Arcade Fire

Arcade Fire Tour 2017

Indie-Rock aus Montreal  Montreal (CA)

73 Kommentare (Seite 3)


  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83
    Laut Webseite eine Kapazität von 12.500 Stehplätzen im Open Air Gelände.

  • Stebbard Stebbard
    Support in Berlin sind übrigens Beak>

  • frusciantefan frusciantefan
    Wie gut ist das denn?

  • concertfreak concertfreak
    Vorhin Tickets für Edinburgh gesichert.


    UPDATE

    Jun 03 Primavera Sound Barcelona, Spain
    Jun 05 Nuits de fourvière Lyon, France
    Jun 07 Scunthorpe, Baths Hall, United Kingdom
    Jun 08 Edinburgh, Corn Exchange, United Kingsdom
    Jun 10 Isle of Wight Festival Newport, United Kingdom
    Jun 13 Belsonic Festival Belfast, United Kingdom
    Jun 14 Arcade Fire At Malahide Castle Dublin, Ireland
    Jun 16 Arcade Fire at Tanzbrunnen Cologne, Germany
    Jun 17 Best Kept Secret Festival Hilvarenbeek, Netherlands
    Jun 19 INmusic Festival Zagreb, Croatia
    Jun 29 Rock Werchter Werchter, Belgium
    Jul 01 Roskilde Festival Roskilde, Denmark
    Jul 02 Arcade Fire at Wuhlheide Berlin, Germany
    Jul 06 Arcade Fire At Castlefield Bowl Manchester, United Kingdom
    Jul 08 Rockhal Esch, Luxembourg
    Jul 09 Eurockéennes Festival Belfort, France
    Jul 11 Ahoi! The Full Hit of Summer Linz, Austria
    Jul 15 Vieilles Charrues Carhaix Plouguer, France
    Jul 17 City Season Festival Milan, Italy
    Jul 18 City Season Festival Florence, Italy
    Jul 19 Paleo Festival Nyon, Switzerland

    Aug 06 Lollaplooza, Chicago, USA

  • Bury420 Bury420
    Wow. Viel Spaß! Hab da eines meiner besten Konzerte bisher erlebt. Da wird es rund gehen!

  • concertfreak concertfreak
    Danke dir! Cool, was/wen hast du da gesehen? Wie verlief der Einlass? Gab es nur einen oder mehrere? Passt die Akustik?

  • Bury420 Bury420
    Einlass gab es glaube nur einen. Hatte Gästeliste, der war rechts separat. Akustik war ganz gut. Man kann vor der Bude ganz gut auf ner Wiese entspannen. Da sind schon alle gut am tanken. Ist bisschen außerhalb. Fährt aber Bus und Zug hin.
    War da bei Kasabian. War auch ne warmup Show.

  • MuffPotter87 MuffPotter87
    Benötigt noch Jemand ein Ticket für das ausverkaufte Köln Konzert? Habe mit Gebühren etwas mehr als 60 gezahlt, würde 50 € dafür nehmen. Werde wohl nicht mehr hin können.

  • MuffPotter87 MuffPotter87
    Würde auf 35 Euro runtergehen


  • kings kings Edited
    Eine Frage an die Kölner bzw. die, die schon einmal beim Tanzbrunnen waren: Gibt es dort idR einen Wellenbrecher bzw. einen FOS Bereich, der nach "first come, first serve" gefüllt wird oder ist das Ganze eine große Fläche ohne Unterteilung?
    Und: Wer kann einen möglichst gesicherten Parkplatz (evtl Parkhaus) in unmittelbarer Nähe empfehlen? Irgendwelche Alternativen zu den Kölnmesse-Parkhäusern?

  • Keyser Keyser
    Bei Damien Rice letztes Jahr gab es keinen abgetrennten Bereich.

  • Nikrox Nikrox
    Bei The National vor 2-3 Jahren auch nicht.
    Parkplatz wäre tatsächlich interessant

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83
    Schönes Set, nette Location. Insgesamt ein gelungener Gig in Köln.

  • Nikrox Nikrox
    Das unterschreibe ich so

    Kenne einige Alben erst seit ein paar Tagen, deshalb mit der Setlist noch nicht so ganz vertraut. Das ist in zwei Wochen beim Werchter dann sicher nochmal anders

    Krass wie lange die Leute auf ne Zugabe gewartet haben, obwohl Wake Up ja die Zugabe war. War nur keine Zeit, die Bühne zu verlassen und wieder zu kommen. Das hat nur keiner verstanden

  • blubb0r blubb0r Edited
    Location finde ich aufgrund des strengen Curfews und der kleinen Bühne nur bedingt gut für eine solche Band (wo war das Konfetti )

    Funke ist bei mir nicht so wirklich übergesprungen, vielleicht noch mal auf einem Festival für mich. Die Emotionen von 2014 beim Pinkpop mit dem Unwetter und dem Konzertabbruch bekommt man eh nicht mehr so hin^^

  • concertfreak concertfreak
    Köln gestern mein 3. Konzert bei dieser Tour. Joa, hat alles wunderbar gepasst. Die Band hatte offensichtlich auch Freude, war gut. Sonst spielen sie normal 105-110 Min., das musste dann gestern leider etwas schneller gehen.

    Gerade sitze ich beim Best Kept Secret vor der Bühne. Da spielen sie dann heute Abend.

  • tobiwan42 tobiwan42

    blubb0r schrieb:
    Location finde ich aufgrund des strengen Curfews und der kleinen Bühne nur bedingt gut für eine solche Band (wo war das Konfetti )


    Die Location fand ich auch von Anfang an unpassend für die Band, weshalb ich mir zunächst auch kein Ticket im VVVK geholt habe. Die Bühne ist zu klein, die Pilze stören bei sowas wie Konfettikanonen und weil um 22 Uhr Schluss sein muss, mag ich den Tanzbrunnen ohnehin nicht so wirklich.

    War dann aber natürlich trotzdem ein super Konzert


  • rockimpott2012 rockimpott2012
    Wie war es denn lautstärkemäßig?

  • blubb0r blubb0r
    Okay. Wir standen aber auch recht weit vorne. Bin gespannt, wie das Montag bei Kaleo wird...

    Was anderes: Vielleicht lag es an meinem Platz, aber ich kann mich an kein Konzert in den letzten Jahren erinnern, wo so viel geraucht wurde (nicht unbedingt gekifft, eher normal geraucht). Das ging mir fast schon auf die Nerven und ich bin da eigentlich nicht so

  • concertfreak concertfreak Edited
    Gestern beim BKS wieder volle 110 min, 20 Songs, darunter ungeplant Intervention, ?

  • Keyser Keyser Edited

    Nikrox schrieb:
    Das unterschreibe ich so

    Kenne einige Alben erst seit ein paar Tagen, deshalb mit der Setlist noch nicht so ganz vertraut. Das ist in zwei Wochen beim Werchter dann sicher nochmal anders

    Krass wie lange die Leute auf ne Zugabe gewartet haben, obwohl Wake Up ja die Zugabe war. War nur keine Zeit, die Bühne zu verlassen und wieder zu kommen. Das hat nur keiner verstanden

    Zu deinem letzten Satz: Mir und ich denke auch den meisten um mich rum war schon klar, dass da nicht mehr wirklich was kommt mit Band und "Strom", um 22 Uhr ist halt Schluss im Tanzbrunnen. Es war eher ein feiern der Band, des Konzerts, des Moments und ein bißchen sich selbst. Und ein ganz kleines bißchen hat man zumindest drauf gehofft, dass sie nochmal rauskommen und etwas akustisch anstimmen, was sie ja kurz davor auch gemacht haben, als Win und Regine kurz rauskamen und die Menge "dirigiert" haben, toller Moment war das. Später im Bahnhof wurde dann nochmal von irgendwo her von ein paar Leuten der Chor von Wake Up angestimmt, großartig.

    Oder wie es die faz ganz gut beschreibt ("Nimm das, Ordnungsamt!" )

    Und doch wollte niemand glauben, dass es das schon gewesen sein sollte, so ganz ohne ?Zugabe?-Rufe. Nun entspann sich ein Duell des Willens, ein Zusammenprall von Jetzt und Vorhin: Tausende Fans harrten jubelnd vor der Bühne aus, die vor ihren Augen von Arbeitern zerlegt wurde. Und dann gab es einen dieser Momente, die erklären, warum die charismatische Band auch über ihre Musik hinaus so geliebt wird: Win Butler kam noch einmal hervor und spielte zwischen den Roadies mit nicht angeschlossener Gitarre lautlos ?Wake up? an, bevor er den riesigen Chor dirigierte, dessen Geschmetter Blümchen aus dem Tiefschlaf zu reißen vermochte. Nimm das, Ordnungsamt!


    www.faz.net

    Auch nach den paar Tagen bin ich immer noch begeistert von dem Konzert, perfekte Setlist, es gab ja quasi nur Hits. Alle "ohs" und "aahs"-Chöre wurden auch kräftig mitgesungen und um uns rum wurde durchgehend getanzt.

    Noch ein ähnlich überschwänglicher Artikel:
    www.ksta.de

    Next Stop: Werchter!

  • halfjesus halfjesus
    Bin auch absolut begeistert und sehr froh noch zweimal in den Genuss zu kommen. Klasse Band, klasse Publikum, Sound war auch okay. Lediglich die 22:00-Restriktion war ein kleines Manko, welches aber ja durch das klasse Zusammenspiel von Band und Publikum wieder wett gemacht wurde

  • Stebbard Stebbard Edited
    War super gestern in Berlin, vor allem weil wir das Konzert tatsächlich bei strahlendem Sonnenschein erleben durften. Setlist war stark und gut ausgewogen, auch wenn ich pers. Rebellion (lies) als zweiten Song verschenkt finde. Dafür Suburban War und Neon Bible als spontan eingelegten zweiten Encore.



    Everything Now ist echt ein wirklich guter Opener

MyFestivalShop

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben

Suche im Forum