Festival Community

Splash! Festival 2017

07.07.2017 - 09.07.2017, Gräfenhainichen  Deutschland
Mac Miller, Marteria, SidoUVM

17 Kommentare


  • BNPRT BNPRT 17.10.2016 22:17 Uhr Edited
    + Marteria
    + Megaloh & Friends
    + Ufo361
    + Bonez MC & RAF Camora
    + SXTN
    + Bausa
    + Bartek

  • runnerdo runnerdo 18.10.2016 07:53 Uhr
    SXTN

  • MuffPotter87 MuffPotter87 18.10.2016 08:32 Uhr
    langweilige Welle

  • BNPRT BNPRT 18.10.2016 09:57 Uhr
    Für mich wären es 5 Treffer und 2 unbekannte

  • defpro defpro 18.10.2016 10:19 Uhr
    Hiphop.de spricht auf Facebook schon von "2 vermeintlichen Headlinern". So sehr ich Bonez und RAF den momentanen Erfolg auch gönne: Wenn man die hier als Head präsentiert (zumal durch die Tour dieses und nächstes Jahr auch 0,0 exklusiv), wäre das schon ein Armutszeugnis. Man schaue sich nur mal die Position im Ring-Line-Up an.

    Ansonsten überraschend unspannend. Nix internationales dabei (war im letzten Jahr anders, wobei da auch erst im Dezember die 1. Welle kam). Würde nach dem Frauenfeld dieses Jahr wirklich gerne mal das Splash! mitnehmen, aber mit so einer Welle wird das nix.

    Wer könnte denn mit Megaloh & Friends gemeint sein?


  • BNPRT BNPRT 18.10.2016 10:53 Uhr
    Chima Ede, Amewu, Musa werden damit gemeint sein.
    Wenn man Glück hat ist vielleicht auch Max Herre, Afrob, Samy oder Patrice dabei.

  • MuffPotter87 MuffPotter87 18.10.2016 11:37 Uhr Edited

  • defpro defpro 18.10.2016 14:41 Uhr
    Ah cool. Chima Ede wollte ich eh mal die neue EP auschecken

  • BNPRT BNPRT 18.10.2016 14:44 Uhr
    Live ist Chima Ede für mich eher so. Naja. Finde das überhaupt nicht gut

  • defpro defpro 23.01.2017 16:48 Uhr Edited
    + Sido
    + Rae Sremmurd
    + Gucci Mane
    + LGoony
    + Mädness & Döll
    + Takt32
    + Curly
    + Lil Yachty
    + Woodie Smalls
    + Post Malone (zwar nicht im Bestätigungstext enthalten, wird aber auf der Homepage dennoch aufgeführt)

    Fürs Protokoll noch die 2. Welle, die hier noch niemand gepostet hat:
    + Travis Scott
    + Kool Savas
    + Mac Miller
    + Genetikk
    + G-Eazy
    + Audio88 & Yassin
    + Desiigner
    + Lil Dicky
    + Chima Ede
    + Goldroger
    + 102 Boyz
    + AJ Tracey
    + GangTheLabel
    + 67

  • defpro defpro 23.01.2017 17:19 Uhr
    Sido nach 12 Jahren wieder auf dem Splash! ist natürlich eine Ansage. Mir gibt das musikalisch nix mehr; auch das "angebliche" Back-To-The-Roots-Album letztes Jahr hat mich völlig kalt gelassen. Gab es für den Boykott eigentlich noch einen anderen Grund abgesehen von den Buhrufen beim "Deine Lieblingsrapper"-Auftritt 2005?

    Mittlerweile international mit Travis Scott, Mac Miller, Rae Sremmurd, Gucci Mane, G-Eazy, Post Malone und Lil Yachty ganz ordentlich aufgestellt. Sind jedoch fast alle auch beim Frauenfeld dabei, die zudem sowohl national als auch international die interessanteren Acts gebucht haben.

  • BNPRT BNPRT 23.01.2017 19:13 Uhr
    Letztes Jahr hat Sido sich ja bereits selbst bestätigt gehabt, was allerdings wieder dementiert wurde. Komische Nummer.

    Ich mag Sido inzwischen wieder ganz gerne, habe im Juice Interview wieder ein besseres Feeling für sein schaffen bekommen. Würde ich mir geben, bestimmt auch ganz gut Gäste dabei.

  • defpro defpro 24.01.2017 11:05 Uhr
    Interessant, dass du das Juice-Interview erwähnst. Ich fand nämlich seine Aussage in diesem Interview, dass Hip-Hop-Medien kategorisch hinter Hip-Hop zu stehen haben und diesen nicht schlechtreden dürfen, ziemlich schwach. Gerade im Deutschrap wird ziemlich viel Mist veröffentlicht und ich sehe die Medien und ganz besonders die Hip-Hop-Medien (die sich ja in der Materie auskennen sollten) in der Pflicht, das kritisch zu reflektieren. Dennoch lesen sich die Reviews in der Juice großteils so ähnlich wie die EMP-Rezensionen: von kritischem Journalismus keine Spur! Sowas als Künstler noch zu befürworten, finde ich äußerst merkwürdig.

  • BNPRT BNPRT 24.01.2017 11:31 Uhr Edited
    Ja, die Aussagen bezüglich der Journalisten (glaube sogar Falk Schacht beim Namen) fand ich auch grenzwertig

    Meinte eher den Teil, wie er zu seinem Popkram steht.

  • Steve Jobs Steve Jobs 24.01.2017 16:33 Uhr
    Kreuzkölln Kollektiv angeblich auch bestätigt!!!
    War auf jeden Fall Killer 2016


  • MuffPotter87 MuffPotter87 17.02.2017 17:29 Uhr
    Neu bestätigt:
    K.I.Z, Kollegah, Rin, DCVDNS, Plusmacher, Umse, Estikay, Witten Untouchable, King Eazy sowie Fkn Skz & Chari Crack

  • BNPRT BNPRT 16.03.2017 21:56 Uhr
    Und ausverkauft.
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben