Festival Community

Donots Tour 2019

Alternative, Ibbenbüren  Ibbenbüren (DE) 6 Festivals
Lauter als Bomben Tour 2018/2019
22.01.2019Stuttgart (LKA Longhorn)23.01.2019Nürnberg (Z-Bau)24.01.2019Leipzig (Werk 2)25.01.2019Bremen (Aladin)26.01.2019Heidelberg (Halle 02)24.04.2019Düsseldorf (Stahlwerk)25.04.2019Hamburg (Mehr! Theater)  2 weitere Termine

26 Kommentare (Seite 2)


  • Gurkeey Gurkeey
    Wir haben uns gute Sitzplätze direkt gegenüber der Bühne geholt und von da aus das ganze Spektakel genossen. Chuck Ragen fand ich super. Wurde von der Menge aber nicht so angenommen, zumindest hatte ich hinten auf der Tribüne das Gefühl. Highlight war definitiv die Drag My Body Akustik Version.

    Turbostaat danach war großartig, war für mich das erste Turbostaat Konzert auf dem ich war und ich fand es überragend gut. Glaube aber das die ganze Show in nem kleinerem laden noch deutlich geiler rüberkommt. Aber das ist tatsächlich meckern auf hohem Niveau.

    Donots danach gewohnt stark. Grand Münster Slam ist auch immer was besonderes sowohl als Zuschauer als auch für die Band. Die hatten unfassbar viel Bock und das Publikum sowieso. Das war schon sehr sehr gut. Was mich persönlich gefreut hat ist das man ein paar Songs gespielt hat die nicht so oft gespielt werden. High & dry und Solid Gold zum Beispiel. Das obligatorische we?re Not gonna take it durfte natürlich nicht fehlen, diesmal aber mit Akustik Part. Bei so lang hat dann Chuck Ragen den Frank Turner Part gesungen.

    Ahja, bei Gegenwindsurfen war Jan von Turbostaat natürlich dabei.

    Alles in allem ein sehr gelungener Abend und so wie ich das gesehen hab hat die Menge vorne drin auch ordentlich Remmidemmi gemacht.

    Freue mich jetzt schon auf das JAK in zwei Wochen und das es da dann die coma chameleon sondershow zum Geburtstag gibt.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben