Festival Community

Olli Schulz - Scheiss Leben, Gut Erzählt

Indie-Rock, Berlin  Berlin (DE)

8 Kommentare


  • King1989 King1989 16.10.2017 12:29 Uhr Edited
    Olli Schulz hat gestern auf seiner Facebook Seite ein Video hochgeladen, mit dem er sich für die Glückwünsche zu seinem Geburtstag bedankt und gleichzeitig mitgeteilt hat, dass er aktuell an einem neuen Album arbeitet. Die neue Scheibe soll fast fertig sein, einen kleinen Ausschnitt aus einem der neuen Lieder gab es auch zu hören. Das Video wurde inzwischen wieder gelöscht, ich denke mal hier wird es dann "in Kürze" weitere Infos geben

  • Nikrox Nikrox 16.10.2017 12:44 Uhr
    Eine Clubtour und danach eine richtige Tour soll laut Fest & Flauschig dann auch folgen.

  • BNPRT BNPRT 16.10.2017 12:47 Uhr

  • Stebbard Stebbard 16.10.2017 14:44 Uhr Edited
    Das erste Snippet klang nun nicht so vielversprechend. Ich mag ihn als Person echt gerne, aber seit dem er nicht mehr mit Max Schröder arbeitet finde ich seinen musikalischen Output einfach nicht mehr interessant.

  • ralf321 ralf321 06.02.2018 18:21 Uhr
    Und wie ist es?


  • MuffPotter87 MuffPotter87 06.02.2018 19:10 Uhr Edited
    Ich habe am Freitag 2x durchgehört und es dann sein gelassen. Selten ein so schlechtes Album von einem Künstler gehört, den ich durchaus mag.

  • JestersTear JestersTear 06.02.2018 20:28 Uhr
    Kann mich MuffPotter87 anschließen. Habs heute gehört und will mir kein zweites Mal antun. Als wäre es ein komplett anderer Musiker. Der gute Olli hätte das Material lieber noch ein Jahr liegen lassen sollen um sich dann beim erneuten hören zu denken: Was hab ich denn da gemacht?

    Ganz großer Mist, auf keinen Fall hören

  • Linus van Pelt Linus van Pelt 06.02.2018 21:53 Uhr Edited
    Die Platte ist wirklich ein einziges Ärgernis.
    Schlechtes Songwriting und und und...
    Skat spielen evtl noch zumindest ein wenig die Ausnahme.
    Der "Pisse Song" trifft mein Humor Zentrum nicht mal im Ansatz...
    Und das, obwohl ich immer eine sehr hohe Meinung von Olli habe
    Und auch in Bremen dabei sein werde...

    Kein Verlangen nach einem zweiten Durchgang!
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben