Festival Community

Rock am Ring 2019: Spielplandiskussionen

eröffnet von JackD am 19.11.2018 16:21 Uhr - letzter Kommentar von RAR06

68 Kommentare (Seite 2)


  • Hullabaloo92 Hullabaloo92

    runnerdo schrieb:

    Hullabaloo92 schrieb:

    Hullabaloo92 schrieb:

    runnerdo schrieb:
    Mal ein erster Versuch. Was mir beim basteln aufgefallen ist, es ist wirklich stark besetzt
    Falls mit den nächsten 2 Wellen noch 2 große Bands dazu kommen, ich wüsste gar nicht wohin mit denen.

    Ich habe mal optimistisch BMTH,Slayer und Lamb of God in klammern zugefügt.



    Ich sehe vieles ähnlich, dazu folgt von mir in Kürze wie für 2018 ein spekulativer clashfinder

    clashfinder.com
    Hier einmal mein spekulativer Clashfinder für 2019.
    Die noch nicht bestätigten Acts (der Alternative Samstag ist komplett geraten) habe ich hier erst einmal in Klammern gesetzt.

    Die Combo Slayer - Lamb of God - Anthrax erwarte ich eher woanders

    Meinungen? (Ich bin mit dem Volcano Sonntag noch nicht wirklich zufrieden)

    Edit: Weiß jemand wie viele Bands für 2019 nochmal angedacht waren?

    80-85. Ganz normal oder nicht ?

    Sieht auch ganz realistisch aus. Einzig In Flamen stehen zu hoch. Die würden sich eher unter Architects einordnen.


    Wir sortieren das ja irgendwie so wie es Sinn macht. Daher wird es letztendlich eh anders kommen. Trotzdem schon mal eine gute Orientierung.

    Zu In Flames: die haben 2015 schon als drittletzte Band auf der Crater gespielt und im Jahre 2017 auf der Volcano quasi 1 Slot höher als Amon Amarth im Jahr zuvor.
    Feiern die Band nicht auch Unmengen an Leuten ab?

  • runnerdo runnerdo
    Es geht. Hätte eher gesagt die sind kleiner geworden.
    Amon amarth hingehen größer.
    2015 war halt der Sonntag. Wo ja quasi eine Band weniger auf der Crater spielt als Freitag oder Samstag.

    Das sie höher als amon amarth oder architects einordnet werden kann ich mir nicht vorstellen.

  • Rockender_Altenpfleger Rockender_Altenpfleger
    Den Freitag auf der Center würde ich so komplett abfeiern. Wäre für mich ein Traum.

  • CoolProphet CoolProphet
    Tool - Smashing Pumpkins - Slash - Alice In Chains wäre ein genialer Centerstage Tag

  • Madpad77 Madpad77
    Ja das wär ein schöner ?back to the roots? Tag ! Obwohl ja alle neue Alben am Start haben , bis auf Tool ! Mit bisschen Glück werden wir 1-2 neue Sachen zu hören bekommen ?!
    Album bis Mai / Juni halt ich eher für unrealistisch !!
    Aber wär ein geiler Tag auf der Center !!


  • TheWizard TheWizard
    Mal ehrlich Leute. Also wer die Kombination Tool -Pumpkins-Alice In Chains nicht geil findet... da weiss ich dann auch nicht. Entweder zu jung und Alligatoah Zielgruppe oder in den 90ern nur Scheisse gehört - sorry, aber objektiv subjektive Meinung Hier in der Ü30 Gang hat das schwer Begeisterung ausgelöst und eigentlich hätte man so ein Programm ja auch nicht mehr auf der Centerstage erwartet. Bin echt begeistert!

  • runnerdo runnerdo Edited
    Also ich finde die Combi geil, höre gerne mal Aligatoah (bin ich die Zielgruppe?Mit meinem Namen vermutlich schon.) und bin genau 30.

    Ich denke für das jüngere Publikum sind die 3 leider nicht zwingend bekannt.
    LN wird aber so schlau sein und da ein Kontrast Programm für das jüngere Publikum bieten.

  • ElConne ElConne

    Hullabaloo92 schrieb:

    runnerdo schrieb:

    Hullabaloo92 schrieb:

    Hullabaloo92 schrieb:

    runnerdo schrieb:
    Mal ein erster Versuch. Was mir beim basteln aufgefallen ist, es ist wirklich stark besetzt
    Falls mit den nächsten 2 Wellen noch 2 große Bands dazu kommen, ich wüsste gar nicht wohin mit denen.

    Ich habe mal optimistisch BMTH,Slayer und Lamb of God in klammern zugefügt.



    Ich sehe vieles ähnlich, dazu folgt von mir in Kürze wie für 2018 ein spekulativer clashfinder

    clashfinder.com
    Hier einmal mein spekulativer Clashfinder für 2019.
    Die noch nicht bestätigten Acts (der Alternative Samstag ist komplett geraten) habe ich hier erst einmal in Klammern gesetzt.

    Die Combo Slayer - Lamb of God - Anthrax erwarte ich eher woanders

    Meinungen? (Ich bin mit dem Volcano Sonntag noch nicht wirklich zufrieden)

    Edit: Weiß jemand wie viele Bands für 2019 nochmal angedacht waren?

    80-85. Ganz normal oder nicht ?

    Sieht auch ganz realistisch aus. Einzig In Flamen stehen zu hoch. Die würden sich eher unter Architects einordnen.


    Wir sortieren das ja irgendwie so wie es Sinn macht. Daher wird es letztendlich eh anders kommen. Trotzdem schon mal eine gute Orientierung.

    Zu In Flames: die haben 2015 schon als drittletzte Band auf der Crater gespielt und im Jahre 2017 auf der Volcano quasi 1 Slot höher als Amon Amarth im Jahr zuvor.
    Feiern die Band nicht auch Unmengen an Leuten ab?

    In flames haben ihren Zenit auch vor 10 Jahren ca. Erreicht, haben aber trotzdem noch ein recht hohes standing
    Zum vergleich mit architects:
    Also architects haben wacken 17 auf der kleineren bühne am frühen abend gespielt, in flames 2018 zur besten zeit auf der Hauptbühne.. also ich glaub die werden nicht unter architects gestellt

  • JestersTear JestersTear

    runnerdo schrieb:
    Also ich finde die Combi geil, höre gerne mal Aligatoah (bin ich die Zielgruppe?Mit meinem Namen vermutlich schon.) und bin genau 30.

    Ich denke für das jüngere Publikum sind die 3 leider nicht zwingend bekannt.
    LN wird aber so schlau sein und da ein Kontrast Programm für das jüngere Publikum bieten.

    Da Foals sich auch auf ihrer Website für den Freitag bestätigt haben und nicht unbedingt vor Tool passen nehme ich an gibt es den Indie-Pop Tag auf der Crater.

    Volcano: Tool - Smashing Pumpkins - Slash - Alice in Chains - BRMC
    Crater: Die Antwoord - Bastille - The 1975 - Foals

  • kato91 kato91

    JestersTear schrieb:

    runnerdo schrieb:
    Also ich finde die Combi geil, höre gerne mal Aligatoah (bin ich die Zielgruppe?Mit meinem Namen vermutlich schon.) und bin genau 30.

    Ich denke für das jüngere Publikum sind die 3 leider nicht zwingend bekannt.
    LN wird aber so schlau sein und da ein Kontrast Programm für das jüngere Publikum bieten.

    Da Foals sich auch auf ihrer Website für den Freitag bestätigt haben und nicht unbedingt vor Tool passen nehme ich an gibt es den Indie-Pop Tag auf der Crater.

    Volcano: Tool - Smashing Pumpkins - Slash - Alice in Chains - BRMC
    Crater: Die Antwoord - Bastille - The 1975 - Foals


    Das wäre ja komplette Scheiße

  • JestersTear JestersTear

    kato91 schrieb:

    JestersTear schrieb:

    runnerdo schrieb:
    Also ich finde die Combi geil, höre gerne mal Aligatoah (bin ich die Zielgruppe?Mit meinem Namen vermutlich schon.) und bin genau 30.

    Ich denke für das jüngere Publikum sind die 3 leider nicht zwingend bekannt.
    LN wird aber so schlau sein und da ein Kontrast Programm für das jüngere Publikum bieten.

    Da Foals sich auch auf ihrer Website für den Freitag bestätigt haben und nicht unbedingt vor Tool passen nehme ich an gibt es den Indie-Pop Tag auf der Crater.

    Volcano: Tool - Smashing Pumpkins - Slash - Alice in Chains - BRMC
    Crater: Die Antwoord - Bastille - The 1975 - Foals


    Das wäre ja komplette Scheiße

    Das seh ich ganz genauso. Alles was ich sehen will würde sich überschneiden. Hab die Hoffnung, dass LN seine Fähigkeiten beweist Bands zu deplatzieren und Foals vor Tool packt oder auf den Hip Hop Tag, damit es nicht ganz so schlimm ist...

    Denn wenn das so läuft ist Sonntag parallel zu Slipknot mit entsprechendem Vorprogramm, das mit tendenziell zu hart ist der Deutsche Hip Hop, der tendenziell nicht komplett mein Fall ist. Das wäre dann wohl mein erster Tag der fast komplett vor der kleinen Alterna gemütlich werden könnte

  • Hardbreaker141 Hardbreaker141
    Slayer haben auf ihrer HP samstags Ring und sonntags Park gelistet

  • sckofelng sckofelng Edited

    Hardbreaker141 schrieb:
    Slayer haben auf ihrer HP samstags Ring und sonntags Park gelistet

    also vor Slipknot ? Wobei sich Tool für den 9. im Park auch eingetragen haben, dafür am 7. am Ring

    Kann auch sein, dass Slayer das falsch herum eingetragen haben und es 8. Park und 9. Ring sein müsste.

  • MyChemGD1234 MyChemGD1234
    Der Timetable kann bei mir so viel kaputt machen. Ein bisschen Angst habe ich schon.

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets

    Hardbreaker141 schrieb:
    Slayer haben auf ihrer HP samstags Ring und sonntags Park gelistet

    Also entweder Slipknot haben ein komisches Routing mit DEU-FIN-DEU, Slipknot rotieren genau andersrum als Slayer oder Slayer haben das hier vertauscht.

  • sckofelng sckofelng Edited

    PastorOfMuppets schrieb:

    Hardbreaker141 schrieb:
    Slayer haben auf ihrer HP samstags Ring und sonntags Park gelistet

    Also entweder Slipknot haben ein komisches Routing mit DEU-FIN-DEU, Slipknot rotieren genau andersrum als Slayer oder Slayer haben das hier vertauscht.

    glaub auch eher an vertauscht. Slayer spielen beim Download UK auch vor Slipknot, kann ich mir hier ebenfalls sehr gut vorstellen als Doppelspitze.

  • laurax7 laurax7
    Wäre nicht vielleicht Slayer auch vor oder nach Die Ärzte denkbar?
    Klar ist das zunächst unlogisch, aber wolten DÄ Slayer nicht bei den drei Waldbühne-Konzerten als Vorband buchen? Vielleicht wird das ja nachgeholt.


  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets
    Mal aus dem Bauch raus eine Aufteilung als Mischung aus Hinweisen und Tipps.

    Freitag:
    Alice in Chains - The Smashing Pumpkins - Tool
    Foals - The 1975 - Bastille - Die Antwoord

    Samstag:
    Feine Sahne Fischfilet - Alligatoah - Dropkick Murphys - Tenacious D - Die Ärzte
    Architects - Amon Amarth - Bring Me The Horizon - Sabaton

    Sonntag:
    Slash - Slayer - Slipknot
    Kontra K - SDP - Bonez MC & RAF Camora - The Boss Hoss - Marteria & Casper

  • runnerdo runnerdo Edited
    Weder Fsf noch Aligatoah werden so früh spielen ansonsten sieht das aber sehr richtig aus.

  • Aschbacheronkel Aschbacheronkel
    Würde Feine Sahne auf die Alligatoah Position und Alligatoah auf die Boss Hoss Position setzen

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets
    @Runnderdo: Fänd ich auch recht früh, aber wie sollen sie hochrutschen, ohne vor ihnen auf dem Poster platzierte Acts zu verschieben? Gerade bei FSF hätte ich durch die ganze Promo um den Bauhaus-Gig und die politischen Auseinandersetzungen (sowie die sich gut verkaufende Tour) mit einer höheren Position gerechnet. Aber sie stehen weiterhin in der fünften Reihe unterhalb der Headliner an letzter Stelle. Das ist echt niedrig...

  • runnerdo runnerdo
    Hast du schon recht. Finde sie auch auf dem Plaat sehr niedrig. Aligatoah auch. Wo man die beiden hinpackt ist echt schwierig.
    Aligatoah kann halt auch am Hinhoptag landen oder zwischen zwischenden Indieacts am Freitag. Schwierig schwierig.
    FSF als zweites auf der Hauptbühne kann ich mir einfach nicht vorstellen. Selbst als drittes hätte ich schon früh empfunden.

  • rickniel rickniel
    aktualisierte Vermutung : https://clashfinder.com/s/rar2019/

  • runnerdo runnerdo
    So ungefähr sehe ich das ganze gerade. Unter der vorraussetzung Slayer haben sich auf ihrer Homepage vertan. Kann mir aber auch gut vorstellen das man sie vor den Ärzten verschwendet.


  • MateFeedKillRepeat MateFeedKillRepeat

    schrieb:
    aktualisierte Vermutung : https://clashfinder.com/s/rar2019/

    Tausche doch bitte Slayer und Materia/Casper
    Die spielen doch sicher nicht vor Slipknot.
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben