image
Dogget
   Student
   Remscheid
   29 Jahre  (30.01.1988)


2.132
  Tage dabei (21.12.2011)

46
  Kommentare

Letzte Beiträge von Dogget

  • Dogget
    Dogget in Tomorrowland Festival 2017 (BE)
    Mal ein Paar Erfahrungswerte bitte:

    - Wieviele Pearls kostet ca. ein Bier aufm Gelände?
    - Was kostet z.B. Grillfleisch im Supermarkt aufm Zeltplatz? Oder Cola?
    - Sind die Powerbanks, die man sich ausleihen kann, umsonst?


  • Dogget
    Dogget in Rock am Ring 2017
    Wahrscheinlich kannst Du wie immer am Ring dahin fahren wo Du willst. Wann dann geöffnet wird, ist ne andere Frage. Ist ja aber in der Regel schon vorher genau festgelegt. Ob diesmal tatsächlich die Plätze innerhalb eines Preissegments nacheinander geöffnet werden...? Glaube ich nicht.


  • Dogget
    Dogget in Rock am Ring 2017
    Zitat

    Koana schrieb:
    Irgendwie freue ich mich schon auf die facebook-Kommentare während/nach dem Ring.
    Dort finden dann alle den "guten alten Nürburgring" scheisse mit dem Ampelsystem und dem Center-Schlauch und in Mendig war das Gelände doch viel besser und ein Bühnenwechsel easy möglich...


    Ich war schon am ersten Festivaltag in Mendig fest davon überzeugt, dass dies ein 100 mal besserer Standort ist als der Nürburgring. Finde es echt scheiße, dass es zurück geht, aber so ist es nunmal. Da hat keiner von uns Einfluss drauf.


  • Dogget
    Dogget in Rock am Ring 2017
    Zitat

    weatherman schrieb:
    Ja, einfach so etwa 15cm-Nägel (je nachdem was du befestigen willst auch länger) aus dem Baumarkt. Da über die Köpfe der Nägel aber die Zeltschnüre gern mal drüber rutschen, empfielht es sich noch eine Unterlegscheibe zu verwenden. Die haben wir 2012 sogar in den reinen Schotter oben auf B5 direkt am Eingang reinbekommen.

    Ich nehme auch seit Jahren einfach schön lange und dicke Drahtstifte (so heißen Nägel im Fachjargon wohl ), einfach mitm Hammer rein knallen und fertig, bei jedem Untergrund. Habe aber nie Unterlegscheiben gebracht, da die Schnur auch so nicht über den Kopf rutscht, wenn man den Nagel schief in den Boden haut (zum Zelt hin).

    Freue mich aber auf den Schotter. NICHT. Ich war ja strikt für B5


  • Dogget
    Dogget in Rock am Ring 2017
    Zitat

    JanT schrieb:
    Zitat

    Koana schrieb:
    und viele haben keinen Bock auf "Käfighaltung Nürburgring" als Location (erstmalig ist ja auch der Park vor dem Ring ausverkauft). Das spricht im Allgemeinen nicht gerade gegen das Line-Up.


    Unterschätzt mal nicht den Image-Schaden, den Rock am Ring letztes Jahr durch das gefährliche Gewitter, den Schlamm und nicht zuletzt durch die Absage davongetragen hat. In den Medien wurde in sehr großem Umfang negativ über das Festival berichtet. Einmal in den klassischen Medien, was Eltern, die sowieso schon Angst und Bange sind, weil ihre minderjährigen Kinder auf ein Festival fahren, noch mehr beunruhigt und einmal in den Sozialen Netzwerken, wo Bilder über Matsch und Gewitter massenhaft verbreitet wurden statt Friede-Freude-Eierkuchen-Kram, wie geil doch das Festival ist.

    Der Großteil der RaR-Besucher besteht nicht aus erfahrenen Festivalgängern, wie sie hier im Forum zu finden sind, die etlichen Jahren auf verschiedene Festivals gehen und sowohl das alte Rock am Ring am Nürburgring und in Mendig kennen, Viele waren letztes (oder vielleicht auch vorletztes Jar) zum ersten Mal bei Rock am Ring und haben beides Mal verheerende Gewitter erlebt und die, die dieses Jahr zum ersten Mal fahren würden, haben genauso wie ihre Eltern all die negativ Berichte aus den letzten Jahren im Kopf. Mit Rock im Park wird dieser Image-Schaden nicht so verbunden, zumal das Thema Gewitter in der Region nicht so sehr diskutiert wurde.

    Wer einfach sagt, Rock am Ring ist nicht ausverkauft, weil die Leute den Nürburgring Kacke finden, obwohl da fast dreißig Jahre erfolgreich Festivals stattfanden, macht es sich schlicht zu einfach.

    Sehe ich auch so - 2015 waren suuuper viele Kids da, die sonst nie auf Festivals gehen. Oder welche, die z.B. bei Parookaville auf ihrem ersten Festival waren und sich Rock am Ring auch mal angucken wollten, da das Line-Up ja auch mega Mainstream geworden ist. Man hat die ganzen Hipster-Mädchen überall gesehen.

    Das schlechte Wetter, der Umzug zurück zum Ring...ich denke jetzt haben genau die eben keinen Bock mehr drauf, deshalb ist es jetzt eben auch wieder nicht ausverkauft. Der Ringrocker-Kern bleibt.