Festival Community

Sziget Festival 2019 (HU)

07.08.2019 - 13.08.2019, Budapest  Ungarn Noch 198 Tage
Ed Sheeran, Foo FightersUVM

52 Kommentare (Seite 2)


  • Leites Leites 19.09.2018 20:03 Uhr Edited

    Koana schrieb:
    Morgen um 11.00 Uhr ist es soweit.

    Ich tippe auf THE CURE.
    Sind heute um 11 Uhr fürs Firenze Rock in IT bestätigt worden.

    Ed Sheeran gibt morgen seine Tourdaten für Europa 2019 bekannt.
    Könnte also passen...

  • JackD JackD 19.09.2018 20:10 Uhr
    Du schreibst aber 10 Uhr. Sziget angeblich ja 11 Uhr.

  • concertfreak concertfreak 19.09.2018 20:12 Uhr
    10 BST, also 11 Uhr bei uns... könnte passen.

  • JackD JackD 19.09.2018 20:16 Uhr

    concertfreak schrieb:
    10 BST, also 11 Uhr bei uns... könnte passen.

    Gerade gesehen. Shit. Ich will nicht eD sHEERAN. Ich will mETALLICA.

  • 19.09.2018 22:33 Uhr
    Es wird Ed Sheeran. Ankündigung für morgen.


  • 20.09.2018 08:33 Uhr Edited
    Noch ein Leak, aber es sieht schon sicher nach Ed Sheeran aus:

    www.facebook.com

  • Hardbreaker141 Hardbreaker141 20.09.2018 11:00 Uhr
    + Ed Sheeran am 7. August

  • runnerdo runnerdo 20.09.2018 11:26 Uhr
    Im ad Ticket Newsletter steht er schon drin

  • 21.09.2018 11:19 Uhr
    Laut Festileaks soll der Startpreis 289€ für das 7-Tagesticket betragen. Danach 339€

  • 23.09.2018 17:12 Uhr

    runnerdo schrieb:
    Im ad Ticket Newsletter steht er schon drin

    Stand auch drin, wann der Ticketverkauf dort stattfindet?

  • defpro defpro 01.10.2018 12:56 Uhr
    Seit heute gibt es Szitizen Prime Tickets inkl. Beanie, Jutebeutel, Patches, Pins und Sticker:

    - 7 Tage: 289 €
    - 5 Tage: 249 €

    Das Angebot ist bis morgen 10 Uhr beschränkt.

    Weiß man denn, ob es danach nur die (für mich uninteressanten) Goodies nicht mehr gibt oder ob die Tickets auch direkt teurer werden (die durchgestrichenen Preise auf der Homepage sind jeweils 50 € teurer)?

  • 01.10.2018 13:02 Uhr Edited
    300€ inkl. Gebühren

    289€ ist so ein Marketingtrick ... Am besten die Sziget Seite auf FR umstellen und am günstigsten zahlen anstatt bei reservix 303€ zu zahlen

  • runnerdo runnerdo 01.10.2018 14:14 Uhr
    Wenn ich das richtig sehe sind es jetzt 298€ incl. der goodies und danach 339€ ohne.

    Wenn man weiß was da alles geboten wird ist das schon ok, Ich kann bei den Preisen aber auch verstehen, das es in den letzten Jahren so viel mit 5/3/1-Tagestickets gemacht wurde.

  • Schmiddie Schmiddie 01.10.2018 20:23 Uhr

    ksalem schrieb:
    300€ inkl. Gebühren
    289€ ist so ein Marketingtrick ... Am besten die Sziget Seite auf FR umstellen und am günstigsten zahlen anstatt bei reservix 303€ zu zahlen

    Ging auch mit niederländisch und paylogic...

  • runnerdo runnerdo 02.10.2018 08:42 Uhr
    Eine weitere Neuerung bei den Tickets ist, das es nun 3 verschiedene 5-Tagestickets gibt. Sonst gab es nur eins, welches quasi die ersten beiden Tage ausgelassen hat.

    Es wird sich wohl auch weiter zu 7 vollwertigen Tagen entwickeln.

  • runnerdo runnerdo
    Dienstag Gibt's neue Namen

    www.facebook.com

  • King1989 King1989
    Foo Fighters * Florence + The Machine * twenty one pilots * The 1975 * Martin Garrix * Frank Turner * Richard Ashcroft * ALMA * Catfish and the Bottlemen * CHVRCHES * Jungle * Kodaline * TheBlaze * Maribou State * IDLES * Superorganism * PALE WAVES * Parcels * boy pablo * Of Mice & Men* Frank Carter & The Rattlesnakes * Gang of Youths * Yungblud * Tamino


  • Kaan Kaan ADMIN
    Starkes Line Up für meinen Geschmack bislang!

  • runnerdo runnerdo
    Mega!

    Seit diesem Jahr geht das Lineup wieder mehr in die richtige Richtung. 21 Pilots sind nur CoHead von den Foo's. Starker Tag. Mit denen hätte ich als TagesHeadliner gerechnet.

  • defpro defpro
    Mal eine Frage an die Sziget-Experten hier: Ich habe zum Verkaufsstart Tickets von Mi bis So gebucht, danach wollte ich mir mit meiner Freundin noch 2-3 Tage die Stadt anschauen.
    Jetzt sind die Buchungen der Foo Fighters und ganz besonders Florence am Montag und Dienstag für uns ein starker Rückschlag (meine Freundin ist ein großer Florence-Fan). Auf der anderen Seite finde ich den Mittwoch aktuell bandtechnisch am stärksten (Freitag bis Sonntag ist aktuell dagegen eher unspannend). Auf 7 Tage Festival hat dagegen meine Freundin keine Lust.

    Jetzt zu meiner Frage: Ist es sinnvoll, zwischendrin (z.B. Fr oder Sa) 1-2 Tage einzulegen, in denen man nur die Stadt besichtigt und nur für 1-2 Bands zum Gelände zu pilgert? Oder wird das dann zu stressig?

    Wenn darüber hinaus jemand noch einen Hotel-Tipp mit guter Anbindung zum Festival und zu den wichtigen Spots der Stadt hat, wäre ich darüber ebenfalls sehr dankbar

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets
    Hui, das ist im Vergleich zu den letzten Jahren ziemlich gut. Auch bzw. gerade bei den kleineren Namen.

  • Keyser Keyser

    PastorOfMuppets schrieb:
    Hui, das ist im Vergleich zu den letzten Jahren ziemlich gut. Auch bzw. gerade bei den kleineren Namen.

    Seh ich auch so. Ist eine Option für nächstes Jahr.
    Nach aktuellem Stand kann ich auch gut auf die ersten vier Tage verzichten, daher würde sich ein Drei-Tagesticket anbieten.

  • runnerdo runnerdo Edited

    defpro schrieb:
    Mal eine Frage an die Sziget-Experten hier: Ich habe zum Verkaufsstart Tickets von Mi bis So gebucht, danach wollte ich mir mit meiner Freundin noch 2-3 Tage die Stadt anschauen.

    Jetzt sind die Buchungen der Foo Fighters und ganz besonders Florence am Montag und Dienstag für uns ein starker Rückschlag (meine Freundin ist ein großer Florence-Fan). Auf der anderen Seite finde ich den Mittwoch aktuell bandtechnisch am stärksten (Freitag bis Sonntag ist aktuell dagegen eher unspannend). Auf 7 Tage Festival hat dagegen meine Freundin keine Lust.

    Jetzt zu meiner Frage: Ist es sinnvoll, zwischendrin (z.B. Fr oder Sa) 1-2 Tage einzulegen, in denen man nur die Stadt besichtigt und nur für 1-2 Bands zum Gelände zu pilgert? Oder wird das dann zu stressig?

    Wenn darüber hinaus jemand noch einen Hotel-Tipp mit guter Anbindung zum Festival und zu den wichtigen Spots der Stadt hat, wäre ich darüber ebenfalls sehr dankbar

    Naja für die Tage mitten drin sind bisher auch einfach weniger Acts bekannt. Daher ist das eher so der momentane Eindruck. Ich denke ein 7-Tages Ticket hätte für euch Sinn gemacht. Dann einfach mal einen Tag oder zwei in der Stadt einlegen und vielleicht nur spät abends nochmal zur Insel fahren oder halt gar nicht.

    Das Sziget ist erstmal nicht so anstrengend oder stressig. Zumindest wenn man in der Stadt wohnt, fühlt es sich eher nach 7 Tagen Urlaub an. Die Anbindung ist eigentlich überall recht gut. Ich würde dir etwas empfehlen was zwischen Donau und der Roten Linie liegt. Am besten etwas was möglichst nah an der blauen Linie liegt. Dort fährt die Straßenbahn 4 und 6 eigentlich Tag und Nacht, in kurzen Abständen. Dann kommt man eigentlich in 30min zum Festival. Angenehmer ist es vom Bootsanleger mit dem Boot zur Insel. Der Anleger ist quasi am oberen Ende der Blauen Linie.

    Wir haben bis jetzt immer ein Airbnb genommen. Wenn man früh guckt ist das eigentlich günstiger.

    Wenn ihr so lange da seid und in der Stadt wohnt solltet ihr euch einen Citypass holen. Damit könnt ihr dann alle Verkehrsmittel, Bus vom Flughafen und das Boots nutzen. Sind sogar noch ein paar Vergünstigungen bei.



    Wenn du noch fragen hast, stehe ich auch gerne per PN zur Verfügung.

  • defpro defpro

    runnerdo schrieb:

    defpro schrieb:
    Mal eine Frage an die Sziget-Experten hier: Ich habe zum Verkaufsstart Tickets von Mi bis So gebucht, danach wollte ich mir mit meiner Freundin noch 2-3 Tage die Stadt anschauen.

    Jetzt sind die Buchungen der Foo Fighters und ganz besonders Florence am Montag und Dienstag für uns ein starker Rückschlag (meine Freundin ist ein großer Florence-Fan). Auf der anderen Seite finde ich den Mittwoch aktuell bandtechnisch am stärksten (Freitag bis Sonntag ist aktuell dagegen eher unspannend). Auf 7 Tage Festival hat dagegen meine Freundin keine Lust.

    Jetzt zu meiner Frage: Ist es sinnvoll, zwischendrin (z.B. Fr oder Sa) 1-2 Tage einzulegen, in denen man nur die Stadt besichtigt und nur für 1-2 Bands zum Gelände zu pilgert? Oder wird das dann zu stressig?

    Wenn darüber hinaus jemand noch einen Hotel-Tipp mit guter Anbindung zum Festival und zu den wichtigen Spots der Stadt hat, wäre ich darüber ebenfalls sehr dankbar

    Naja für die Tage mitten drin sind bisher auch einfach weniger Acts bekannt. Daher ist das eher so der momentane Eindruck. Ich denke ein 7-Tages Ticket hätte für euch Sinn gemacht. Dann einfach mal einen Tag oder zwei in der Stadt einlegen und vielleicht nur spät abends nochmal zur Insel fahren oder halt gar nicht.

    Das Sziget ist erstmal nicht so anstrengend oder stressig. Zumindest wenn man in der Stadt wohnt, fühlt es sich eher nach 7 Tagen Urlaub an. Die Anbindung ist eigentlich überall recht gut. Ich würde dir etwas empfehlen was zwischen Donau und der Roten Linie liegt. Am besten etwas was möglichst nah an der blauen Linie liegt. Dort fährt die Straßenbahn 4 und 6 eigentlich Tag und Nacht, in kurzen Abständen. Dann kommt man eigentlich in 30min zum Festival. Angenehmer ist es vom Bootsanleger mit dem Boot zur Insel. Der Anleger ist quasi am oberen Ende der Blauen Linie.

    Wir haben bis jetzt immer ein Airbnb genommen. Wenn man früh guckt ist das eigentlich günstiger.

    Wenn ihr so lange da seid und in der Stadt wohnt solltet ihr euch einen Citypass holen. Damit könnt ihr dann alle Verkehrsmittel, Bus vom Flughafen und das Boots nutzen. Sind sogar noch ein paar Vergünstigungen bei.



    Wenn du noch fragen hast, stehe ich auch gerne per PN zur Verfügung.

    Vielen Dank für die ausführliche Antwort

  • defpro defpro Edited
    Ich verkaufe 2 Szitizen Prime-Tickets für 5 Tage (07.-11.08.) zum Originalpreis von 525 €. Die Ersparnis zum aktuellen Preis beträgt 20 €.

    Die Tickets sind nicht personalisiert (auch wenn mein Name drauf steht)! Die Personalisierung erfolgt vor dem Festival über einen Online-Check-In.

    Szitizen Prime bedeutet, dass noch 2 limitierte Goodie-Bags (mit Gymbag, Beanie,...) gratis dabei sind.

    Die offizielle Verkaufsplattform TicketSwap verlangt leider von Verkäufer und Käufer 5% Service-Gebühren und vom Käufer zusätzlich noch 3% Transaktionsgebühren. Daher würde sich ein Verkauf darüber aktuell für keine Seite lohnen. Deshalb will ich es erst mal hier probieren.

    Wer beide Tickets nimmt, dem würde ich auch noch einen kleinen Ringrocker-Rabatt gewähren

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben