Hurricane Festival 2018

Hurricane Festival 2018

22.06.2018 - 24.06.2018, Scheeßel  Deutschland Noch 210 Tage
Top-Acts: T.B.A.

294 Kommentare (Seite 7)


  • CoolProphet CoolProphet
    Davon gehe ich mittlerweile auch sehr stark aus

  • Hardbreaker141 Hardbreaker141
    Tippe hier mittlerweile auch auf sowas wie Volbeat - QOTSA - Marteria/Kraftklub

  • Puschelmuschel Puschelmuschel
    Das wäre eine sehr langweilige Headzeile . Da glaub ich ehrlich gesagt nicht dran , würde sich meiner Meinung schlecht verkaufen.

  • DDrum95 DDrum95
    The Killers statt marterie und kraftklub als head

  • AcidX AcidX
    Volbeat - QOTSA - Killers - Beatsteaks - Marteria - Kraftklub - Prophets of Rage

    Wäre etwas viel des Guten, oder? Dann wäre dahinter ein ziemliches Loch zu den nächsten Acts, oder? Aber 4-5 von den 7 werdens sein...

    Tippe auf Freitag!

    Obwohl... Beatsteaks im April noch in Hamburg und Bremen...

  • blubb0r blubb0r Edited
    Imagine Dragons hatte ich noch auf dem Schirm.. Waren dieses Jahr schon da.

    The Prodigy vllt, wenn die nicht zu RaR gehen

  • Max715 Max715
    "Don't miss your only chance to see The xx and Florence + The Machine at the same festival next summer!" - www.facebook.com

    Wenn beide Bands in Europa unterwegs sind, könnte vielleicht nach der Aussage immerhin eine noch relevant für's Hurricane werden?

  • schlafmuetze schlafmuetze Edited
    beide wohl exklusiv beim Melt in D

  • MuffPotter87 MuffPotter87 Edited
    Wo steht die Exklusivität der beiden Bands?

    Edit: Gefunden. Schade um FatM


  • Tilope Tilope Edited
    Seit ihrem ersten Besuch in Ferropolis im Jahr 2010 hat sich bei The xx viel getan: von einem heiß gehandelten, stilsicheren Newcomer ist die Band um Romy Madley Croft, Jamie Smith und Oliver Sim zu einer der prägendsten und beliebtesten Bands einer ganzen Generation avanciert. Nach drei gefeierten Alben kommen The xx im Juli 2018 endlich zurück zum Melt und spielen hier ihr einziges Deutschlandkonzert ? und eines von wenigen Festivalkonzerten in 2018 weltweit.

    Nicht weniger exklusiv geht es weiter mit dem zweiten Headliner: Florence + the machine wird ihre Live-Premiere am Gremminer See geben! Florence Welch und ihre Band haben sich für ihren einzigen deutschen Festivalauftritt 2018 das Melt ausgesucht, was uns besonders freut. Nicht nur, weil die Live-Show der Britin ebenso imposant wie ergreifend ist, sondern auch weil das Melt eine der raren Möglichkeiten sein wird, sie im nächsten Festivalsommer in Europa live zu sehen.


    Edit: Quelle: meltfestival.de

  • Rumpel88 Rumpel88
    Sind Quellenangaben irgendwie out?

  • Koana Koana
    So langsam hoffe ich, dass HuSo endlich mal diese Woche was raushat.
    Hatte wirklich auf THE XX gehofft auf Hu/So.

  • Max715 Max715
    Sehr schade drum! Aber eine richtig ordentliche Buchung, hätte dem HuSo auch gut gestanden

  • MuffPotter87 MuffPotter87

    Koana schrieb:
    So langsam hoffe ich, dass HuSo endlich mal diese Woche was raushat.
    Hatte wirklich auf THE XX gehofft auf Hu/So.

    Ich hoffe immer noch auf QOTSA und daher auf Morgen oder Donnerstag, Denke so wird es dann nachher ungefähr aussehen:

    Green: Volbeat - The Offspring - The Hives
    Blue: Marteria - 187 Straßenbande - Alligatoah
    Red: Pennywise - Hot Water Music

    Green: The Killers - the National - Liam Gallagher - Phoenix
    Blue: EDM-Head - Parov Stelar

    Green: QOTSA - Prophets of Rage
    Blue: Kraftklub - Madsen

    Kann mir auch vorstellen, dass anstatt Prophets of Rage oder the Offspring die Broilers hier landen. Offspring und Prophets of Rage könnten alternativ auch die Plätze wechseln. Irgendwie rechne ich nicht mit den Beststeaks da die in Bremen und Hamburg spielen. Glaube die spielen die Augustfestivals

  • concertfreak concertfreak

    Koana schrieb:
    So langsam hoffe ich, dass HuSo endlich mal diese Woche was raushat.
    Hatte wirklich auf THE XX gehofft auf Hu/So.

    Naja, The xx beim Melt! macht schon mehr Sinn als hier. Ist Melt! Booing doch der Veranstalter der deutschen Tourneen. Die wären ja blöd wenn sie die Band an ein anderes deutsches Festival "verkaufen".

  • johnnycash666 johnnycash666

    MuffPotter87 schrieb:

    Koana schrieb:
    So langsam hoffe ich, dass HuSo endlich mal diese Woche was raushat.
    Hatte wirklich auf THE XX gehofft auf Hu/So.

    Ich hoffe immer noch auf QOTSA und daher auf Morgen oder Donnerstag, Denke so wird es dann nachher ungefähr aussehen:

    Green: Volbeat - The Offspring - The Hives
    Blue: Marteria - 187 Straßenbande - Alligatoah
    Red: Pennywise - Hot Water Music

    Green: The Killers - the National - Liam Gallagher - Phoenix
    Blue: EDM-Head - Parov Stelar

    Green: QOTSA - Prophets of Rage
    Blue: Kraftklub - Madsen

    Kann mir auch vorstellen, dass anstatt Prophets of Rage oder the Offspring die Broilers hier landen. Offspring und Prophets of Rage könnten alternativ auch die Plätze wechseln. Irgendwie rechne ich nicht mit den Beststeaks da die in Bremen und Hamburg spielen. Glaube die spielen die Augustfestivals

    Marteria war doch '15 schon Green-Head

  • MuffPotter87 MuffPotter87
    da war das Festival aber auch noch ne Ecke günstiger und in der Headkonstellation müsste man für den Preis auch starke Blue- bzw. Green-Coheads anbieten.


  • johnnycash666 johnnycash666
    Ich denke nicht, dass Marteria degradiert wird, warum auch? Ein günstiger Headliner wurde da 2015 etabliert der die Leute anzieht und außerdem ein neues Album mitbringen würde.
    Mal abgesehen davon, ob er nächstes Jahr überhaupt gebucht wird.

  • Luddddi Luddddi

    MuffPotter87 schrieb:

    Koana schrieb:
    So langsam hoffe ich, dass HuSo endlich mal diese Woche was raushat.
    Hatte wirklich auf THE XX gehofft auf Hu/So.

    Ich hoffe immer noch auf QOTSA und daher auf Morgen oder Donnerstag, Denke so wird es dann nachher ungefähr aussehen:

    Green: Volbeat - The Offspring - The Hives
    Blue: Marteria - 187 Straßenbande - Alligatoah
    Red: Pennywise - Hot Water Music

    Green: The Killers - the National - Liam Gallagher - Phoenix
    Blue: EDM-Head - Parov Stelar

    Green: QOTSA - Prophets of Rage
    Blue: Kraftklub - Madsen

    Kann mir auch vorstellen, dass anstatt Prophets of Rage oder the Offspring die Broilers hier landen. Offspring und Prophets of Rage könnten alternativ auch die Plätze wechseln. Irgendwie rechne ich nicht mit den Beststeaks da die in Bremen und Hamburg spielen. Glaube die spielen die Augustfestivals

    Gab es bei den Beatsteaks aber nicht die Ansage von Arnim a la "Wir sehen uns nächstes Jahr auf Festivals. Hurricane, Southside oder so" ?

  • Koana Koana
    Ja auf dem Konzert in Heidelberg. Tickets für das Konzert in Bremen/Pier2 sindbei eventim.de nicht mehr verfügbar.

  • Maselli Maselli
    Klar QOTSA sind für 2018 möglich, jedoch spielen sie, wenn ich mich richtig entsinne, am 25.6 in Kroatien auf einem Festival?! Wäre es dann nicht sehr knapp?

  • MuffPotter87 MuffPotter87
    22.+23. HuSo, 24. 1 Tag Pause, am 25.Kroatien

  • Max715 Max715
    Das Roskilde bestätigt morgen auch! Vielleicht teilt man sich da was? www.facebook.com

  • Schepphimself Schepphimself
    Florence and the Machine waren doch erst letztens Headliner, das geht schon klar, dass die auf dem Melt! sind nächstes Jahr.

    Greets
    Schepp himself

  • DDrum95 DDrum95
    Man könnte aber kraftklub mittlerweile locker als head hin stellen
    Da casper dieses jahr au head war und der hat von seiner tour wenig konzerte ausverkauft wärend kraftklub bis auf westfalen-und schleyerhalle dieses jahr alle ausverkauft hat ich schätze die auch von der zugkraft größer als Marteria ein
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben