Festival Community

Lollapalooza Festival 2017 (US)

03.08.2017 - 06.08.2017, Chicago  USA
Arcade Fire, Muse, The KillersUVM

56 Kommentare


  • Wutang1991 Wutang1991 30.08.2016 12:47 Uhr Edited
    Gerade nach Flügen geschaut und für 450€ 01.08-08.08 ab Stuttgart (1,5Std von mir weg), und billiger Unterkunft durch Airbnb wird das Lolla Chicago nächstes Jahr in Angriff genommen

  • Wutang1991 Wutang1991 14.03.2017 16:41 Uhr
    TICKETS ON SALE 3/21
    4-DAY GA, VIP, & PLATINUM TICKETS ON SALE TUESDAY 3/21 AT 10AM CT

    4-DAY GA TICKET
    $335
    Day GA Ticket
    $120

    4-DAY VIP TICKET
    $2,200
    Day VIP TICKET
    $650

    4-DAY PLATINUM TICKET
    $4,200

    LINE UP kommt wohl ein Tag später.
    ich hoffe ich bekomm ohne Probleme 2x 4 Tages Pässe!!

  • Wutang1991 Wutang1991 21.03.2017 16:29 Uhr
    YEES !

  • blubb0r blubb0r 21.03.2017 16:39 Uhr
    Nice, bitte ausführlich berichten

  • Wutang1991 Wutang1991 21.03.2017 19:13 Uhr
    Werde ich,
    4 Tages Tickets sind Sold out
    Morgen 12.00uhr deutsche Zeit kommt das Line Up.
    16.00uhr kommen Tages Tickets raus


  • load load 21.03.2017 21:04 Uhr
    Viel Vergnügen. Waren 2011 (noch für 200$) und 2014 im Grant Park. Falls du Fragen hast, her damit.

  • Wutang1991 Wutang1991 21.03.2017 21:32 Uhr

    load schrieb:
    Viel Vergnügen. Waren 2011 (noch für 200$) und 2014 im Grant Park. Falls du Fragen hast, her damit.

    Danke, werden bestimmt noch ein paar Fragen auftauchen

  • Wutang1991 Wutang1991 21.03.2017 21:36 Uhr
    Über die App kommen zur Zeit Nachrichten (Rätsel)
    Nr.1 war = ...23 + (4x60)-9(9)=?
    In den Facebook Kommentaren hatte einer blink182 rausbekommen
    Nr.2 = 'bout you, 'bout me, 'bout us
    Nr.3 = I See you

  • concertfreak concertfreak 21.03.2017 21:43 Uhr Edited
    Nr. 3 sind bestimmt The xx.
    Was die Headliner betrifft: Einige Gerüchte deuten stark auf Arcade Fire hin. Sie sind ab Ende Juli zurück in Nordamerika. Das würde passen.

    Jedenfalls viel Spaß schon mal! Irgendwann muss ich da auch mal hin.

  • Wutang1991 Wutang1991 21.03.2017 22:01 Uhr
    Nr.2 angeblich Kaskada

  • Rick_Cartman Rick_Cartman 21.03.2017 22:07 Uhr
    Cascada am Lolla US?

    Denke man wird sich wieder viel mit dem Osheaga teilen, dessen Line Up ist ja schon bekannt.

    Der Act heisst KaskadE

  • Wutang1991 Wutang1991 21.03.2017 22:11 Uhr

    Rick_Cartman schrieb:
    Cascada am Lolla US?

    Denke man wird sich wieder viel mit dem Osheaga teilen, dessen Line Up ist ja schon bekannt.

    Der Act heisst KaskadE

    ups Tippfehler

  • load load 21.03.2017 22:16 Uhr Edited
    Aktuelle Vermutungen aus deren Forum:


    1 blink
    2: kaskade
    3: the xx
    4: lorde
    5: chance the rapper
    6: muse
    7: arcade fire
    8: weeknd

    Und auch gefunden:

    Confirmed:
    Phantogram
    The Shins
    Cage the Elephant
    Chance the Rapper
    Blink-182

    Semi-Confirmed:
    Muse
    Lil Yachty
    Whitney
    Alt-J

  • load load 21.03.2017 22:21 Uhr Edited
    Spoon, Fleet Foxes, Empire Of The Sun auch hoch im Kurs. So. Feierabend

    theboard.lollapalooza.com

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 22.03.2017 06:06 Uhr Edited
    consequenceofsound.net
    Headliner sind Muse, Arcade Fire, The Weeknd und Chance the Rapper
    Offenbar doch kein The Weeknd

  • Wutang1991 Wutang1991 22.03.2017 08:13 Uhr

    Hullabaloo92 schrieb:
    consequenceofsound.net
    Headliner sind Muse, Arcade Fire, The Weeknd und Chance the Rapper

    wäre nicht so meins hoffe dann auf ein gutes Mittelfeld

  • load load 22.03.2017 09:36 Uhr
    Chance The Rapper mit Heimvorteil, lohnenswert! 2014 mit R. Kelly, oder wie auch immer der postknastal heisst, auf der Bühne...


  • Wutang1991 Wutang1991 22.03.2017 09:39 Uhr Edited

    load schrieb:
    Chance The Rapper mit Heimvorteil, lohnenswert! 2014 mit R. Kelly, oder wie auch immer der postknastal heisst, auf der Bühne...

    hab von Chance noch nie was gehört muss ich mich heute Abend mal reinhören.
    hab im Forum was über G n R und sogar über Bruce Springsteen wird aber leider Quatsch sein.

  • Kaan Kaan 22.03.2017 09:46 Uhr ADMIN
    Chance the Rapper ist top! Auch sozial sehr engagiert, scheint ein guter Typ zu sein.

  • Rick_Cartman Rick_Cartman 22.03.2017 09:57 Uhr
    Der Typ headlined dieses Jahr gefühlt jedes zweite US Festival.

  • Wutang1991 Wutang1991 22.03.2017 09:59 Uhr

    Rick_Cartman schrieb:
    Der Typ headlined dieses Jahr gefühlt jedes zweite US Festival.

    ist mir auch schon aufgefallen...

  • ArcticMonkey90 ArcticMonkey90 22.03.2017 10:02 Uhr

    Wutang1991 schrieb:

    load schrieb:
    Chance The Rapper mit Heimvorteil, lohnenswert! 2014 mit R. Kelly, oder wie auch immer der postknastal heisst, auf der Bühne...

    hab von Chance noch nie was gehört muss ich mich heute Abend mal reinhören.
    hab im Forum was über G n R und sogar über Bruce Springsteen wird aber leider Quatsch sein.

    jemand der WuTang heißt kennt nicht Chance the rapper. irgendwie ist das lustig. das Lolla ist auch zu günstig um solche Headliner zu holen. In den USA kann das glaub nur das Coachella was bei 3 Tagen fast nochmal 100 Dollar mehr kostet oder so.

  • Wutang1991 Wutang1991 22.03.2017 10:11 Uhr

    ArcticMonkey90 schrieb:

    Wutang1991 schrieb:

    load schrieb:
    Chance The Rapper mit Heimvorteil, lohnenswert! 2014 mit R. Kelly, oder wie auch immer der postknastal heisst, auf der Bühne...

    hab von Chance noch nie was gehört muss ich mich heute Abend mal reinhören.
    hab im Forum was über G n R und sogar über Bruce Springsteen wird aber leider Quatsch sein.

    jemand der WuTang heißt kennt nicht Chance the rapper. irgendwie ist das lustig. das Lolla ist auch zu günstig um solche Headliner zu holen. In den USA kann das glaub nur das Coachella was bei 3 Tagen fast nochmal 100 Dollar mehr kostet oder so.

    Hör den neuen Hip Hop nicht...nur alte Schule

  • Wutang1991 Wutang1991 22.03.2017 12:00 Uhr

  • defpro defpro 22.03.2017 12:02 Uhr
    Von Chance unbedingt das "Acid Rap"-Mixtape hören! Das hat ne wirklich beeindruckende Atmosphäre und war für ihn der Durchbruch. Gefällt mir auch wesentlich besser als mit Gospel-/Funk-Anleihen versetzte Nachfolger "Coloring Book". Ansonsten sind natürlich noch die herausragenden Gastbeiträge auf Kanyes Ultralight Beam und Action Bronsons Baby Blue hervorzuheben.
    Generell würde ich ein paar Durchgänge empfehlen, bis man sich an die Stimme gewöhnt hat.
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben