Festival Community

rr.com Album des Jahres 2015

eröffnet von Angel_of_Death am 03.12.2015 22:30 Uhr - letzter Kommentar von JestersTear

307 Kommentare (Seite 13)


  • lcalert lcalert 07.01.2016 15:46 Uhr
    Was ich mich Frage, hat niemand das Agent Fresco Album Destrier gehört ?
    Besonders bei einigen Leuten, die viel kleineres und unbekannteres hören und/oder auch Liebhaber von ProgressiveRockMetal?

    Ich kanns nur wärmstens empfehlen, für mich unangefochten das Album des Jahres und meine klare Neuentdeckung (Die Scheibe 2010 hab ich total verpasst) !
    Äußerst vielfältig, emotional und musikalisch hochwertig. Wurde ja auch an der ein oder anderen Stelle von Kritikern abgefeiert.

  • slowdive slowdive 10.01.2016 21:12 Uhr
    et vòila: die liste der festival-community (ex-hurricane-forum):

    1 Sufjan Stevens – Carrie & Lowell (123P 15 Nennungen)
    2 Courtney Barnett – Sometimes I Sit And Think, And Sometimes I Just Sit (82P 11 Nennungen)
    3 The Slow Show – White Water (46P 9 Nennungen)
    4 Beach House – Thank Your Lucky Stars (46P 7 Nennungen)
    5 Beach House - Depression Cherry (44P 6 Nennungen)
    6 The Decemberists – What a Terrible World, What a Beautiful World (43P 6 Nennungen)
    7 Kendrick Lamar – To Pimp A Butterfly (40P 6 Nennungen)
    8 Torres - Sprinter (37P 4 Nennungen)
    9 Everything Everything – Get To Heaven (34P 6 Nennungen)
    10 Ryan Adams – 1989 (34P 5 Nennungen)
    11 Zugezogen Maskulin – Alles Brennt (34P 4 Nennungen)
    12 Joanna Newsom – Divers (34P 3 Nennungen)
    13 Balthazar - Thin Walls (33P 5 Nennungen)
    14 Razz - With Your Hands We´ll Conquer (32P 3 Nennungen)
    15 Foals - What Went Down (31P 6 Nennungen)
    15 El Vy – Return To The Moon (31P 6 Nennungen)
    17 Julien Baker – Sprained Ankle (30P 4 Nennungen)
    17 Death Cab For Cutie – Kintsugi (30P 4 Nennungen)
    19 Tocotronic - Das Rote Album (29P 4 Nennungen)
    20 Blur - The Magic Whip (26P 4 Nennungen)
    21 Tame Impala- Currents (24P 6 Nennungen)
    22 Father John Misty - I Love You, Honeybear (22P 4 Nennungen)
    23 Wolf Alice - My Love Is Cool (22P 3 Nennungen)
    24 Audio88 & Yassin - Normaler Samt (22P 2 Nennungen)
    25 Django Django - Born under Saturn (21P 4 Nennungen)
    26 Chelsea Wolfe – Abyss (20P 4 Nennungen)
    27 Modest Mouse - Strangers To Ourselves (19P 7 Nennungen)
    28 Florence and the Machine - How Big, How Blue, How Beautiful (18P 3 Nennungen)
    29 Bilderbuch - Schick Schock (18P 2 Nennungen)
    29 Jamie XX - In Colours (18P 2 Nennungen)

  • roxar roxar 10.01.2016 21:15 Uhr
    GEfällt mir deutlich besser. Da ist für meinen Geschmack nur Jamie XX deutlich zu weit hinten

  • HybridSun95 HybridSun95 10.01.2016 21:16 Uhr
    Kenne da nur 2-3 vom Namen her

  • KleineJule KleineJule 10.01.2016 21:20 Uhr

    roxar schrieb:
    GEfällt mir deutlich besser. Da ist für meinen Geschmack nur Jamie XX deutlich zu weit hinten

    fehlt halt ein komplettes spektrum an musik...


  • MuffPotter87 MuffPotter87 10.01.2016 22:13 Uhr
    Mir viel zu indielastig. Habe auch mitgemacht. Aus meinen Top 50 findet man nur 5 Alben in den Top 30. Komischerweise meine 1-4 und Bilderbuch

  • tobiwan42 tobiwan42 10.01.2016 22:20 Uhr
    Gefällt mir (überraschend) Viel besser

  • JestersTear JestersTear 22.11.2016 12:42 Uhr
    Gibts das dieses Jahr wieder?
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben