Festival Community

U2 Tour 2018

Rock, Dublin  Dublin (IE)
eXPERIENCE + iNNOCENCE Tour 2018
31.08.2018Berlin (Mercedes-Benz Arena)04.09.2018Köln (Lanxess Arena)03.10.2018Hamburg (Barclaycard Arena)

151 Kommentare (Seite 5)


  • Kaan Kaan 02.02.2018 11:43 Uhr ADMIN
    Falls ihr euch dagegen entscheiden solltet, denkt gerne an den lieben Nima hier.

  • FredDurst88 FredDurst88 06.03.2018 08:11 Uhr
    Hat jemand auch noch Collector Tickets bei Ticketmaster gekauft? Falls ja, habt ihr die schon bekommen?

  • Schneider412 Schneider412 06.03.2018 08:18 Uhr
    Bislang wurden in Deutschland nur die Collectors Tickets vom ersten Köln Konzert verschickt. Zumindest habe ich noch keine anderen bekommen.

  • lilp lilp 13.03.2018 13:44 Uhr
    Jemand ne Idee, wer bei der Tour bzw. den Deutschland-Konzerten Opener sein könnte?
    Fand letztes Jahr Noel G. ziemlich stark, hoffe für Köln auf was ähnlich gutes.

  • AcidX AcidX 13.03.2018 13:54 Uhr
    Also bei der i+e Hallentour 2015, an der die kommende Tour angelehnt sein soll, gab es keinen Support und nur U2.
    Wie es nun 2018 kommt, ist unklar, aber mit einem Kaliber wie Noel würd ich nicht rechnen.


  • blubb0r blubb0r 13.03.2018 13:54 Uhr
    Bei der hallentour wirds keinen geben, denke ich

    Analog 2015

  • Koana Koana 13.03.2018 13:57 Uhr
    Es gibt in der Tat keine Support-Acts auf der Hallentour 2018. Das ist schade.

  • snookdog snookdog 13.03.2018 14:01 Uhr

    Koana schrieb:
    Es gibt in der Tat keine Support-Acts auf der Hallentour 2018. Das ist schade.

    Kann man jetzt so und so sehen

    Wobei u2 tatsächlich gerne mal was hochwertiges haben.

  • lilp lilp 13.03.2018 14:26 Uhr
    Ok ich glaube/befürchte ihr habt recht und es wird nichts geben. Klar macht Sinn, 2015 gabs ebenfalls nichts.

    Schade drum!

  • rockimpott2012 rockimpott2012 13.03.2018 14:27 Uhr
    Dass es keinen Support gibt, ist ja manchmal auch ganz angenehm, finde ich allerdings doch ein wenig schade, wenn sich die Hauptband dann trotzdem erst fast eine Stunde nach angegebenem Konzertbeginn auf die Bühne bemüht. So war es jedenfalls bei mir in Köln...

  • RedForman RedForman 14.03.2018 20:40 Uhr Edited
    OT: Mein Fanklub Geschenk vom letzten Jahr wurde versendet. Die "Diskussion" gab es ja vor kurzem auch mal, wenn denn da mal was losgeht.

  • blubb0r blubb0r 15.03.2018 18:38 Uhr
    OT: Mein Fanclub Geschenk ist wahrscheinlich heute angekommen, aber ich muss Zollgebühren (28,50 EUR) bezahlen.
    Die können mich mal hart am Arsch lecken
    Das wird lustig auf der Post...

  • Kaan Kaan 15.03.2018 19:19 Uhr ADMIN
    Mit welcher Begründung? Das hat doch nix gekostet. Und selbst wenn sie irgendwas von Wert faseln wollen, kann man doch maximal die Mitgliedsgebühr als Wert hernehmen. Und dann sind das nie und nimmer 28,50 EUR.

  • RedForman RedForman 15.03.2018 19:43 Uhr
    Wenn dann könnten sie dir ca 6,30 abnehmen. Mehr nicht.

  • Koana Koana 15.03.2018 19:57 Uhr
    Da empfehle ich Dir das Forum auf u2tour.de.
    Da wird das Thema ausgiebig behandelt.

  • Koana Koana 19.03.2018 13:15 Uhr
    Bestätigt: keine Vorbands auf der Tour:
    www.atu2.com

  • lilp lilp 19.03.2018 14:22 Uhr

    Koana schrieb:
    Bestätigt: keine Vorbands auf der Tour:
    www.atu2.com

    Ok, Danke für die Info und Recherche. Schade trotzdem

    Hauptsache dann trotzdem 45 Minuten auf sich warten lassen


  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 19.03.2018 15:45 Uhr

    Koana schrieb:
    Bestätigt: keine Vorbands auf der Tour:
    www.atu2.com

    Das sind immer die besten Vorbands

  • Erthos Erthos 19.03.2018 17:58 Uhr
    Keine uninteressanten Vorbands. Einfach U2 und fertig

  • RedForman RedForman 19.03.2018 18:08 Uhr
    Obwohl man fairerweise sagen muss, dass es bei U2 schon oft interessante Vorbands gab.

  • blubb0r blubb0r 19.03.2018 18:22 Uhr
    Aber auch nur bei der Stadiontour, meiner Erinnerung nach.

    Hallentour nie.

  • Koana Koana 19.03.2018 19:51 Uhr
    2001 in der Halle mit Söhne Mannheims.

  • Cody Cody 19.03.2018 20:18 Uhr
    Dann lieber gar keine Vorband.

  • Koana Koana 22.03.2018 07:53 Uhr
    Show Director Willie Williams plauderte für die Tour 2018 aus dem Nähkästchen im aktuellen Rolling Stone Magazine:

    Demnach werde die Bühne ihren Vorgänger von der iNNOCENCE + eXPERIENCE Tour auf "ein neues Level heben". Bei den Shows soll erstmalig bei einer Konzerttour die Technik der "Augmented Reality (AR)" eingesetzt werden. Ein kurzer Teaser zur Tour hatte bereits vor einigen Wochen zu Spekulationen über den Einsatz von Hologramm-Projektionen geführt.

    Der Artikel führt außerdem an, dass auf der kommenden Tour längere Sets geplant seien und die Fans sich auf "viele neue Songs, Hits und Raritäten" freuen könnten, "die erstmalig live gespielt werden.

  • AcidX AcidX 22.03.2018 08:08 Uhr Edited


    Vorfreude. Respekt, dass die sich immer etwas Neues ausdenken und die neuesten technischen Spielereien für ihre Shows nutzen.
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben