Festival Community

Primavera Sound Festival 2018 (ES)

31.05.2018 - 02.06.2018, Barcelona  Spanien Noch 4 Tage
Arctic Monkeys, Björk, Nick Cave And The Bad SeedsUVM

61 Kommentare (Seite 2)


  • Bury420 Bury420 28.01.2018 22:15 Uhr
    Laut Arctic Monkeys US: NOS Alive, Mad Cool, Sziget, Werchter, Open'er, Best Kept Secret + PS

  • blubb0r blubb0r 28.01.2018 22:17 Uhr Edited
    ah, dann steht PS für Primavera Sound - das hatte ich eben schon nicht gepeilt

    @PoM:
    Denke ich auch, Mad Cool ist dann Freitag dran.

  • MuffPotter87 MuffPotter87 28.01.2018 22:21 Uhr

    Bury420 schrieb:
    Laut Arctic Monkeys US: NOS Alive, Mad Cool, Sziget, Werchter, Open'er, Best Kept Secret + PS

    Kein HuSo?

  • Bury420 Bury420 28.01.2018 22:28 Uhr
    Das sind angeblich die Daten für morgen. Wurde, als jemand die 7 aufgeführt/getippt hat, als 7/7 bestätigt.
    Vielleicht kommt das Hu/So ja hinterher.

  • Stebbard Stebbard 28.01.2018 22:30 Uhr
    Der ganz große Aha-Moment ist ausgeblieben, da die meisten großen Namen ja mehr oder weniger bekannt waren - abgesehen davon, dass Slowdive ja doch dabei sind, während Namen wie Spoon oder Courtney Barnett leider fehlen.

    An und für sich fasst das Lineup aber meine letzten zwei Releasejahre wunderbar zusammen und mit Nick Cave, The National, The War on Drugs, Slowdive, Idles, Waxahatchee, Car Set Headrest, Mogwai und all dem, was ich bislang noch nicht auf dem Schirm hab, bin ich sehr glücklich.


  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 28.01.2018 22:30 Uhr

    Bury420 schrieb:
    Das sind angeblich die Daten für morgen. Wurde, als jemand die 7 aufgeführt/getippt hat, als 7/7 bestätigt.
    Vielleicht kommt das Hu/So ja hinterher.

    Tinderbox und TRNSMT würden u.a. auch noch fehlen

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets 28.01.2018 22:31 Uhr

    Bury420 schrieb:
    Das sind angeblich die Daten für morgen. Wurde, als jemand die 7 aufgeführt/getippt hat, als 7/7 bestätigt.
    Vielleicht kommt das Hu/So ja hinterher.

    Sicher, dass das die Daten für morgen sind? Ich rechne z.B. mit Mad Cool und NOS Alive später.
    Habe es so verstanden, dass die Monkeys grundsätzlich alle 7 getippten Festivals spielen - aber auch noch andere zusätzlich möglich sind.

  • Bury420 Bury420 28.01.2018 22:32 Uhr Edited
    Ja, alles total undurchsichtig. Abwarten und Cider trinken.

    Bin mir überhaupt nicht sicher. Hab den Name Arctic Monkeys heute so oft gelesen, dass ich den wahrscheinlich heute Nacht im Schlaf spreche.

  • sckofelng sckofelng 28.01.2018 22:36 Uhr


    Bin mir überhaupt nicht sicher. Hab den Name Arctic Monkeys heute so oft gelesen, dass ich den wahrscheinlich heute Nacht im Schlaf spreche.



  • concertfreak concertfreak 28.01.2018 22:43 Uhr
    Feines Line-Up wieder mal beim Primavera, aber der "Wow-Effekt" bleibt leider auch bei mir aus...

    Die Monkeys sind aber ganz schön lange in Europa bzw. kommen schnell zurück wenn sie das Sziget auch noch mitnehmen wollen und sich die Gerüchte bestätigen.

  • Bury420 Bury420 28.01.2018 22:47 Uhr
    Sind auf der letzten Tour ja auch recht oft zwischen USA und Europa hin- und hergeflogen.

  • Bury420 Bury420 28.01.2018 22:51 Uhr
    Das "The End?" am Ende des Videos finde ich noch recht interessant..

  • Stebbard Stebbard 28.01.2018 22:54 Uhr Edited
    Hier übrigens das offizielle Artwork



    Ein paar Acts fehlen da noch, bspw. The Sea and Cake am 29. oder Joe Goddard am Sonntag

  • frusciantefan frusciantefan 29.01.2018 00:30 Uhr
    Hat irgendwie seinen Reiz verloren für mich. Alles was ich an dem Lineup spannend finde außer Björk hab ich allein da schon mindestens 1, wenn nicht 2x gesehen. Und in dem Riesenrahmen bockt mich das nicht mehr. Hat auch irgendwie zumindest ein bisschen an Wählerischkeit eingebüßt, sowas wie die Arctic Monkeys hätte da vor 5 Jahren auf keinen Fall geheadlinet.

  • WilliamBlake WilliamBlake 29.01.2018 02:16 Uhr
    Es fehlt der Überraschungsact. Das meiste war ja schon bekannt und es geht mir wie mein Vorredner. Das was mich erst mal interessiert habe ich schon Live gesehen. Vieles auch schon auf dem Festival. Woher muss man Migos kennen?

  • defpro defpro 29.01.2018 13:13 Uhr

    WilliamBlake schrieb:
    Es fehlt der Überraschungsact. Das meiste war ja schon bekannt und es geht mir wie mein Vorredner. Das was mich erst mal interessiert habe ich schon Live gesehen. Vieles auch schon auf dem Festival. Woher muss man Migos kennen?

    Check mal Youtube. Die haben locker 5 Songs mit jeweils über 100 Mio. Klicks.

  • Stebbard Stebbard 29.01.2018 13:21 Uhr

    frusciantefan schrieb:
    Hat irgendwie seinen Reiz verloren für mich. Alles was ich an dem Lineup spannend finde außer Björk hab ich allein da schon mindestens 1, wenn nicht 2x gesehen. Und in dem Riesenrahmen bockt mich das nicht mehr. Hat auch irgendwie zumindest ein bisschen an Wählerischkeit eingebüßt, sowas wie die Arctic Monkeys hätte da vor 5 Jahren auf keinen Fall geheadlinet.

    Kann ich nachvollziehen, ist aber auch ein wenig der natürliche Lauf der Dinge, wenn man mehrere Jahre auf dassebe Festival fährt?

    Ob die Monkeys jetzt sovie anders sind als Franz Ferdinand oder Phoenix weiß ich nicht und ein anstrengenderes Publikum als Blur dürften die doch auch nicht anziehen.


  • kleineblume kleineblume 29.01.2018 13:44 Uhr
    Die Buchungen aus dem Hip Hop Bereich sind richtig gut. Mal gucken, ob das irgendwie möglich ist.

  • Wumi94 Wumi94 29.01.2018 14:08 Uhr
    Boa, irgendwie gut, aber irgendwie hadere ich doch noch mit der langen Anreise.
    Wenn ich mein Frühbucherticket los werden wollte, wo würdet ihr das machen?
    Bei Facebook? Hier? Ich dachte es gäbe bei Primavera auch eine offizielle Gebrauchtticketbörse?

  • WilliamBlake WilliamBlake 29.01.2018 14:20 Uhr

    defpro schrieb:

    WilliamBlake schrieb:
    Es fehlt der Überraschungsact. Das meiste war ja schon bekannt und es geht mir wie mein Vorredner. Das was mich erst mal interessiert habe ich schon Live gesehen. Vieles auch schon auf dem Festival. Woher muss man Migos kennen?

    Check mal Youtube. Die haben locker 5 Songs mit jeweils über 100 Mio. Klicks.

    Das haben auch viele Katzenvideos.

    Ist nicht meine Musik. Wunderte mich nur das ein für mich unbekannter Act ein zweiter Stelle steht. Die andere Blackmusic Acts in den oberen Reihen, kenne ich zumindest vom Namen.

  • WilliamBlake WilliamBlake 29.01.2018 14:21 Uhr

    Wumi94 schrieb:
    Boa, irgendwie gut, aber irgendwie hadere ich doch noch mit der langen Anreise.
    Wenn ich mein Frühbucherticket los werden wollte, wo würdet ihr das machen?
    Bei Facebook? Hier? Ich dachte es gäbe bei Primavera auch eine offizielle Gebrauchtticketbörse?

    Gibt es auch, Wurde dieses Jahr nur noch nicht aktiviert.

  • frusciantefan frusciantefan 29.01.2018 20:13 Uhr

    Stebbard schrieb:

    frusciantefan schrieb:
    Hat irgendwie seinen Reiz verloren für mich. Alles was ich an dem Lineup spannend finde außer Björk hab ich allein da schon mindestens 1, wenn nicht 2x gesehen. Und in dem Riesenrahmen bockt mich das nicht mehr. Hat auch irgendwie zumindest ein bisschen an Wählerischkeit eingebüßt, sowas wie die Arctic Monkeys hätte da vor 5 Jahren auf keinen Fall geheadlinet.

    Kann ich nachvollziehen, ist aber auch ein wenig der natürliche Lauf der Dinge, wenn man mehrere Jahre auf dassebe Festival fährt?

    Ob die Monkeys jetzt sovie anders sind als Franz Ferdinand oder Phoenix weiß ich nicht und ein anstrengenderes Publikum als Blur dürften die doch auch nicht anziehen.

    Ja, schon, klar. Deshalb fahr ich ja auch nicht mehr. Monkeys find ich nicht viel schlimmer als Franz Ferdinand, Phoenix allerdings mag ich. Die machen in meinen Ohren schöne und originelle und ziemlich gute Popmusik. Arctic Monkeys hab ich noch nie verstanden. Die find ich echt einfach nur schlecht und wenn ich mir Livevideos aus den letzten Jahren angucke kommt mir bei deren Habitus auf der Bühne die Galle hoch. Zumindest das passiert mir bei Franz Ferdinand auch nicht, die sind mir einfach egal. Anstrengenderes Publikum als Blur: Nein, da hast du recht. Und das war auch das erste Jahr wo das Primavera ein bisschen genervt hat, das erste Mal dass die Hauptbühne mit eben Blur drauf woanders war. Wurde dann immer mehr über die Jahre.

    Als ich 2011 das erste Mal da war ging es wirklich nur um die Musik, alle Menschen waren nur deshalb da, das hat man im Publikum richtig spüren können. Bei jedem Konzert war es extrem still in den richtigen Momenten und genauso euphorisch in den richtigen Momenten. Ein sehr wertschätzendes Publikum. Ein nerdiges Boutique-Festival, irgendwie groß, aber man hat es nie gemerkt so richtig. Das ist über die Jahre total gekippt, immer mehr zu einem Styler-Festival, wo es immer weniger um die Musik geht. Als ich 2016 nichtmals Radiohead so richtig richtig richtig genießen konnte dort hab ich beschlossen, dass so große Festivals wohl irgendwie einfach nicht mehr mein Ding sind.

  • defpro defpro 30.01.2018 20:21 Uhr

    WilliamBlake schrieb:

    defpro schrieb:

    WilliamBlake schrieb:
    Es fehlt der Überraschungsact. Das meiste war ja schon bekannt und es geht mir wie mein Vorredner. Das was mich erst mal interessiert habe ich schon Live gesehen. Vieles auch schon auf dem Festival. Woher muss man Migos kennen?

    Check mal Youtube. Die haben locker 5 Songs mit jeweils über 100 Mio. Klicks.

    Das haben auch viele Katzenvideos.

    Ist nicht meine Musik. Wunderte mich nur das ein für mich unbekannter Act ein zweiter Stelle steht. Die andere Blackmusic Acts in den oberen Reihen, kenne ich zumindest vom Namen.

    Zeig mir ein Katzenvideo mit 600 Mio. Klicks und ich bin sofort still

  • WilliamBlake WilliamBlake 04.02.2018 14:19 Uhr

    defpro schrieb:

    WilliamBlake schrieb:

    defpro schrieb:

    WilliamBlake schrieb:
    Es fehlt der Überraschungsact. Das meiste war ja schon bekannt und es geht mir wie mein Vorredner. Das was mich erst mal interessiert habe ich schon Live gesehen. Vieles auch schon auf dem Festival. Woher muss man Migos kennen?

    Check mal Youtube. Die haben locker 5 Songs mit jeweils über 100 Mio. Klicks.

    Das haben auch viele Katzenvideos.

    Ist nicht meine Musik. Wunderte mich nur das ein für mich unbekannter Act ein zweiter Stelle steht. Die andere Blackmusic Acts in den oberen Reihen, kenne ich zumindest vom Namen.

    Zeig mir ein Katzenvideo mit 600 Mio. Klicks und ich bin sofort still

    Vor ein paar Tagen waren es noch 100 Millionen.
    Langt das zur Abschreckung.



    Sorry für das Offtopic

  • WilliamBlake WilliamBlake 26.02.2018 16:22 Uhr
    Die VIP Tickets sind ausverkauft. Hätte ich bei dem Preis nicht so schnell erwartet. Mich beängstigt es immer mehr, wie viel die Leute für Konzerte und Festival bereit sind zu zahlen.

    Dafür gibt es seit heute Tageskarten für 85 Euro.
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben