Festival Community

Madsen Tour 2018

Indie-Rock, Priesseck  Priesseck (DE) 1 Festival
Lichtjahre Tour 2019
17.02.2019Stuttgart (LKA Longhorn)22.02.2019Karlsruhe (Substage)23.02.2019Ulm (Roxy)01.03.2019Magdeburg (Altes Theater)02.03.2019Erfurt (HsD)08.03.2019Erlangen (E-Werk)09.03.2019Dresden (Alter Schlachthof)  5 weitere Termine

26 Kommentare (Seite 2)


  • Luddddi Luddddi
    So, hier noch ein Nachtrag zu Wiesbaden am 1.12.:

    Waren einige Minuten vor Einlass am Schlachthof und haben dann ob des bescheidenen Wetters erstmal gewartet, bis die Schlange weg war

    Haben dann doch sehr gute Plätze direkt vor Johannes in der dritten Reihe bekommen. Dafür, dass der Schlachthof ausverkauft war, war es wirklich gemütlich und genug Platz für Bewegung vorhanden.

    Die Vorband "Grillmaster Flash & the Jungs" war ganz unterhaltsam und kurzweilig!

    Madsen dann gewohnt stark. Macht einfach Bock, sympathisch wie immer und die Setlist war auch okay. Mich persönlich hat es sehr gefreut, dass
    Goodbye Logik
    wieder drinnen war.

    Die neuen Songs gefallen live 10x besser als auf Platte. Ganz schlimm war "Ich tanze mit mir allein", aber die anderen waren ganz okay bis gut. Rückenwind sticht da nach wie vor heraus.

    Einen wirklich kleinen Minuspunkt gibt es für die fehlende Variation in der Setlist. Es gibt quasi nie eine Rarität zu hören, was ziemlich schade ist, weil grade auf Goodbye Logik, Wo es beginnt und Frieden im Krieg einige Perlen gibt. Aber das ist wirklich Meckern auf hohem Niveau!

    Am Ende dann noch 'ne Setlist abgestaubt!

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben