Festival Community

Formel 1

eröffnet von Mantis am 05.03.2004 14:48 Uhr - letzter Kommentar von Gizmo953

5.891 Kommentare (Seite 236)


  • BurnItDown BurnItDown 18.11.2018 10:23 Uhr

    Paju schrieb:
    Beim Weltfinale der Formel 3 ist Sophia Flörsch heftigst verunglückt. Schlimme Bilder.
    Daumen drücken, dass weder sie noch Zuschauer zu schaden gekommen sind.

    Sah sehr heftig aus. Es wird gemeldet, dass sie bei Bewusstsein ist und außer Lebensgefahr ist.

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 18.11.2018 11:15 Uhr
    Jedes Jahr kracht es da heftig, verstehe nicht, dass dort Rennen gefahren werden, die Strecke ist viel zu schmal.

  • Roggan29 Roggan29 18.11.2018 11:55 Uhr
    Ich versteh es auch nicht. Nicht nur das es dort fast jedes Jahr kracht, es ist auch jedes Jahr fast immer eine Massenkarambolage oder ein schlimmer Unfall eines Fahrers dabei.
    Aber ist wohl zu viel Geld im Spiel...

  • BurnItDown BurnItDown 18.11.2018 13:37 Uhr

    Roggan29 schrieb:
    Ich versteh es auch nicht. Nicht nur das es dort fast jedes Jahr kracht, es ist auch jedes Jahr fast immer eine Massenkarambolage oder ein schlimmer Unfall eines Fahrers dabei.
    Aber ist wohl zu viel Geld im Spiel...

    Mal sehen wie die FIA darauf reagiert. Man sieht, dass dort an der stelle die passive Sicherheit durch die Strecke nicht ausreichend gegeben ist. Es hätte noch schlimmer enden können.

  • BurnItDown BurnItDown 22.11.2018 14:10 Uhr
    Kubica fährt 2019 für Williams
    www.motorsport-magazin.com


  • Roggan29 Roggan29 22.11.2018 14:19 Uhr Edited
    Sirotkin nicht mehr genug Geld bezahlt für sein Cockpit?

    EDIT:
    Ok, sehe gerade die behaupten Williams sei zu schlecht für Sirotkin xD

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 22.11.2018 14:33 Uhr
    Nachvollziehbar, dass sie da nicht noch mehr Geld reinpumpen wollen, wenn es bei Williams keinen Fortschritt gibt. So fährt Sirotkin nur hinterher und bekommt kaum Aufmerksamkeit von besseren Teams.

  • Paju Paju 22.11.2018 16:19 Uhr
    Aber ob Sirotkin jetzt schon die Klasse besitzt um solche Anforderungen zu stellen? Bzw. wird er sie jemals besitzen? Blablabla... Hauptsache Kohle, der Rest interessiert dann nicht mehr. Ein Grund dafür, dass die F1 zu Grunde geht. In 10 Jahren reden dann alle nur noch über die Formel E.

    Trotzdem finde ich es erfreulich Robert Kubica wieder zu sehen. Sein letztes Rennen ist lange her, ich habe ihn aber als äußerst starken und vor Allem mega sympathischen Typen in Erinnerung.

  • BurnItDown BurnItDown 25.11.2018 18:33 Uhr
    Eine Saison schon wieder vorbei und diese fing gut an, aber dann kam die Sachskurve und es war wie in der Saison zuvor. Es lief ab dann sehr gut für LH und ich (als Vettel-Fan) gönne ihm den Titel und kenne seine Leistung an. Die Kombi LH-Wolff ist eine sehr starke. Die letzten Rennen konnte Verstappen noch eine gute Leistung zeigen, mal sehen wie er nächste Saison mit dem Honda-Motor abschneidet. Trotz neuer Regeln denke ich, wird Mercedes wieder das Team sein, welches zu schalgen gilt. Leider befürchtet ich, dass Ferrari nächste Saison sogar hinter RedBull fallen könnte. Ob sie aus den Fehlern dieser Saison lernen werden, bezweifele ich. Mit Lecler an Vettels Seite, wird es für Vettel eher schwerer. Ferrari kann nicht von ihren eigenen Mythos ab und gibt den Fahrer nicht die nötige Aufmerksamkeit, bei Mercedes hat man dies schon erkannt. Die Berichterstattung bei RTL wird immer unerträglicher, mehr Werbung und mehr Blabla von Heiko Waßer, wenn ich mit meinem Studium fertig bin, will ich mir F1-TV leisten. Das Duo Glock-Fleischhauer hat mir gefallen, hoffe die beiden kommen öfter zum Einsatz.

  • BurnItDown BurnItDown 08.12.2018 15:30 Uhr



  • BurnItDown BurnItDown 15.12.2018 12:37 Uhr
    Der Formel-E-Auftakt in Riad wird heute um 13h im ZDF-Livestream übertragen.

  • Paju Paju 15.12.2018 13:25 Uhr
    Und auf Eurosport im TV.



  • BNPRT BNPRT
    Bin gespannt #hype

  • Paju Paju
    2020 oder 2021 ins Cockpit von Vettel. Tippe ich Mal. Schumi-Mania.

  • Gizmo953 Gizmo953 Edited
    Überraschung: Sky zeigt ab März wieder Formel 1 live

    Doch jetzt kommt ein Comeback ohne Umwege: Wenn am 17. März in Melbourne die Formel 1-Saison 2019 beginnt, ist Sky wieder mit eigener Live-Übertragung und -Berichterstattung auf Sendung, auch in Ultra HD. Nach Informationen des Medienmagazins DWDL.de hat sich Sky die vor einem Jahr dann nicht vergebenen Pay-TV-Rechte nun für die laufende Rechteperiode - also die Meisterschaft 2019 und 2020 - gesichert.

    www.dwdl.de

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben