Festival Community

Star Wars Filme

eröffnet von DuniAlfaet am 29.02.2012 14:09 Uhr - letzter Kommentar von Nightmare119

714 Kommentare (Seite 29)


  • Obi-Wan Obi-Wan 18.12.2017 15:05 Uhr Edited

    snookdog schrieb:
    Spoiler zu Episode 8.

    Zur Handlung:

    Reys Eltern sind einfach niemand? Ernsthaft? Das ist die Auflösung der großen Frage, die aus dem letzten Film mitgenommen wurde und zu der es unzählige Theorien gab?
    Sorry, aber mir ist das viel zu plump.



    Hm, ich finde das nahezu perfekt. Klassische Star Wars tropes werden umgestoßen, Helden werden gemacht, nicht geboren usw. Find ich jetzt geiler als schon wieder ein Skywalker, weil das bedeutet dass auch Menschen von außerhalb dieser Familie eine galaxieverändernde Rolle spielen können.

    Insgesamt ein ziemlich toller Film. Das letzte Drittel ist pures Feuer, genial!. Das heiß nicht, dass mich nicht auch einige Dinge gestört hätten (Leias Aktion, Finns Arc fast insgesamt, zu langer mittlerer Teil), aber es gibt einfach so viele Dinge und Szenen die fantastisch funktionieren (Kylo vs. Rey [Für diese Entwicklung opfere ich dann auch gerne den insgesamt enttäuschenden Snoke], Luke mit Rey und überhaupt, Poes Arc fand ich auch recht spannend, weil es eben nicht so lief wie sonst, die Opfer-Szene von Laura Dern ist fantastisch, etc.), dass ein sehr positives Gesamtbild bleibt. Dann kann ich auch über die Porgs hinwegsehen. Solange die Rebellion nicht nur überlebt, weil ein paar Ach-To Papageientaucher irgendwas tun, soll Disney halt seine Porg-toys verkaufen. Mir egal. Da gibts schlimmeres product placement. Zum Ausgleich hatte ich meine Kapitalismuskritik auf dem Kasinoplaneten .

  • Aschbacheronkel Aschbacheronkel 06.02.2018 22:44 Uhr Edited
    GAME OF THRONES CREATORS DAVID BENIOFF AND D.B. WEISS TO WRITE AND PRODUCE A NEW SERIES OF STAR WARS FILMS
    David Benioff and D.B. Weiss are going from Winterfell to a galaxy far, far away.

    It was announced today that Benioff and Weiss, creators of the smash-hit, Emmy Award-winning television series Game of Thrones, will write and produce a new series of Star Wars films.

    These new films will be separate from both the episodic Skywalker saga and the recently-announced trilogy being developed by Rian Johnson, writer-director of Star Wars: The Last Jedi.

    Quelle: www.starwars.com

  • HybridSun95 HybridSun95 06.02.2018 22:48 Uhr

  • Gizmo953 Gizmo953 06.02.2018 23:15 Uhr
    Wtf? Noch mehr?

  • Nightmare119 Nightmare119 06.02.2018 23:40 Uhr
    Kuh melken und so. Allerdings kann man es auch echt übertreiben. Die Spin Offs und 7-9 hätten auch gereicht.



  • JestersTear JestersTear 07.02.2018 08:49 Uhr
    Disney hatte damals angekündigt, dass es die nächsten 20 Jahre kein Jahr ohne Star Wars Film geben wird. Also wundert es mich so garnicht, dass die genau das umsetzen und weitere Filme ankündigen. Bin gespannt auf den Han Solo Solo Film, hatte ja gar keine Erwartungen aber den Trailer fand ich eigentlich ganz schön

  • shellshock shellshock 07.02.2018 10:04 Uhr
    Also Episode 7-9, Rogue One, Solo, der Boba Fett Film, eine neue Rian Johnson Trilogie und eine Trilogie von den GoT Machern? 12 Filme = sportlich

  • ArcticMonkey90 ArcticMonkey90 07.02.2018 10:04 Uhr
    Es ist doch immer das selbe. Als Disney Lucas Arts gekauft hat, haben alle geheult und sind trotzdem in Episode 7 und nach jedem Film war es dasselbe. Wartet doch einfach ab. Star Wars bietet eine Menge Möglichkeiten gute Geschichten zu erzählen. Bin zumindest mal gespannt in welche Richtung die Filme gehen.

  • ArcticMonkey90 ArcticMonkey90 07.02.2018 10:05 Uhr

    schrieb:
    Also Episode 7-9, Rogue One, Solo, der Boba Fett Film, eine neue Rian Johnson Trilogie und eine Trilogie von den GoT Machern? 12 Filme = sportlich

    du hast den Obi wan Film vergessen ^^

  • JestersTear JestersTear 07.02.2018 10:39 Uhr Edited
    Offiziell bestätigt sind Boba Fett und Obi Wan doch nicht oder? Soweit ich weiß nur Fanwünsche und Spekulationen. Wobei Ewan McGregor ja bereits Interesse bekundet hat. Und solang die Filme gut sind, dürfen die meinetwegen soviele Filme machen wie sie wollen. Da die Welt unglaublich groß ist ist das Potential gute Geschichten zu erzählen, wie das Legends Universe zeigte, sehr groß.

  • Rated-R Rated-R 07.02.2018 10:44 Uhr
    Habe auch nix gegen einen jährlichen Star Wars Release. Wahr eh schon immer großer Fan und schaue mir die Filme immer wieder gerne an, egal wie gut oder schlecht der ein oder andere nun war.

    Würde mich auch über Spin Offs freuen die von Mace Windu, Lando oder Darth Maul handeln.

  • ArcticMonkey90 ArcticMonkey90 07.02.2018 12:51 Uhr

    Rated-R schrieb:
    Habe auch nix gegen einen jährlichen Star Wars Release. Wahr eh schon immer großer Fan und schaue mir die Filme immer wieder gerne an, egal wie gut oder schlecht der ein oder andere nun war.

    Würde mich auch über Spin Offs freuen die von Mace Windu, Lando oder Darth Maul handeln.

    Darth Maul wurde in den Serien mehr als genug behandelt. Zu Lando wird man denke ich mal mehr in Solo sehen.

  • Rated-R Rated-R 07.02.2018 13:25 Uhr

    ArcticMonkey90 schrieb:

    Rated-R schrieb:
    Habe auch nix gegen einen jährlichen Star Wars Release. Wahr eh schon immer großer Fan und schaue mir die Filme immer wieder gerne an, egal wie gut oder schlecht der ein oder andere nun war.

    Würde mich auch über Spin Offs freuen die von Mace Windu, Lando oder Darth Maul handeln.

    Darth Maul wurde in den Serien mehr als genug behandelt. Zu Lando wird man denke ich mal mehr in Solo sehen.

    Ich will aber keinen animierten Clone Wars Darth Maul. Ich habe die Serien abseits der Filme auch nie wirklich verfolgt. Aber ich fände ich Vorgeschichte zu Darth Maul eben interessant.

    Und gerade weil von Lando im Solo Film mehr sehen wird, kann ich mir auch gut vorstellen, dass man hier noch einen eingen Film draus macht. Donald Glover hat auch im Trailer schon mal einen guten ersten Eindruck hinterlassen.

  • ArcticMonkey90 ArcticMonkey90 07.02.2018 13:41 Uhr

    Rated-R schrieb:

    ArcticMonkey90 schrieb:

    Rated-R schrieb:
    Habe auch nix gegen einen jährlichen Star Wars Release. Wahr eh schon immer großer Fan und schaue mir die Filme immer wieder gerne an, egal wie gut oder schlecht der ein oder andere nun war.

    Würde mich auch über Spin Offs freuen die von Mace Windu, Lando oder Darth Maul handeln.

    Darth Maul wurde in den Serien mehr als genug behandelt. Zu Lando wird man denke ich mal mehr in Solo sehen.

    Ich will aber keinen animierten Clone Wars Darth Maul. Ich habe die Serien abseits der Filme auch nie wirklich verfolgt. Aber ich fände ich Vorgeschichte zu Darth Maul eben interessant.

    Und gerade weil von Lando im Solo Film mehr sehen wird, kann ich mir auch gut vorstellen, dass man hier noch einen eingen Film draus macht. Donald Glover hat auch im Trailer schon mal einen guten ersten Eindruck hinterlassen.

    Der Charakter des Darth Maul in Clone Wars und Rebels hat viel mehr Tiefe als es der aus Episode 1 je hatte. Das was du sehen willst wurde dort auch aufgegriffen. Wie gesagt ich finde es halt langweilig, vor allem wenn man so viele andere Möglichkeiten hat.

  • Nightmare119 Nightmare119 07.02.2018 14:14 Uhr
    Keine Angst, Disney produziert direkt noch mehrere Serien für ihren exklusiven Disney Streaming Dienst

Festicket
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben