Festival Community

Doctor Music Festival 2019 (ES)

12.07.2019 - 14.07.2019, Escalarre  Spanien Noch 110 Tage
The Smashing Pumpkins, The StrokesUVM

15 Kommentare


  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets 04.12.2018 12:11 Uhr Edited
    12. - 14. Juli 2019
    Escalarre, Spanien

    Gleiches Wochenende wie das Mad Cool und wohl ähnlich ambitioniert. Viel mehr ist noch nicht bekannt, außer dass es in eine ähnliche Richtung gehen soll wie vor der Pause des Festivals.

    Erste Bestätigung: The Smashing Pumpkins (11.07.) www.smashingpumpkins.com

    Die spielen also vor dem eigentlichen Festival, aber in dessen Rahmen.
    Bin echt gespannt was die auffahren können.

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets 18.12.2018 10:24 Uhr
    King Crimson
    Underworld


    Beide mit jeweils einem Auftritt pro Festivaltag, also je drei Auftritte.
    Morgen ab 9 Uhr kommen mehr Bands.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 18.12.2018 11:06 Uhr
    Waren nicht zwischenzeitlich schon die Smashing Pumpkins hier bestätigt worden?

  • deLuchs deLuchs 18.12.2018 11:14 Uhr
    + DRE
    + ALBAN
    + DÄ
    + Get well soon

  • JackD JackD 19.12.2018 09:34 Uhr Edited
    Bestätigen gerade eine Menge Bands. Alphabetisch alle 5 Minuten.

    EDIT:

    Äh ja...



  • blubb0r blubb0r 19.12.2018 11:27 Uhr
    Prodigy
    Greta van fleet
    Parov stelar
    Mando diao

    U.a.

    Netter Mix isses

  • JackD JackD 19.12.2018 12:16 Uhr Edited


    Da wird es beim Mad Cool wohl in der Spitze eher dünn bleiben...frag mich, wen sie sonst noch aus dem Hut zaubern sollten. Strokes woanders, Neil Young woanders. Macca in den USA.

  • Wutang1991 Wutang1991 19.12.2018 13:16 Uhr

  • CoolProphet CoolProphet 19.12.2018 13:22 Uhr
    Paar wirkliche coole Sachen dabei und die Mischung gefällt auch.

    Strokes, The Good The Band And The Queen, Chris Robinson Brotherhood ziemlich nice. Jimmy Cliff, Primal Scream, Smashing Pumpkins, Opeth auch stark.

    Und das ist so eine Hippie Geschichte am Arsch der Welt oder wie?
    Europäisches Bonaroo?

  • runnerdo runnerdo 19.12.2018 15:37 Uhr
    Mir fehlen ein paar große Sachen aber das kann ja noch kommen.
    Ansonsten eine richtig gute Mischung.

  • Wutang1991 Wutang1991 10.01.2019 12:04 Uhr

  • blubb0r blubb0r Edited
    Erste Gerüchte über eine Absage des Festivals machen die Runde

    The Catalan Water Agency (ACA) has presented a resolution proposal that denies, for now, the permission for the celebration of the Doctor Music Festival, scheduled from July 11 to 14, in an area between Escalarre, Guingueta d'Àneu and Esterri d'Àneu (Lleida), due to flood risk.


    As reported by the Department of Territory to Efe, the report considers that the esplanade chosen to celebrate the festival is in danger of flooding and that, therefore, the organization of the festival now has a period of 10 days to send a new proposal.

    Territory highlights that the area where the festival is planned to develop is an area of influence of the Noguera Pallaresa River and four other tributaries.

    Also, the stages, tents and camping areas and parking are located near the river, a space in which "you should avoid the accumulation of people" and the same happens in the planned location for the bars and tents, near the river Unarre.

    If a new proposal has not been sent in ten days, the report will be sent to the Ebro Hydrographic Confederation (CHE), who will determine the viability of the festival.

    Since the festival they have assured that they will present the necessary allegations so that, finally, the event can be celebrated that already has the confirmation of international artists such as Rosalia or The Chemical Brothers.

    For their part, the ecologists of Ipcena have celebrated this Friday the emission of the report of the ACA and hope that, after the pertinent studies, the permission to carry out the festival is denied.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 Edited
    Vielleicht kann man das Festival ja in die Schalke Arena verlegen.....

  • TheWizard TheWizard
    Krasse Sache. Aber wie solche Dinge nicht immer wasserdicht(!) im Vorfeld geklärt werden können. So Locations mitten im Nirgendwo für Festivals sind halt auch eigentlich generell Mist aus Orga Sicht.

    Gerade einen Ohrwurm als ich den Thread gesehen hatte


  • blubb0r blubb0r
    ich bin auch gespannt, wie das weiter geht.

    unterm strich ist das festival ja in der totalen pampa, da kann man das auch 20km weiter in die totale pampa legen, wo es keine überflutungsgefahr gibt

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben