Festival Community

The Cure

New Wave, Crawley  Crawley (GB) 16 Festivals

382 Kommentare (Seite 15)


  • Nikrox Nikrox 08.09.2018 18:52 Uhr
    Wenn selbst die Musik Nerds hier im Forum keine 10 Songs kennen, ist wohl eindeutig bewiesen dass sie am Ring nicht funktionieren würden
    Keine Frage ist das ein starker Back-Katalog, allerdings eher für die Kinder der 80er.
    Stimmt schon. Black Sabbath sind da vielleicht in einer ähnlichen Kategorie. Aber war es denn da voll vor der Bühne?

    Ich bin großer Fan seit ein paar Monaten und die Vorstellung sie mit dem Ring Publikum erleben zu müssen, turnt mich ganz schön ab.
    Von daher dürfen gerne andere Festivals sie buchen und durch Deutschland touren sie dann einfach nochmal Solo

  • Paju Paju 08.09.2018 19:11 Uhr Edited
    Zum Vergleich: Würde mich jemand nach 10 Black Sabbath Songs fragen:
    The Cure sind auch schon immer mehr Pop-Band gewesen, als alles andere.
    Auf allen Festivals dieser Welt sind sie Headliner. Wer weiß, wenn der Ring weiter solch schlechte Zahlen schreibt, warum nicht einfach was "neues". Dann kommen zum Ring halt mal wieder die über 20jährigen.

    Um es klar zu stellen: Ich kann mir The Cure nun auch nicht bei RaR vorstellen und will es auch gar nicht.

  • Puschelmuschel Puschelmuschel 08.09.2018 19:42 Uhr
    Man müsste schon die Zielgruppe verändern ,daß wären dann die 30 - 50 jährigem , was ja eigentlich auch schon auf die Ärzte zutrifft. Ich verstehe auch nicht , warum auch immer nur auf die jungen Leute gesetzt wird. Es wird die Zeit kommen , daß nicht mehr soviel junge nachkommen, wegen des Geburtenrückgangs . Die Festivals werden ihr Angebot änden müssen und auf älteres , zahlungskräftigeres Publikum umstellen müssen.

  • Marc1904 Marc1904 08.09.2018 20:03 Uhr
    Für mich wären THE CURE der Grund im nächsten Jahr wieder zum Rock im Park zu fahren...bis jetzt lockt mich das noch nicht so sehr...

  • Paju Paju 08.09.2018 22:26 Uhr
    m.youtube.com

    Kleines Interview vom Pinkpop 2012. So sehe ich das auch.


  • hiruseki hiruseki 09.09.2018 01:01 Uhr Edited
    The Cure gehören aufs Mera Luna oder WGT - aber sicherlich nicht zu Rock am Ring.

    The Cure eine Popband? Da kennt einer das Album Disintegration nicht.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 09.09.2018 09:55 Uhr
    Leute, ihr habt alle Vorstellungen

    The Cure sehe ich wenn überhaupt als DEN Head auf dem Lollapalooza 2019 ähnlich wie Radiohead und co.

    Die Band verlangt eine hohe 6-stellige Gage, das können sich nur Major Festivals leisten. Rock am Ring ist da die völlig falsche Anlaufstelle. Man hatte zwar Black Sabbath aber die fügen sich schließlich auch wunderbar in das Hardrock Raster von RaR ein. Ich hätte mir da maximal noch Aerosmith vorstellen können. Auf dem Hurricane haben The Cure 2012 schon nicht mehr funktioniert.

    Und natürlich sind sie eine Popband im weiteren Sinne, die Band gibt's 40 Jahre, haben Millionen Platten verkauft und zig Hit Singles. Disintegration ist zwar ein Meisterwerk aus dem Alternative Rock aber Lullaby, Love Song und Pictures of you waren Hits im Mainstream

  • hiruseki hiruseki 09.09.2018 11:10 Uhr
    Wenn ich jetzt noch mal Popband höre, schreie ich. Besser ich meide diesen Thread.

  • Paju Paju 09.09.2018 11:42 Uhr Edited
    Pop = populäre Musik. Zu Disintegration und Wish Zeiten haben sie in den USA riesige Stadien ausverkauft. Das waren bestimmt nicht ausschließlich Leute, die das WGT oder Mera Luna besuchen würden. Im Gegenteil, die würden bei den zwei Festivals wohl eher noch weniger passen, es sei denn sie spielen die komplette Pornography. Das Album und mit Abstrichen noch 17 Seconds sind die einzigen, die man mit der Gothic-Szene in Verbindung setzen kann.

    Und da Robert Smith es meist in's Lächerliche zieht, wenn man sie als DIE Goth-Band bezeichnet, kann ich mir Mera Luna nicht vorstellen.

  • BjoernHansen BjoernHansen 09.09.2018 21:52 Uhr

    Nikrox schrieb:
    Wenn selbst die Musik Nerds hier im Forum keine 10 Songs kennen, ist wohl eindeutig bewiesen dass sie am Ring nicht funktionieren würden
    Keine Frage ist das ein starker Back-Katalog, allerdings eher für die Kinder der 80er.
    Stimmt schon. Black Sabbath sind da vielleicht in einer ähnlichen Kategorie. Aber war es denn da voll vor der Bühne?

    Ich bin großer Fan seit ein paar Monaten und die Vorstellung sie mit dem Ring Publikum erleben zu müssen, turnt mich ganz schön ab.
    Von daher dürfen gerne andere Festivals sie buchen und durch Deutschland touren sie dann einfach nochmal Solo

    Finde diesen 10 Song Richtwert aber etwas übertrieben. Demnach hätten Kings of Leon, Iron Maiden oder die Killers auch niemals headlinen dürfen. So gesehen wären die einzigen RaR Bands die dieses Kriterium erfüllen auch nur Metallica und Red hot Chili Peppers.
    Ich glaube jetzt persönlich auch nicht an the Cure beim RIng, aber man muss bedenken, dass durch die Ärzte der Altersschnitt dieses Jahr locker um 3, 4 Jahre gehoben werden könnte. Wenn man dann mit den entsprechenden HipHop Acts genug Alterna Heads für die jüngeren schafft, könnte man schon drüber nachdenken

  • defpro defpro 10.09.2018 10:57 Uhr

    Paju schrieb:
    Boys don't cry
    Friday I'm in Love
    Lullaby
    A Forest
    Lovecats
    Just Like Heaven
    Pictures Of You
    Close To Me
    Fascination Street
    Inbetween Days
    The Walk
    Let's Go To Bed

    Um nur die bekanntesten Singles zu nennen. Vom so einem Back-Katalog träumen andere so genannte Headliner. Und wer eines der o.g Lieder noch nie gehört hat, lebt wohl hinterm Mond.

    Nur nochmal zum Verständnis: War diese Aussage tatsächlich ernst gemeint?

  • Paju Paju 10.09.2018 11:39 Uhr
    Nicht ganz, Lovecats war keine Single. Aber sonst? Klar. Sind alles Songs, die man schon mal gehört hat und wenn es nur Hintergrundmusik bei irgendwelchen Dokus ist.

  • Stebbard Stebbard 10.09.2018 11:53 Uhr
    Also, ich glaube da überschätzt du es ein wenig. Ich würde nicht mehr als drei Songs nennen, die den meisten Geläufig sein werden: Boys don't Cry, Friday i'm in Love und vielleicht noch Just Like Heaven. Selbst bei Lullaby wäre ich mir nicht mehr sicher, ob den Song überhaupt noch mehr als 50% der Leute kennen würden.

  • Paju Paju 10.09.2018 19:23 Uhr Edited
    Um welche 50% geht es denn? Um 30-60 jährige, oder um die sogenannte Zielgruppe vom Ring? Bei letzterem gebe ich euch sicher Recht, aber Just Like Heaven, Let's Go To Bed und vor allem Lovecats, hat doch jeder schon Mal gehört? Unabhängig was ich von dem Song persönlich halte..

    Bei The Cure Konzerten fällt mir öfter auf, dass Leute, die noch nie auf einem Konzert waren, dann doch sagen: "Jo, das war Mal richtig gut, bei einigen Liedern wusste ich gar nicht, dass das The Cure sind".

    Auf der anderen Seite kann ich Leute, die auf ein The Cure Konzert gehen, ohne mehr als Boys don't cry und Friday I'm in Love zu kennen nicht verstehen. Es sei denn, der Schwarzmarkt bricht zusammen. Ist er nicht, sonst wäre die Halle halb leer gewesen.

    Mir ist es sowas von egal wo sie spielen, es gibt noch viel zu sehen auf der Welt aber bedenkt mal, dass zwischen den beiden ausverkauften Tourneen 2008 und 2016 acht Jahre und stellenweise ein Preisanstieg von knapp 40% gelegen haben.

    Der Clou an der Sache: Seit 2008 haben The Cure kein Album mehr veröffentlicht, geschweige denn irgendwas von Abschieds-Tour oder Comeback gefaselt.

  • defpro defpro 10.09.2018 19:57 Uhr
    Naja, es ging hier vor allem um das RaR-Publikum, dem man The Cure als Headliner hinstellen würde. Aber man kann die Aussage eigentlich beliebig auf einen größeren Kreis erweitern. Du überschätzt die Band da einfach massiv. Selbst ich kenne von deinen genannten Songs nur so 7 Stück und das auch nur, weil ich mich privat mal ein wenig in die Band reingehört habe und ich bin musikalisch schon ziemlich breit aufgestellt.

    Mag ja sein, dass die Band eine treue Fanschar hat, sodass sich die Konzerte weiterhin prächtig verkaufen (vergleichbar mit Pearl Jam). Jedoch muss man auch anerkennen, dass die Band nicht mehr Teil des heutigen Mainstreams ist.

  • Paju Paju 10.09.2018 22:12 Uhr
    Das tue ich, keine Frage. Ob Pearl Jam 7 Arenen binnen einer Deutschland-Tour ausverkaufen, wage ich doch stark zu bezeifeln.

    Glaube eher, dass hier sehr unterschätzt wird.

  • blubb0r blubb0r 10.09.2018 22:39 Uhr Edited
    War die 2016er Tour ausverkauft? In Köln brillierte damals der Zweitmarkt, die Tickets wurden verramscht (wie gesagt, Keyser und ich haben glaube jeweils 30 EUR bezahlt).

    Aber blöd gefragt: Warum diskutieren wir hier über The Cure? Die kommen eh nicht. Die Größe vermag ich schwer einzuschätzen. Headliner sind die für mich ohne Frage, aber einfach nicht am Ring. Headliner wäre auch Elton John, aber halt auch nicht am Ring.

    Am Ring klappt nicht mal mehr Bruce Springsteen. Ein älterer Ami ohne große Bühnenshow (oder Reality TV Soap) funktioniert in der Insta Story einfach nicht.


  • hiruseki hiruseki 10.09.2018 23:33 Uhr
    Puhhh, ihr habt alle so gar keine Ahnung von The Cure.

  • blubb0r blubb0r 10.09.2018 23:40 Uhr
    Das mag sein. Aber wenn wir als Musikinteressierte, deren Horizont vermutlich etwas weiter ist als der, des gemeinen Ring-Gängers, schon keine Ahnung haben, wie wird es dann erst am Ring aussehen?

    @Paju:
    Gerade eben mal getestet, ich kenne keinen der drei von dir anfangs genannten Songs.

  • ralf321 ralf321 10.09.2018 23:54 Uhr Edited

    Paju schrieb:
    Das tue ich, keine Frage. Ob Pearl Jam 7 Arenen binnen einer Deutschland-Tour ausverkaufen, wage ich doch stark zu bezeifeln.

    Glaube eher, dass hier sehr unterschätzt wird.

    Klar sind 7 mal meist hauptsächlich die gleichen Leute da
    Aber denk wird nicht gehen. Und sie werdens eh nicht machen.

    Nimm?s locker. Bei den 20 jährigem reist mit cure nix., wie mit pj. Aber evtl headlinen beide ja irgendwo zusammen für uns ?alten? Säcke.
    Aber wohl nicht bei einem Major in d.

  • MisterCrac MisterCrac 11.09.2018 11:35 Uhr

    hiruseki schrieb:
    The Cure gehören aufs Mera Luna oder WGT - aber sicherlich nicht zu Rock am Ring.

    The Cure eine Popband? Da kennt einer das Album Disintegration nicht.

    Das ist halt Dark Gloomy Pop.

  • MarcHB75 MarcHB75 11.09.2018 17:25 Uhr
    In einem Musikforum zu lesen, dass hier einige User keine Songs (es müssen ja nicht 10 sein) von the Cure kennen macht schwer betroffen...

    Also zumindest, Boys don't cry, friday i'm in Love, lullaby oder just like Heaven usw muss man doch mal gehört haben...

  • Schmiddie Schmiddie 11.09.2018 17:54 Uhr

    blubb0r schrieb:
    Das mag sein.
    Aber wenn wir als Musikinteressierte, deren Horizont vermutlich etwas weiter ist als der, des gemeinen Ring-Gängers, schon keine Ahnung haben, wie wird es dann erst am Ring aussehen?

    @Paju:
    Gerade eben mal getestet, ich kenne keinen der drei von dir anfangs genannten Songs.

    Bin ja grundsätzlich total auf eurer Seite, dass the Cure deutlich kleiner sind als sie hier dargestellt werden und auf einem deutschen Major nicht funktionieren.... aber wie kann man Friday I'm in Love nicht kennen? Was ist denn los mit dir?!

  • blubb0r blubb0r 11.09.2018 18:08 Uhr
    Ging um die 3:

    Um welche 50% geht es denn? Um 30-60 jährige, oder um die sogenannte Zielgruppe vom Ring? Bei letzterem gebe ich euch sicher Recht, aber Just Like Heaven, Let's Go To Bed und vor allem Lovecats, hat doch jeder schon Mal gehört? Unabhängig was ich von dem Song persönlich halte..


  • big_arno_style big_arno_style 11.09.2018 18:22 Uhr
    Lovecats ist eines der großartigsten The Cure Songs und Just like Heaven kennt man doch auch aus dem 08/15 Privatradio mit den besten Hits von damals und heute!

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben