Festival Community

Machine Head - Catharsis

Metal, Oakland  Oakland (US)

28 Kommentare


  • ironman ironman 18.09.2017 16:44 Uhr Edited

    MACHINE HEAD ANNOUNCE WORLD TOUR FOR UPCOMING ALBUM, CATHARSIS

    It's been far too long since we've demolished venues in America, we have had an awesome and productive break writing our new album "Catharsis", but now it's time for Machine Head to go melt some faces!! The reaction to our last "Evening With" tours in America were nothing short of incredible, so once again these dates will be "Evening With" and will see us performing 2 1/2 to 3 hours every night with no opening bands.

    [...]

    MACHINE HEAD recently wrapped up recording their 9th full-length album with Zack Ohren (FALLUJAH, ALL SHALL PERISH) at Sharkbite Studios in Oakland, CA. An official release date has yet to be confirmed, but a Jan. 2018 release is expected. More details to follow shortly.

    www.facebook.com

    Das anhand des Tourbanners zu erwartende Artwork ist zwar eher so meh, aber dennoch: Vorfreude!!!

    Die US Tour geht von Ende Januar bis Anfang März. Von Festivals scheinen sie aber ja immer noch die Nase voll zu haben. Also mal schauen was uns dann nächstes Jahr für Europa erwartet.

  • ElConne ElConne 18.09.2017 18:15 Uhr
    Derbe bock drauf! Kann ja eh nur geil werden

  • defpro defpro 18.09.2017 19:02 Uhr
    Hoffentlich ist Is There Anybody Out There? nicht mit drauf. Ansonsten auch von meiner Seite absolute Vorfreude!

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 18.09.2017 19:09 Uhr
    Auf der Tour definitiv irgendwo dabei. Das kann nur geil werden. Das Album kann sich ebenfalls als gekauft betrachten.

  • FBG FBG 19.09.2017 09:38 Uhr


    London & Köln (im Zweifelsfall halt rest NRW) und, sofern an einem Wochenende, Luxemburg können als sicher angesehen werden!


  • capHowdy capHowdy 19.09.2017 12:21 Uhr

    ironman schrieb:

    MACHINE HEAD ANNOUNCE WORLD TOUR FOR UPCOMING ALBUM, CATHARSIS

    It's been far too long since we've demolished venues in America, we have had an awesome and productive break writing our new album "Catharsis", but now it's time for Machine Head to go melt some faces!! The reaction to our last "Evening With" tours in America were nothing short of incredible, so once again these dates will be "Evening With" and will see us performing 2 1/2 to 3 hours every night with no opening bands.

    [...]

    MACHINE HEAD recently wrapped up recording their 9th full-length album with Zack Ohren (FALLUJAH, ALL SHALL PERISH) at Sharkbite Studios in Oakland, CA. An official release date has yet to be confirmed, but a Jan. 2018 release is expected. More details to follow shortly.

    www.facebook.com

    Das anhand des Tourbanners zu erwartende Artwork ist zwar eher so meh, aber dennoch: Vorfreude!!!

    Die US Tour geht von Ende Januar bis Anfang März. Von Festivals scheinen sie aber ja immer noch die Nase voll zu haben. Also mal schauen was uns dann nächstes für Europa erwartet.

    Schlimmer als das ganze Artwork/ Designe rund um "Into the Locus" kann es schon nicht werden!

    Ansonsten genau das was FBG sagt, gerne auch wieder mit "An Evening with" Tour hier in Europa!

  • ironman ironman 23.09.2017 12:17 Uhr Edited
    In den letzten 10 Sekunden vom Trailer für die US-Tour gibt's ein Snippet vom Titeltrack zu hören:


  • theusedmoni theusedmoni 17.11.2017 09:54 Uhr


    Packt mich irgendwie gar nicht.

  • FBG FBG 17.11.2017 10:41 Uhr
    jo, empfinde ihn auch nur als mittelmäßig

  • ElConne ElConne 17.11.2017 12:48 Uhr
    joa, ist nicht schlecht, aber bisschen zu langsam, da war Now we die schon mächtiger

  • ironman ironman 17.11.2017 13:43 Uhr Edited
    Also den Groove find ich schon ganz geil. Aber die Ähnlichkeit zu "Love" von Strapping Young Lad ist ja mal frappierend



    [Edit]
    Die Reaktion von Devin Townsend:



  • ironman ironman 08.12.2017 13:29 Uhr

    Wenn nur dieser Chorus nicht wäre

  • Dommaeh Dommaeh 08.12.2017 16:14 Uhr
    Oha, an den neuen Sound muss ich mich erst noch gewönnen. Beide Songs sind bisher solide. Aber Rob hatte ja angekündigt, dass es melodischer wird und der Umbruch ähnlich wie damals zur The bruning red sein soll. Mal abwarten. Immerhin wird es eine An evening with...-Tour. Falls das ALbum nur mäßig wird, also genug Spielzeit für andere Songs.

  • theusedmoni theusedmoni 12.01.2018 08:36 Uhr


    Fand ich die bisherigen Singles noch stinklangweilig und null innovativ, kann man das von DIESEM Song sicher nicht behaupten. Dafür haben sie auf jeden Fall meinen Respekt, sich sowas zu trauen. Was nicht unbedingt heißt, dass ich ihn gut finde Ich bin SEHR gespannt aufs Album, auch wenn ich nicht glaube, dass es mir gefallen wird.

  • Dommaeh Dommaeh 12.01.2018 15:32 Uhr
    Wirkluch mutig, aber ich mag den Track. Aber das Album wird wirklich eine totale Überraschung und vermutlich ein absoluter Bruch.

  • FBG FBG 12.01.2018 15:57 Uhr
    Oh, Bastards gefällt mir gut obwohl es was komplett ungewohntes ist. aebr irgendwie endet mir der song zu früh, wirklich beginnt er ja erst nach 3min. aber ich bin da von MH wahrscheinlich auch zu viel anderes gewohnt .
    die bisherigen Vweröffentlichungen fand ich eher so ... mittel

    bin aufs album gespannt und kann die evenings with machine head im april/mai gar nicht abwarten.

  • DrHirntot DrHirntot 12.01.2018 18:05 Uhr
    Mich erinnert der Anfang ein bisschen an Tenacious D.

    Mir gefällt der Song.


  • theusedmoni theusedmoni 19.01.2018 09:12 Uhr


    Also ich mochte ja die Supercharger sehr gerne Wenn ich den noch 1-2 Mal gehört hab, mag ich ihn denk ich ganz gern... ich bin ECHT gespannt auf dieses Album!

  • capHowdy capHowdy 19.01.2018 15:42 Uhr
    Haha, genau daran musste ich auch denken. Supercharger at its best!

  • Kaan Kaan 19.01.2018 15:56 Uhr ADMIN
    Dieses Video Aber find's ganz geil!

  • sckofelng sckofelng 25.01.2018 15:53 Uhr Edited
    Brandneuer Track Volatile:


  • Erthos Erthos 26.01.2018 13:22 Uhr
    Hm das ist wohl das erste Album von Machine Head, welches ich ein paar mal hören muss, damit es mir gefällt. Hoffentlich...

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 26.01.2018 15:06 Uhr
    Hab?s heute auf dem Weg von und zur Arbeit gehört. Bin noch nicht sicher. Nicht ihr bestes Album aber definitiv ein gutes!

  • Kaan Kaan 26.01.2018 17:05 Uhr ADMIN
    Bin jetzt grad mal bei Kaleidoscope angekommen und bisher bockt mich das Album tierisch! London kann kommen! Gerne schon morgen!

  • Dommaeh Dommaeh 26.01.2018 17:52 Uhr
    Es ist wirklich die angekündige Veränderung. Deutlich melodischer, aber dadurch irgendwie auch direkter ohne die Schnörkel der letzten drei Alben. Da muss ich mich auch etwas dran gewöhnen, aber es scheinen schon ein paar Kracher drauf zu sein. Nach einmaligem hören kann ich die vielen extremen negativen Stimmen vorab überhaupt nicht nachvollziehen.

MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben