Festival Community

Marek & André Lieberberg steigen bei MLK aus und Live Nation ein

eröffnet von hermes81 am 03.08.2015 16:19 Uhr - letzter Kommentar von runnerdo



  • hermes81 hermes81 03.08.2015 16:19 Uhr

    Unter dem Namen Live Nation Concerts Germany hat der US-Konzern Live Nation Entertainment gemeinsam mit Marek Lieberberg ein neues Unternehmen ins Leben gerufen, das ab dem 1. Januar 2016 Konzerte und Festivals in Deutschland, Österreich und der Schweiz veranstalten will.

    Live Nation gründet gemeinsame Firma mit Marek Lieberberg

    Seligers Theorien nehmen langsam Formen an.

189 Kommentare


  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 03.08.2015 16:22 Uhr
    Ticketmaster

  • JackD JackD 03.08.2015 16:29 Uhr
    Weniger Monopol im Ticketing für eventim, mehr Monopol für MLK im Booking. Vom Regen in die Traufe^^

  • StonedHammer StonedHammer 03.08.2015 16:31 Uhr ADMIN

    JackD schrieb:
    Weniger Monopol im Ticketing für eventim, mehr Monopol für MLK im Booking. Vom Regen in die Traufe^^


    sprich es ändert sich für uns reingarnichts

    ticketmaster ist kein deut besser als eventim

  • runnerdo runnerdo 03.08.2015 16:33 Uhr
    Wird man dann in Zukunft die MLK Konzerte und Festival Tickets bei Ticketmaster kaufen können und nicht mehr bei eventim oder bei beidem?

    Ich dachte MLK wäre im Besitz von CTS Eventim. Sorry wenn ich da ein paar Sachen übersehe oder Falsch verstehe.

  • NoelGallagher NoelGallagher 03.08.2015 16:38 Uhr
    Na ja, Eventim ist und bleibt Mehrheitsgesellschafter von MLK. Zumindest steht nichts gegenteiliges in den Presseberichten. Konkurrenz sieht anders aus.


  • NoelGallagher NoelGallagher 03.08.2015 16:42 Uhr

    runnerdo schrieb:
    Wird man dann in Zukunft die MLK Konzerte und Festival Tickets bei Ticketmaster kaufen können und nicht mehr bei eventim oder bei beidem?


    Bei Ticketmaster würde ich tippen. Wobei der Gedanke, man kann über die Eventim-Website zukünftig zumindest auch Tickets für MLK-Veranstaltungen erwerben, ob der Beteiligungsverhältnisse nicht ganz fern liegt. Die Buchungssysteme "hinter den Kulissen" zu koppeln, dürfte nicht unmöglich sein.


    runnerdo schrieb:
    Ich dachte MLK wäre im Besitz von CTS Eventim. Sorry wenn ich da ein paar Sachen übersehe oder Falsch verstehe.


    Sie sind Mehrheitsgesellschafter mit 51% glaube ich. Sprich der Großteil der Gewinne von MLK steht auch weiterhin Eventim zu. Daher glaube ich kaum an wirkliche Konkurrenz.

    Bin gespannt, was die Kartellbehörde sagt. Ist schon eine spannende Konstellation.

  • JackD JackD 03.08.2015 16:55 Uhr

    NoelGallagher schrieb:

    (...)

    Die Buchungssysteme "hinter den Kulissen" zu koppeln, dürfte nicht unmöglich sein.



    Wird ja auch schon öfter bei MLK gemacht. Rock'n'Heim läuft bspw. über beide Portale. Wg. Beteilung von Live Nation. Oder U2.

    Ich denke auch. Für uns ändert sich gar nichts. Ist ja eh schon alles ein verquickter Haufen.

  • stefan42 stefan42 03.08.2015 16:56 Uhr
    Genaugenommen steht dort nicht das MLK und Live-Nation eine Fusionieren, sondern das Live-Nation eine Firma gründet, und Marek und Andre dort "arbeiten". Unter anderem steht dort:

    will Marek Lieberberg der Plattform von Live Nation, die derzeit mehr als 23.000 Shows für 60 Millionen Fans in über 40 Ländern bietet, mehr als 700 Shows und zwei Millionen Fans hinzufügen.


    Für mich hört sich das so an als würden die beiden bei MLK aussteigen, und versuchen die MLK-Kunden nach Live-Nation zu locken.

  • hermes81 hermes81 03.08.2015 16:56 Uhr
    Marek Lieberberg, Gründer der Marek Lieberberg Konzertagentur, verlässt sein Unternehmen, das zu 100 Prozent zu CTS Eventim gehört, und schließt sich gemeinsam mit seinem Sohn André Lieberberg dem Eventim-Konkurrenten Live Nation Entertainment an. Dort übernimmt Marek Lieberberg zum 1. Januar 2016 als CEO die Leitung von Live Nation Concerts Germany. Die Zukunft der Marek Lieberberg Konzertagentur ist laut CTS Eventim jedoch gesichert.

    Marek & André Lieberberg steigen bei MLK aus und bei Live Nation Concerts Germany ein

  • Nightmare119 Nightmare119 03.08.2015 17:00 Uhr
    Falls das Eminem jetzt mal nach Deutschland bringt

  • Pandamann Pandamann 03.08.2015 17:02 Uhr
    Ticketmaster finde ich als Verbraucher aber noch wesentlich nerviger als Eventim. Bei stark nachgefragten Events gibt es die grausame Warteschlange. (teilweise Wartezeiten von 60 Minuten und keine Chance auf Tickets)

    Außerdem hab ich letztens gemerkt, dass man Bestellungen für zwei/mehrere verschiedene Konzerte nicht kombinieren kann...man muss also mehrmals Versand zahlen...das find ich richtig unverschämt. (wenn das falsch sein sollte und ich nur den richtigen Trick nicht kenne, korrigiert mich hier bitte)

  • BNPRT BNPRT 03.08.2015 17:04 Uhr

    Nightmare119 schrieb:
    Falls das Eminem jetzt mal nach Deutschland bringt

  • RosaBaer RosaBaer 03.08.2015 17:09 Uhr

    BNPRT schrieb:

    Nightmare119 schrieb:
    Falls das Eminem jetzt mal nach Deutschland bringt


  • martau89 martau89 03.08.2015 17:11 Uhr
    Ich blicke da nicht ganz durch...

    Gehören die Rechte für RaR und RiP nun MLK oder Marek bzw André Lieberberg? Sonst hätte Marek doch gerade im Prinzip sein Baby verlassen für das er in den letzten Monaten so gekämpft hat.

    Oder wird RaR nun einfach von Live Nations veranstaltet?

  • JestersTear JestersTear 03.08.2015 17:13 Uhr
    Find ich aber schon komisch und unkonsequent von den beiden Rock am Ring jetzt anderen zu überlassen nachdem man das grad in den letzten Jahren so krass mit dem Namen Lieberberg verknüpft hat.

    Wenn da jetzt so einer wie bei Rock im Revier oder Hurricane bucht, dann geht's aber abwärts

  • JackD JackD 03.08.2015 17:13 Uhr
    Ok. Jetzt wird's kompliziert. Wieso verlassen Marek und André die eigene Firma? Sinkt das Schiff?

  • Hardbreaker141 Hardbreaker141 03.08.2015 17:14 Uhr

    martau89 schrieb:
    Ich blicke da nicht ganz durch...
    Gehören die Rechte für RaR und RiP nun MLK oder Marek bzw André Lieberberg?
    Sonst hätte Marek doch gerade im Prinzip sein Baby verlassen für das er in den letzten Monaten so gekämpft hat.
    Oder wird RaR nun einfach von Live Nations veranstaltet?

    Bin auch etwas verwirrt grade, im Artikel von oben steht:

    Die Marek Lieberberg Konzertagentur gehört weiterhin zu Eventim und ihre Aktivitäten werden innerhalb der Medusa-Gruppe nahtlos fortgeführt. Dazu gehören insbesondere auch die beiden Festivals 'Rock am Ring' und 'Rock im Park' mit ihren jährlich zusammen mehr als 150.000 Besuchern.


    Also scheint RaR in den Händen von MLK zu bleiben.


  • 03.08.2015 17:15 Uhr
    Die Marek Lieberberg Konzertagentur gehört weiterhin zu Eventim und ihre Aktivitäten werden innerhalb der Medusa-Gruppe nahtlos fortgeführt. Dazu gehören insbesondere auch die beiden Festivals 'Rock am Ring' und 'Rock im Park' mit ihren jährlich zusammen mehr als 150.000 Besuchern.


    Klingt für mich so, als würde Rar/RiP weiterhin zu MLK gehören. Da Live Nation aber auch davon spricht mit den Lieberbergs den europäischen markt zu erobern zu wollen könnte das auf weitere Festivals hinauslaufen. Und alle so yeah.

  • JestersTear JestersTear 03.08.2015 17:18 Uhr
    Mit ordentlichem Booking für RaR und wenn der gute alte, wohl etwas geld- und machtgeile Marek nicht auf die Idee kommt ein neues Festival etablieren zu wollen und MLK dann alles wegbucht, bleibt RaR hoffentlich gut

  • TomWithNoNick TomWithNoNick 03.08.2015 17:18 Uhr
    Das steht doch in der Mitteilung ganz eindeutig drin, RAR und RiP bleiben Veranstaltungen der MLK-Konzertagentur.

    Er hat aber sein Baby NICHT verlassen, für das er in den letzten Monaten gekämpft, denn das heißt nicht RAR, das heißt auch nicht FAN, das heißt G E L D. Und dem Baby ist er treu geblieben.

    Bin mal gespannt, ob es jetzt nicht wieder Streit um Namensrechte gibt. Ob die MLK-Konzertagentur weiterhin so heißen darf, weil das ML ja nun weg ist


  • 03.08.2015 17:20 Uhr
    Man munkelt, dass Peter Schwenkow bei MLK Chefbooker wird.

  • JestersTear JestersTear 03.08.2015 17:22 Uhr

    SammyJankis schrieb:
    Man munkelt, dass Peter Schwenkow bei MLK Chefbooker wird.


    Jetzt mach mir mal keine Angst

  • roxar roxar 03.08.2015 17:22 Uhr

  • StonedHammer StonedHammer 03.08.2015 17:23 Uhr ADMIN

  • Luddddi Luddddi 03.08.2015 17:23 Uhr
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben