Festival Community

Ringrocker-Liveact des Jahres 2018

eröffnet von Schmiddie am 06.12.2018 12:47 Uhr - letzter Kommentar von Stebbard



  • Schmiddie Schmiddie

    Hallo liebe Ringrockerinnen und Ringrocker,

    Juchey, die Zeit der Jahresrückblicke hat uns wieder! Beliebteste Kindernamen, Jugendwort des Jahres oder Menschen, Bilder, Emotionen? Alles Pillepalle - Was zählt ist die Musik und wir wollen sie Live hören!
    Deshalb habt ihr, wie in den letzten Jahren, wieder die Möglichkeit abzustimmen, was euer Liveact des Jahres war. Steht ihr auf große Stadien, Clubkonzerte oder Festivalbühnen? Bleibt ihr lieber in der Gegend oder treibt es euch ins Ausland zu Konzerten? Hier habt ihr die Möglichkeit, eure besten Live-Erfahrungen des Jahres zu teilen und dafür Punkte zu vergeben. Die Bewertungen werden zusammengezählt und im Januar gibt es dann die Ergebnisse: Wer wird der Ringrocker-Liveact des Jahres? Welche Location ist bei den Ringrockern am beliebtesten? Welches Einzelkonzert war am beliebtesten?

    Und so geht's:

    1. Schickt hier im Forum (oder mir via PN, falls es euch zu öffentlich ist) Eure Top 5 der besten Konzerte 2018 mit dem Namen des Acts, dem Ort und der Location. Gerne dürft ihr auch dazu schreiben, wieso ein Konzert besonders toll war.
    2. Du warst nur auf 3 coolen Konzerten oder nur bei einem? Kein Problem, dann liste weniger auf. 5 Konzerte werden aber maximal bewertet. Und zwar so:
    3. Die Bewertung erfolgt nach Platzierung: Platz 5 - 1 Punkt, Platz 4 - 2 Punkte ... Platz 1 - 5 Punkte. Neu in diesem Jahr: Bei kürzeren Listen fallen die Kleineren Punktzahlen weg (also bei 3 Nennungen: 1. Platz - 5 Punkte, 2. Platz - 4 Punkte, 3. Platz - 3 Punkte)
    4. Einsendeschluss ist diesmal der 31.12. 23:59 Uhr. Somit kann auch noch das letzte Konzert des Jahres in die Wertung einfließen. Anschließend mache ich wieder die Auswertung wie im Vorjahr.

    Damit das ganze Aussagekräftig ist, wäre es natürlich klasse, wenn wieder möglichst viele hier mitmachen.

    Hier der Thread und das Ergebnis aus 2017: www.ringrocker.com

    Und Hier aus dem Jahr 2016: www.ringrocker.com

73 Kommentare


  • kesorm kesorm
    Danke fürs erstellen und vor allem fürs auswerten später .

    Mein Konzertjahr 2019 ist vorbei, aber ich brauch noch was Bedenkzeit

  • HybridSun95 HybridSun95

    kesorm schrieb:
    Danke fürs erstellen und vor allem fürs auswerten später .

    Mein Konzertjahr 2019 ist vorbei, aber ich brauch noch was Bedenkzeit

    Wer spielt denn alles nächstes Jahr. Du hast es ja scheinbar schon erlebt

  • kesorm kesorm
    Mein Plan bis März ist folgender

    16.01. WIZO ? Live Music Hall, Köln
    18.01. Flogging Molly ? Carlswerk Victoria, Köln
    26.01. Frank Turner & Jimmy Eat World - Victoria Warehouse, Manchester
    05.02. Skindred ? Kantine, Köln
    24.02. Rival Sons ? Essigfabrik, Köln
    17.03. Greta van Fleet ? Palladium
    29.03. Skinny Lister ? Bürgerhaus Stollwerck


    Aber ich meinte natürlich 2018...

  • Wutang1991 Wutang1991
    1. Eminem (London, Twickenham )
    2. Tyler the Creator (Montreal, Osheaga Festival)
    3. Rolling Stones (Dublin, Croke Park)
    4. Depeche Mode (Isle of Wight Festival)
    5. Santana (London, British Summer Time)

  • Dizzyhoon Dizzyhoon
    Hier meine Top 5 für 2018:
    1. Get Well Soon, Berlin, Volksbühne
    2. Beth Dito, Nürburg, Rock am Ring
    3. Beatsteaks, Berlin, Waldbühne
    4. Zucchero, Venedig, Piazza San Marco
    5. Materia, Rostock, Ostseestadion


  • Nico11 Nico11
    Platz 5: Beatsteaks, Hamburg, Sporthalle
    Schon so oft gesehen, aber immer wieder ein Fest. Wenn du als Band einen Arnim als Frontmann hast, kann man eigentlich auch gar nicht mehr so viel falsch machen. Herzensband. Minuspunkte gibt es für die im Vergleich zu anderen Shows (Bremen!!) schlechtere Setlist und den Sound der Sporthalle.

    Platz 4: Dave Hause, Hamburg, Knust
    Ein rundum tolles Konzert.

    Platz 3: Kettcar, Hamburg, Große Freiheit 36
    Mit Ich vs. Wir haben Kettcar einen neuen Meilenstein geschaffen und noch einmal ordentlich an Popularität gewonnen. Neben den lustigen Annekdoten zwischen den Songs, ist die musikalische Mischung aus schnulzigen Balladen, Pop und Indie-Rock mit den fantastischen Texten von Marcus Wiebusch live einfach nur großartig.

    Platz 2: FJORT, Hamburg, Knust
    Für mich aktuell die beste Band Deutschlands. Das "neue" Album ist sowieso ein Brett, aber live sind sie wirklich noch einmal um Klassen besser. Super intensives Konzert mit starker Lichtshow.

    Platz 1: The Gaslight Anthem, Köln, Palladium (Night 2)
    Wahrscheinlich eine "Once In A Lifetime" - Show. Falls es überhaupt noch einmal Gaslight - Shows geben wird, dann wohl keine, bei denen mein absolutes Lieblingsalbum am Stück gespielt wird. Brian Fallon in geselliger Plauderlaune mit bis zu 10 Minuten Ansagen zwischen den Songs (neben der Hitze auch für mich der Grund, weshalb die zweite Show viel besser war als die erste) und zusätzlich noch Dave Hause als Support.
    Das war wohl eines der besten Konzerte, auf denen ich je war.

  • RedForman RedForman Edited
    Gar nicht einfach. Und wohl auch nicht ganz objektiv. Verschiedene Faktoren spielen bei meinen Platzierungen eine Rolle. Aber hab jetzt mal spontan für mich selber folgend bewertet:

    (1) David Byrne (Madrid - Botanischer Garten)
    (2) Chic (München - Tonhalle)
    (3) Roger Waters (Prag - O2Arena/ München - Olympiahalle)
    (4) Santana (Dresden - Elbufer)
    (5) Lenny Kravitz (Stuttgart - Schlossplatz)
    (6) Kraftwerk (Stuttgart)
    (7) Billy Joel (Manchester)
    (8) U2 (Dublin IV)
    (9) Nick Cave (Budapest)
    (10) Joan Baez (Halle)
    (11) Franz Ferdinand (Werchter)
    (12) Jamiroquai (München)
    (13) Kraftklub (Bamberg)
    (14) Eric Clapton (London)
    (15) The Rolling Stones (Prag)
    (16) Arcade Fire (Berlin / Frankfurt)
    (17) Depeche Mode (Nürnberg)

  • deLuchs deLuchs
    2.) Life of Agony, München
    1.) Get Well Soon, Philharmonie München (mit Abstand)

  • Schmiddie Schmiddie

    RedForman schrieb:
    Gar nicht einfach. Und wohl auch nicht ganz objektiv. Verschiedene Faktoren spielen bei meinen Platzierungen eine Rolle. Aber hab jetzt mal spontan für mich selber folgend bewertet:

    (1) David Byrne (Madrid)
    (2) Chic (München)
    (3) Roger Waters (Prag / München)
    (4) Santana (Dresden)
    (5) Lenny Kravitz (Stuttgart)
    (6) Kraftwerk (Stuttgart)
    (7) Billy Joel (Manchester)
    (8) U2 (Dublin IV)
    (9) Nick Cave (Budapest)
    (10) Joan Baez (Halle)
    (11) Franz Ferdinand (Werchter)
    (12) Jamiroquai (München)
    (13) Kraftwerk (Bamberg)
    (14) Eric Clapton (London)
    (15) The Rolling Stones (Prag)
    (16) Arcade Fire (Berlin / Frankfurt)
    (17) Depeche Mode (Nürnberg)

    Du würdest es mir deutlich erleichtern, wenn die Location / Das Festival dabei steht... Zumindest bei den Top 5...

  • Schmiddie Schmiddie

    deLuchs schrieb:
    2.) Life of Agony, München
    1.) Get Well Soon, Philharmonie München (mit Abstand)

    Ist das schon komplett oder kommen da noch mehr?

  • Koana Koana
    5. Biffy Clyro / Hurricane Festival
    4. Kettcar / Köln, Palladium
    3. Bosse / Highfield Festival
    2. Arcade Fire / Hurricane Festival
    1. U2 / Hamburg, Barclaycard-Arena 03.10.

  • deLuchs deLuchs

    Schmiddie schrieb:

    deLuchs schrieb:
    2.) Life of Agony, München
    1.) Get Well Soon, Philharmonie München (mit Abstand)

    Ist das schon komplett oder kommen da noch mehr?

    des wars, der rest war echt schlecht

  • NoMoreSun NoMoreSun
    Unter Vorbehalt, da Konzertjahr noch nicht zu Ende:

    1. Biffy Clyro, Frankfurt, Alte Oper
    2. Adam Angst, Bremen, Schlachthof
    3. Bosse, Fulda, Kreuz
    4. Long Distance Calling, Bremen, Tower
    5. Frank Turner, Bremen, Aladin

  • Domme95 Domme95
    Platz 5: Die Toten Hosen Tourfinale Düsseldorf
    Sehr oft schon gesehen immer wieder gut. Insgesamt fand ich die Show aber allein von der Set List deutlich Schwächer als auf der Letztjährigen Hallen Tour.

    Platz 4: Wizo Mission Ready Festival
    Hat richtig Laune gemacht auf nem Super kleinen und sehr Angenehmen Festival.

    Platz 3: The Prodigy Southside
    War jetzt meine 3 Prodigy Show und selten so eine Eskalation erlebt an dem letzten Festival Tag.
    Licht Show natürlich wie immer der Hammer.

    Platz 2: Schandmaul Open Flair
    Die Atmosphäre bei dem Gig war super. Sie waren der Abschluss des Festival Tages auf der See Bühne, dadurch das es an dem Tag etwas Gestürmt hat und Kraftklub noch während des Anfangs gespielt haben war auch nicht soviel los. Super Set List schön mit Licht und Schatten gearbeitet hat richtig Spaß gemacht.

    Platz 1: Parkway Drive in Berlin im Lido
    Was soll ich sagen war ein Abenteuer das sich definitiv gelohnt hat.
    Erst Mittags von Frankfurt am Main los gekommen, dann nach der Show noch bis nach Hannover gefahren um am nächsten Morgen in Düsseldorf zu sein und zwischen drin 1 1/2 Stunden Extase.
    Man hat halt gemerkt wie so ein kleiner Schuppen bei so ner band einfach noch en Funken geiler ist wie auf der großen Bühne, auch wenn die neue Pyro Show wie sie im Park und Ring dieses Jahr dabei hatten natürlich auch sehr geil war.

  • mattkru mattkru
    Ich hab noch drei Konzerte vor mir, deswegen kommt meine Liste erst in zwei Wochen.

  • ROCK4LIFEMETAL2DEATH ROCK4LIFEMETAL2DEATH
    1. Foo Fighters - Rock im Park
    2. Biffy Clyro - Hurricane
    3. Billy Talent - Hurricane
    4. Donots - Highfield
    5. Broilers - Highfield

  • kato91 kato91 Edited
    Puh, echt schwierig! Dieses Jahr gab es einige geile Konzerte und Auftritte! Mich da auf 5 festzulegen ist tatsächlich ein bisschen schwierig, ich versuche es einfach mal, ohne die Reihenfolge zu genau zu nehmen.

    5. Slaves (Mad Cool)
    Auf dem Mad Cool richtig für mich entdeckt und regelrecht begeistert von der Power dahinter gewesen. In Köln sind die auch gut abgegangen, einziges Manko war hier die Spieldauer von 60 Minuten.
    4. Alexisonfire (Rock im Park)
    Hatte die Befürchtung, enttäuscht zu werden, das Gegenteil war der Fall - dafür war die setlist einfach zu gut.
    3. Kraftklub (Hurricane)
    Der Wahnsinn, wie viel Spaß die live mittlerweile machen! Beim Juicy Beats habe ich sie auch gesehen, da war das drumherum (Publikum, zu weit hinten) aber nicht so toll.
    2. Nine Inch Nails (Mad Cool)
    Super setlist!
    1. Franz Ferdinand (Hurricane)
    Einfach Wahnsinn, wie viel Bock die dies Jahr gemacht haben. Setlists waren einfach auch geil

    Mit Schrecken Stelle ich fest wie viele gute Auftritte ich auf dem von mir verhassten MC gesehen habe

    Weiterhin sehr geil waren Gorillaz (Rock im Park), Kasabian (Mad Cool - Kasabian sind bisher aber einfach immer gut gewesen), Grossstadtgeflüster (Juicy Beats) und Bloody Beetroots (Park - beim Mad Cool war der Hype irgendwie abgeflacht bzw. Der wow Effekt verflogen).


  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets

    NoMoreSun schrieb:
    4. Long Distance Calling, Bremen, Tower

    Ach was, da war ich auch. Was hat es für dich so stark gemacht? Ich fand es gut, aber in Richtung meiner Top 5 wird es nicht gehen.

  • peach peach
    Hier meine Top 5:

    1. Pearl Jam - MadCool, Madrid
    2. Nine Inch Nails - MadCool, Madrid
    3. A Perfect Cirle - Rock im Park, Nürnberg
    4. Feine Sahne Fischfilet - Im Wizemann, Stuttgart
    5. Terrorgruppe - ClubCann, Stuttgart

  • Stebbard Stebbard
    Bestes Konzert 2018

    1. Slowdive (Primavera Sound 2018)
    2. The Cure (British Summer Time, London)
    3. Amyl and the Sniffers (Haldern Pop 2018)*
    4. Courtney Barnett (Astra, Berlin)
    5. The Twilight Sad (Primavera Sound 2018)

    danach:
    Idles (UT Connewitz, Leipzig)
    Oh Sees (UT Connewitz, Leipzig)
    Deerhunter (UT Connewitz, Leipzig)
    Kettcar (Haldern Pop 2018)
    Mac DeMarco (Werk2, Leipzig)

    *wobei die anderen beiden Gigs (Ilses Erika in Leipzig und Reeperbahn Festival) ebenso gut waren.

  • JackD JackD Edited
    Also zunächst: Danke Schmiddie! Ein Jahreshighlight hier im Forum. Habe gerade nochmal die alten Threads durchgelesen, das bringt sehr schöne Erinnerungen!

    Los geht's:

    1. Nine Inch Nails, Mad Cool Festival, Madrid, 14.07.
    Unangefochten auf Platz 1. Nach einem perfekten Wochenende mit vielen tollen Konzerten, umringt von vielen lieben Ringrockern, zur besten Uhrzeit in der Dunkelheit, mit so viel Energie, fetter Show, traumhafter Stimmung, textsicherem Publikum. Einmalig. 5 Songs vor Ende dann in Extase und nach Headbutt mit blutendem Cut hinter die Bühne. Genäht, die Band Backstage von der Bühne gehen sehen, Narbe behalten. Das ist wohl das, was man unter unvergesslich verbucht.

    2. Queens of the Stone Age, Forum Karlin, Prag, 20.06.
    4 Jahre QOTSA-Livepause für mich, Vorfreude also sehr groß. Lieblingsstadt, tolle Location, eher kleinerer Rahmen, 3. Reihe und gute Sicht. Geiles Konzert und perfekte Setlist. Und am Ende noch Troys Plek gefangen. Läuft bei mir.

    3. Pearl Jam, Waldbühne, Berlin, 05.07.
    Ebenfalls ein absolut grandioses Konzert in perfekter Atmosphäre mit perfekter Stimmung, mit tollem Publikum und einer noch besseren Setlist. Pinkpop und Madrid waren auch stark, Berlin aber noch einen Ticken besser. Und die Waldbühne ist einfach unschlagbar.

    4. Jack White, Verti Music Hall, Berlin, 12.10.
    Der Auftakt meiner kleinen Deutschlandtour war dann doch das beste Konzert der Reihe (Berlin, München, Dortmund). Wenn auch knapp. Aber Songs und Länge der Setlist waren hier einfach super. Die Halle kann sich auch sehen (oder vielmehr hören) lassen. Jack White ist auf der Bühne einfach eine Welt für sich. Überragend. Nächstes Jahr dann mit den Raconteurs, bitte.

    5. The Rolling Stones, Olympiastadion, Berlin, 22.06.
    Kurz gesagt: Per Lucky Dip ab ins Pit!

    Die Qualität meines Jahres war wieder extrem hoch. Foo Fighters, Gunners, Roger Waters und Eminem schaffen es dann halt nur auf eine Erwähnung. 2018 hat wieder viel Spaß gemacht. Montag kommt noch The War on Drugs dazu. Mal gucken, ob das noch was über den Haufen wirft. Darfst aber schon zählen Schmiddie, das wird schwer.

  • kato91 kato91

    schrieb:
    Hier meine Top 5:

    1. Pearl Jam - MadCool, Madrid
    2. Nine Inch Nails - MadCool, Madrid
    3. A Perfect Cirle - Rock im Park, Nürnberg
    4. Feine Sahne Fischfilet - Im Wizemann, Stuttgart
    5. Terrorgruppe - ClubCann, Stuttgart

    Nummer 2

  • concertfreak concertfreak

    RedForman schrieb:
    (13) Kraftwerk (Bamberg)


    Wann sollen die denn in Bamberg gewesen sein?!

  • laurax7 laurax7
    1. The Killers, Deichbrand Festival 2018

    2. Die Toten Hosen, Waldbühne in Berlin (Nachhol-
    Konzert)

    3. Tocotronic, Große Freiheit 36 in Hamburg

    4. Wanda, Alsterdorfer Sporthalle in Hamburg

    5. Kraftklub, Kindl-Bühne Wuhlheide im Berlin

  • RedForman RedForman

    concertfreak schrieb:

    RedForman schrieb:
    (13) Kraftwerk (Bamberg)


    Wann sollen die denn in Bamberg gewesen sein?!

    Na wenigstens liest es jemand Danke für den Hinweis. Kraftklub war natürlich gemeint.
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben