Festival Community

Firenze Rocks Festival 2019 (IT)

13.06.2019 - 16.06.2019, Florenz  Italien Noch 51 Tage
Ed Sheeran, The Cure, TOOLUVM

62 Kommentare (Seite 3)


  • StonedHammer StonedHammer 31.01.2019 21:57 Uhr Edited ADMIN

    concertfreak schrieb:
    aber trotzdem wäre es einfallslos jemanden zu buchen, der erst zwei Jahre vorher dort war.


    echt eh, nachcher wird dat noch nen trend in der festivalbranche

  • concertfreak concertfreak 31.01.2019 22:06 Uhr Edited
    Ja, das wäre sehr tragisch.

    Also Vedder alleine dort hinzustellen ohne The Who wäre das halt wirklich. Unabhängig davon, ob er ein guter Musiker ist oder nicht.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 31.01.2019 22:21 Uhr
    Was will man als Veranstalter machen, wenn Neil keine Lust hat und sonst niemand verfügbar ist? Die Ärzte + Toten Hosen an einem Tag buchen und hoffen, dass genug Deutsche kommen?

  • concertfreak concertfreak 31.01.2019 22:57 Uhr
    Ach, es sind genug Bands unterwegs. Sheeran lässt man auch dort spielen obwohl es sich FirenzeRocks nennt und seine Musik mit Rock sehr wenig zu tun hat. Florence, Munford and Sons usw.

  • King1989 King1989 01.02.2019 11:01 Uhr


  • ralf321 ralf321 01.02.2019 11:08 Uhr Edited
    cool Hansard ist mit dabei, so nun noch ein paar Daten.

    Eddie zieht in Italien genug, das passt schon.

  • Paju Paju 02.02.2019 15:26 Uhr
    Joa, hab mal in den Auftritt von 2017 reingeschaut/reingehört. Nicht so schlecht. Soll wohl auch der bisher größte und längste Auftritt von Eddie Solo gewesen sein, was Zuschaueranzahl und Spieldauer angeht.

    Weiß jemand, wie viel die Tickets damals gekostet haben?

    Ab Montag gibt es 4-Tagespässe.

    299,00€ für Pit
    247,25 für Standard

  • RedForman RedForman 02.02.2019 15:58 Uhr
    Sum41 vor The Cure passt irgendwie gar nicht.
    Am harmonischsten empfinde ich den Tool-Tag,

  • Paju Paju 02.02.2019 16:18 Uhr
    Ja, schon seltsam. Da werde ich dann auch eher nicht vor der Bühne stehen. Aber mit Editors schon mal was passendes dabei.
    Jetzt noch Foals/New Order dazu und es würde passen.
    Twilight Sad kann ich mir auch noch sehr gut vorstellen.

  • ralf321 ralf321 02.02.2019 19:08 Uhr

    Paju schrieb:
    Joa, hab mal in den Auftritt von 2017 reingeschaut/reingehört. Nicht so schlecht.
    Soll wohl auch der bisher größte und längste Auftritt von Eddie Solo gewesen sein, was Zuschaueranzahl und Spieldauer angeht.
    Weiß jemand, wie viel die Tickets damals gekostet haben?

    Ab Montag gibt es 4-Tagespässe.

    299,00€ für Pit
    247,25 für Standard

    Bin nicht sicher dachte war so 60-70€ hatte es mir überlegt.

  • Paju Paju 02.02.2019 19:17 Uhr
    Danke, na dann wird Eddie ja wieder um einiges preiswerter zu sehen sein als anderswo, was natürlich auch mit der Kapazität der Location zu tun hat

  • Paju Paju 03.02.2019 16:31 Uhr
    Tickets für Eddie:

    80,50 € Pit
    69,00 € Standard

    Mhmm...

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben