Festival Community

ringrocker auf Reisen

eröffnet von TweedyTwo am 05.08.2005 14:11 Uhr - letzter Kommentar von Nightmare119

2.158 Kommentare (Seite 86)


  • Keyser Keyser 30.09.2017 15:57 Uhr Edited
    Das mit dem Handgepäck in den Frachtraum gilt für Flüge ab 1.11., also ja, das ist neu.

    www.aerotelegraph.com

  • Nightmare119 Nightmare119 30.09.2017 16:00 Uhr
    Oki, danke

  • IndieCaro IndieCaro 30.09.2017 20:54 Uhr
    Darfst mehrere 100ml Behälter mitnehmen. Das alles muss jedoch in so eine zipper Beutel gepackt werden.

  • hermannsson hermannsson 01.10.2017 06:31 Uhr
    In ein paar Tagen gehts los. Von Edinburgh aus fahren wir in die Highlands und nach Glasgow. Hat jemand noch besondere Empfehlungen?

  • blubb0r blubb0r 01.10.2017 10:01 Uhr

    IndieCaro schrieb:
    Darfst mehrere 100ml Behälter mitnehmen. Das alles muss jedoch in so eine zipper Beutel gepackt werden.

    das sieht jeder flughafen mittlerweile anders

    einige sagen "1 beutel a 100ml pro person", andere sagen "egal wie viele beutel, hauptsache max 100 ml pro beutel"


  • Nightmare119 Nightmare119 01.10.2017 11:35 Uhr
    Heeelp.

    Gibt's am Wembley Stadium Schließfächer? Wir müssen unsere Taschen mitnehmen, weil unsere AIRBNB Unterkunft scheiße Ist.

  • Nightmare119 Nightmare119 11.11.2017 17:07 Uhr
    Morgen gehts nach Lissabon

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets 11.11.2017 18:02 Uhr
    Beste Stadt.

  • wsk253 wsk253 11.11.2017 21:56 Uhr

    Nightmare119 schrieb:
    Morgen gehts nach Lissabon

    Ich kann die Taberna Sal Grosso zum Essen gehen empfehlen, am besten nen Abend vorher reservieren.

    Super schöne Stadt.

  • Nightmare119 Nightmare119 17.11.2017 18:34 Uhr
    War richtig richtig gut!

    Jeden Tag keine einzige Wolke gehabt und Dienstag bisschen mit dem Mietwagen an die Atlantikküste (ua zum westlichsten Punkt Europas). Wird definitiv nicht der letzte Besuch gewesen sein. Hauptsache hier ist über 15 Grad kälter

  • Zwieback Zwieback 04.12.2017 15:48 Uhr
    Falls hier jemand Unterkunftsempfehlungen für die thailändischen Orte und Inseln
    - Bangkok
    - Phang Nga
    - Krabi
    - Koh Yao Yai
    - Koh Lanta
    - Koh Mook
    - Koh Tao
    hat - gerne her damit! Unsere Ansprüche kennen wir selbst nicht so genau, wird eine typische Rundreise mit dem Rucksack - sauber und genießbares Frühstück wären natürlich prima. Preislich haben wir uns kein Ziel gesetzt, aber schätzungsweise würden wir auf jeden Fall unter 20€ die Nacht p.P. bleiben wollen.

    Input für weitere lohnenswerte Ziele nehme ich auch gerne, wir sind uns aber noch nicht mal sicher, ob wir die oben genannten alle schaffen, weil wir nur 3 Wochen haben. Im Anschluss geht es dann 5 Wochen mit dem Campervan über beide Neuseeländischen Inseln, auch hier bin ich für must-sees offen

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 08.12.2017 14:16 Uhr
    Gibt es in der Nähe der Waldbühne Berlin ein bezahlbares Hotel?

  • Nightmare119 Nightmare119 08.01.2018 20:39 Uhr
    Freundin und ich wollen dieses Jahr (im Mai) ein paar Tage nach Wien.

    Hat wer Tipps wie man generell (oder ab Frankfurt) günstig hinkommt?

  • Zwieback Zwieback 09.01.2018 00:30 Uhr Edited

    masterofdisaster666 schrieb:
    Gibt es in der Nähe der Waldbühne Berlin ein bezahlbares Hotel?

    Noch aktuell? Könnte dir ein gutes Airbnb vermitteln. Fußläufig irgendwie 40 Minuten und wenige Stationen mit der Straßenbahn.

  • Airbenderin Airbenderin 09.01.2018 12:30 Uhr
    Hat jemand eventuell Tipps für eine Ferienwohnung / Haus auf Gran Canaria?

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 09.01.2018 12:40 Uhr

    Zwieback schrieb:

    masterofdisaster666 schrieb:
    Gibt es in der Nähe der Waldbühne Berlin ein bezahlbares Hotel?

    Noch aktuell? Könnte dir ein gutes Airbnb vermitteln. Fußläufig irgendwie 40 Minuten und wenige Stationen mit der Straßenbahn.

    Danke, hab aber bereits ein Hotel gebucht, was auf halben weg zwischen flughafen und waldbühne liegt

  • Larsisonfire Larsisonfire 14.01.2018 18:07 Uhr
    Plane grade meinen Sommerurlaub für dieses Jahr und Favoriten sind Kroatien und Zypern (Süden). War jemand schon in besagten Ländern gewesen und kann mir etwas empfehlen?


  • gloesinger gloesinger 14.01.2018 18:33 Uhr
    Kroatien, allerdings auf einem Campingplatz mit Zelt. In der Nähe von Rovinj. Tolle Landschaft; unbedingt Schnorchelausrüstung mitnehmen.

  • kesorm kesorm 14.01.2018 19:04 Uhr Edited
    Kroatien. Region zwischen Sibenik und Split.
    Strandurlaub, Achtung nur Kiesstrände wer auf Sand steht ist hier falsch.
    Dazu mit Sibenik, Trogir und Split historisch Sehenswerte Städte und mit Primosten das ultimative Postkarten Fischerdorf.
    Naturausflüge sind mit der Krka (Wasserfälle) möglich. Dazu kann man von vielen Orten aus die Inseln besuchen.
    Wohnen kann man aufm Campingplatz oder in einer der vielen Ferienwohnungen. Hotels gibt's auch, aber nicht in Massen.

    Edit: Das kroatische S wird hier nur als Fragezeichen angezeigt.

  • wsk253 wsk253 20.02.2018 20:56 Uhr
    Tach Reisepeople,

    hat jemand Tipps betreffend Ausflüge, Fortbewegung und vllt. netten preiswerten, gut gelegenen Unterkünften für die Krabi-Region inkl. der Inseln.

    Mir ist klar, dass die Region touristisch recht gut erschlossen ist, aber ich bin trotzdem eher auf der Suche nach etwas ruhigerem und eher nach Natur, statt Action.

    Als Zeitraum sind 2 Wochen angesetzt. Der grobe Plan bisher ist von Krabi aus gleich nach Ko Lanta zu kommen und erstmal diese Insel zu erkunden und ein paar (typische) Ausflüge zu machen. Anschließend würde ich gern noch eine der kleinen Inseln (vllt auch zwei?) rein zum entspannen aufsuchen.
    Jetzt weiß ich nicht, ob man sich nicht Krabi an sich mal anschauen sollte? Oder ob Ko Lanta wirklich lohnenswert ist? Vllt gibts auch Tipps zur zeitlichen Einteilung der 2 Wochen?

    Jeder Blog hat andere Tipps, aber mit den Tipps aus dem Forum bin ich bisher immer sehr gut gefahren.
    Grüße

  • snookdog snookdog 20.02.2018 22:46 Uhr


    Mehr hab ich leider nicht beizutragen

  • MightyDuck MightyDuck 26.02.2018 13:57 Uhr
    Am Wochenende geht's zu einem Bubenausflug nach Nürnberg.

    Hat jemand Tipps für Kneipen, Kneipenstraßen, ...? Gerne auch sonstige Tipps für die Frankenmetropole!

  • snookdog snookdog 01.03.2018 09:42 Uhr
    Sooo, da direkt der erste Zug ausfällt und ich Zeit habe, kurz mein Plan zum Thema "Interrail für Konzertsüchtige". Grüße gehen raus an die hart arbeitenden Menschen im langweilig Thread.

    Der Interrail Pass ermöglicht 5 Reisetage in Europa und ist an den fünf Tagen quasi eine Zug Flatrate. Man kann also europaweit frei fahren, unter anderem im Eurostar. Im Alter bis 27 kostet der Spaß 208 Euro, danach wirds teurer. Den Interrail Pass gibt's aber auch mit mehr Reisetagen und längerer Gültigkeit.

    Zum Grundpreis kommen teilweise Reservierungen dazu. Im Eurostar ist das mit 30 Euro relativ teuer, in Frankreich kriegt man es für 10 Euro im TGV hin. In England und anderen europäischen Ländern ist das Reisen ohne Reservierung möglich. Den Regionalverkehr kann man generell kostenlos nutzen.

    Meine erste Station ist heute Esch sur Alzette, wo es zu The Killers in der Rockhal geht. Die Reise führt mich dafür erstmal über Straßburg. Die Verbindung ab Augsburg ist ganz gut, insgesamt kommt man in ungefähr 5 Stunden gut hin.

    Morgen geht's dann weiter nach Paris zu Liam Gallagher. Um hohe Reservierungskosten zu vermeiden, nutze ich bis Frankreich die Regionalbahn, da es im internationalen Zugverkehr auch hier teurer geworden wäre (28&euro. Trotz Regionalbahn bin ich hier nur knapp 3 Stunden unterwegs.

    Am Samstag steht der Transfer nach Manchester an. Von Paris aus geht's mit dem Eurostar nach London und dann mit der nationalen Bahn weiter. In Manchester sehe ich dann die Imagine Dragons in der Manchester Arena. Die Reisedauer beträgt dann so ungefähr 4 Stunden.

    Am Sonntag mache ich mich auf den Weg nach Glasgow, wo in der SSE Hydro Arena nochmal die Imagine Dragons warten. Manchester Glasgow ist auch eine ganz gute Zugstrecke, man kommt ohne Umsteigen in etwa 3,5 Stunden hin.

    Am Montag trete ich dann den Rückweg nach Deutschland an. Über London und Brüssel mache ich dann nochmal in Köln halt und gönne mir The Killers in der Lanxess Arena. Die Strecke von Glasgow nach Köln habe ich, um ehrlich zu sein, etwas unterschätzt. Glasgow-London nimmt allein knapp 5 Stunden in Anspruch, der Transfer von Euston nach St Pancras dauert zusätzlich. Dazu muss man ungefähr 40 Minuten für den Check-in am Eurostar einplanen. Insgesamt bin ich von Glasgow nach Köln ungefähr 11 Stunden unterwegs, weshalb ich schon um 6 aufbrechen muss.

    Die Nächte verbringe ich jeweils in Hotels. Der durchschnittliche Preis liegt etwas über 50 Euro, gebucht habe ich bei ebookers - dafür findet sich häufig ein 12% Gutschein. Das einzige Problem stellte die letzte Nacht in Köln dar. Wegen der Eisenwarenmesse gab es praktisch kein Zimmer unter 120 Euro. Ich werde deshalb nach Düsseldorf ausweichen.

    Die Tickets konnte ich alle über den regulären Vorverkauf besorgen. Das Konzert der Imagine Dragons in Manchester war zum Zeitpunkt meiner Planung schon ausverkauft. Letzte Woche wurden aber wieder sehr gute Sitzplätze verfügbar. Für The Killers in Köln konnte ich die Magenta Last Tickets Aktion der Telekom nutzen.

    Ich bin gespannt ob das alles so klappt wie geplant. Für mich ist das aber der perfekte Urlaub. Ich hasse rumsitzen und endloses Sightseeing in irgendwelchen langweiligen Kirchen.


  • schuh91 schuh91 01.03.2018 09:50 Uhr Edited
    Hört sich gut an deine Reise!
    Nur leider am Anfang direkt ein Dämpfer: Killers in Luxemburg wurde eben abgesagt.

  • AcidX AcidX 01.03.2018 09:52 Uhr
    Hört sich ziemlich cool an... So etwas habe ich auch schon im kleinen gemacht... also 2-3 Konzerte hintereinander in unterschiedlichen Städten...

    Nur heute wirst du in Luxemburg wohl Sightseeing machen müssen... Konzert ist verschoben...




MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben