Reunion-Thread

eröffnet von RegularJohn am 29.01.2004 20:34 Uhr - letzter Kommentar von Kaan

824 Kommentare (Seite 32)


  • masterofdisaster666 masterofdisaster666

    Hans-Maulwurf-Rockt schrieb:
    Bin ich der einzige dem das eher sauer aufstößt anstatt es zu freuen? A-Ha ist ne klasse Band, keine frage. Aber mich nerbt dieses "Wir lösen uns auf, kauft schnell nochmal alles von uns getue" nur um dann ein paar Jahre später wieder zu kommen.

    Und die "Auflösung" von ihnen ist nun wirklich nicht lange her.


    dann lieber so wie SOAD. Jahrelang einfach nix gemacht und dann gingen sie irgendwann wieder auf tour.

  • stubi stubi

    Hans-Maulwurf-Rockt schrieb:
    Bin ich der einzige dem das eher sauer aufstößt anstatt es zu freuen? A-Ha ist ne klasse Band, keine frage. Aber mich nerbt dieses "Wir lösen uns auf, kauft schnell nochmal alles von uns getue" nur um dann ein paar Jahre später wieder zu kommen.

    Und die "Auflösung" von ihnen ist nun wirklich nicht lange her.


    ganz deiner Meinung ...

  • tobiwan42 tobiwan42
    Siehe Abschiedstour der Skorpione - Furchtbar unnötig das ganze...

  • fipsi fipsi
    The Dresden Dolls?

    Konzertreview
    Und übrigens: von den Dresden Dolls wird es wohl demnächst wieder etwas zu hören geben! Derzeit sei Brian Viglione in den Flitterwochen, aber im Frühling könne man mit ’some new stuff’ rechnen. ‘That’s as vague as it’s gonna get.’

    +

    offizielle facebook-Seite The Dresden Dolls
    Hmmmmmmmm...


  • N.W.A. spielen morgen in LA.

    Aber wohl ohne Dr. Dre. Und halt auch ohne Easy-E. Ich bin zwiegespalten sollten die noch mehr machen.

    Aber auf der anderen Seite wäre es der absolute Wahnsinn, die einmal live zu sehen.

  • ironman ironman

    Davon hab ich noch gar nix mitbekommen. Ist aber ja vorerst mal nur ein One-Off. Ohne Dre wäre das zwar auch nur halb so gut, aber ich würd's trotzdem abfeiern. Ich hätt ja damit gerechnet dass Lil Eazy den Part von seinem Vater übernimmt aber sieht nicht danach aus. Stattdessen sind u.a. Snoop und Kendrick Lamar mit von der Partie.


  • N.W.A. planen Reunion-Tour mit Eminem

    Scheiß auf Eminem, ich will N.W.A.

  • Nightmare119 Nightmare119
    Oh....mein....Gott

  • Kaan Kaan ADMIN

    SammyJankis schrieb:
    N.W.A. planen Reunion-Tour mit Eminem

    Scheiß auf Eminem, ich will N.W.A.


    Eminem soll den Part von Eazy-E übernehmen.


  • BNPRT BNPRT
    Das ganze natürlich um die Verfilmung nochmal ordentlich zu promoten

    Wäre trotzdem groß.

  • JackD JackD

    SammyJankis schrieb:
    N.W.A. planen Reunion-Tour mit Eminem

    Scheiß auf Eminem, ich will N.W.A.



  • BNPRT BNPRT
    Okay, wäre auch zu schön gewesen. Aber der Film reicht dann eben auch fürs erste.

  • ironman ironman
    Ich dachte da ja zunächst mal nur an ne Tour in den Staaten à la Up In Smoke, aber es ging ja wirklich explizit um ne Europa Tour als Promo für den Film

    Controversy or no controversy, [Universal head] Langley is so gung ho about the film that her studio is planning on doing something nobody in the rap world thought was possible — reuniting N.W.A for a European tour to promote the movie, with Eminem (who performs on the film's soundtrack, along with Dre and Kendrick Lamar) sitting in as an honorary member. "We don't have anything settled yet with everyone's schedules," she says. "But we think it can create a lot of buzz."


    Das wär so genial

    Aber von konkreten Tourplänen war da ja auch nicht die Rede und das Ganze wächst auf dem Mist von Universal. Von daher würde ich das jetzt mal nicht überbewerten - also weder die angeblichen Tourpläne noch das Dementi. Bis der Film hier in die Kinos kommt ist u.U. noch sehr viel Zeit und wer weiß ob man bis dahin so ne Tour überhaupt noch für nötig erachtet um von der Kohle (geht ja immerhin um 29 Mio. Dollar) hier genug wieder einzuspielen...
    Abwarten, die Hoffnung stirbt zu letzt


  • Der Film startet am 27.8 hier.

  • ironman ironman
    Ach der läuft echt direkt 2 Wochen nach US Start hier schon in der Übersetzung an? Sehr seltsam dann Mitte Juli solche Aussagen zu machen Wenn bis dato noch keine konkreten Tourpläne existieren wäre das sowieso viel zu spät zu Promo Zwecken.

  • Nightmare119 Nightmare119
    In der Übersetzung will den eh keiner sehen

    Die Promo für den Film erreicht man auch dadurch das man ne Tour als Promozweck in die Welt schmeißt und irgendwann einfach fallen lässt wenn der Film paar Wochen läuft (spricht ja dafür das der ganze Kram von Universal kommt)

  • BNPRT BNPRT
    Keine Richtige Réunion, aber ein Ende der Pause:

    Does it offend you, yeah?



  • KLL KLL

    Underoath

    Bitte, bitte, bitte mit Aaron Gillespie!
    Noch gibt's aber keine weiteren Infos bzgl. Album, Tour etc.

    E: scheinbar doch nur für eine Tour. Es werden wohl die gesamte They're only chasing safety und Define the great line im Original-Line up gespielt.
    Quelle

    Wäre das fett, wenn die auch in Europa touren...

  • robsl robsl
    Jap. Wieder mit Aaron

    Im März in den Staaten. Vielleicht ja zum Groezrock in Europa. Wär das grossartig!

  • capHowdy capHowdy
    Auf jeden Fall!

    Los Groezrock, tu es!

  • robsl robsl
    Jetzt isses offiziell!

    US Tour mit Aaron. Sie spielen 'They're only chasing Safety' und 'Define the great line' komplett an einem Abend!!
    Das muss einfach nach Europa kommen.

  • Jouusef Jouusef
    LCD Soundsystem
    Laut consequenz of sound

  • NoelGallagher NoelGallagher
    Sehr cool, wenn James Murphy wieder unter dem Namen auftritt, aber ne Reunion ist das wohl eher nicht. Wäre ja so, als wenn Trent Reznor Nine Inch Nails wieder vereint


  • fcfreak91 fcfreak91
    Fack ju Göthe hat´s möglich gemacht
    Spaß bei Seite, würde ich mir gerne mal auf einem Festival angucken.
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben