Festival Community

Songs des Jahres

eröffnet von cheffe am 20.09.2004 16:10 Uhr - letzter Kommentar von Patience Hodnett

65 Kommentare (Seite 2)


  • Gerry Gerry 01.11.2004 17:52 Uhr
    neben

    fantastischen vier - troy
    maroon 5 - this love
    sportfreunde stiller - ich, roque

    noch...

    ... hoobastank - the reason
    ... juli - perfekte welle
    ... ana johnsonn - we are

  • RegularJohn RegularJohn 01.11.2004 20:23 Uhr
    Interpol - Slow hands
    Jimmy Eat World - Kill
    Amplifier - On/Off
    The Hives - Antidote
    T(I)NC - Communist moon
    Franz Ferdinand - Take me out
    Jet - Are you gonna be my girl
    Kings of Leon - King of the rodeo

  • Ruud Ruud 01.11.2004 20:24 Uhr
    Möchte zu meiner obigen Auswahl noch zwei Songs hinzufügen:

    Jimmy Eat World - Work
    Jimmy Eat World - Kill

  • Ruud Ruud 29.11.2004 11:01 Uhr
    Und nochmal paar dabei:

    Nikola Sarcevic - Lovetrap, Nobody Without You
    Die Toten Hosen - Ich bin die Sehnsucht in Dir, Alles wird vorübergehen

  • load load 29.11.2004 11:11 Uhr
    Pain Of Salvation - Dea Pecuniae
    Manic Street Preachers - Always/Never
    The Frames - Fake
    The Streets - Dry your Eyes
    R.E.M - Wanted To Be Wrong
    Faithless - Mass Destruction
    The Darkness - I Belive In A Thing Called Love


  • LordElend LordElend 29.11.2004 21:35 Uhr
    Ganz Klar:

    The Weapon They Fear - Heaven Shall Burn

  • halfjesus halfjesus 21.12.2011 21:04 Uhr
    Der Thread ist zwar schon etwas älter, würde mich aber trotzdem mal interessieren was eure Songs des Jahres 2011 waren.

    Meine waren unter anderem:
    The Bay - Metronomy
    Taken For A Fool - The Strokes
    Midnight City - M83
    Auf Und Davon - Casper
    Lions Mouth - Young Rebel Set
    Champion Sound - Crystal Fighters




  • MissLis MissLis 21.12.2011 21:06 Uhr



  • PJSD PJSD 21.12.2011 21:10 Uhr

    MissLis schrieb:




    Da kann man nur zustimmen. Die Lyrics sind auch sensationell. Es wird ein Problem aufgegriffen, was brandaktuell ist und für viele eine enorme Bedeutung hat.

    I've seen and done things I want to forget;
    I've seen soldiers fall like lumps of meat,
    Blown and shot out beyond belief.
    Arms and legs were in the trees.

    I've seen and done things I want to forget;
    coming from an unearthly place,
    Longing to see a woman's face,
    Instead of the words that gather pace,
    The words that maketh murder.

    These, these, these are the words-
    The words that maketh murder.
    These, these, these are the words-
    The words that maketh murder.
    These, these, these are the words-
    Murder...

    These, these, these are the words-
    The words that maketh murder.

    I've seen and done things I want to forget;
    I've seen a corporal whose nerves were shot
    Climbing behind the fierce, gone sun,
    I've seen flies swarming everyone,
    Soldiers fell like lumps of meat.

    These are the words, the words are these.
    death lingering, stunk,
    Flies swarming everyone,
    Over the whole summit peak,
    Flesh quivering in the heat.
    This was something else again.
    I fear it cannot be explained.
    The words that make, the words that make
    Murder.

    What if I take my problem to the United Nations?


    Einfach ganz groß.

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 21.12.2011 21:10 Uhr
    Puuh das Album des Jahres zu finden war ja schon ein Krampf für mich. Wie soll ich da nen einzelnen Song finden?

  • halfjesus halfjesus 21.12.2011 21:12 Uhr

    DiebelsAlt83 schrieb:
    Puuh das Album des Jahres zu finden war ja schon ein Krampf für mich. Wie soll ich da nen einzelnen Song finden?


    Mehrere sind auch okay . musst die auch nicht ordnen

    Der Song von PJ Harvey ist auch groß!

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 21.12.2011 21:17 Uhr
    Ganz spontan fallen mir zwei ein, die ich wochenlang gehört habe und immernoch höre.

    Foo Fighters - Arlandria
    Boots Electric - Boots Electric Theme

    Mit den Visions CD's im Auto hatte ich die zwei immer auf repeat.

  • Backfisch Backfisch 21.12.2011 22:06 Uhr
    MIDNIGHT CITY *.*

  • Gerry Gerry 23.12.2011 09:20 Uhr
    ich kenn nur midnight lady!


    btw.... "hello" von martin solveig & dragonette. mein song des jahres.

  • m-e m-e 23.12.2011 09:27 Uhr
    Foo Fighters - dear rosemary!

  • 23.12.2011 09:28 Uhr
    PJ Harvey - On Battleship Hill





    Einfach großartig, vor allem die Stimme am Anfang!

  • AngryJohnny AngryJohnny 23.12.2011 11:08 Uhr





  • Stebbard Stebbard 23.12.2011 11:10 Uhr
    auch ganz vorne dabei:

    Radiohead - Lotus Flower
    R.E.M. - UBerlin
    The National - Think You Can Wait
    Wilco - I Might
    Wilco - Art of Almost
    The Black Keys - Lonely Boy
    Kurt Vile & the Violators - Jesus Fever

  • JediJoda JediJoda 23.12.2011 11:12 Uhr
    Not Tonight Josephine

    Solch ein Brett und Dauerohrwurm des Jahres!

  • Stebbard Stebbard 23.12.2011 13:15 Uhr
    Ich leg mich fest




  • KillTimEngage KillTimEngage 23.12.2011 14:15 Uhr

    halfjesus schrieb:
    Der Thread ist zwar schon etwas älter, würde mich aber trotzdem mal interessieren was eure Songs des Jahres 2011 waren.

    Meine waren unter anderem:
    The Bay - Metronomy
    Taken For A Fool Under cover of darkness - The Strokes
    Midnight City - M83
    Auf Und Davon - Casper
    Lions Mouth - Young Rebel Set
    Champion Sound Plage - Crystal Fighters






    Mit der Bandauwahl kann ich mich durchweg anfreunden! Gehören auch zu meinen Favoriten! Midnight City von M83 war schon sehr sehr stark. Und The Bay war wohl die beste Kombination von Video/Song.

    Würde spontan noch nennen:

    Mona - Teenager
    Mona - Listen to your Love
    Beatsteaks - Milk & Honey
    Noah and the Whale - L.I.V.E.G.O.E.S.O.N.
    Two Door Cinema Club - What you know
    Bombay Bicycle Club - Lights out, Words gone

    und endgültig festlegen werde ich mich mit diesem Song!





  • halfjesus halfjesus 23.12.2011 15:08 Uhr
    Sind ein paar sehr sehr gute dabei die ich bisher nicht kannte (zB den National-Song und Bomby Bicycle Club)

    Die hier hab ich auch noch vergessen, wurden ja aber alle schon genannt:
    Wilco - Art Of Almost
    Foo Fighters - Dear Rosemary
    The Black Keys - Lonely Boy


  • KillTimEngage KillTimEngage 23.12.2011 15:18 Uhr
    Dacht ich mir, dass die Bombay Bicycle Club gefallen könnte.
    Foo Fighters fehlen in meiner Auflistung natürlich auch.

  • KLL KLL 23.12.2011 21:26 Uhr
    Schwierige Nummer, bei mir würde das wohl so aussehen.

    Krach (bis auf die 1 keine Reihenfolge):
    Darkest Hour - Beyond the life you know
    Mastodon - Blasteroid
    Trivium - Dusk Dismantled
    The Black Dahlia Murder - Blood in the ink
    1. Der Weg Einer Freiheit - Der Stille Fluss (gerade ab 6:05 - zum Niederknien, hab 2011 keinen atmosphärischeren Song gefunden, trotz Blastbeats und Gekeife)


    alles andere

    The Streets - Roof of your car
    Foo Fighters - Rope
    Atmosphere - Something so

  • halfjesus halfjesus 25.12.2011 23:29 Uhr
    @KLL: Der Stille Fluss find ich musikalisch richtig gut, aber mit dem Gekeife komm ich nicht ganz klar. Leider.

    Themawechsel:
    Ich bin sowas von süchtig nach diesem Song... hör ihn seit Wochen rauf und runter und er wird einfach nicht langweilig. Wie machen die das?!






    Außerdem noch erwähnenswert:
    Beirut - A candle's fire
    Justice - New Lands

MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben