Festival Community

Fussball Allgemein

eröffnet von hit_that am 24.04.2003 15:10 Uhr - letzter Kommentar von masterofdisaster666

67.211 Kommentare (Seite 2.675)


  • NoelGallagher NoelGallagher 19.02.2018 12:20 Uhr
    Der Ultra-Belzebub Bernd Hoffmann ist zurück beim HSV. Bin gespannt auf die Stimmung im Stadion beim nächsten Heimspiel bzw. ggf. gibt's ja schon ne Fan-Reaktion beim nächsten Spiel in Bremen. Knappe Wahl gestern, der Verein bleibt komplett zwischen den Lagern zerrissen. Hoffmann musste wohl die Mitgliederversammlung beschützt von Bodyguards verlassen.

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 19.02.2018 13:11 Uhr
    Das war ja auch irgendwie die Wahl zwischen Pest oder Cholera, oder?

  • NoelGallagher NoelGallagher 19.02.2018 13:36 Uhr Edited
    Kann man so sehen. Es scheint keine Person zu geben, die sich zwischen den zwei Lagern positionieren kann und auch noch kompetent ist. Beiersdorfer als VV der Fußball AG konnte bei der Ausgliederung beide Lager noch verbinden, lag aber leider bei zu vielen Personalentscheidungen daneben. Jetzt haben wir mit Hoffmann einen reinen Manager, der bei den Ultras und den Vereinsmeiern deshalb verhasst ist. Bin gespannt, welche Personalentscheidungen bei der AG folgen. Ich tippe, dass Todt als Sportdirektor bald wird gehen müssen. Und ganz ehrlich, auch wenn es beim HSV sicher nicht leicht ist, etwas vorzeigbares hat der bislang wirklich nicht geleistet.

    Der Abstieg dürfte dennoch kaum noch zu verhindern sein.

  • blubb0r blubb0r 19.02.2018 13:38 Uhr
    Bin gespannt, ob er wirklich Schmadtke holt.

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 19.02.2018 13:39 Uhr
    Und wie schaut es mit Bruchhagen aus?

    Ach, die werden sich schon wieder irgendwie retten. duselsieg gegen werder am WE, dann gegen mainz, schon sind sie wieder dick im geschäft.


  • NoelGallagher NoelGallagher 19.02.2018 13:50 Uhr Edited
    Ich denke, Bruchhagen wird bleiben. Schmadtke soll kein Kandidat als Sportdirektor sein. Zunächst einmal sollte überhaupt wieder ein Sportvorstand installiert werden und nicht nur ein Direktor. Viele Kandidaten kommen eben nur als Vorstand und nicht als Direktor.

    Mod, ich glaube da nicht mehr dran. Die ganze Stimmung ist irgendwie anders als in den Vorjahren. Ich spüre kein Aufbäumen mehr. Sonst gab es Fan-Aktionen in und ums Stadion, davon gibt es nichts mehr. Und ich fühle mich nach all den Jahren voller beschissenem Fußball und Fremdschäm-Aktionen unserer Verantwortungsträger auch einfach ausgelaugt. Dann geht's jetzt halt runter und das auch völlig verdient. Es hat immerhin fast zehn Jahre gedauert, einen (ehemals) großen Verein komplett an die Wand zu fahren. Das ist ja auch eine Leistung.

    Ich habe auch das Gefühl, die Mannschaft hat überhaupt keinen Bock mehr aufeinander.

  • MuffPotter87 MuffPotter87 19.02.2018 13:52 Uhr Edited
    Die kommenden 2 Spiele sind auf jeden fall extrem richtungsweisend. Gewinnt Werder, dann haben wir schon 9 Punkte Vorsprung. Mainz spielt zeitgleich gegen VW, da wird mindestens einer der beiden Abstiegskandidaten Punkte einfahren. 4 Punkte aus den beiden Spielen gegen Werder/Mainz und man hat noch realistische Chancen, 0-1 Punkt und der HSV ist nahezu abgestiegen.

  • NoelGallagher NoelGallagher 19.02.2018 14:06 Uhr
    Ach so, dass sich niemand aus der Mannschaft auf die Mitgliederversammlung traut, ist auch noch nie passiert. Da stimmt einfach nichts mehr. "Hoffmann Raus"-Rufe und Personenschutz nach der Wahl, uns ist einfach nicht mehr zu helfen.

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 20.02.2018 12:49 Uhr
    Labbadia neuer Wolfsburg Trainer.


  • Gizmo953 Gizmo953 20.02.2018 13:09 Uhr Edited


    Inkl. Vertrag bis 2019 Also plant man auch über den Sommer hinaus mit ihm, um dann im Herbst(?) wieder vor dem Problem zu stehen

  • blubb0r blubb0r 25.02.2018 14:46 Uhr
    Bis zum Saisonende halte ich Labbadia für eine gute Wahl. Kurzfristig hatte er immer Erfolg.

    Weil wir neulich die Diskussion hatten: Stimmung in der Bundesliga ist ein Grund, dass sie in anderen Ländern gesehen wird, siehe dazu z.B. dieser Post bei redcafe:

    Indeed. The atmosphere is always electric too, with all the flags and the high decibels in the ground making each game seem like a cup final

    www.redcafe.net

  • Tusum Tusum 25.02.2018 20:21 Uhr
    www.faszination-fankurve.de

    ziDie Polizei Stuttgart ermittelt wegen der Pyroshows und sieht deswegen Ermittlungsansätze wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung sowie Verstößen gegen das Sprengstoffgesetz und das Versammlungsgesetz. Ob sich diese Vorwürfe aufrecht erhalten lassen, ist fraglich und hängt auch davon ab, welche Art von Pyrotechnik verwendet wurde. Die Polizei hat jedenfalls abgebrannte Pyrotechnik beschlagnahmt.quote]

  • Kaan Kaan 25.02.2018 21:44 Uhr ADMIN
    und hängt auch davon ab, welche Art von Pyrotechnik verwendet wurde


    So lang die Pyrotechnik ein CE-Zeichen hat ist alles gut.

  • blubb0r blubb0r 25.02.2018 21:47 Uhr
    Und wenn nicht, trägt dich die Polizei als Student ein und du zahlst 225 EUR


  • NoelGallagher NoelGallagher 27.02.2018 13:05 Uhr
    www.mopo.de

    Unsere ärgsten Gegner sind leider seit Jahren nicht auf dem Platz, sondern im eigenen Verein. Diese ganzes Seniorenrat-Leute (aka Seeler-Clan), die Supporters, die Ertels, Hunkes, Meiers, Gottschalks, alle sollen sich jetzt mal zurückziehen. Seit zehn Jahren wird da im Hintergrund geklüngelt, geschossen, an die Presse durchgestochen, es ist unerträglich und kein Wunder, dass das auf dem Platz seine Fortführung findet.

  • Stebbard Stebbard 27.02.2018 13:09 Uhr
    Den Leuten ist das Fan-Sein und die Identität am Ende auch wichtiger als der Fußball an sich. Kann man bei dem derzeit gebotenen vielleicht verstehen, aber ich gebe dir Recht: Mit den Leuten kommt der Verein nicht zur Ruhe, auch wenn die Sache am Ende wohl relativ einfach geklärt werden wird.


  • NoelGallagher NoelGallagher 27.02.2018 14:53 Uhr Edited
    Das ist die Scheiß Delta-Lounge mit den "Alt-Granden" und eben die Supporters-Crew, die da zusammenarbeiten für ihre Pöstchen und ihren Einfluss im Verein. Wo gibt's denn das sonst, dass ein neu gewählter Präsident Personenschutz auf der Mitgliederversammlung braucht? Da drehst du doch durch als "nur" Fußball-Fan.

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 27.02.2018 14:56 Uhr

    blubb0r schrieb:
    Und wenn nicht, trägt dich die Polizei als Student ein und du zahlst 225 EUR

    ach, das war das Ergebnis der Silvesteraktion?

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 04.03.2018 19:47 Uhr
    Die Wilde Horde bzw. deren Capo haben sich ja heute wieder von der besten Seite gezeigt


  • fcfreak91 fcfreak91 04.03.2018 20:10 Uhr

    masterofdisaster666 schrieb:
    Die Wilde Horde bzw. deren Capo haben sich ja heute wieder von der besten Seite gezeigt



    Warum?

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 04.03.2018 20:36 Uhr
    "zieler, mach es wie enke" und ähnliche sachen... alles gut eingefangen von den sky mikros.

    arschloch, wichser, hurensohn ist seit langem ja normaler umgangston bei torhüterabstößen , aber heute definitiv über das ziel hinausgeschossen...

    Und Gomez hat ja auf die Rufe gut reagiert und 2x genetzt.

  • fcfreak91 fcfreak91 04.03.2018 21:06 Uhr Edited
    Und das war der Capo der Wilden Horde?
    Kenne den persönlich. Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Eher von den Boyz. Aber sowas geht gar nicht. Das steht außer Frage

    Edit. : Hab mich schlau gemacht war der zweite Capo von der Horde. Hoffe der bekommt nie wieder ein Megafon in die Hand. Dafür kann man sich als Kölner nur schämen und entschuldigen

  • blubb0r blubb0r 04.03.2018 21:59 Uhr
    Geht doch alles immer direkt gegen den Schell bzw. gegen die Horde...

    Du hast eben auch maximal irritiert geguckt, als ich dir gewunken hab

  • fcfreak91 fcfreak91 04.03.2018 22:02 Uhr
    Hab ich das?
    War nur verwundert das du so weit oben stehst.

MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben