Festival Community

Rock am Ring 2018: Spielplandiskussionen

01.06.2018 - 03.06.2018, Nürburg  Deutschland
Foo Fighters, Muse, Thirty Seconds To MarsUVM

179 Kommentare (Seite 3)


  • JestersTear JestersTear 09.01.2018 15:25 Uhr

    sadfad schrieb:
    Parkway Drive gegen Rise Against fände ich echt schade, aber in dem Fall würde es auf jeden Fall Parkway Drive werden.

    Ansonsten könnte das alles wirklich so kommen. Wobei ich trotzdem Enter Shikari irgendwie auf dem Bühne an dem Tag als fehlplatziert sehe. Kenne deren neues Album nicht, ist das so soft, dass sie da spielen könnten? Die Musikrichtung passt doch nicht so wirklich dahin oder?

    Mach dir selbst ein Bild, klingt mehr nach Britpop als nach Mathcore und zieht sich das Album so durch. Sehe die aber tatsächlich musikalisch so, dass die je nach Settlist zu softeren Rockbands oder zwischen Metal Bands passen würden, aber da sie ihr neues Album ja wohl prominent spielen werden, wären sie eher soft unterwegs.


  • sadfad sadfad 09.01.2018 15:40 Uhr
    Woooooooow okay das hat mich jetzt überrascht. Der Richtungswechsel kommt ja Linkin Park gleich
    Mit solcher Musik können sie tatsächlich da spielen. xD Hatte nur deren Auftritt von 2012 glaube ich auf der Center im Kopf und das war doch ganz andere Musik.

  • runnerdo runnerdo 09.01.2018 15:45 Uhr
    Ist ja jetzt nicht soo also würden die Live nicht auch den alten Kram spielen.
    Aber insgesammt schwer einzuschätzen wie man bei LN das sieht.

  • Gizmo953 Gizmo953 09.01.2018 15:48 Uhr
    Die überarbeitete Version schmeckt mir viel besser
    Ich hoffe ja noch auf Stone Sour vor A7X auf der Alterna. Wird aber bestimmt nicht so kommen

  • bumbangcrash bumbangcrash 09.01.2018 21:43 Uhr
    Snow Patrol laut ihrer HP am Samstag RAR und Sonntag RIP


  • JestersTear JestersTear 09.01.2018 22:24 Uhr

    bumbangcrash schrieb:
    Snow Patrol laut ihrer HP am Samstag RAR und Sonntag RIP

    Das wäre aber entgegen des Routings der letzten Jahre:
    Ring/Park
    Fr/So
    Sa/Fr
    So/Sa
    Andersherum würde es mehr Sinn ergeben, aber es steht tatsächlich so da, kann aber auch ein Fehler sein.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 09.01.2018 22:58 Uhr Edited

    JestersTear schrieb:

    sadfad schrieb:
    Also 2015 bei Rock am Ring war die Reihenfolge erst Three Days Grace, dann Hollywood Undead und dann Enter Shikari im Zelt...

    Das weiß ich, aber sowohl ES als auch HU, sind gewachsen seit dem und HU steht mittlerweile im Lineup Plakat über ES. Deshalb sind die mir zu groß für den Alterna Head und müssen mMn auf die Crater oder Volcano.

    @Hoolabaloo ich bin gespannt und passe meinen Plan gerne auch an.

    @Jesterstear: Hier mein neuer Clashfinder: clashfinder.com
    Vieles deckt sich allerdings bereits mit deiner Variante

    Hier noch einige Anmerkungen:

    Die bisher noch nicht offiziell bestätigten Bands sind im Clashfinder "in Klammern" (-)

    Tag 1: Freitag Rock am Ring / Sonntag Rock im Park:
    - Marilyn Manson spielt in der Regel immer als Late Night Special, folglich könnte er nicht an einem Sonntag spielen. Für die elektronischen Acts würde sich auch das Routng Fr/Sa anbieten.
    - hier neu dabei wären für die Club Popcaan und Little Simz als Gorillaz-Mittourer und Anti Flag für die Volcano, a) weil im Juni unterwegs und b) weil mir für dieses Szenario nichts besseres eingefallen ist (Paramore wären z.B. noch in den Staaten)
    - der Rest ergibt sich eher im Ausschlussverfahren durch die anderen beiden Tage (deshalb auch Gorillaz auf der Volcano, weil der Crater-Abschluss an allen Tagen hier besetzt ist)

    Tag 2: Samstag Rock am Ring / Sonntag Rock im Park:
    - hier spielen mit Parkway Drive und Body Count die härteren Bands, welche am Freitag beim Forta Rock auftreten.
    - ich bin davon ausgegangen, dass an diesem Tag ursprünglich Metallica geplant waren und man das ganze Vorprogramm (Avenged Sevenfold, Stone Sour etc auf die Crater packen könnte).
    - Muse und Snow Patrol kamen erst sehr spät hinzu, man könnte annehmen, dass das ursprünglich für die Crater geplante programm (Milky Chance, Kaleo uvm) um eben diese beiden Bands erweitert und auf die Hauptbühne gestellt wurde.
    - für die Club bzw. Alterna bleiben noch Bands wie Alexisonfire und Taking Back Sunday als Konrtast zu den Hauptbühnen
    - neu dabei: Thy Art is Murder (Forta Rock Freitag), The Pink Slips (spielen gefühlt auf allen Hardrock Festivals), Liam Gallagher (bei Hu/So raus und kann seine beiden Auftritte nachholen) und Thrice, die nach ihrer Absage die Auftritte nachholen könnten. Allerdings finde ich sie zu dem restlichen Prorgamm irgendwie unpassend.....hätte jemand eine bessere Idee? Stick to your Guns vllt?

    Tag 3: Sonntag Rock am Ring / Freitag Rock im Park
    - auf der Club/Alterna spielen hier alle Bands die beim Forta Rock am Samstag auftreten (Kreator, Meshuggah, Alestorm, Avatar, Baroness)
    - der Sonntag ist bei RaR häufig der "Hip Hop Alterna Tag", also sind hier Casper + Vorprogramm auf der Crater (Kettcar absichtlich deplatziert, weil MLK).
    - Foo Fighters als größter Head dann als Abschluss auf der Volcano. The Hives sind im Juni unterwegs, nicht beim Hu/So gelandet und spielen bei einigen Festivals (z.B. Download Paris) im FF Vorprogramm, bei Nothing But Thieves habe ich da ein ähnliches Gefühl (zumindest würde ich sie nicht vor Muse wegen deren nachträglicher Bestätigung erwarten). Wolf Alice hätte ich noch als FF-Support auf dem Schirm, da The Struts noch in den USA und The Kills unpassend zu RaR sind.

    Ich würde gerne allgemein noch Seether und Blackveil Birds unterbringen......wüsste vielleicht jemand auf welchen Slot?

    edit: gerade gesehen dass Snow Patrol wirklich am Samstag beim Ring und Sonntag im Park spielen, Tag 2 dürfte da fast safe sein

  • JestersTear JestersTear 09.01.2018 23:19 Uhr Edited

    JestersTear schrieb:

    bumbangcrash schrieb:
    Snow Patrol laut ihrer HP am Samstag RAR und Sonntag RIP

    Das wäre aber entgegen des Routings der letzten Jahre:
    Ring/Park
    Fr/So
    Sa/Fr
    So/Sa
    Andersherum würde es mehr Sinn ergeben, aber es steht tatsächlich so da, kann aber auch ein Fehler sein.


    Okay umfangreiche Recherche und unglaubliche Langeweile führten zu folgender Erkenntnis: Neben Snow Patrol, sind Enter Shikari und Pop Evil die einzigen Bands die fixe Tage angeben auf ihren Seiten. Und zwar so, dass es nicht wie die letzten Jahre wäre sondern andersherum, nämlich:
    Ring/Park
    Fr/Sa
    Sa/So
    So/Fr

    Nehmen wir also einfach an, dass das dann auch stimmt
    Dann kann man für folgende Bands feste Tage festlegen, wann sie wo spielen, aufgrund anderer Konzerte/Festivals oder ihren Homepages

    PWD: Sa (Fortarock)
    Body Count: Sa (Fortarock)
    Kreator: So (Fortarock)
    Meshuggah: So (Fortarock)
    Avatar: So (Fortarock)
    Baroness: So (Fortarock)
    Snow Patrol: Sa (Homepage)
    Jimmy Eat World: Fr (Sonntag Konzert in Leipzig)
    Enter Shikari: Fr (Homepage)
    Vitalic: Fr (Homepage gibt aan für RaR und Rip Fr und Sa; So nicht)
    Pop Evil: Sa (Homepage)

    Ich passe meinen Clashfinder dann mal weiter an.

  • nima nima 09.01.2018 23:31 Uhr ADMIN
    A Perfect Circle spielen am Freitag am Ring

    Quelle: fb

  • JestersTear JestersTear 09.01.2018 23:41 Uhr

    nima schrieb:
    A Perfect Circle spielen am Freitag am Ring

    Quelle: fb

    Steht das da unter den Tour Dates oder haben die das explizit so gepostet? Weil laut der Tour Dates Seite spielen die Ring und Park am selben Tag.

  • nima nima 09.01.2018 23:44 Uhr Edited ADMIN
    hast recht. beim park steht auch 1.6.

  • sckofelng sckofelng 10.01.2018 00:13 Uhr Edited

    Hullabaloo92 schrieb:


    Ich würde gerne allgemein noch Seether und Blackveil Birds unterbringen......wüsste vielleicht jemand auf welchen Slot?



    Seether sind theoretisch möglich, aber on tour mit Nickelback quer durch die Republik (auch in Frankfurt, München und Mönchengladbach), daher unwahrscheinlich

  • JestersTear JestersTear 10.01.2018 01:22 Uhr
    Soo alles angepasst wie es den Tour Daten auf den HPs usw entspricht. clashfinder.com

  • runnerdo runnerdo 10.01.2018 06:44 Uhr
    Schaut schon sehr realistisch aus.
    Der Samstag wäre für mich Überschneidungs Technisch eine Katastrophe.

  • blubb0r blubb0r 10.01.2018 07:27 Uhr
    Wenn die Headlinertage (Muse Samstag, Foos Sonntag) passen, wäre das für mich optimal

    Samstag + Sonntag pendeln

  • MuffPotter87 MuffPotter87 10.01.2018 08:54 Uhr

    JestersTear schrieb:
    Soo alles angepasst wie es den Tour Daten auf den HPs usw entspricht.
    clashfinder.com

    So objektiv gut ich das Line up auch finde: Rein subjektiv ist das echt wenig für mich wenn ich den Zeitplan so sehe.

  • Rated-R Rated-R 10.01.2018 10:03 Uhr

    JestersTear schrieb:
    Soo alles angepasst wie es den Tour Daten auf den HPs usw entspricht.
    clashfinder.com

    Sieht relativ realistisch aus. Aber in der Breite doch eher wenig dabei, das mich tatsächlich wirklich juckt.

    FR: Alexisonfire, Manson
    SA: Moose Blood, Body Count, Davis, Parkway Drive, Stone Sour und mit Abstrichen Gorillaz
    SO: Yung Hurn, Bausa (wann wurde der bestätigt, gar nicht mitbekommen), Ufo361, Bury Tomorrow, Caliban, Meshuggah, evtl noch Trailerpark


  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 10.01.2018 11:33 Uhr
    Samstags werde ich wohl nen langen Tag haben, wenn ich mir das so anschaue.

  • LustigerAstronaut LustigerAstronaut 10.01.2018 13:17 Uhr
    Wird wohl vieles stimmen.

    Kettcar sehe ich aber irgendwie nicht auf der Center, passt nicht zur Band, nicht zur Musik, nicht zu den Fans...

    Ein gewisser Popularitätsschub scheint die neue Platte aber scheinbar mit sich zu bringen, trotzdem... nööö... einfach nööö!

  • JestersTear JestersTear 10.01.2018 13:37 Uhr

    LustigerAstronaut schrieb:
    Wird wohl vieles stimmen.
    Kettcar sehe ich aber irgendwie nicht auf der Center, passt nicht zur Band, nicht zur Musik, nicht zu den Fans...
    Ein gewisser Popularitätsschub scheint die neue Platte aber scheinbar mit sich zu bringen, trotzdem... nööö... einfach nööö!

    Seh ich ähnlich, aber das Problem ist, wo sollen die sonst hin? Für die Alterna sind die zu groß, zwischen Metal und Hardrock auf der Crater passt es auch nicht und es muss ja zwei Crater Tage geben, die so aussehen, aufgrund der vielen großen Metal/Rock Bands (Stone Sour, A7x, Manson, APC, PWD, BFMV). Dann würden Kettcar entweder auf der Crater deplatziert sein, weil sie zu soft sind oder weil sie zu gut sind zwischen Trailerpark, Bausa, RAF und Co. Da gehen die am wenigsten unter auf der Volcano Stage zwischen solchen Bands.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 10.01.2018 14:38 Uhr

    JestersTear schrieb:

    LustigerAstronaut schrieb:
    Wird wohl vieles stimmen.
    Kettcar sehe ich aber irgendwie nicht auf der Center, passt nicht zur Band, nicht zur Musik, nicht zu den Fans...
    Ein gewisser Popularitätsschub scheint die neue Platte aber scheinbar mit sich zu bringen, trotzdem... nööö... einfach nööö!

    Seh ich ähnlich, aber das Problem ist, wo sollen die sonst hin? Für die Alterna sind die zu groß, zwischen Metal und Hardrock auf der Crater passt es auch nicht und es muss ja zwei Crater Tage geben, die so aussehen, aufgrund der vielen großen Metal/Rock Bands (Stone Sour, A7x, Manson, APC, PWD, BFMV). Dann würden Kettcar entweder auf der Crater deplatziert sein, weil sie zu soft sind oder weil sie zu gut sind zwischen Trailerpark, Bausa, RAF und Co. Da gehen die am wenigsten unter auf der Volcano Stage zwischen solchen Bands.

    Pack Kettcar wie ich auf die Crater zu Casper, Bilderbuch und co.....da passen die noch am besten hin.

    Ist zwar verschenkt aber denkt an den Interpol Slot 2015

  • runnerdo runnerdo 10.01.2018 14:48 Uhr
    Kann ich mir auh gut vorstellen. Es wurden ja schon oftmals ein paar Indie oder Rockbands zwischen die Hiphop Acts gesetzt.

    Ich stell mir gerade vor, wie die Trailerparkfans, schon ein Act vorher da sind und sich Kettcar ansehen.

  • LustigerAstronaut LustigerAstronaut 10.01.2018 18:38 Uhr
    Stimmt schon, Kettcar passen da irgendwie nirgends wirklich rein, würde sie aber auch eher wie Hullabaloo verorten.

  • blubb0r blubb0r 10.01.2018 18:47 Uhr Edited
    woher bekommt eigentlich laut.de seine Infos?
    Die Headliner haben die analog, den Rest ziemlich anders

    edit:
    gibt es eignetlich eine unterschiedung zwischen fixen terminen und vermuteten terminen?

  • runnerdo runnerdo 10.01.2018 19:15 Uhr
    Hast du einen Link ? Finde da nichts.

    Kann da bei den Veranstaltungen nicht jeder irgendwie rumbasteln oder war das eine andere Plattform ?

MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben