Festival Community

Fussball Allgemein

eröffnet von hit_that am 24.04.2003 15:10 Uhr - letzter Kommentar von Paju

67.266 Kommentare (Seite 2.681)


  • BNPRT BNPRT 06.05.2018 18:34 Uhr
    Was für eine Situation. Aber ich weiß nicht wie der Stand bei Kiel ist. Ich glaube sie haben ursprünglich die 1. und 2. Liga Lizenz ja unter Auflagen bekommen. Das der Durchmarsch nun möglich ist, grenzt ja an ein Wunder irgendwo, und sollte es passieren dürfen sie sicher auch in ihrem Stadion kicken. Die Mehreinnahmen fließen dann sicher zu einem großen Teil in einen möglichen Stadionausbau, was wiederum bedeutet weniger Geld für einen schlagkräftigen Kader zu haben und womöglich direkt wieder in Liga zwei abzusteigen. Alles sehr spekulativ, aber könnte so kommen.
    Egal was passiert vermute ich, dass Kiel die Relegation tatsächlich machen würde, die sind offensiv einfach zu gefährlich als würde da ein Gegner etwas entgegensetzen könnte.

    So genug zu Kiel:
    ST. PAULI KLASSENERHALT

  • NoelGallagher NoelGallagher 06.05.2018 19:23 Uhr
    Im Falle einer Nichterteilung einer Lizenz für einen Erstliga-Aufsteiger fällt die Lizenz dem Bundesligisten mit der längsten Liga-Zugehörigkeit (Senioritätsprinzip) zu.

  • Stebbard Stebbard 06.05.2018 19:43 Uhr Edited

    BNPRT schrieb:
    Was für eine Situation. Aber ich weiß nicht wie der Stand bei Kiel ist. Ich glaube sie haben ursprünglich die 1. und 2. Liga Lizenz ja unter Auflagen bekommen. Das der Durchmarsch nun möglich ist, grenzt ja an ein Wunder irgendwo, und sollte es passieren dürfen sie sicher auch in ihrem Stadion kicken. Die Mehreinnahmen fließen dann sicher zu einem großen Teil in einen möglichen Stadionausbau, was wiederum bedeutet weniger Geld für einen schlagkräftigen Kader zu haben und womöglich direkt wieder in Liga zwei abzusteigen. Alles sehr spekulativ, aber könnte so kommen.
    Egal was passiert vermute ich, dass Kiel die Relegation tatsächlich machen würde, die sind offensiv einfach zu gefährlich als würde da ein Gegner etwas entgegensetzen könnte.

    So genug zu Kiel:
    ST. PAULI KLASSENERHALT


    Ja, die Auflagen für die zweite war, dass was am Stadion passiert, das hatte ja seine Gründe. Holstein ist da ja was die Lizenz angeht nicht wirklich auffällig geworden und ist ein finanziell solid aufgestellter Verein, der nicht dieselben Fehler wie Alemannia Aachen machen will.

    Schon für die zweite Liga hat die DFL hier ein Auge zugedrückt, weil Holstein egtl. bis zu diesem Sommer die Kapazität auf 13.000 ausbauen wollte, was aber nicht erreicht wurde, da aufgrund der Zuschüsse von Stadt und Land die Ausschreibung europaweit stattfinden musste und der Prozess eine Zeit lang braucht. Man kann die DFL natürlich verstehen, dass die da jetzt nicht ständig ein Auge zudrücken können, auf der anderen Seite wäre es auch nicht sonderlich sportlich, wenn ein finanziell solide aufgestellter Verein den sportlichen Aufstieg nur eingeschränkt antreten könnte, nur weil er als kleiner Drittligist kein finanzielles Risiko eingegangen ist und sich eine 25.000 Mann-Arena hingestellt hat. Chemnitz lässt grüßen.

    Von daher bin ich mir sicher, dass Holstein im Falle des sportlichen Aufstiegs auf jeden Fall in der ersten Liga spielen wird und es vielleicht auch möglich sein wird, dass Spiele wie gegen Augsburg, Freiburg, Mainz oder Hoffenheim in Kiel stattfinden, man dann halt für die großen Gegner mit vielen mitreisenden Fans aus München, Dortmund, Schalke, Bremen oder Frankfurt auf eines der beiden Stadien in Hamburg ausweicht. Zu einer möglichen zweiten Saison wäre dann die neue Tribüne fertig und man hätte eine erstligataugliche Kapazität.

  • BNPRT BNPRT 06.05.2018 22:38 Uhr

    NoelGallagher schrieb:
    Im Falle einer Nichterteilung einer Lizenz für einen Erstliga-Aufsteiger fällt die Lizenz dem Bundesligisten mit der längsten Liga-Zugehörigkeit (Senioritätsprinzip) zu.

    Ernsthaft?

  • Honk850 Honk850 06.05.2018 23:16 Uhr
    Relegation HSV - Kiel.
    Kiel gewinnt, bekommt aber für's eigene Stadion keine Erstligalizenz.
    Kiel stellt Antrag im Volksparkstadion spielen zu dürfen.
    HSV, Stadt HH und DFL sagen "nein".

    ... und der Dino lebt weiter!


  • Stebbard Stebbard 07.05.2018 03:51 Uhr
    Der HSV hat der KSV schon abgesagt, da dies keinen regulären Trainingsbetrieb des HSV im Volkspark erlauben würde.

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 07.05.2018 08:35 Uhr
    Der HSV hat keine Trainingsplätze?

  • urinella urinella 07.05.2018 08:47 Uhr

    masterofdisaster666 schrieb:
    Der HSV hat keine Trainingsplätze?

    Ihrem Fußball nach zu urteilen: Nein!

  • headbanger1993 headbanger1993 07.05.2018 09:37 Uhr
    Wegen der Kieler Lizenz würde ich mir mal keine Gedanken machen.
    Wir vom SC Freiburg spielen schon seit Jahren mit einer Sondergenehmigung, weil unser Platz um ein paar Meter zu kurz ist und auf der Länge von Süd zur Nord Tribüne dazu noch um gut einen Meter Gefälle hat

  • BNPRT BNPRT 07.05.2018 09:49 Uhr

    headbanger1993 schrieb:
    Wegen der Kieler Lizenz würde ich mir mal keine Gedanken machen.
    Wir vom SC Freiburg spielen schon seit Jahren mit einer Sondergenehmigung, weil unser Platz um ein paar Meter zu kurz ist und auf der Länge von Süd zur Nord Tribüne dazu noch um gut einen Meter Gefälle hat

    Geht da ja weniger um die Beschaffenheit des Rasen, sondern eher um die Kapazität und Infrastruktur.

  • Stebbard Stebbard 07.05.2018 10:15 Uhr

    masterofdisaster666 schrieb:
    Der HSV hat keine Trainingsplätze?

    Doch, aber die sind direkt am Stadion und die weiteren Trainingseinrichtungen sowie Umkleidekabinen sind im selbigen. Die sind dann natürlich nicht nutzbar, wenn dort ein Heimspiel der KSV stattfindet.

  • Stebbard Stebbard 07.05.2018 10:15 Uhr

    masterofdisaster666 schrieb:
    Der HSV hat keine Trainingsplätze?

    Doch, aber die sind direkt am Stadion und die weiteren Trainingseinrichtungen sowie Umkleidekabinen sind im selbigen. Die sind dann natürlich nicht nutzbar, wenn dort ein Heimspiel der KSV stattfindet.

  • WupperMetaler95 WupperMetaler95 07.05.2018 10:41 Uhr
    Das Volksparkstadion wäre so oder so kritisch da der HSV die Amateure dort gemeldet hat falls der Aufstieg in Liga 3 geschafft wird.
    Kiel wird fürs eigene Stadion zu 99% keine Lizenz bekommen da zu viele Punkte einfach nicht den Richtlinien der DFL entsprechen.

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 07.05.2018 10:55 Uhr Edited

    WupperMetaler95 schrieb:
    Das Volksparkstadion wäre so oder so kritisch da der HSV die Amateure dort gemeldet hat falls der Aufstieg in Liga 3 geschafft wird.


    Das haben sie doch auch nur gemacht, als sie gehört hatten, dass kiel nicht im eigenen stadion spielen darf, wenn sie aufsteigen.

    Fände es lustig, wenn sie bei werder dann sagen würden: "Kiel kriegt keine Lizenz und der HSV bliebe dann drin? Holstein, ihr dürft gerne unser Stadion benutzen"

  • Stebbard Stebbard 07.05.2018 12:55 Uhr Edited
    Ehe der HSV aufgrund eines fehlenden Stadions in Kiel die Klasse hält, wird sich auch der FC St. Pauli erbarmen und der KSV deren Millerntor zur Verfügung stellen. Das ist zwar derzeit auch nicht erstligatauglich (Videotechnik), aber das lässt sich schnell ändern. Das würde dann sicher die KSV zahlen und es gäb eine Pacht dazu, dann ließe sich das sicher regeln, trotz der Vorgeschichte.

  • 7Dup 7Dup 07.05.2018 13:20 Uhr
    Diesbezüglich ist man heute zu Gesprächen nach Hamburg gefahren.

  • Kaan Kaan 07.05.2018 13:37 Uhr ADMIN
    Wie man einfach in dieser Diskussion zugrunde legt, dass Gladbach eh keinen Punkt in Hamburg holt. Vielleicht wird ja auch Wolfsburg von einer möglichen Lizenzabsage profitieren?


  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 07.05.2018 13:41 Uhr
    es ist der hsv...

    der wurde vor vielen wochen schon abgeschrieben und jetzt haben sie eben noch die chance erneut drin zu bleiben...

  • duffyduck duffyduck 07.05.2018 14:37 Uhr Edited

    Stebbard schrieb:
    Ehe der HSV aufgrund eines fehlenden Stadions in Kiel die Klasse hält, wird sich auch der FC St. Pauli erbarmen und der KSV deren Millerntor zur Verfügung stellen. Das ist zwar derzeit auch nicht erstligatauglich (Videotechnik), aber das lässt sich schnell ändern. Das würde dann sicher die KSV zahlen und es gäb eine Pacht dazu, dann ließe sich das sicher regeln, trotz der Vorgeschichte.


    Muss sowieso zur nächsten Saison installiert werden. Gibt doch die Offline-Testphase in Liga 2 und die Kosten trägt die DFL.

  • fcfreak91 fcfreak91 07.05.2018 15:06 Uhr

    duffyduck schrieb:

    Stebbard schrieb:
    Ehe der HSV aufgrund eines fehlenden Stadions in Kiel die Klasse hält, wird sich auch der FC St. Pauli erbarmen und der KSV deren Millerntor zur Verfügung stellen. Das ist zwar derzeit auch nicht erstligatauglich (Videotechnik), aber das lässt sich schnell ändern. Das würde dann sicher die KSV zahlen und es gäb eine Pacht dazu, dann ließe sich das sicher regeln, trotz der Vorgeschichte.


    Muss sowieso zur nächsten Saison installiert werden. Gibt doch die Offline-Testphase in Liga 2 und die Kosten trägt die DFL.

    Echt jetzt? Ich dachte ich bin den Scheiss jetzt für ein Jahr los...

  • duffyduck duffyduck 07.05.2018 16:22 Uhr
    Wie gesagt ist es nur "offline". Die Leute sitzen im Container, werden aber nicht eingreifen. Wann es dann wirklich verwendet wird, ist noch offen.

  • WupperMetaler95 WupperMetaler95 07.05.2018 20:01 Uhr
    Laut SSNHD ist der Wechsel von Favre zum BVB fix!

  • Stebbard Stebbard 07.05.2018 21:30 Uhr

    duffyduck schrieb:

    Stebbard schrieb:
    Ehe der HSV aufgrund eines fehlenden Stadions in Kiel die Klasse hält, wird sich auch der FC St. Pauli erbarmen und der KSV deren Millerntor zur Verfügung stellen. Das ist zwar derzeit auch nicht erstligatauglich (Videotechnik), aber das lässt sich schnell ändern. Das würde dann sicher die KSV zahlen und es gäb eine Pacht dazu, dann ließe sich das sicher regeln, trotz der Vorgeschichte.


    Muss sowieso zur nächsten Saison installiert werden. Gibt doch die Offline-Testphase in Liga 2 und die Kosten trägt die DFL.

    Ah, okay. Das wusste ich noch gar nicht!

  • Letric Letric 08.05.2018 18:06 Uhr
    www.kicker.de

    Keine Genehmigung für Kiel

  • blubb0r blubb0r 08.05.2018 18:24 Uhr
    Überraschung!

    Sicherheitsauflagen alle erfüllt.

    Hurensohnwichser DFL.
    Den Saftladen muss Mal jemand auffliegen lassen
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben