Festival Community

Frank Turner Tour 2018

Folk, London  London (GB) 2 Festivals
Be More Kind World Tour 2018
23.10.2018Würzburg (Posthalle)24.10.2018Stuttgart (LKA Longhorn)10.11.2018Lingen (EmslandArena)11.11.2018Hannover (Capitol)13.11.2018Bremen (Aladin)14.11.2018Leipzig (Werk 2)16.11.2018Hamburg (Sporthalle Hamburg)  4 weitere Termine

30 Kommentare (Seite 2)


  • snookdog snookdog Edited

    kesorm schrieb:
    Danke für die Einschätzung.

    Bin durch die neuen Songs relativ skeptisch was das neue Album angeht. Auch wenn ich mir recht sicher bin, dass das Live spaßig wird.

    Würde die Berichte gerne lesen, bin aber zu blöd den Link in deinem Profil zu finden

    Bin mir unsicher, ob hier technisch noch irgendwas klappt. Hier der Link.

    Der Ausfall von Dublin 2 war natürlich blöd, keine Ahnung wie mir das nach dem Ding mit the Killers in Luxemburg schon wieder passieren konnte. Wirklich überrascht hat es mich aber nicht, Frank sah im ersten Konzert schon krank aus. Ich hab das beste draus gemacht und mir eine günstige Karte für Harry Styles gekauft, was überraschend gut war. Leider ist sein Publikum aus one Direction Zeiten übrig geblieben. Das war echt der Horror.

    Belfast hat auch sehr viel Spaß gemacht und die Stimmung war auch wirklich gut. Das Set war bis auf den Akustikpart mit My kingdom for a Horse und Dan's Song identisch.

    Heute in Aberdeen, wo die Stimmung nochmal deutlich besser war, wurde das Set komplett umgeschmissen. Auf 1933, den ich mittlerweile auch als Opener echt gut finde, folgen mit Get Better, The Next Storm, Recovery und The Road vier sau gute Songs, um Bewegung reinzubringen. Blackout ist nach hinten gerutscht.

    Ein bisschen verzweifle ich allerdings an der heutigen Setlist. The Way I Tend to Be gab's in der Songbook Version und Polaroid Picture ist immer noch der Closer, ebenfalls aus dem Songbook :/

    Achja: There she is und Reasons not to be an Idiot waren heute auch raus, dafür Plain Sailing Weather und 3 statt nur 2 Akustiksongs drin. Die Rotation freut mich natürlich besonders.

  • snookdog snookdog Edited
    Kurz zu Edinburgh gestern: Ein alter Song hat es ins neue Set geschafft.

    I keep looooosing dayyyyyyys that used to take a liiifetime in the blinking of an eyeeeeeee.

    E: Wenn ich richtig mitgezählt habe war das im 4. Konzert der 35. unterschiedliche Song den ich hören durfte.

  • snookdog snookdog
    So, da steht leider auch schon wieder der Heimweg an Newcastle war gestern zwar auch sehr gut, aber auch so wie man nordenglisches Publikum in einer großen (2000) Halle erwartet: besoffen ohne Ende. Da waren Leute vor der Bühne, die sicher nicht mehr unfallfrei eine Straße überqueren konnten. Da war das Publikum auf den ersten vier Konzerten deutlich besser.

  • Bury420 Bury420
    Newcastle halt

  • kesorm kesorm

    snookdog schrieb:
    So, da steht leider auch schon wieder der Heimweg an Newcastle war gestern zwar auch sehr gut, aber auch so wie man nordenglisches Publikum in einer großen (2000) Halle erwartet: besoffen ohne Ende. Da waren Leute vor der Bühne, die sicher nicht mehr unfallfrei eine Straße überqueren konnten. Da war das Publikum auf den ersten vier Konzerten deutlich besser.

    Auf diesem Weg mal ein Danke schön für die detaillierten Berichte in deinem Blog!

    Finde auch die genauen Einblicke in die Setlist spannend, was aber vielleicht nicht bei allen gut ankommt.

    Bin immer noch skeptisch was das neue Album angeht aber ich freu mich auf den Konzertbesuch im November!

MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben