Festival Community

Panorama NYC Festival 2017 (US)

28.07.2017 - 30.07.2017, New York City  USA
Alt-J, Frank Ocean, Nine Inch NailsUVM

8 Kommentare


  • runnerdo runnerdo 09.01.2017 17:10 Uhr
    Datum 28.07 - 30.07.2017
    Standort: New York City, USA

    Homepage: www.panorama.nyc
    Ticketpreis 99-745 USD


  • Cody Cody 09.01.2017 17:28 Uhr Edited
    345 US-Dollar für drei Tage. Naja, in New York wird es bezahlt.

  • JackD JackD 09.01.2017 17:42 Uhr
    Nine Inch Nails!!!

  • Kaan Kaan 09.01.2017 17:46 Uhr ADMIN
    NIN fallen da ja schon komplett aus dem Rahmen. Ob diejenigen, die sich üblicherweise von dem Line Up anziehen lassen, mit NIN überhaupt was anfangen können?

  • JackD JackD 09.01.2017 17:51 Uhr
    Sagte Trent auf einer Solo-Show nicht auch irgendwann mal "he's glad to not play a fucking festival". Money helps.

    Vielleicht bucht man sie für's Lollapalooza Berlin? Ein paar "one-off"-Shows scheint es ja zu geben.


  • blubb0r blubb0r 09.01.2017 18:19 Uhr
    Das wäre so gut. NIN am Lolla

  • CoolProphet CoolProphet 09.01.2017 19:04 Uhr
    Was Herr Reznor immer groß ankündigt und dann letztlich macht sind doch immer 2 Paar Stiefel. Weiss man ja inzwischen

    @Cody: Da habe ich mich meine Zweifel, da das Line Up wirklich sehr dünn ist insgesamt. Also da hast doch gerade in den USA mittlerweile ein mindestens genauso großes Angebot an Festivals und auch deswegen ist ja selbst beim Coachella ab der 2. Reihe im Line Up nur noch 0815 Kost angesagt, die man sonst auch x-mal findet.

  • Cody Cody 09.01.2017 19:42 Uhr Edited

    CoolProphet schrieb:
    Was Herr Reznor immer groß ankündigt und dann letztlich macht sind doch immer 2 Paar Stiefel. Weiss man ja inzwischen

    @Cody: Da habe ich mich meine Zweifel, da das Line Up wirklich sehr dünn ist insgesamt. Also da hast doch gerade in den USA mittlerweile ein mindestens genauso großes Angebot an Festivals und auch deswegen ist ja selbst beim Coachella ab der 2. Reihe im Line Up nur noch 0815 Kost angesagt, die man sonst auch x-mal findet.


    Möglich, aber man glaubt vielleicht auch, die Leute würden einem so oder so den Laden einrennen. Das ist der gleiche Organisator, der auch das Coachella veranstaltet. Und auch da ist nach der ersten bzw. zweiten Reihe ja gerne mal die Luft raus.

    Was Nine Inch Nails angeht, ist sowas aber keine Seltenheit. Bei dem Made in America Festival traten sie auch schon auf und da war das restliche Lineup von einem komplett anderen Genre. Den einen oder anderen Booker scheint sowas nicht zu interessieren.
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben