image
n
Stoni
   independent
   the small fine firebrookCR
   38 Jahre  (13.06.1978)

ÜBER MICH
Keep on rockin for a free world! www.usedblackstone.de ---------------------------------------------------------------------------- www.warmupparty.de || facebook.com/warmupparty www.trafficjam.de || facebook.com/trafficjamopenair


5.114
  Tage dabei (26.04.2003)

19.648
  Kommentare

Letzte Beiträge von StonedHammer

  • StonedHammer
    StonedHammer in Warm Up Party 2017
    Zitat

    runnerdo schrieb:
    Am 01.06 dann Zeitversetzt oder muss man sich zwischen den Locations entscheiden ?

    mit überschneidungen ist zu rechnen! dennoch keine sorge, die programme sind (typich festival) von unterschiedlicher natur und somit wird es für all die vielen unterschiedlichen frühanreisenden ordentlich party geben!

    aber warum denn nur? wEiLs gEiL iS nein quark, wobei doch, aber viel mehr ist es einfach eine fette sache 2 betreibern diese eine party zu organisieren. DIE wup "von fans für fans", wird also nicht nur von euch allen sehr geschätzt, da ging uns echt einer flöten und wir konnten einfach nicht nein sagen

    und damit nicht genug, heute kam der startschuss für ein weiteres geiles projektringding whoop whoop!


  • StonedHammer
    StonedHammer in Warm Up Party 2017


    WIe die Zeit verfliegt und eigentlich brauchen wir noch mehr, aber egal, Ostern steht vor der Tür, darum gibt es auch bei uns die ersten Eier äh Bands dann Ostersonntag! (natürlich ohne Garantie )

    ZUSAGEN - TEILEN - WEITERSAGEN


  • StonedHammer
    StonedHammer in Rock im Pott 2017
    ticketmaster, eventim völlig egal alles die seben abzocker


  • StonedHammer
    StonedHammer in Rock im Pott 2017
    blubbr du sagst es, ist halt auch mittlerweile eine masche die in so vielen berecihen super klappt

    Zitat

    Rumpel88 schrieb:
    Zitat

    StonedHammer schrieb:
    Zitat

    Rumpel88 schrieb:
    Finde 65€ für nen normalen Stehplatz ok

    Edit: ok genau in dem Moment kamen die richtigen Preise... 77€ sind nicht ok...

    was heißt für nen normalen steher? man ist im hinteren drittel! und wenn man die bühne nicht mehr richtig einsehen kann sind 70 euro "normal"? am ring find eich es schon albern wenn leute damit zu frieden sind bands von der leinwand anzuschauen, aber wieso gibt man für ein konzert so viel aus, wenn man im tv mehr von der band mitbekommt.

    geht man ins kino, obwohl man den film nicht richtig sehen kann? nein
    geht man ein teures restaurant damit man tiefkühlpizza serviert bekommt? einmal und nie wieder

    ich verstehe es nicht, wir machen den preis! warum wird immer noch akzeptiert dass die preise absurd steigen?





    Sorry, aber Deine Vergleiche hinken ein wenig. Das hört sich bei Dir so an, als wenn Du nur zu einem Konzert gehst um die Band zu SEHEN.

    In´s Kino gehe ich um einen Film zu gucken, Auf ein Livekonzert gehe ich um die Band zu hören, tanzen und wegen der Atmosphäre. Klar will ich auch was von der Band sehen, aber das steht für mich nicht an erster Stelle.

    Auch, dass es besser sein soll das Konzert im TV zu schauen, statt live vor Ort zu sein ist aus meiner Sicht völliger Quatsch, weil man das Stimmungstechnisch gar nicht vergleichen kann. Beim Fussballspiel (oder noch besser: Formel 1) sehe ich im TV auch besser als im Stadion und habe noch Zeitlupen etc. dabei. Trotzdem ist Fussball im Stadion 10 Mal besser.

    Mir persönlich ist es nicht wichtig "hautnah" dran zu sein und dem Sänger in die Augen schauen zu können. Bei anderen mag das anders aussehen, aber ich habe ja auch nur gesagt, dass ich 65€ für einen Steher ok finde. Ich mag alle drei bisher Bestätigten Bands und da ist es mir auch total egal ob die an jeder Ampel spielen oder nicht. Ich gehe zu (mind.) einem Einzelkonzert jeder Band und bin dafür 100€+ los, da nehme ich für 65€ doch gerne auch nochmal alle drei Bands an einem Tag mit.

    Scheiße finde ich die Preise die teilweise auf dem Schwarzmarkt verlangt werden, bzw. dass es überhaupt einen in der Größe gibt. Aber jetzt die große Keule zu schwingen, dass man doch solche Veranstaltungen boykottieren soll (kam jetzt nicht aus Deinem Beitrag, aber ich Verlauf dieses Threads von jemand anderen), finde ich ein bisschen übertrieben. Wir alle haben überhaupt keinen Einblick in die Organisation und Kosten so einer Veranstaltung und maßen uns an hier die Preispolitik in Frage zu stellen. Klar ist ein Festvial, das über 3 Tage auf einer Kuhwiese organsiert wird und 150 Bands hat im Vergleich günstiger.

    ach echt? jetzt muss ich mich echt fragen warum ich mir ein ticket für band xy kaufe um nicht band xy zu sehen *lol und nein ich brauch nicht auf direkt vor der band zu stehen, aber ich brauche auch nicht 100 euro ausgeben um die band von einer leinwand zu betrachten

    und warum biste du 100+ für einzelkonzerte los? genau weil du es halt bezahlt, (warum auch immer) und da sind 70-90 für alle 3 dann einfach voll ok. sorry aber selber schuld sag ich da. ich habe vor langer zeit immer gedacht irgendwann begreifen es dann die meistent und merken wie sie den preis lenken könnten, aber nein durch typiche schmerzfallgrenztricks ist man jetzt bei solopreisen von teils 100+ ^^ ich dachte echt mal 100 für ein festival ist schon zu viel des guten *haha

    naja es muss jeder selber wissen, ich hab mich damit abgefunden, wenn die meisten denken man kann für ein und das selbe konzert/erlebnis ein unde rselben band jedes jahr immer mehr kohle auf den tisch legen um die selbe atmosphäre, stimmung und so weiter zu erleben, ist ihr geld. ich gehe schlimmsten falle einfach nicht hin, wenn ich z.b. nicht günstiger an tickets komme.

    ps. ich weiß halt was manch manch eine band oder sogar veranstaltung , und komme da genau auf den selben punkt, die kosten explodieren auch hinter der bühne und warum?, weil es immer welche gibt die es halt einfach zahlen.. ^^

    pps. veranstalter wie mlk/ln oder fkp und andere größen müssen nicht über bandgagen jammern und die opfer spielen, sie haben die preise ja selbst in die höhe gepuscht, bzw wat stört es sie wirklich, sie verdienen ja immer noch selbst genug dran


  • StonedHammer
    StonedHammer in Rock im Pott 2017
    Zitat

    Rumpel88 schrieb:
    Finde 65€ für nen normalen Stehplatz ok

    Edit: ok genau in dem Moment kamen die richtigen Preise... 77€ sind nicht ok...

    was heißt für nen normalen steher? man ist im hinteren drittel! und wenn man die bühne nicht mehr richtig einsehen kann sind 70 euro "normal"? am ring find eich es schon albern wenn leute damit zu frieden sind bands von der leinwand anzuschauen, aber wieso gibt man für ein konzert so viel aus, wenn man im tv mehr von der band mitbekommt.

    geht man ins kino, obwohl man den film nicht richtig sehen kann? nein
    geht man ein teures restaurant damit man tiefkühlpizza serviert bekommt? einmal und nie wieder

    ich verstehe es nicht, wir machen den preis! warum wird immer noch akzeptiert dass die preise absurd steigen?