Festival Community

Impericon Festivals 2018

28.04.2018, Leipzig  Deutschland
Boysetsfire, Comeback Kid, Heaven Shall BurnUVM

25 Kommentare


  • Comatose438 Comatose438 21.11.2017 17:35 Uhr Edited

  • tschenneck tschenneck 21.11.2017 17:51 Uhr
    Eine Schande wie weit oben Eskimo Callboy stehen.

  • Comatose438 Comatose438 21.11.2017 18:07 Uhr
    Eskimo Callboy gehen live aber volle Möhre ab

  • sckofelng sckofelng 21.11.2017 18:10 Uhr
    Zum Glück kein Eskimo in Oberhausen, bin gespannt welchen Headliner die da auffahren. Architects halte ich aber für zu groß mittlerweile.

  • Nightmare119 Nightmare119 21.11.2017 18:11 Uhr
    Find das Line Up in allen Städten bis jetzt ziemlich lahm


  • xintor xintor 21.11.2017 18:54 Uhr
    Architects wäre aber mega geil und deren Tour endet auch im Januar. Die Hoffnung besteht

  • Unterfangen Unterfangen 21.11.2017 19:52 Uhr
    Architects sind ziemlich realistisch.

  • Nico11 Nico11 21.11.2017 20:13 Uhr
    Denke auch. Wüsste auch nicht, wieso Architects zu groß sein sollten, wenn HSB und PWD regelmäßig Headliner sind.

  • WupperMetaler95 WupperMetaler95 21.11.2017 20:15 Uhr
    Langweilt mich

  • sckofelng sckofelng 21.11.2017 20:40 Uhr Edited

    Nico11 schrieb:
    Denke auch. Wüsste auch nicht, wieso Architects zu groß sein sollten, wenn HSB und PWD regelmäßig Headliner sind.

    In Leipzig funktioniert das, weil das Festival dort mit Abstand das Größte ist. Die Messehalle 1 in Leipzig hat Platz für bis zu 10000 Menschen.

    Alle anderen Impericon Festivals sind deutlich kleiner. Die Turbinenhalle in Oberhausen hat Platz für 3000, Architects spielen auf der kommenden Tour das Palladium, welches Platz für bis zu 4000 bietet.

  • Comatose438 Comatose438 21.11.2017 20:47 Uhr
    Falls Architects kommen sollten, dann dürfen die ruhig While She Sleeps mitbringen!

  • Rated-R Rated-R 22.11.2017 09:03 Uhr
    Behalte Oberhausen mal im Auge. Bisher alles Bands auf die ich Bock habe bzw. mir auch mal nebenbei anschauen würde. Was den Headliner angeht wären Architects natürlich der Wahnsinn, wobei man aber auch (mal wieder) mit Caliban rechnen kann, da ihre Darkness Over X-Mas Tour Ende Dezember vorbei ist.

  • Comatose438 Comatose438 22.11.2017 10:58 Uhr
    Für wie realistisch haltet ihr We Came As Romans? Neues Album knallt ordentlich und nach Deutschland müssten die damit eigentlich auch noch kommen.

  • Mazuh Mazuh 22.11.2017 17:32 Uhr
    Wieso ist das Tourende im Januar für euch ein Indiz, dass Architects hier auftauchen könnten? Für mich spricht das eher dagegen.. Wäre mir auch lieber, habe die in letzter Zeit zu oft gesehen..
    Außerdem hätte man die sicherlich für nahezu alle festivals buchen wollen, da aber nur ein Headslot aussteht, wie es aussieht, wäre das nicht sonderlich clever..

  • Comatose438 Comatose438 01.12.2017 20:22 Uhr


    Ran da! Habe mir eben ein Ticket geschnappt

  • Rated-R Rated-R 07.12.2017 14:05 Uhr
    Neu in Oberhausen dabei:

    BAM! Es gibt wieder ein paar neue Bands für euch!
    Neu mit am Start sind ANY GIVEN DAY, ATTILA, ALAZKA, We Came As Romans und Blood Youth. Das wird ein Fest!

  • Comatose438 Comatose438 07.12.2017 15:09 Uhr
    Da hatte ich ja recht mit we came as Romans


  • sckofelng sckofelng 15.01.2018 15:20 Uhr
    Heaven Shall Burn Headliner in Oberhausen

  • MuffPotter87 MuffPotter87 15.01.2018 15:42 Uhr
    die wollten doch eine längere Live Pause einlegen...

  • xintor xintor 15.01.2018 15:45 Uhr
    Ja, aber erst nach den Shows in Oberhausen und Leipzig beginnt die Pause

  • Unterfangen Unterfangen 15.01.2018 16:10 Uhr
    Ob da ein anderer Act abgesagt hat, dass die das erst jetzt bekanntgeben?

  • xintor xintor 15.01.2018 16:22 Uhr
    Weiß nicht. ich finde ja, dass Architects mal wieder fällig wären. aber die sind ja wahrscheinlich eh ziemlich unwahrscheinlich, wegen der Doomsday Tour

  • Rated-R Rated-R 16.01.2018 10:51 Uhr
    Hab auch mit ner anderen Band gerechnet. Architects wären auch eine Vermutung von mir gewesen, dass es die ganze Zeit hieß, der Headliner wird Ende Januar bestätigt und eben selbige am 30.01 noch in Köln spielen.

  • Comatose438 Comatose438 23.02.2018 14:49 Uhr Edited
    DIE FINALEN LINEUPS SIND DA!

    Wir machen's kurz und freuen uns mit euch auf folgende Bands bei den #impericon Festivals 2018:

    - Leipzig: BOYSETSFIRE(official), die nach 3 ausverkauften Köln-Konzerten (Gott sei Dank) wieder Lust bekommen haben, weitere Shows zu spielen! Außerdem dabei: Rings of Saturn, Polaris, THE PLOT IN YOU + der Gewinner unseres Next Generation-Contests
    - Oberhausen: Oceans Ate Alaska, Vitja, Grizzly
    - München: Rings of Saturn & The Plot In You
    - Solothurn: Oceans Ate Alaska
    - Wien: Nachwuchs trifft auf Szenegrößen - wir geben dem Österreich-Gewinner unseres "Next Generation"-Contests die Chance, sich die Bühne mit Silverstein, Comeback Kid & Co. zu teilen!


    via Facebook

  • sckofelng sckofelng 23.02.2018 15:14 Uhr
    Finde das Programm für Oberhausen erschreckend schwach, wenn man bedenkt, dass 62€ verlangt werden. Da lohnt sich die Heaven Shall Burn tour mehr

Festicket
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben