Festival Community

Rocco del Schlacko Festival 2018

09.08.2018 - 11.08.2018, Püttlingen  Deutschland Noch 22 Tage
Beatsteaks, Kraftklub, MarteriaUVM

49 Kommentare (Seite 2)


  • MuffPotter87 MuffPotter87 15.11.2017 11:34 Uhr
    Das Gemecker hier schon wieder...

    Da bekommt man doch für 90 € ein echt rundes Ding mit Acts wie Marteria oder Beatsteaks, die sogar schon das Hurricane geheadlinet haben und dazu noch Broilers, Cypress Hill und Kleinkram. Besucht 2 Solokonzerte dieser Künstler und ihr habt eure 90 € schon weg.
    Was erwartet ihr bei einem Festival dieser Größe eigtl.?

  • ironman ironman 15.11.2017 11:45 Uhr Edited

    MuffPotter87 schrieb:
    das Gemecker hier schon wieder...
    Da bekommt man doch für 90 € ein echt rundes Ding mit Acts wie Marteria oder Beatsteaks, die sogar schon das Hurricane geheadlinet haben und dazu noch Broilers,Cypress Hill und Kleinkram. Besucht 2 Solokonzerte dieser Künstler und ihr habt eure 90 € schon weg.
    Was erwartet ihr bei einem Festival dieser Größe eigtl.?

    Nix. Ich hätte auch am Preis für's gebotene nichts auszusetzen. Bei mir ging es rein um meinen persönlichen Geschmack. Mit Marteria und KK kann ich nichts anfangen. Beatsteaks und Broilers hab ich oft genug gesehen. Da bleibt für mich dann - wie in den letzten Jahren halt auch - leider nicht mehr viel übrig was mich da hin ziehen würde... Da fahr ich dann eben ggf. lieber wo anders hin.

  • styx90126 styx90126 16.11.2017 21:24 Uhr Edited
    Da muss man den Spielplan abwarten.

    Vielleicht hat beispielswieße Kraftklub an dem Wochenende noch einen großen Headliner Auftritt bei einem anderen Festival und sie nutzen das Rocco eventuell Freitags als Warm Up. Ich habe die konkreten Auftrittszeiten von vorigem Jahr nicht im Kopf. Oder vielleicht wollen sie nächstes Jahr auch einfach generell nicht nach um 20 Uhr auf Open Airs spielen weil die Crowd da noch fit ist?

    kein Plan

  • Rated-R Rated-R 07.12.2017 14:09 Uhr Edited
    + In Flames
    + Gogol Bordello
    + Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi
    + SXTN
    + The Menzingers


    Wieder nix dabei was mich wirklich juckt. In Flames und SXTN sind OK, aber auch kein Grund hinzufahren.

  • runnerdo runnerdo 07.12.2017 14:39 Uhr
    Ich will zwar nicht hin aber finde die Welle sehr stark.


  • MuffPotter87 MuffPotter87 07.12.2017 14:48 Uhr
    das gesamte Line Up ist sehr gut gemischt und ordentlich besetzt. Für den Preis eine sehr runde Sache, auch wenn ich ebenfalls nicht hinfahren werde.

  • Hans-Maulwurf-Rockt Hans-Maulwurf-Rockt 02.02.2018 10:16 Uhr
    FEINE SAHNE FISCHFILET | GLORIA | AUDIO88 & YASSIN | LEONIDEN | MASSENDEFEKT | DRANGSAL | INVSN | THE T.C.H.I.K.

  • Rated-R Rated-R 02.02.2018 10:45 Uhr
    Joa durchaus okay, keine Highlights mehr dabei. Wusste gar nicht, dass es die Crackhuren noch gibt.

  • foreverfree foreverfree 02.02.2018 10:56 Uhr
    Wenn ich mir das Plakat anschaue,kann ich nur den Kopfschütteln,wie die 1. und 2. Reihe vertauscht sind!!!

  • Rated-R Rated-R 02.02.2018 11:10 Uhr
    Oh gerade die Tagesaufteilung gesehen. Der Donnerstag sieht sogar noch ganz gut aus! Überleg ich mir dann vielleicht doch noch.

    Donnerstag, 09.08.2018
    KRAFTKLUB
    In Flames
    Feine Sahne Fischfilet
    SXTN
    GLORIA
    Leoniden
    Silverstein
    The Menzingers

    Freitag, 10.08.2018
    Broilers
    Marteria
    Gogol Bordello
    Hot Water Music
    Audio88 & Yassin
    Drangsal
    SWMRS
    INVSN (feat. Dennis Lyxzen / Refused)

    Samstag, 11.08.2018
    Beatsteaks
    Cypress Hill
    Käptn Peng & @DIE TENTAKEL VON DELPHI
    Massendefekt
    Creeper
    The T.C.H.I.K. (aka the toten Crackhuren im Kofferraum)

  • MuffPotter87 MuffPotter87 22.02.2018 07:20 Uhr
    - Cypress Hill

    Absage Cypress Hill

    Aufgrund von Verschiebungen im internationalen Tourplan müssen Cypress Hill ihre Show auf dem Sauwasen leider absagen. Betroffen sind ebenfalls die beiden Festivals Open Flair und das Taubertal Festival. Wir arbeiten natürlich fleißig weiter an der vollen Packung Festivalvergnügen und können Euch voraussichtlich schon im März neue Bestätigungen für die 20. Ausgabe von Rocco Del Schlacko vom 9.-11. August präsentieren. Die letzten Festival Tickets gibt es weiterhin unter tickets.rocco-del-schlacko.de sowie an den bekannten VVK-Stellen.

    Wer sein Tagesticket zurück geben oder umtauschen möchte, meldet sich bitte unter [email protected]

    Wir freuen uns trotzdem auf das roccigste Festival im Jahr!

  • bumbangcrash bumbangcrash 27.03.2018 19:52 Uhr
    Schätze mal aufgrund der Open Flair Bestätigung das Bad Religion der Ersatz für Cypress Hill ist. Editors sind zwar beim Taubertal (glaube aber nicht das die zum Publikum da passen)

    Ich wäre pro Editors + You me at six

  • ironman ironman 28.03.2018 16:57 Uhr
    Bad Religion spielen am 19.06. ne Headliner-Show in Saarbrücken in der Garage. Ob die dann knapp 2 Monate später nochmal um die Ecke auf'm Rocco spielen?

    Die Editors wären natürlich super. Aber ich bin auch der Meinung dass ein Großteil des Rocco Publikums das wohl nicht unbedingt zu schätzen müsste...

  • Mambo Mambo 28.03.2018 17:39 Uhr
    Beim Saarbrücker Donotskonzert am Wochenende hat ein Zuschauer ins Mikro gerufen, dass sie aufs 20-Jahre-Rocco kommen müssen, woraufhin Ingo Richtung anwesendem Rocco-Veranstalter sehr wohlwollend rumgedruckst hat.

    Klang für mich, als könnten die auch noch irgendwo reingeflickt werden.

  • Aschbacheronkel Aschbacheronkel 29.03.2018 18:10 Uhr
    +Bad Religion
    +Wizo
    +Mad Caddies
    +Idles
    +Zeal & Ador

  • DapperDan DapperDan 04.04.2018 09:00 Uhr
    Tja, meint ihr, da kommt noch ein Ersatz für Cypress Hill?

  • Hans-Maulwurf-Rockt Hans-Maulwurf-Rockt 04.04.2018 11:17 Uhr
    Ich denke das Bad Religion der Ersatz sind.


  • DapperDan DapperDan
    kaum eine Meldung wert:

    +Tiavo
    +Killerpilze
    +superdupergeheimer Opener (Donots?)

    Quasi aus meiner Sicht kein Ersatz mehr für CH. Klar, Bad Religion will ich net klein reden, freu ich mich, aber einfach auch schon hundert Mal gesehn...

  • MisterCrac MisterCrac
    Sieh es mal aus Sicht des Veranstalters: Wenn es eh ausverkauft sein wird, wozu sich dann groß um einen Ersatz für Cypress Hill bemühen? Kostet Dich nur mehr.

    Wie jetzt - was hör ich da - die Kunden zufriedenstellen? Aber hallo. Ein Festival ist kein Wunschkonzert.

  • Rated-R Rated-R
    Schrott...

  • Spaddel Spaddel
    Wir fahren dieses Jahr das erste mal zum Rocco, deshalb zwei Fragen an die Erfahrenen hier:
    - Gibts vor Ort eine Einkaufsmöglichkeit? Die letzten Jahre gab es ja scheinbar eine Art Lieferservice von Globus, konnte dazu aber nichts aktuelles finden
    - Wie sind die Laufwege vom Parkplatz zum Campingplatz?

  • derNobbie derNobbie Edited
    Moin,

    ich war letztes Jahr das erste Mal dort. Eine Einkaufsmöglichkeit habe ich da nicht entdeckt, geschweige denn einen Lieferservice. Wir hatten allerdings auch alles Nötige dabei -> kein Bedarf, nach sowas zu schauen

    Die Laufwege vom Park- zum Campingplatz sind extrem wetterabhängig. Beim letzten Rocco del Schlammo hat es in einer Tour geschifft und die Wege waren richtig tiefer Morast. Da hilft es, eine stabile Sackkarre (nicht mit den bierdeckelgroßen Reifen, sondern ordentliche) oder Schubkarre, Bollerwagen dies das zwecks Transport zu haben.

    Es lohnt sich auf jeden Fall, so viel wie möglich auf einmal zu transportieren. Der Weg ist auch dank eines Hügels nicht der spaßigste. Ein Tipp, welcher sich letztes Jahr bewährt hat ist: Im Vorfeld eine Rolle Schrumpffolie kaufen (bei uns 7EUR ), auf Sack-/Schub-/sonstiger Transportkarre alles schlau stapeln und dann mit reichlich (!) Folie fixieren. Da können Gaffa, Expander und Co. einpacken.

  • ironman ironman Edited

    Spaddel schrieb:
    Wir fahren dieses Jahr das erste mal zum Rocco, deshalb zwei Fragen an die Erfahrenen hier:
    - Gibts vor Ort eine Einkaufsmöglichkeit? Die letzten Jahre gab es ja scheinbar eine Art Lieferservice von Globus, konnte dazu aber nichts aktuelles finden

    Den Globus Drive Service gibt es auf dem Rocco schon seit 2015 nicht mehr (siehe www.ringrocker.com) und der wurde mittlerweile sowieso auch generell eingestellt.

    Und afaik gab es dafür auf dem Festival seitdem auch keinen Ersatz. D.h. eine Einkaufsmöglickeit auf dem Festival selbst gibt es keine, dafür muss man in die umliegenden Ortschaften. Davon ist aber nur Schwarzenholz zu Fuß halbwegs gut erreichbar (ca. 30 Minuten). Ansonsten gäbe es halt noch das kostenlose Dusch-Shuttle in die Freibäder Riegelsberg, Saarwellingen und Völklingen.

  • Spaddel Spaddel

    derNobbie schrieb:

    Die Laufwege vom Park- zum Campingplatz sind extrem wetterabhängig. Beim letzten Rocco del Schlammo hat es in einer Tour geschifft und die Wege waren richtig tiefer Morast. Da hilft es, eine stabile Sackkarre (nicht mit den bierdeckelgroßen Reifen, sondern ordentliche) oder Schubkarre, Bollerwagen dies das zwecks Transport zu haben.
    Es lohnt sich auf jeden Fall, so viel wie möglich auf einmal zu transportieren. Der Weg ist auch dank eines Hügels nicht der spaßigste. Ein Tipp, welcher sich letztes Jahr bewährt hat ist: Im Vorfeld eine Rolle Schrumpffolie kaufen (bei uns 7EUR ), auf Sack-/Schub-/sonstiger Transportkarre alles schlau stapeln und dann mit reichlich (!) Folie fixieren.
    Da können Gaffa, Expander und Co. einpacken.

    Danke für die Infos. Die Kombination Sackkarre / IKEA Samla-Boxen und Frischhaltefolie hat sich bei uns in den letzten Jahren auch bewährt, zumal man mit den durchsichtigen Boxen auch bei sämtlichen Einlasskontrollen durchgewunken wird.


    ironman schrieb:

    Den Globus Drive Service gibt es auf dem Rocco schon seit 2015 nicht mehr (siehe www.ringrocker.com) und der wurde mittlerweile sowieso auch generell eingestellt.

    Und afaik gab es dafür auf dem Festival seitdem auch keinen Ersatz. D.h. eine Einkaufsmöglickeit auf dem Festival selbst gibt es keine, dafür muss man in die umliegenden Ortschaften. Davon ist aber nur Schwarzenholz zu Fuß halbwegs gut erreichbar (ca. 30 Minuten). Ansonsten gäbe es halt noch das kostenlose Dusch-Shuttle in die Freibäder Riegelsberg, Saarwellingen und Völklingen.

    Schade, mit den ganzen Supermärkten auf Festivals gewöhnt man sich leider doch stark an den Luxus. Aber gut, nehmen wir halt alles mit, muss man halt nur vorher wissen

    In Riegelsberg scheint es ja in unmittelbarer Nähe zum Freibad einen Lidl zu geben. Ob und wie das dann praktikabel ist mit den Einkäufen per Shuttle zurück zum Campingplatz zu fahren könnt ihr aber sicher besser beurteilen. Aber so zwei drei Beutel Eis für's Bier wären schon verlockend

Festicket
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben