Foo Fighters

Foo Fighters Tour 2018

Alternative Rock aus Seattle  Seattle (US) 7 Festivals
Concrete And Gold World Tour 2018
10.06.2018Hamburg (Trabrennbahn am Volkspark)

136 Kommentare (Seite 5)


  • sulfur sulfur
    Ist doch üblich dass man das so macht war bei Slipknot oder Volbeat z.B auch so.

    War jemand schon mal auf der Trabrenn Bahn und kann sagen wie viele wellenbrecher es gibt und wie das geregelt ist Bändchen etc?

    Hätte schon Bock drauf aber mich schreckt die Masse ab so Stadiengigs um das zu vergleichen sind eigentlich nicht mehr so meins, aber da könnte man mal ne Ausnahme machen.

    Fos Tickets wären für mich auch wenn's mehr kostet ne gute Lösung.

  • Nico11 Nico11
    Als ich das letzte Mal da war, gab es zwei Wellenbrecher. Bändchen gab es für den ersten Bereich. Allerdings weiß ich nicht, wie das jetzt geregelt sein wird, wenn man 60.000 Leute erwartet.

  • sulfur sulfur Edited
    Okay das klingt ganz gut. Vielleicht werden es auch nur 40000 kann mir nicht vorstellen dass alle Tickets weg gehen.

  • AcidX AcidX
    Presale gestartet: 101,15 €, nur Stehplätze, kein FOS auswählbar...

    Ich glaub, ich warte noch...

  • concertfreak concertfreak
    Hat mal wer einen Direktlink? Wo kann ich das Passwort eingeben?

  • Koana Koana
    Da bin ich definitiv raus. Was für 1 Preis...

  • Linus van Pelt Linus van Pelt
    101 Eur

    Ist die Gebühr da höher, oder anders gesagt...morgen ist günstiger ?

  • concertfreak concertfreak
    Wie viel waren es 2015? 65-70 EUR? Also über 80 auf keinen Fall.

  • sadfad sadfad
    Also dann muss man ja sagen, ist Rock am Ring für 149€ ein Schnäppchen


  • guitar-fish guitar-fish
    Also ich warte wohl auch bis morgen. 101 € hätte ich für FOS ausgegeben, aber für einen normalen Platz unter 50.000 ist das eine Frechheit.

  • Helmut-Seubert Helmut-Seubert
    2015 war es gefühlt ein bisschen zu günstig, 2017 zu teuer.

    Bei FOS wäre ich doch schwach geworden, 101€ für (60.000) normale Steher ist zu krass.

  • Nico11 Nico11
    2015 waren es 75 EUR, habe gerade mal nachgesehen.

  • AcidX AcidX
    Für die angedachte Größe von 60.000 find ich das auch zu krass. Außer, da kommz noch ein Pfund Vorband wie Qotsa oder so dabei, dann okay...

    Das wird so nicht ausverkauft werden. Vielleicht ist fkp durch die Stones ein wenig abgehoben...

  • Koana Koana
    Morgen definitiv der gleiche Preis.

    Passwort: FFRUN18

  • MuffPotter87 MuffPotter87
    der Preis ist echt zu krass. Heftig

  • concertfreak concertfreak
    Ticket jetzt trotzdem mal gesichert und wenn vor dem Konzert noch Hallen-Shows für Herbst angekündigt werden (wie 2015) wird es wieder verkauft...

  • blubb0r blubb0r
    Da sollte man gut spekulieren können. Denke net, dass sich das ausverkauft bzw. dass man da kurzfristig keine Tickets bekommt


  • sulfur sulfur
    Dann lass ich das mal und warte auf Hallen im Winter

  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle

    concertfreak schrieb:
    Wie viel waren es 2015? 65-70 EUR? Also über 80 auf keinen Fall.

    Ich meine mich dunkel zu erinnern, dass die Foo Fighters 2015 bei den Hallenkonzerten auch ca. 90€ aufgerufen haben.

  • JackD JackD
    Glaube nicht an eine weitere EU-Tour im Winter.

  • blubb0r blubb0r

    Yertle-the-Turtle schrieb:

    concertfreak schrieb:
    Wie viel waren es 2015? 65-70 EUR? Also über 80 auf keinen Fall.

    Ich meine mich dunkel zu erinnern, dass die Foo Fighters 2015 bei den Hallenkonzerten auch ca. 90€ aufgerufen haben.

    74,40 EUR hat der Steher in Köln gekostet

  • Koana Koana
    Weitere Foo Fighters-Konzerte im Herbst 2018 in Deutschland?

    Aktuelle Interveiw mit morgenweb.de: https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-veranstaltungen-ich-brauche-nicht-noch-mehr-geld-_arid,1144467.html

    Sie gehen im nächsten Sommer auf Deutschland-Tour. Was erwartet uns da? Wie viel Gas geben Sie bei der Gelegenheit?

    Grohl: (lacht) Wir spielen Festivals. Sehr große sogar. Insofern werden wir uns in erster Linie auf Songs konzentrieren, die die Leute kennen und zu denen sie richtig abfeiern können. Ich finde, das ist bei solchen Anlässen sehr wichtig - dass man sein Publikum bei einem Open Air, das einen oder mehrere Tage dauert, auf keinen Fall überfordert oder langweilt. Es will Bier trinken, Spaß haben und mitsingen. Insofern wird es eine Art "Greatest Hits"-Programm. Natürlich werden wir auch ein paar Neuzugänge einbauen. Aber noch nicht so viele wie im Herbst, wenn wir wiederkommen.

  • snookdog snookdog
    Ich bitte darum. Wenn ich über Social Media immer sehe, an welcher Straßenecke in den USA wieder ein Konzert der Foos stattgefunden hat, könnte ich heulen.

  • Koana Koana
    Ich tippe auf eine Ankündigung der Herbst-Hallentour 2018 direkt nach RaR/RiP und dem Hamburg-Konzert.

  • ralf321 ralf321
    Danke jetzt nur noch im Süden und es passt wenn ich Nen Steher bekomme.

MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben