Festival Community

Mad Cool Festival 2019 (ES)

11.07.2019 - 13.07.2019, Madrid  Spanien Noch 80 Tage
Bon Iver, The Cure, The NationalUVM

300 Kommentare (Seite 11)


  • Thoreal Thoreal 04.12.2018 20:19 Uhr
    Buchungsgebühr von 33€, aber Versand nach Deutschland für die Bändchen nur 3,36€. Die spinnen doch... Inzwischen kam ne Mail mit der man als Early Bird bestellen kann.

    Ich hoffe mal die restlichen Bands lassen mich nicht an meiner Zahlung zweifeln...

  • Thoreal Thoreal 20.12.2018 12:05 Uhr
    Die nächsten Bands müssen heute oder bald kommen. Miles Kane postete gerade das er auf dem Mad Cool spielen wird.

  • Wutang1991 Wutang1991 20.12.2018 13:07 Uhr

  • Bury420 Bury420 20.12.2018 13:25 Uhr
    erschreckend. da bin ich dann mal raus.

  • Kaan Kaan 20.12.2018 13:27 Uhr ADMIN
    Paar coole Namen dabei, aber für eine Madrid-Reise reicht es nachwievor nicht.


  • JackD JackD 20.12.2018 13:53 Uhr
    Yep. Vor allem sind das keine 85% des Line-Ups. Wer weiß was man zurück hält. Vielleicht Raconteurs und Florence. Aber das reicht dann auch irgendwie noch nicht. Leider.

    Iggy mit Post Pop Depression wäre cool gewesen.

  • JackD JackD 20.12.2018 15:49 Uhr


    Endlich ein Bild wie letztes Jahr. Leider aber auch der Beweis, dass Bon Iver, National und Pumpkins (Co-)Heads sind.

    Fehlen noch 1-2.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 20.12.2018 21:47 Uhr Edited

    JackD schrieb:


    Endlich ein Bild wie letztes Jahr. Leider aber auch der Beweis, dass Bon Iver, National und Pumpkins (Co-)Heads sind.

    Fehlen noch 1-2.

    Sieht an sich sehr gut aus, auch wenn natürlich der ganz große wow-Effekt wie in diesem Jahr ausbleibt.

    Ich könnte mir hier für den Donnerstag und beim NOS Alive für den Freitag noch Florence + the Machine vorstellen, allerdings wüsste ich nicht, weshalb man sie wenn noch zurück halten müsste

    Der Freitag sieht auch so aus, als ob man die Smashing Pumpkins nachträglich befördert hat......ob da kurzfristig noch jemand abgsprungen ist?

  • kato91 kato91 20.12.2018 22:33 Uhr
    Der erste Tag ist sauber, für die zwei anderen hätte ich kaum was zum angucken. Verrückt auch im Vergleich zu diesem Jahr, wie hoch manche Bands gesetzt sind. Sehe ich aber vielleicht auch sehr subjektiv.

  • blubb0r blubb0r 20.12.2018 22:47 Uhr Edited
    Ganz ehrlich. Das ist maximal Mittelmaß für ein Festival der angestrebten Größe (vgl. Rock Werchter).

    Wahrscheinlich wird dieses Jahr gespart - mal 2020 abwarten.

  • Paju Paju 20.12.2018 23:54 Uhr
    Das Line Up ist für den Frühbucher Preis (135€?) und auch momentan für 175€ richtig stark. Es folgt ja noch der ein oder andere Name. Die nationale Konkurrenz ist auch erdrückend.

  • JackD JackD 17.01.2019 17:54 Uhr
    Kriegt laut festileaks.com einen vierten Tag am 10. Juli.

    Bob & Neil?
    Dazu noch The Who im regulären Line-Up?


  • tomtom1969 tomtom1969 17.01.2019 18:00 Uhr
    Bob Dylan spielt in Stuttgart am 10.07. aber Neil Young ist gut möglich.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 17.01.2019 18:04 Uhr

    JackD schrieb:
    Kriegt laut festileaks.com einen vierten Tag am 10. Juli.

    Bob & Neil?
    Dazu noch The Who im regulären Line-Up?



    Florence + the Machine
    Bei 4 Tagen hätte man sich ja von Anfang an The Strokes sichern können....

  • blubb0r blubb0r 17.01.2019 18:41 Uhr
    Geil, im Link steht jetzt "This post was deleted at the request of Mad Cool Festival"
    Die URL heißt aber: ht tps://festileaks.com/1999/01/mad-cool-2019-krijgt-vierde-festivaldag/

  • JackD JackD 17.01.2019 18:53 Uhr Edited

    blubb0r schrieb:
    Geil, im Link steht jetzt "This post was deleted at the request of Mad Cool Festival"
    Die URL heißt aber: ht tps://festileaks.com/1999/01/mad-cool-2019-krijgt-vierde-festivaldag/

    Sinngemäß stand drin, dass die Promoter vom Mad Cool auf der geraden laufenden Festivalmesse Eurosonic Noorderslag in Groeningen einen vierten Tag angekündigt haben.

    - 10.07.
    - halbe Kapazität (40.000)
    - separate Tickets für 88€

    (ohne Gewähr)

  • blubb0r blubb0r 17.01.2019 19:09 Uhr
    separate tickets?!

    dann hoffentlich irgendwie ermäßigt für leute, die schon festival tix haben.


  • runnerdo runnerdo 17.01.2019 19:11 Uhr
    Bei dem Preis / Lineup bisher hätte man den vierten Tag ruhig so drauf packen können.
    Halbe Kapazität klingt nur nach Hauptbühne.

  • JackD JackD 17.01.2019 19:20 Uhr Edited
    Ich denke an einen Act, den man unbedingt haben wollte, dessen Routing aber nicht passt. Neil oder Florence. Gibt ja schöne Skaleneffekte, wenn das Gelände eh vorbereitet ist und man extra kassiert.

  • concertfreak concertfreak 17.01.2019 21:12 Uhr

    tomtom1969 schrieb:
    Bob Dylan spielt in Stuttgart am 10.07. aber Neil Young ist gut möglich.

    Neil Young soll am 09.07. in München spielen, wenn sich daran nichts geändert hat. Wäre demnach also raus.

  • Thoreal Thoreal
    Auf Facebook haben sie gerade neue Bands angekündigt. Langsam wird es auch mal Zeit

  • Leites Leites

    concertfreak schrieb:

    tomtom1969 schrieb:
    Bob Dylan spielt in Stuttgart am 10.07. aber Neil Young ist gut möglich.

    Neil Young soll am 09.07. in München spielen, wenn sich daran nichts geändert hat. Wäre demnach also raus.

    Wird jetzt aber wohl am 06.07 sein

  • Thoreal Thoreal
    Jetzt hauen sie alle 5 Minuten neue Acts raus

    Dr. Rubinstein
    Molina Molina
    Kokoschka
    Haiku Hands
    Pierce Brothers
    Cariño
    Himalayas
    Rone
    Black Honey
    Saoirse
    Tourist
    Demob Happy
    Avalon Emerson
    Palace
    Bear?s Den
    Perry Farrell?s Kind Heaven Orchestra
    SG Lewis
    Amber Mark
    Let?s Eat Grandma
    American Authors
    Johnny Marr
    Parquet Courts

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 Edited

    u.a. + Prophets of Rage, Lauryn Hill, Empire of the Sun, Marina, Gossip

    Edit: Missy Elliot kursiert wohl noch in manchen Pressetexten....

  • JackD JackD
    Joa für Prophets of Rage kann man ruhig 111 Tage warten. Da sind wohl ein paar Zusagen abgeraucht. Florence? Black Keys? Strokes?

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben