Festival Community

Lollapalooza Festival Berlin 2018

08.09.2018 - 09.09.2018, Berlin  Deutschland Noch 106 Tage
Imagine Dragons, The National, The WeekndUVM

285 Kommentare (Seite 4)


  • RedForman RedForman 01.02.2018 13:15 Uhr Edited

    7Dup schrieb:
    Spricht was gegen eine Kombo Killers/Lamar?

    Ich denke The Killers ist gar nicht unwahrscheinlich, da sie auch beim Lolla Paris spielen.

    Von kleineren Acts könnte ich mir übrigens Bonobo vorstellen, da dieser in den gleichen Tagen ein Festival in Kroatien spielt.

  • otto4 otto4 01.02.2018 13:23 Uhr
    Killers wurden vom Deichbrand als Exklusiv angekündigt. Zudem haben sie ja schon einen Berlin-gig.

  • RedForman RedForman 02.02.2018 04:46 Uhr
    Hmm das ist natürlich dumm. Schade, wobei es andererseits auch schon Fälle gab, wo später mit einer solchen Ankündigung gebrochen wurde.

    Bleibt also spannend.
    Echt schwierig zu tippen:

    Kendrick Lamar
    Queens of the Stone Age
    NERD
    The National/Alt-J
    Kygo
    Lana del Ray
    Casper
    Liam Gallagher
    LCD Soundsystem
    (Kraftklub - je nachdem wie sich ihr Berlin Gig verkauft)

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 02.02.2018 06:57 Uhr
    Zu deinen Aufzählungen:

    LCD Soundsystem und Lana Del Rey spielen ihr einziges Konzert in Berlin im Frühjahr und es deutet noch nichts darauf hin, dass sie im September wieder hier sind. Da würden im Winter Solo Gigs in Köln mehr Sinn machen.

    Kraftklub kannst du mit der Open Air Show definitiv streichen, ich denke Beatsteaks 2015 war da de Ausnahme weil sonst nix anderes in der Größe verfügbar war.

    Bei NERD rechne ich eher mit 1-2 Solo Shows im Sommer.

    Alt-J wurden jetzt fürs Dockville bestätigt, ich weiß allerdings nicht ob deren Auftritt exklusiv ist

    The National sind noch neben Kasabian Gerücht beim Milano Rocks am gleichen Wochenende und haben noch keine Deutschland Shows, könnte passen.

    Der Rest sollte möglich sein, wobei ich bei Kendrick eher glaube, dass er Deutschland im August auslässt.

    The Weeknd und Imagine Dragons bleiben meine Tipps für zwei der vier Top Positionen.

  • wetsand wetsand 02.02.2018 09:14 Uhr
    Ich tippe auf eine exklusive Show der Red Hot Chili Peppers


  • blubb0r blubb0r 02.02.2018 09:49 Uhr
    Dann springt JackD im Dreieck

  • JackD JackD 02.02.2018 11:44 Uhr

    blubb0r schrieb:
    Dann springt JackD im Dreieck

    Was? Was? Was?

    Hatte ich tatsächlich auch schon überlegt. Alle Lollapaloozas der Welt bespielt, Berlin schon länger her und Isle of Wight haben sie 2014 auch als einziges Europa-Konzert gemacht.

    @Wetsand: Denkst du oder weißt du mehr?

  • RedForman RedForman 02.02.2018 11:51 Uhr

    RedForman schrieb:
    Hmm das ist natürlich dumm. Schade, wobei es andererseits auch schon Fälle gab, wo später mit einer solchen Ankündigung gebrochen wurde.

    Bleibt also spannend.
    Echt schwierig zu tippen:

    Kendrick Lamar
    Queens of the Stone Age
    NERD
    The National/Alt-J
    Kygo
    Lana del Ray
    Casper
    Liam Gallagher
    LCD Soundsystem
    (Kraftklub - je nachdem wie sich ihr Berlin Gig verkauft)

    Bzgl Nerd und K.Lamar: hab nur gesehen, dass die am 24.August in Paris spielen. Wäre ja zeitlich nicht so weit entfernt vom Lolla.

  • wetsand wetsand 02.02.2018 11:54 Uhr
    Leider weiß ich nicht mehr...aber es schreit doch irgendwie danach. Radiohead und die Foo Fighters waren auch exklusiv für einen Auftritt hier. Und das neue Gelände ist groß...

  • acAR acAR 02.02.2018 12:17 Uhr
    Wenn das Lolla einen großen Hiphop Headliner haben möchte, kommt an Kendrick Lamar eigentlich nichts vorbei - Eminem hat kaum mehr Relevanz.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 02.02.2018 12:20 Uhr

    schrieb:
    Wenn das Lolla einen großen Hiphop Headliner haben möchte, kommt an Kendrick Lamar eigentlich nichts vorbei - Eminem hat kaum mehr Relevanz.


    Seit wann kann Kendrick 75.000 Tickets absetzen?

    RHCP exklusiv dürfte meiner Meinung nach fürs Lolla Berlin viel zu teuer sein

  • blubb0r blubb0r 02.02.2018 12:20 Uhr

    schrieb:
    Wenn das Lolla einen großen Hiphop Headliner haben möchte, kommt an Kendrick Lamar eigentlich nichts vorbei - Eminem hat kaum mehr Relevanz.


    Sieht man eindrucksvoll auf eBay

    1 ticket Eminem 200€
    1 ticket Kendrick 20€

  • Nikrox Nikrox 02.02.2018 12:21 Uhr

    schrieb:
    Wenn das Lolla einen großen Hiphop Headliner haben möchte, kommt an Kendrick Lamar eigentlich nichts vorbei - Eminem hat kaum mehr Relevanz.


    Die nach wenigen Minuten ausverkaufte Tour spricht da aber immens dagegen. Für Kendrick gibt es in Köln übrigens immer noch Tickets. Und das Konzert ist schon in zwei Wochen.

  • RedForman RedForman 02.02.2018 12:21 Uhr

    schrieb:
    Wenn das Lolla einen großen Hiphop Headliner haben möchte, kommt an Kendrick Lamar eigentlich nichts vorbei - Eminem hat kaum mehr Relevanz.


    Bitte? Die Zugkraft von Eminem dürfte 10 mal größer sein. Er führt alle amerikanischen Festivals an erster Stelle an und der Run auf die europäischen Tickets ist enorm. Fraglich aber ob er da nochmal nach DTL kommt. Denke eher nicht.

  • MuffPotter87 MuffPotter87 02.02.2018 12:31 Uhr
    Das ist der lustigste Vergleich, den ich hier jemals gelesen habe.
    Und Papa Roach sind wahrscheinlich auch größer als ACDC

  • acAR acAR 02.02.2018 12:48 Uhr Edited
    Relevanz im Sinne von hat in den letzten 10 Jahren auch nur ein interessantes Album herausgebracht.

    http://www.metacritic.com/person/eminem

  • deLuchs deLuchs 02.02.2018 12:50 Uhr
    Eminehm? Nie gehört


  • RedForman RedForman 02.02.2018 12:51 Uhr
    Ich denke das haben schon die meisten verstanden, aber das ist wohl mehr für Kritiker interessant, als für die (langjährigen) Fans und einen Veranstalter der Tickets verkaufen möchte.

  • tschenneck tschenneck 02.02.2018 13:05 Uhr Edited
    Frag 100 Leute, ob sie Eminem kennen, oder zumindest schon mal gehört habe. Ich behaupte, 90 sagen ja. Frag dasselbe mit Lamar, vielleicht 30 sagen ja.

  • JackD JackD 02.02.2018 15:33 Uhr

    Hullabaloo92 schrieb:

    schrieb:
    Wenn das Lolla einen großen Hiphop Headliner haben möchte, kommt an Kendrick Lamar eigentlich nichts vorbei - Eminem hat kaum mehr Relevanz.


    Seit wann kann Kendrick 75.000 Tickets absetzen?

    RHCP exklusiv dürfte meiner Meinung nach fürs Lolla Berlin viel zu teuer sein

    Kombo-Deal für alle Lollas. Aber ja...eher unrealistisch.

  • RedForman RedForman 02.02.2018 15:34 Uhr
    Das könnte aber durchaus sein, dass man das vorher so vereinbart hat.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 07.02.2018 10:34 Uhr
    The National spielen am 7. September beim Milano Rocks, die dürften hier wohl DE-exklusiv die Alternative Stage abschließen

  • RedForman RedForman 07.02.2018 12:16 Uhr
    Vielleicht wäre ja auch Kraftwerk was fürs Lolla. Sind dieses Jahr recht aktiv, würden zur bunten Ausrichtung passen und spielen Ende August/Anfang September bei einem Festival. Dazu heute auch die Werchter Classic Bestätigung.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 07.02.2018 13:59 Uhr

    RedForman schrieb:
    Vielleicht wäre ja auch Kraftwerk was fürs Lolla. Sind dieses Jahr recht aktiv, würden zur bunten Ausrichtung passen und spielen Ende August/Anfang September bei einem Festival. Dazu heute auch die Werchter Classic Bestätigung.

    In Deutschland dürften die für Festivals irrelevant sein, ich kann mir bei denen höchstens Roskilde oder was in UK an Festivals vorstellen, aber hier wenn überhaupt nur Einzelshows.

    Das typische Lolla Berlin Publikum ist weiblich und um die 20, da wären die oberen Main Stage Slots mit The Weeknd, Imagine Dragons und co "sinnvoller" besetzt.

    Ich sehe gerade, dass neben The National jetzt auch Volbeat und The Weeknd neu in der GK stehen........bestimmt weil ich die beiden hier so oft erwähne

  • Chefpeterpaul Chefpeterpaul 07.02.2018 14:01 Uhr

    Hullabaloo92 schrieb:

    RedForman schrieb:
    Vielleicht wäre ja auch Kraftwerk was fürs Lolla. Sind dieses Jahr recht aktiv, würden zur bunten Ausrichtung passen und spielen Ende August/Anfang September bei einem Festival. Dazu heute auch die Werchter Classic Bestätigung.

    In Deutschland dürften die für Festivals irrelevant sein, ich kann mir bei denen höchstens Roskilde oder was in UK an Festivals vorstellen, aber hier wenn überhaupt nur Einzelshows.

    Das typische Lolla Berlin Publikum ist weiblich und um die 20, da wären die oberen Main Stage Slots mit The Weeknd, Imagine Dragons und co "sinnvoller" besetzt.

    Ich sehe gerade, dass neben The National jetzt auch Volbeat und The Weeknd neu in der GK stehen........bestimmt weil ich die beiden hier so oft erwähne

    bestimmt weil ich die beiden hier so oft erwähne

    es kann gar nciht anders sein.
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben