Festival Community

NO zu Mittermeier, Laith Al-Deen und Jamiroquai

eröffnet von Gerry am 31.05.2002 00:23 Uhr - letzter Kommentar von fettemucke

6 Kommentare


  • Gerry Gerry 31.05.2002 00:23 Uhr
    Hallo nochmals!

    Eines was mir noch aufgefallen ist! Ihr sagt, dass es immer noch "ROCK am Ring" heißt und es fragen immer noch sehr viele, warum dann der Mittermeier, Laith Al-Deen oder Jamiroquai dann dort spielen??? Von Faithless hat noch keiner ein negatives Wort verloren... Warum denn??? Ist Faithless den ROCK, geschweige denn überhaupt POP??? Auh nicht! Aber da regt ihr euch nicht auf!

    Für mich ist gar nicht entscheidend, welche Acts, welche Richtung spielen, sondern wie sie die Leute begeistern! Und das ist dem Mittermeier (zumindest bei uns im Park) und Jamiroquai ziemlich gelungen! Denn wenn die meisten nach Jamiroquai vom Stadion rausgehen, sagt dass doch einiges!

    P.S. Ich hab gegen keinen der oben genannten Künster etwas! Sie haben mir alle gefallen!

    Der "Oberlästerer"
    Gerry

  • DixieSearcher DixieSearcher 31.05.2002 06:06 Uhr
    Faithless hat mir gar nicht gefallen, aber sie waren auch ein Soundopfer. Jamiriquai hab ich erst gar nicht geschaut, ist nicht meine Mucke und bei Mittermeier habe ich mal meine Füsse entspannt und auf der Tribüne gesessen, somit habe ich ihn nur am Rand mitbekommen...

  • Matzee Matzee 31.05.2002 08:13 Uhr
    jetzt fängt wieder eine Grundsatzdiskussion an... wie schon oft gesagt, ich meine daß Rock Am Ring halt nicht nur Rock ist sondern auch etwas Pop und Hiphop und das so bleiben soll solangs nicht zuviel ist. Und Faithless fande ich persönlich genialst.

  • Sirlomosch Sirlomosch 31.05.2002 10:59 Uhr
    ja faithless war klasse

  • DixieSearcher DixieSearcher 31.05.2002 17:54 Uhr
    Keine Grundsatzdiskussion starten...
    Jedem das Seine, meinetwegen können zig Pop-Futzies auftreten, solange am Ende noch Rock gespielt wird. Es zwingt mich ja keiner zu Jamiroquai oder a-Ha oder wie die ganzen anderen Leutchen heissen...


  • fettemucke fettemucke 03.06.2002 11:09 Uhr
    Faithless war einer der wenigen Lichtblicke in diesem Jahr.
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben