Festival Community

Staind - 14 Shades Of Grey

Alternative Metal, Springfield  Springfield (US)

2 Kommentare


  • Rock_in_KL Rock_in_KL 22.05.2003 23:26 Uhr
    Eins muss man Fred Durst ja lassen. Was er mit Staind aus dem Hut gezaubert hat, ist schon einsame klasse. '4 Shades of grey' knüpft nahtlos an den Vorgänger 'Break the cycle' an. Wem bereits die neue Single ' The price to play' gefällt, der kann sich auf was gefasst machen, denn das Album ist der absolute Oberhammer! Starke Melodien, mit der Staind-typischen Härte, schön gitarrenlastig , und dazu die fantastische Stimme eines Aaron Lewis. Für mich schon jetzt eines der besten Alben des Jahres! Das einzig negative, was mir beim hören des Albums einfällt ist die Tatsache, dass Staind wohl leider nicht der erhoffte LimpBizkit- Ersatz am Ring wird, da sie über Pfingsten in den USA auf Tour sind. Naja, hoffen wir mal auf Staind bei Bizarre oder Terremoto

    Fazit: ABSOLUTER KAUFTIPP !!!!!!!

  • keeponrockin keeponrockin 22.05.2003 23:34 Uhr
    Danke für den Tipp, "price to play" hab ich schon gehört und finds geeeeeeil
    Bin jetzt noch viel mehr auf das komplette Album gespannt, Break the Cycle fand ich schon...unbeschreiblich geil
    Wenn mir einer sagen würde dass Staind bei RaR 2003 dabei wären würd ich ihn glaub...ja weiss auch nicht ob er diesen Freudensausbruch überleben würde
    Damit wäre nicht nur für Ersatz gesorgt sondern das ganze noch getoppt
    Aber das wiederum wäre zu schön um wahr zu sein

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben