Festival Community

Parkway Drive Tour 2019

Metalcore, Byron Bay  Byron Bay (AU) 7 Festivals
Reverence Tour 2019
25.01.2019Hamburg (Sporthalle Hamburg)26.01.2019Leipzig (Arena)27.01.2019Frankfurt (Jahrhunderthalle)08.02.2019Köln (Palladium)11.02.2019Stuttgart (Schleyerhalle)12.02.2019Zürich (Halle 622)15.02.2019München (Zenith)  1 weitere Termine

109 Kommentare (Seite 5)


  • BNPRT BNPRT 15.08.2018 16:45 Uhr

    StonedHammer schrieb:

    runnerdo schrieb:

    Slipknot habe ich 2009 auch in der ehemaligen Phillippshalle gesehen. Da waren sie bereits RAR Headliner.


    2009 gab es keine headliner sondern NUR coheadlinerduo! jeden verdammten tag sollte man nie vergessen, so bastelt sich mlk rückblickend nämlich seine getricksten heads

    Slipknot Co Head

  • kato91 kato91 15.08.2018 18:42 Uhr

    KleineJule schrieb:

    kato91 schrieb:

    Helmut-Seubert schrieb:

    Featherweight schrieb:

    Helmut-Seubert schrieb:

    kato91 schrieb:

    Nico11 schrieb:
    Der Weg zum Headliner der großen Festivals in Deutschland ist nicht mehr weit

    Nie im Leben. Vorher Headlinen die Beatsteaks oder Rise Against.

    Parkway Drive sind jetzt schon größer, sorry. Und da ist noch Entwicklung drin...

    Nein, sind sie nicht .

    Also PWD sind jetzt bei 17 Mio verkauften Alben und meiner Meinung nach steht ihre große Zeit noch bevor.
    Das kann man jetzt über die Beatsteaks und auch Rise against nicht unbedingt behaupten...

    Wie gesagt, mein Maßstab sind Rip/Rar und Hu/So. Da sind RA und BS einfach massenkompatibler, wenn gleich die natürlich trotz ihrer höchsten Phase nie zum Head geworden sind, richtig!

    Aber schlussendlich sieht es jeder anders. Die werden in den nächsten Jahren für mich o.g. Festivals nicht headlinen. Wenn ihr das anders sehr ist das ja okay! Cheers

    Dein Maßstab sind DJ gigs und das rar/rip publikum... Dann lass dir von der DJ-assistentin des rar-partyzelts/partybühne, die für die aufnahme der publikumswünschs zuständig ist, sagen, PWD wurden dort genauso oft gewünscht wie SOAD und öfter als slipknot... Und die songs haben genauso gezogen wie die klassiker

    Und man möchte anmerken: es ist ne seltenheit, wenn ich mit jonas einer meinung bin. Aber deine "erfahrung" ist da dann eben doch zu vernachlässigen...
    Wobei ich PWD auch (noch) nicht als headliner am ring sehe, aber alternahead, summerbreeze/wacken/andere metalfestivals headliner definitiv

    Alternahead müssen wir nicht drüber diskutieren - das ist nicht auszuschließen! Szene Festivals ebenfalls, wobei ich mir da beim Graspop oder Hellfest nicht zu 100% sicher wäre, aber OK, nicht meine Welt.

    Der Rest ist mein Eindruck. Schon sehr daran gemessen, was ich beim auflegen erlebt habe, kann es mir darüber hinaus auch nicht vorstellen. Wie gesagt: Center und Head. Davon red'sch.

  • Nico11 Nico11 17.08.2018 11:06 Uhr
    + Killswitch Engage und Thy Art Is Murder


  • luc_pwd luc_pwd 17.08.2018 11:07 Uhr Edited
    Mega!!!

  • Nico11 Nico11 17.08.2018 11:12 Uhr
    Thy Art Is Murder braucht nun wirklich absolut niemand
    Killswitch Engage dafür ganz gut.


  • Hallomela Hallomela 13.10.2018 16:49 Uhr
    Laut Eventim gibt es ein Zusatzkonzert in München am 16.02

  • runnerdo runnerdo
    Zweite Köln Show auch ausverkauft. Krasser scheiß. Hätte ich nicht gedacht. Zeigt aber den Status der Band auch als Hu/So CoHead.

    Meiner Meinung nach auch absolut zu Recht.

  • FBG FBG
    hat hier jemand interesse an einem tickettausch für köln?

    Biete: 2x Freitag
    Suche: 2x Samstag

  • Mick0474 Mick0474
    Hab jetzt gestern spontan ein Ticket gekauft für das Zusatzkonzert in München.
    Jetzt bin ich am überlegen, ob ich mir Architects 10 Tage früher auch noch geben soll...

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben