Pinkpop Festival 2017

Pinkpop Festival 2017 (NL)

03.06.2017 - 05.06.2017, Landgraaf  Niederlande
Green Day, Justin Bieber, Kings Of LeonUVM

330 Kommentare


  • ralf321 ralf321
    Jan Smeets noemt Foo Fighters, Pearl Jam en Radiohead als mogelijke headliners van Pinkpop 2017


    http://festileaks.com/2016/03/jan-smeets-noemt-mogelijke-headliners-pinkpop-2017/

  • Pandamann Pandamann
    Pearl Jam op Pinkpop 2017, Smeets wil ook Foo Fighters

    "Pearl Jam is geboekt als een van de headliners voor Pinkpop 2017. Festivalbaas Jan Smeets hoopt verder op de Foo Fighters en Radiohead als grote namen voor volgend jaar.

    Natuurlijk kan er in een jaar nog heel veel veranderen, maar Pearl Jam ligt al vast. "Ja, absoluut. Pearl Jam wil pertinent, die staan al ingepland", vertelt Jan Smeets op de laatste avond van Pinkpop 2016.

    Eigenlijk had Pearl Jam dit jaar al op Pinkpop moeten staan. "Het was rond, maar door wat er in Parijs gebeurde heeft de familie Pearl Jam besloten om in Amerika te blijven", vertelt Smeets."


    Quelle: http://www.1limburg.nl/pearl-jam-op-pinkpop-2017-smeets-wil-ook-foo-fighters

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83
    Ja fein. Dann steht die Entscheidung für das Major ja schon.

  • 7Dup 7Dup
    Ich hatte den gleichen Gedanken
    Wäre meine Pinkpop Premiere.

    Pearl Jam werden eh nur Berlin spielen.
    Radiohead seh ich bei FKP.
    Die Foo's, wenn sie was im Sommer machen, wären auch mal wieder ein Kandidat für eine Station Tour.

  • frusciantefan frusciantefan
    Leute dieses Gerücht gibt es J E D E S J A H R seit 2007 glaub ichl

  • 7Dup 7Dup
    Mein holländisch ist ja echt nicht gut, aber er bestätigt Pearl Jam doch schon als gebucht?

  • sunnyan sunnyan
    Pearl Jam sind bereits gebucht. Foo Fighters & Radiohead wünscht er sich als weitere Headliner, aber in einem Jahr kann viel passieren.

  • Kaan Kaan ADMIN
    Pearl Jam, Foo Fighters und Radiohead wären ein Übertrio!

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83

    sunnyan schrieb:
    Pearl Jam sind bereits gebucht. Foo Fighters & Radiohead wünscht er sich als weitere Headliner, aber in einem Jahr kann viel passieren.


    So ist es. Und zumindest bei den Foo's hat er auch noch einen gut.


  • Angel_of_Death Angel_of_Death

    sunnyan schrieb:
    Pearl Jam sind bereits gebucht.


    Europatour

  • Koana Koana
    Das wäre natürlich der Wahnsinn! Super Head-Trio. Aber das hatte das Pinkpop die letzten Jahre ja schon öfter

    Ich warte erstmal ab. Auch Pearl Jam halte ich noch nicht für "bestätigt". Dafür hatte sich Smeets in der Vergangenheit schon häufiger aus dem Fenster gelehnt und dann wurde es nichts mehr, weil noch etwas dazwischen kam. Er sagt ja selbst "In einem Jahr kann viel passieren":

    Damit ist PP wohl am gleichen WE wie RaR/RiP. Sollte es nochmal PJ als Head am Ring geben?

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom
    Freut mich für die ganzen Leute, die immer so nach Pearl Jam schreien



    Am Ring sehe ich die persönlich überhaupt nicht.

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets
    Ist das Wochenende für 2017 schon offiziell so angekündigt worden? Ich sehe auf der Homepage nichts dazu.

    Headtrio wäre natürlich phänomenal. Aber es sollte auch mal wieder abgesehen von den Headlinern gut gebucht werden.
    Nach aktuellem Stand würde das aber schon sinnvoll sein. PJ mit der allem Anschein nach wegen des Anschlags im Bataclan um ein Jahr verschobenen Tour. FF haben noch was nachzuholen. Radiohead spielen 2016 nur wenige ausgewählte Festivals in Ländern, in denen sich Solokonzerte nicht lohnen und 2017 folgt dann eine Festivaltour mit den ganz großen Majors - so zumindest auch bisher die Infos von (ich glaube) Smeets und vom Roskilde.

    Edit: Ring/Park kann ich mir bei PJ eigentlich auch nicht vorstellen. Andererseits mit der Verantwortung von Live Nation vielleicht doch was anderes, zumal ich mit Black Sabbath vor einem Jahr auch nicht gerechnet hätte.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92

    Stiflers_Mom schrieb:
    Freut mich für die ganzen Leute, die immer so nach Pearl Jam schreien

    Am Ring sehe ich die persönlich überhaupt nicht.


    Sofern RaR am gleichen Wochenende ist, wären die ohnehin raus, weil sie dann 3 Tage hintereinander spielen müssten?

  • blubb0r blubb0r
    Oder 4, wenn man verlängert

    Das Wochenende stimmt auf jeden, wurde gestern nach Sir Paul eingeblendet.

  • nima nima ADMIN
    schade, dass es sich mit rar überschneidet.

  • Koana Koana

    PastorOfMuppets schrieb:
    Ist das Wochenende für 2017 schon offiziell so angekündigt worden? Ich sehe auf der Homepage nichts dazu.


    Hat das Pinkpop offiziell bei facebook angekündigt.


  • Pandamann Pandamann

    Koana schrieb:

    PastorOfMuppets schrieb:
    Ist das Wochenende für 2017 schon offiziell so angekündigt worden? Ich sehe auf der Homepage nichts dazu.


    Hat das Pinkpop offiziell bei facebook angekündigt.


    Handelt sich dabei allerdings um das Pfingstwochenende. Der 05. ist nächstes Jahr ein Montag.

    Vier Tage Rock am Ring würden also theoretisch auch passen...

  • Mirco Mirco
    Hhm. Ich war Sonntag auf Konzert bei einer holländischen Band. Nach dem Gig haben wir uns unterhalten und über das Pinkpop Festival gesprochen. Er kennt die Orga-Crew vom Veranstalter Smeets und für 2017 sind die Namen Pearl Jam und Foo Fighters auch bei ihm definitiv abgekommen.

    Allerdings soll sich Smeets wohl heimlich um einen Auftritt von Justin Bieber aktuell bemühen. Ich hoffe, der hat mir nur verarscht, weil den brauch ich da nicht nächstes Jahr. Das wäre aber meiner Meinung nach auch vollkommen Gaga, wenn da nur ansatzweise was dran wäre....

  • runnerdo runnerdo
    Ich glaube der hat dich nur veräppelt. Bucht man den beim Pinkpop schon mal so krasse Pop-Acts? Gab es nicht mal auch die Aussage Smeets hätte gerne Beyonce ?

  • Koana Koana
    Foo FIghters und Pearl Jam wurden ja im Interview von Smeets auch genannt für 2017. Das Interview ist unmittelbar auf/nach dem Festival 2016 geführt worden.

    An JB glaube ich wirklich nicht. Viel zu teuer und passt nunmal gar nicht aufs Pinkpop.

  • MisterCrac MisterCrac

    Koana schrieb:
    Foo FIghters und Pearl Jam wurden ja im Interview von Smeets auch genannt für 2017. Das Interview ist unmittelbar auf/nach dem Festival 2016 geführt worden.

    An JB glaube ich wirklich nicht. Viel zu teuer und passt nunmal gar nicht aufs Pinkpop.

    Wieso, pink und Pop und Justin Bieber passt doch

  • Roxy2506 Roxy2506
    Ich hoffe auf Depeche Mode!!!

  • Koana Koana
    Dienstag wissen wir mehr
    Der Auftritt 2009 muss noch nachgeholt werden!

  • Roxy2506 Roxy2506

    Koana schrieb:
    Dienstag wissen wir mehr
    Der Auftritt 2009 muss noch nachgeholt werden!

    So sieht es aus!
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben