Festival Community

The Cure

New Wave, Crawley  Crawley (GB) 1 Festival

329 Kommentare (Seite 13)


  • 11.07.2012 19:56 Uhr
    Ne, mehr Info hab ich nicht. Verfolge nur Chain Of Flowers, wo so ziemlich alle Interviews usw. gepostet werden.

    Von einer Trennung kann ja auch nicht wirklich die Rede sein. Die Band hat seit ihrem bestehen ein einziges, permanentes Mitglied.
    Wenn Robert Smith dann mal wieder sagt, das wird das letzte Album und/oder die letzte Tour (was er seit 1989 irgendwann zu jeder CD/Tour sagt), mag man darüber erstmal schmunzeln dürfen.

    Mittlerweile geht der Herr aber auf die 60 (ok, leicht übertrieben) zu. Und dann muss man solche Aussagen ala "ne große Weltournee wird´s wohl nicht mehr geben, weil ich keine 40 Konzerte in 2 Monaten auf drei verschiedenen Kontinenten mehr geben kann" wohl ernst nehmen.
    Ich denke aber schon, dass es noch lange was gibt von dieser Band, auch Konzerte. Bei denen bekommt man dann halt auch 3 Stunden+, von daher kann ich den Opa schon verstehen. Aber er redet halt auch viel.

  • AngryJohnny AngryJohnny 11.07.2012 20:01 Uhr
    Vielen Dank.
    Trennung ist wirklich das falsche Wort, aber lange macht Robert sicherlich nicht mehr mit.
    Vielleicht gibt es wirklich nur noch eine große Tour und danach sporadische Auftritte bei Festivals oder besonderen Anlässen.

  • 11.07.2012 20:20 Uhr
    Das kann sein, dass er wirklich lansam sagt: Ok, das war´s, ich setz mich zur Ruh. Aber das ist, wie er selbst sagt sehr schwer, da er ja nun mal sein ganzes Leben lang nichts anderes gemacht hat, als mit The Cure Musik zu machen.
    Weil an der mangelden Qualität liegt´s nicht. Die Band ist sehr spielfreudig, Roberts Stimme ist auch noch sehr stark.

    Ob´s nun noch ne große Tour, oder einzelne Konzerte gibt: Ich hoffe sie noch einmal vernünftig in concert zu sehen. Egal wo.

    btw, Du glückliche:


  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 21.03.2013 15:06 Uhr
    Keine Ahnung wie ich gerade drauf komme, aber ich bin gerade ein bisl drauf hängengeblieben. Kann mir jemand Alben empfehlen? Will mir welche zulegen. Hab aber bisher nur Wish auf Platte gehört glaube ich. Einzelne Songs live letztes Jahr erkannt, aber Alben kenne ich eben kaum.

  • load load 02.04.2013 10:13 Uhr
    Spielen am 1. August-Wochenende am Lollapalooza. Gibt es da schon andere Termine?


  • AngryJohnny AngryJohnny 22.04.2013 15:02 Uhr
    Mexico City, 21.04.2013

    Setlist:
    Tape/Open
    High
    The End of the World
    Lovesong
    Push
    Inbetween Days
    Just Like Heaven
    From the Edge of the Deep Green Sea
    Prayers For Rain
    Pictures of You
    Lullaby
    Sleep When I'm Dead
    Play For Today
    A Forest
    Bananafishbones
    The Walk
    Mint Car
    Friday I'm In Love
    Doing The Unstuck
    Trust, Want
    The Hungry Ghost
    Wrong Number
    One Hundred Years
    End

    1st encore:
    The Kiss
    If Only Tonight We Could Sleep
    Fight

    2nd encore:
    Plainsong
    The Same Deep Water As You
    Disintegration

    3rd encore:
    Shake Dog Shake
    Cold
    A Strange Day
    The Hanging Garden
    Fascination Street
    Charlotte Sometimes
    Primary

    4th encore:
    Dressing Up
    The Lovecats
    The Caterpillar
    Close To Me
    Hot Hot Hot
    Let's Go To Bed
    Why Can't I Be You?
    Three Imaginary Boys (Robert Solo)
    Fire in Cairo (Robert Solo)
    Boys Don't Cry
    10:15 Saturday Night
    Killing An Arab.

    Show started at 8:37. Set ended at 10:42. Encores started at 10:47. Show ended at 12:53. 50 songs! 4 hours & 16 Minutes!




  • Insignificance Insignificance 22.04.2013 15:07 Uhr

  • lilp lilp 22.04.2013 15:25 Uhr
    Ja Leck !!

  • robsl robsl 22.04.2013 15:28 Uhr
    find's ja immer krass wie die "alten hasen" sich da hinstellen und 3h + spielen und bei den "jüngeren" bands is nach 60-75 min schluss (obwohl genügend material vorhanden ist)

  • Gerry Gerry 22.04.2013 21:10 Uhr
    wie lang spielen die? 5 stunden?


  • 7Dup 7Dup 23.04.2013 02:26 Uhr
    Für die Setlist würde ich auf der Stelle meine Seele verkaufen!

  • Kes Kes 23.04.2013 07:09 Uhr

    7Dup schrieb:
    Für die Setlist würde ich auf der Stelle meine Seele verkaufen!


    dito!

  • halfjesus halfjesus 23.04.2013 08:06 Uhr
    Wow

  • Mondi Mondi 29.04.2013 12:29 Uhr
    In Mexico-City haben die 50 Songs gespielt, wenn das Konzert da oben 4 h 16 Min gedauert hat, wie lange hat den dass bitte gedauert ? 5 h ? Wahnsinn


  • AnyWindmills AnyWindmills 03.02.2014 17:45 Uhr
    Wäre ne überaschende Überraschung, wenn man sie als Headliner für 2015 aus dem Hut zaubern würde.

    Vor allem, weil ich denke, das sie nicht wirklich gut zum Ring und deren Publikum passen.

  • violentheart violentheart 03.02.2014 20:38 Uhr
    Also Cure hätte ich wirklich lieber aus Solotour. Glaube für Ring ziehen die auch nicht wirklich genug.


  • Chris_Toff_90 Chris_Toff_90 03.02.2014 20:43 Uhr
    Hat schon beim Southside (!) 2012 nicht funktioniert, also absolut nichts für den Ring

  • Paju Paju 04.02.2014 18:45 Uhr

    Vielleicht dann in der Royal Albert Hall ein paar "neue" Songs?


    Ist sowieso nicht festivaltauglich, wenn "The Top, The Head On The Door und Kiss me³" gespielt werden.


    Werden aber bestimmt wieder tolle Konzerte.


    Und da von einer "Global Tour" die Rede ist, für diese Trilogy-Shows, hoffe ich diesmal auf mehr als Sydney, New York, Los Angeles und London. London dürfte raus sein.
    Gerne nochmal Brüssel oder Berlin. Paris hat wohl auch gute Chancen.

    Kiss me³ in it´s entirety...



  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 29.03.2014 17:13 Uhr
    Gestern in London ein Set mit 45 Songs.

  • tschenneck tschenneck 29.03.2014 18:23 Uhr
    Alter, wie lange ging das? 3 Stunden Minimum oder?

    E: Hatten wir ja oben schon

  • AngryJohnny AngryJohnny 29.03.2014 18:54 Uhr
    19:45 bis 23:20 glaube ich.
    Sie haben zahlreiche Lieder zum ersten Mal oder seit langer Zeit gespielt.

    Plainsong
    Prayers for Rain
    A Strange Day
    A Night Like This
    Stop Dead
    Push
    In Between Days
    2 Late (Live Debut)
    Jupiter Crash (First time since 2004)
    The End of the World
    Lovesong
    Mint Car
    Friday I’m in Love
    Doing the Unstuck
    Trust
    Pictures of You
    Lullaby
    High
    Harold and Joe (First time since 1991)
    The Caterpillar
    The Walk
    Sleep When I’m Dead
    Just Like Heaven
    From the Edge of the Deep Green Sea
    Want
    The Hungry Ghost
    Wrong Number
    One Hundred Years
    Disintegration

    Encore 1:
    If Only Tonight We Could Sleep
    Shake Dog Shake
    Fascination Street
    Bananafishbones
    Play for Today
    A Forest

    Encore 2:
    Catch
    The Lovecats
    Hot Hot Hot!!!
    Let’s Go to Bed Freakshow (First time since 2008)
    Close to Me
    Why Can’t I Be You?

    Encore 3:
    Boys Don’t Cry
    10:15 Saturday Night
    Killing an Arab


  • Paju Paju 01.04.2014 21:26 Uhr
    Der Hammer war natürlich Harold & Joe!

    Sie spielen Ende Mai noch auf einem Festival in Kaliforniern, danach lt. Smith bis ende September nichts mehr.

    Schön auch die Reaktion von Smith via Twitter auf einen Konzertbericht der "The Guardian":

    “I have it on good authority that the band have read the review and liked it.” Caroline Sullivan… WHAAAT?!!
    SHE WAS COMMENTING ON HER OWN GUARDIAN ‘REVIEW’ OF OUR EPIC 45 SONG 213 MINUTE FRIDAY RAH TEENAGE CANCER TRUST SHOW
    TO BE CLEAR – AND ON THE BEST AUTHORITY - THE BAND HAVE INDEED READ THE REVIEW - BUT DID NOT LIKE IT!
    THE REVIEW WAS – TO PUT IT POLITELY - LAZY NONSENSE… swampy… numbing… yet to work out how to build up a show… GULP!!!
    BUT WE NOW KNOW WHERE WE HAVE BEEN GOING WRONG ALL THIS TIME: Condensed into 90 minutes, this would have been one of the gigs of the year
    WE PLAY TOO MANY SONGS! DOH! BUT… IS IT NOT VERY OBVIOUS THAT WE PLAY OUR OWN SHOWS (AS OPPOSED TO FESTIVAL HEADLINES) FOR FANS OF THE BAND?
    THAT IS WHY WE PLAY A MIX OF SONGS, AND WHY WE PLAY FOR AS LONG AS WE DO…
    WHEN WE GO TO SEE AN ARTIST WE ARE FANS OF, WE DON’T WANT THE PERFORMANCE TO END… THAT’S WHAT BEING A FAN MEANS… ISN’T IT?
    WE HAD TWO FANTASTIC NIGHTS, PLAYING TO GREAT CROWDS FOR A WONDERFUL CHARITY… THE GUARDIAN ‘REVIEW’ WAS SAD BITTER JUNK
    PS. AS FOR THE TORYGRAPH HACK… sigh… ONWARDS

  • zell zell 05.11.2014 12:42 Uhr
    The Cure 21 et 22 décembre à l'Hammersmith's Eventim Apollo de Londres.


  • Paju Paju 23.11.2017 09:30 Uhr Edited
    2018 ist Jubiläum, 40 Jahre The Cure. Neben den Instagram Fotos des Gitarristen (siehe Werchter-Thread), hier 2 Tweets eines anderen (ehemaligen) Bandmitgliedes:

    You would be surprised how many wild ideas are happening in 2018 ...
    ? Lol Tolhurst (@LolTolhurst) November 19, 2017

    My lips are sealed..
    ? Lol Tolhurst (@LolTolhurst) November 20, 2017

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben