Festival Community

Pinkpop Festival 2018 (NL)

15.06.2018 - 17.06.2018, Landgraaf  Niederlande Noch 56 Tage
Bruno Mars, Foo Fighters, Pearl JamUVM

103 Kommentare (Seite 2)


  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 01.11.2017 12:50 Uhr
    Ich habe mich jetzt auch mal mit Bruno Mars angefreundet und werde ihm live mal eine Chance geben

    Auf den dritten Head bin ich hier mal sehr gespannt. Ich wäre eigentlich von Metallica ausgegangen aber laut Zegut sind die ja erst einmal raus für den Sommer.

    An Pearl Jam glaube ich (leider) auch nicht. Ich kann mir bei denen vorstellen dass sie ab Ende Juni vllt 3 Wochen hier sind und ggf Werchter, NOS Alive und Mad Cool mitnehmen.

    Mein aktueller Tipp wäre ein Doppel aus The Prodigy/The Killers.

  • Paju Paju 01.11.2017 15:04 Uhr Edited
    An die Killers glaube ich auch, allerdings dann als Co-Head, oder vielleicht als 3FM-Head am Bruno Mars Tag. QOTSA und APC würde ich als sicher ansehen, Rest wird dann wieder mit "no namens" aufgepeppt. Anouk, zum Beispiel

  • ralf321 ralf321 01.11.2017 17:24 Uhr
    Noch rechne ich fast mit PJ. Nachdem er sich letztes Jahr zu weit rausgelehnt hat, hält er sich diesmal zurück. Wer weis was passiert. Nicht das es nochmals danebengeht. Bis jetzt hat er das damals angekündigte lineup ja. Aber geb dir recht wenn diesmal nicht dann.... zeitlich würde es ja passen.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 01.11.2017 19:16 Uhr Edited
    Die 3 stehen jetzt auch in der Gerüchteküche... Wenn das Nova Rock Anfang November bestätigt ist man hier bestimmt auch ein Stück schlauer

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 03.11.2017 12:05 Uhr
    Laut Jan Smeets kommt Head #3 im Dezember. Jetzt können die Spekulanten wieder anfangen mit "aber Pearl Jam verkünden immer im Dezember ihre Tour"


  • ralf321 ralf321 03.11.2017 20:30 Uhr

    Hullabaloo92 schrieb:
    Laut Jan Smeets kommt Head #3 im Dezember. Jetzt können die Spekulanten wieder anfangen mit "aber Pearl Jam verkünden immer im Dezember ihre Tour"

    Dez klingt gut zum Urlaub beantragen und noch ein paar Tickets zu buchen für Veranstaltungen die zufällig am Weg liegen

  • Roxy2506 Roxy2506 09.11.2017 10:45 Uhr
    Aus dem Depeche Mode Forum:

    Jetzt wird das Gerücht durch Festivalauftritte genährt, die die Band für Sommer angekündigt hat. Depeche Mode werden im Juli viermal in Frankreich auftreten:

    07.07.2018, Main Square Festival, Arras
    09.07.2018, Beauregard Festival, Herouville-St-Clair
    12.07.2018, Musilac Festival, Aix-Les-Bains
    19.07.2018, Vieilles Charrues Festival, Carhaix-Plouguer

    Wir gehen davon aus, dass Depeche Mode bei weiteren Festivals spielen werden, sicherlich auch in Deutschland. Rock am Ring bzw. Rock am Park wären dafür die heißesten Kandidaten"

  • Roxy2506 Roxy2506 09.11.2017 10:46 Uhr
    Die haben bei Pinkpop von 2009 noch was nachzuholen

  • Koana Koana 09.11.2017 10:59 Uhr
    Ich halte das Forum dort für nicht gerade gut informiert. Für 2013 waren RaR/RiP auch vom Forum aus angeteast, was MLK dann direkt dementierte. Denke eher an Pinkpop, Werchter etc.

  • Koana Koana 01.12.2017 09:02 Uhr Edited
    + Pearl Jam

    via Webseite/facebook bestätigt!

    Spielen am Festival-Freitag, 15.06.2017 in Landgraaf.

  • Paju Paju 01.12.2017 18:50 Uhr
    Hui, Freitags schon. Mh, Tagesticket wird mir zu stressig, von daher wohl trotzdem ein 3-Tages Ticket. Würde gerne die Preise kennen und natürlich den Rest des Line-Ups, je nachdem dann für zwei Tagestickets vorm VVK "campen".

    Den Sonntag würde ich mir dann ggfs sparen. Weil da spielt um 17 Uhr Deutschland, glaube nicht, dass die das da zeigen.

  • frusciantefan frusciantefan 01.12.2017 21:21 Uhr
    Wie lange waren Pearl Jam jetzt da immer wieder Gerücht? Mindestens seit 2007, oder? Jetzt hats endlich mal geklappt.

  • Roxy2506 Roxy2506 02.12.2017 14:50 Uhr

    Paju schrieb:
    Hui, Freitags schon. Mh, Tagesticket wird mir zu stressig, von daher wohl trotzdem ein 3-Tages Ticket. Würde gerne die Preise kennen und natürlich den Rest des Line-Ups, je nachdem dann für zwei Tagestickets vorm VVK "campen".

    Den Sonntag würde ich mir dann ggfs sparen. Weil da spielt um 17 Uhr Deutschland, glaube nicht, dass die das da zeigen.

    Preise bewegen sich so bei 190/195€ für ein WE Ticket

  • nort nort 02.12.2017 15:05 Uhr
    Wird dieses Jahr laut einem Interview von gestern auf Festileaks, das mit Jan Smeets geführt worden ist, deutlich teurer werden da die Heads so teuer sind, wollen sich am Rock Werchter orientieren. Aber halt einen Tag weniger. Tippe so 220 Euro

  • Paju Paju 04.12.2017 19:08 Uhr
    Für's Werchter fallen aber noch Camping-Kosten an, sollte man nicht vergessen.

    Nach längerer Überlegung läuft es hier bei uns auf Tagestickets hinaus. Pearl Jam beim Pinkpop muss einfach.

  • blubb0r blubb0r 25.12.2017 23:42 Uhr
    Durch Festileaks geistert das Gerücht, Smeets sei mit dem Line Up nicht zufrieden und habe einen "4. Headliner" gebucht
    www.allthingsloud.com

  • sckofelng sckofelng 26.12.2017 00:12 Uhr Edited
    Muse? Sind verfügbar, aber auch nicht von Anfang an klargewesen, dass sie zu dem Zeitpunkt verfügbar sein würden.


  • blubb0r blubb0r 26.12.2017 00:31 Uhr
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass da etwas dran ist, tbh.
    Deckt sich auch nicht mit Smeets' früheren Aussagen:
    festileaks.com
    Vielleicht hat er dieses Mal ein gutes Mittelfeld gebucht...


    MUSE würden ja maximal nach Bruno Mars spielen, aber das kann ich mir nicht wirklich vorstellen. dann müsste Bruno Mars wie Bieber spielen... quasi von 20:30 Uhr bis 21:45 Uhr und Muse dann von 22:15 bis 23:50 Uhr...
    Neeeeee, das glaube ich nicht

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 26.12.2017 09:51 Uhr
    Ursprünglich hatte ich hier mit Volbeat an Position 4 (der 3FM Head am Sonntag) gerechnet, aber da die an dem Wochenende mittlerweile schon 3 Shows haben dürften die auch raus sein.

    Verglichen mit 2017 sind aber wirklich relativ wenig mittelgroße Namen unterwegs, also könnte ein 4. Head wirklich denkbar sein.

    Bei solchen Konstellationen wären The Prodigy immer die erste Adresse oder sind die durch das We Love Electric ausgeschlossen?

    und sonst...

    The Killers/Arctic Monkeys: bestimmt erst später verfügbar

    Gorillaz/Arcade Fire/Thirty Seconds to Mars: wahrscheinlicher für Lowlands

    An dem Wochenende gäbe es für Muse keine wirkliche andere Festival Anlaufstation aber das wäre wirklich seeeeeehhhr krass

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets 27.12.2017 10:21 Uhr
    Nothing But Thieves

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 27.12.2017 11:32 Uhr

    PastorOfMuppets schrieb:
    Nothing But Thieves


  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 16.01.2018 09:24 Uhr
    + Editors (am Sonntag)

  • rockimpott2012 rockimpott2012 16.01.2018 10:52 Uhr
    Schade, dass sie nicht am Freitag spielen, für den ich mir wegen Pearl Jam wohl die Tageskarte holen werde - vorausgesetzt, da kommt noch ein bisschen was... Nothing But Thieves leider auch nicht freitags.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 16.01.2018 11:34 Uhr

    rockimpott2012 schrieb:
    Schade, dass sie nicht am Freitag spielen, für den ich mir wegen Pearl Jam wohl die Tageskarte holen werde - vorausgesetzt, da kommt noch ein bisschen was... Nothing But Thieves leider auch nicht freitags.

    Ich rechne für den Freitag ganz stark mit A Perfect Circle wobei ich leider davon ausgehe dass sie wenn den 3FM Abschluss direkt vor Pearl Jam machen was mich richtig ankotzen würde :/

  • rockimpott2012 rockimpott2012 16.01.2018 11:37 Uhr
    Hab ehrlich gesagt noch gar nichts (bewusst) von A Perfect Circle gehört, aber werde ich bald mal machen.
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben