganz stark mit A Perfect Circle wobei ich leider davon ausgehe dass sie wenn den 3FM Abschluss direkt vor Pearl Jam machen was mich richtig ankotzen würde :/

    Das ist auch meine Befürchtung.

    Edith hofft noch, dass sie Samstags spielen.

  • kesorm kesorm 21.02.2018 08:04 Uhr
    Heute!

    Laut festileaks schon folgende Selbstbestätigungen:

    Oscar and the Wolf ( m.limburger.nl ) für Sonntag
    Marmozets ( twitter.com ) für Samstag

    Bin gespannt. Je nach Line Up entweder nur Freitag für Pearl Jam oder alle 3 Tage

  • Koana Koana 21.02.2018 09:02 Uhr
    Auch der Ticketpreis soll heute bekanntgegeben werden. Laut Festileaks hatte Smeets die Auswahl aus sechs Headlinern fürs Pinkpop 2018. Nachdem im letzten Jahr Hip Hop und Dance im Vordergrund standen, hat man sich nun wieder auf Rock und Pop konzentriert. Zum Glück!!!

    Für das 50jährige Pinkpop-Jubiläum im nächsten Jahr gibt es zudem einige sehr hochkarätige Acts, die dort gerne spielen würden.

    Die Pressekonferenz findet von 12 - 14 Uhr in Amsterdam statt und wird via facebook live übertragen.

  • blubb0r blubb0r 21.02.2018 09:38 Uhr
    Nächstes Jahr hab ich es auch wieder aufm Schirm

  • ZERO74 ZERO74 21.02.2018 12:37 Uhr
    OK, das Line Up für Freitag ist... Sagen wir mal "eher dünn"


  • Koana Koana 21.02.2018 12:37 Uhr
    Pearl Jam
    Snow Patrol
    The Offspring
    Blof

  • Wutang1991 Wutang1991 21.02.2018 12:38 Uhr

  • Koana Koana 21.02.2018 12:39 Uhr
    Der Sonntag:

    Bruno Mars - Jessie J - Ronnie Flex - The Kooks - Triggerfinger - Don Diblo - Ronnie Flex - Years & Years - Blackbird - Michelle David - Tom Walker - Milky Chance - Greta van Fleet - Scarlet Pleasure - The Overslept - Brian Fellon & The Howling Weather

  • Koana Koana 21.02.2018 12:40 Uhr
    Der Sonntag ist ja grottig

  • Koana Koana 21.02.2018 12:40 Uhr
    Samstag:
    Foo Fighters - The Script - Miss Montreal - Noel Gallagher - A Perfect Circle - Sevn Alias - De Likt - Alan Walker - Parov Stelar - Walking On Cars - Aurora - JP Cooper - Marmozets - Youngr - Gangs of Youths - Theo Lawrence & The Hearts - Riley Pearce

  • Koana Koana 21.02.2018 12:41 Uhr Edited
    Herrje....Pearl Jam, Foo FIghters und Snow Patrol und Noel....ansonsten

    Krass wie sehr das Line-Up nach den Heads beim Pinkpop wieder fast ins bodenlose fällt.

    Edit: wobei Editors und Nothing But Thieves noch fehlen und bereits im Vorfeld bestätigt wurden.

  • MuffPotter87 MuffPotter87 21.02.2018 12:45 Uhr Edited
    Ja, das Pinkpop lebt viel zu sehr von seinen großen Heads. Dahinter kommt einfach nichts. Daher auch einfach nicht meins.

  • nort nort 21.02.2018 12:48 Uhr
    Boah, das ist leider enttäuschend ausser den Heads und Snow Patrol. Wollte eigentlich wieder hin

  • blubb0r blubb0r 21.02.2018 13:39 Uhr
    Dafür stattlicher Preis

  • Schmiddie Schmiddie 21.02.2018 13:44 Uhr
    Ähm, nur weil ihr die holländischen Bands nicht kennt, ist das nicht gleich 'grottig'. Mit Blof, little Kleine oder Blaudzun am Freitag absolut stark vertreten.

    Miss Montreal am Sonntag auch n absoluter Star in den niederlande

  • Baltimore Baltimore 21.02.2018 13:48 Uhr
    Geht mir eher darum, dass ich die international bekannten Bands, die weit oben im Lineup stehen grottig finde.

    Das hat nichts mit den niederländischen Bands zu tun.

  • AcidX AcidX 21.02.2018 13:50 Uhr
    Hm, wie erwarten kaum Mittelfeld...

    Was sind denn die Tageskarten, bzw. Wochenendpreise? Find ich noch nix?


  • runnerdo runnerdo 21.02.2018 14:20 Uhr
    Ich finde eigentlich nur den Sonntag schlecht besetzt.
    Soooo schlimm finde ich es nicht.

  • kesorm kesorm 21.02.2018 14:38 Uhr
    Tickets kosten 220 plus 10€ Gebühren für Drei Tage und 100 + 10€ Gebühren für einen Tag.

  • Koana Koana 21.02.2018 14:39 Uhr Edited
    TICKETPRIJZEN:
    Weekendticket (3 dagen inclusief camping): € 220 (exclusief € 10 servicekosten) = 230 Euro
    Dagticket: € 100 (exclusief € 10 servicekosten) = 110 Euro

    VVK ab Samstag über ticketmaster.nl

    Das war 2008, 2009 und 2014 noch anders. Da gab es sehr wohl ein starkes Pinkpop - Mittelfeld zu den Heads dazu.

    Ich glaube, dass sich insbesondere die Tageskarten für Freitags mit Pearl Jam, Snow Patrol und Offspring am ersten ausverkaufen.

  • Pandamann Pandamann 21.02.2018 14:52 Uhr

    AcidX schrieb:
    Hm, wie erwarten kaum Mittelfeld...

    Was sind denn die Tageskarten, bzw. Wochenendpreise? Find ich noch nix?

    Tagesticket: 110 €
    Wochenendticket: 230 €

    Freitag Pearl Jam natürlich exzellent und davor Snow Patrol ist gut. Dadurch hab ich bei Rock am Ring vielleicht eine Überschneidung weniger. Der Rest ist nicht viel, aber wenn ich bei PJ vorne stehen will, macht mir das auch nix aus.

    Samstag freu ich mich natürlich sehr über A Perfect Circle! Marmozets und Noel Gallagher's High Flying Birds auch sehr cool. Foo Fighters dann als Tagesabschluss.

    Sonntag Editors und The Kooks sehr schön. Bruno Mars wahrscheinlich ganz sehenswert.

    Wenn man sich das Mittelfeld von Rock am Ring und Rock Werchter anguckt, ist das hier schon sehr schwach im Vergleich. Komisch was hier zusammengebucht wurde, sind doch so viele geile Bands in dem Zeitraum unterwegs, vor allem aus dem Rock- und Metalbereich. Statt sowas wie The Script wäre doch Avenged Sevenfold mit entsprechendem Mittelfeld deutlich ansehnlicher vor den Foo Fighters. Der Preis ist meiner Meinung nach 40-50 € zu hoch...vor allem weil es im Vergleich zu RW nur drei Tage sind.


  • AcidX AcidX 21.02.2018 14:54 Uhr
    Hm schwer... Foos und PJ sind schon sehr attraktiv, der Rest hier und da auch nett...

    Ja, der Freitag wird sehr schnell und auch der Samstag wird schnell weg sein.

    Weiß man, wie das Verhältnis von Tageskarten zu Wochendkarten sind?

  • Koana Koana 21.02.2018 14:57 Uhr
    40.000 Weekend-Tickets
    25.000- 30.000 Tagestickets.

    So war es bisher.

  • MetalFan94 MetalFan94 21.02.2018 19:39 Uhr
    Wollte eigentlich dieses Jahr mal aufs Pinkpop, aber bis auf die Heads ist da echt nicht viel.
    Freitag: Pearl Jam, Snow Patrol (The Offspring)
    Samstag: Foo Fighters, Noel Gallegher's HFB, Nothing but Thives, A Perfect Circle, Parov Stelar
    Sonntag: (Bruno Mars), Editors, (The Kooks), Brian Fallon und Milky Chance

    Dazu noch so ein paar Acts die ich mir aus Interesse anschauen wurde: Blaudzun. Oh Wonder, Alan Walker, The Script, Jessie J, Triggerfinger, Oscar and the Wolf .

    Ob das die 230 Euro rechtfertigt weiß ich nicht :sadno:
    Aber beim Lolla (ne andere Alternative dieses Jahr) sieht es nicht besser aus.

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets 21.02.2018 19:45 Uhr
    Puh, das ist wieder (wie auch in den letzten Jahren) nach den Headlinern ziemlich dünn. Vor allem für den Preis finde ich das zu wenig,
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben