Festival Community

Rock Werchter 2019 (BE)

27.06.2019 - 30.06.2019, Werchter  Belgien Noch 126 Tage
Mumford & Sons, Muse, The CureUVM

236 Kommentare (Seite 9)


  • kato91 kato91
    Vielleicht bringt fkp es ja fertig, New Order fürs Hurricane zu buchen. Dann hätte ich endlich einen Grund, die Karte auf jeden Fall nicht zu verkaufen ^^

  • runnerdo runnerdo

    schrieb:
    Hallo zämä

    weiss jemand, ob man zu später Stunde irgendwie vernünftig nach Brüssel oder Brüssel Airport kommt? Habe keine Lust zu campen und die Hotels in Leuwen sind ja schweineteuer.

    Habe auf der Homepage gelesen, dass es nach Konzertende Busse nach Brüssel geben soll, wo fahren die genau hin (damit ich ein Hotel in der der Busstation buchen kann)?

    Danke für Tips und Grüsse aus der Schweiz.


    Vorrausgesetzt es ändert sich nichts

    This year Rock Werchter will start a shuttle bus between Leuven and Brussels. The bus stops at Leuven train station (drop off for the Werchter - Leuven shuttle) and Brussels North station, Brussels Central station and Brussels South/Midi station. The bus leaves after the last concert at 02:30.


    www.reddit.com

  • Paju Paju Edited
    Janelle Monáe auch noch am Freitag. Mit Abstand der beste Tag, die anderen sind für mich leider zu wenig, um das Festival über die volle Distanz zu besuchen. Aber gute Welle.

  • songofjoy songofjoy
    Was meint Ihr: kommt da noch ein wenig "Rockmusik"? Ist schon seeehr poplastig bisher, oder? Der Freitag ist natürlich schick, und Elbow retten den Donnerstag, Florence den Samstag. Aber ich meine da ist noch Luft nach oben...

  • Bury420 Bury420
    Hatte mich erst gegen Werchter entschieden. Dann wegen dem Mad Cool Lineup wieder dafür. Langsam wieder dagegen. Für mich bislang ziemlich unattraktiv dieses Jahr. Keine Entwicklung im Lineup. Sollten da die nächsten 4 Wochen keine Argumente kommen fahre ich zum Metronome in Prag oder ein anderes low Budget Festival (neben dem Positivus in Riga, wo ich fix hinfahre). Mieses Jahr.


  • RedForman RedForman
    Naja Geschmäcker sind halt sehr verschieden. Ich finde es bockstark und ärgere mich total, dass ich nicht hinfahren kann.

  • runnerdo runnerdo
    Ist bei mir ähnlich. finde es z.B. deutloich stärker als letztes Jahr. Finde den Samstag auch recht unterschätzt mit den drei recht großen Act's ob man diese nun mag oder nicht.

    Hoffe natürlich trotzdem noch auf ein paar nette kleinere Bands.

  • Bury420 Bury420
    Klar, Headliner sprechen mich eben außer Muse nicht an. Alles schon mehrfach gesehen. Finde den Freitag echt gut, sonst aber zu dünn für mich.
    Mittelfeld spricht mich auch nicht so an, wie sonst.

    Vielleicht tut sich ja noch was. Stornieren kann ich dann ja immer noch.

  • Baltimore Baltimore Edited
    P!NK, Tool, The Cure und Kylie auf einem Festival.

    Mehr geht doch kaum! Aber nicht schlecht, dass du die alle schon mehrfach gesehen hast.

    Bei mir wären das nur The Cure und Muse.

  • Nikrox Nikrox

    Bury420 schrieb:
    Klar, Headliner sprechen mich eben außer Muse nicht an. Alles schon mehrfach gesehen.

    Wen hast du denn noch nicht mehrfach gesehen?

  • Paju Paju Edited
    Finde es irgendwie schade, dass man das Line-Up vom Freitag nicht auf mehrere Tage verteilt hat. Dann wäre die volle Distanz vielleicht noch ne Überlegung wert gewesen.

    So überschneiden sich The Cure und Tool bestimmt mit Kylie und Janelle Monae. Vier Top-Acts.

  • Baltimore Baltimore
    Für mich hätten die ersten 3 auch gerne jeweils einen tag headlinen dürfen.

    Ist dann aber ein Luxusproblem.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 Edited

    schrieb:
    Was meint Ihr: kommt da noch ein wenig "Rockmusik"? Ist schon seeehr poplastig bisher, oder? Der Freitag ist natürlich schick, und Elbow retten den Donnerstag, Florence den Samstag. Aber ich meine da ist noch Luft nach oben...

    Puuh, also was typische "Rock" Musik angeht glaube ich nicht, dass da jetzt noch Unmengen kommen...

    An dem Wochende dürften u.a. noch Greta Van Fleet, Wolfmother oder sowas wie Sum 41 verfügbar sein.

    Bloc Party, Limp Bizkit oder Live spielen auf kleineren Festivals.

    Das Graspop hat sich (abgesehen von Tool) wirklich alles gekrallt, was irgendwie heavy ist.

    Und mit Interpol oder Foals rechne ich hier terminlich nicht mehr.

    Bisher bin ich aber mit dem Line up wieder mehr als zufrieden (immerhin hat man hier mit Pink und Muse zwei Acts, die sonst ausschließlich nur Stadion Shows geben) und für Donnerstag und Sonntag fehlen noch einige größere Slots.

    Nach meinem Geschmack dürfte man aber gerne morgen den Cohead für den Sonntag und am Freitag wieder 10 weitere neue Namen präsentieren

  • MetalFan94 MetalFan94
    Find das Line-up obenrum schon besser als letztes Jahr und da kommt ja noch einiges

  • Bury420 Bury420 Edited

    Nikrox schrieb:

    Bury420 schrieb:
    Klar, Headliner sprechen mich eben außer Muse nicht an. Alles schon mehrfach gesehen.

    Wen hast du denn noch nicht mehrfach gesehen?

    Tool und Kylie, sogar noch garnicht. Aber die hab ich nicht mitgezählt, da für mich persönlich irrelevant. Die hab ich in der Überlegung somit sogar vergessen

    Eigentlich ist die Spitze sogar ganz gut aber halt eine für mich "ungünstige" Konstellation. So ist es vielleicht besser ausgedrückt.

    Muse brauch ich mit dem aktuellen Album nicht. P!nk finde ich aktuell nicht interessant (Gig beim Sziget im Gegensatz zur Funhouse Tour echt öde). M&S langweilen mich immer wieder. Florence hab ich gefühlt vor kurzem 2x in Folge beim Werchter gesehen (obwohl das auch paar Jahre her ist).

    The Cure gehen halt immer und für mich der einzige Must-See bisher. Ich lass mich gerne noch vom Gegenteil überzeugen weil ich das Werchter halt total mag. Abgesehen davon müsste ich auch noch ne Storno-Gebühr fürs Hotel bezahlen

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets
    ??Service announcement: we are running short on one-day tickets for Friday 28 June! Get yours on www.rockwerchter.be now if you have your mind set on seeing Tool, The Cure, Bring Me The Horizon, Kylie, Years & Years, Weezer, Janelle Monáe, The 1975 and more. #RW19

  • Derrick93 Derrick93
    War letztes Jahr da. Fand das Festival bis auf das "BON-System" super.
    Ein Kumpel wohnt in Leuven.
    The Cure & Tool nacheinander (uva..). für 110€ ist solide.
    Ich hab mir soeben ein Ticket gekauft


  • songofjoy songofjoy
    Ich dachte bei "Rockmusik" ja jetzt auch weniger an Behemoth und Slayer (obwohl es lustig wäre ) als vielleicht an (unter Berücksichtugung wer im Sommer so auf Festival-Tour ist) Smashing Pumpkins, Frank Carter, Editors, Iggy Pop etc...

    Übrigens, ohne Gitarren: The Streets wären doch auch verdammt schick, oder?

  • runnerdo runnerdo Edited
    Wenn wir schon bei Heavy sind, PWD wäre vom Routing her, sehr gut Sonntag möglich.
    Gibt sicherlich noch genug Möglichkeiten für "Rock" Musik in den mittleren bis unteren Zeilen.

    Für die obersten Zeilen erwarte ich nur noch für Sonntag, einen relativ großen Namen.
    Allerdings habe ich keinen Schwimmer, wer es werden könnte.

  • songofjoy songofjoy Edited
    Auch eine schöne Idee, ja
    Würde theoretisch prima nach dem Full Force reinpassen.

  • runnerdo runnerdo
    Dazwischen kommt noch ein Festival in Holland am Samstag.
    Sie spielen aber öfters mal 3 Shows am Stück auf der Tour.
    Möglich wäre es aber

  • Bury420 Bury420 Edited
    Black Honey hatten sich zwischenzeitlich mal selbst bestätigt und es wieder gelöscht.
    Das ist für mich nun wieder ne tolle Bestätigung. Izzy


  • runnerdo runnerdo
    ist heute noch was möglich ?
    Haben die, diese Saison, nicht immer morgens um 8 bestätigt ?

  • Wutang1991 Wutang1991 Edited


    Twenty more for Rock Werchter 2019! New for 27 June are Ólafur Arnalds and Maribou State. Snarky Puppy, Masego Music, Jessie Reyez, Whispering Sons and Our Last Night have been added to the bill for Friday 28th June, while AURORA, SYML, Barns Courtney, All Them Witches and Alice Phoebe Lou are be confirmed for Saturday 29 June. Balthazar, Parkway Drive, Tamino, RY X, Lewis Capaldi, De Staat, Black Honey and Laurel will all be in Werchter on Sunday 30 June.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben