Festival Community

Der Bahnfahrer, Fernbus und Carsharing-Thread

eröffnet von FBG am 09.01.2014 12:36 Uhr - letzter Kommentar von gregor1

64 Kommentare (Seite 2)


  • FBG FBG 09.01.2014 15:01 Uhr

    FarinU schrieb:

    fcfreak91 schrieb:
    Ich bin Anfang Dezember für 16 Euro von Köln Deutz nach Hamburg Hbf. und zurück gefahren.
    Über City2City.
    Der Bus war sehr Komfortabel und in jeder zweiten Sitzreihe gab es Steckdosen um z.B. sein Handyakku zu laden.
    Kann ich nur weiter Empfehlen


    Habe ich gerade mal nachgeguckt, wenn ich Startort Köln HBF angebe, dann erscheint mir Hamburg nicht in der Zielort auswahl, auch wenn ich das Datum ändere.


    dann bist du zu blöd dafür

  • MoonLine MoonLine 09.01.2014 15:02 Uhr
    Das mit den Fernbussen ist an sich total gut, aber ich denke ebenfalls, dass es nur für kurze bis mittlere Strecken lohnt.


    BSP:
    Kiel - FFM
    Bus: 9 Stunden (!!!)
    Zug: 5 Stunden
    Auto: 6 Stunden

    Zwar wäre das Kostenersparniss recht groß, aber es ist halt zu viel Zeit.
    Und da ich kein Auto habe, bleib ich einfach regelmäßige Bahnfahrerin

  • 09.01.2014 15:40 Uhr
    Bahncard 25! Aber hab auch schon Bus und Mitfahrgelegenheiten genutzt. Letzteres ist von der Ankunftzeit und Preis am besten.

  • KLL KLL 09.01.2014 15:43 Uhr
    Ich bin vor Weihnachten für 35€ mit dem Fernbus von Frankfurt/Main nach Rostock gefahren. Letztlich waren es zwar knapp 10,5h Fahrt, aber da ich keine Bahncard mehr habe, hätte ich entweder die Alternative vom Quer durchs Land-Ticket (knapp 9h mit der Regio für 44€) oder für 120€ in 5,5h mit dem IC. Ich fand's letztlich doch erstaunlich komfortabel, obwohl der Bus von Frankfurt nach Berlin bis auf 2 Plätze komplett ausgebucht war.
    Zurück ging's dann aber mit dem IC und einem last minute-Ticket von ltur für 26€.
    Ich bin eigentlich überzeugter Bahnfahrer, aber seitdem die BC50 weg ist (lohnt sich einfach nicht mehr für mich, fahr sehr selten gen Heimat), schau ich wieder verstärkt auf MFG oder eben Fernbusse. Von Gießen nach Köln kann man zB für 9€ fahren, den Preis habe ich auch noch 3 Tage vor der Fahrt bekommen.

  • Simo Simo 09.01.2014 17:23 Uhr
    Bin auch reger Bahnfahrer, Fernbus bzw Mfg-Nutzer. Wenn es preislich passt, ziehe ich eigentlich immer die Bahn vor. Ist finde ich einfach das stressfreieste und mit Sparpreisen und Bahncard echt günstig. Wenn es dann aber doch mal kurzfristiger wird, nutze ich mittlerweile öfters Fernbuss, klasse Alternative und wirklich komfortabel. Mitterweile ist sogar mein Heimatkaff mit einem Bus nach Mainz und Heidelberg angeschlossen.
    Ab nächste Woche blüht mir dann leider die Reise von Mannheimnach Hannover ca. 1-2mal im Monat, kaum Sparpreise mit der Bahn auf der Strecke und der Fernbus braucht 6 Stunden und da mir beim Lesen im Bus schlecht wird, kann ich die Fahrt auch nicht so gut nutzen. Mal sehen auf was für ein Verkehrsmittel es hinauslaufen wird.
    Was macht man nicht alles für die Liebe.


  • alex-der-grosse alex-der-grosse 09.01.2014 18:38 Uhr
    Jeder der über die Verpätungen bei der Bahn lacht, der sollte ebenfalls bedenken, dass grade zu Stoßzeiten mit dem Auto auch viel mehr Zeit eingeplant werden muss, das blöde ist, da kann man ja keinem die Schuld für geben. Verglichen mit anderen Ländern ist die Bahn sehr gut ausgebaut und es ist jammern auf sehr hohem Niveau. Kann mir kaum vorstellen, das es ein anderes Land mit einer besseren Abdeckung gibt.
    Die Pünktlichkeitsstatistik deckt sich mit meinen Erfahrungen, die Bahn ist überwiegend Pünktlich, wenn man Umstiegszeiten knapp kalkutliert, ist es dann eben schnell eine Stunde.

    Ich nutze Bahn mit BC50, zusätzlich das Carsharing Flinkser, das sehr gut ausgebaut ist. Preislich liegt es auf einem Nivau mit anderen Angeboten wie z.B. Stadtmobil oder ähnliche.
    Busse habe ich bisher noch nicht genutzt, werde das aber zukünftig auf jedem Fall machen. Was mich vor allem interessiert sind Nachtfahrten, bin gespannt ob in dem Bereich das Angebot erweiteret werden wird.

  • fcfreak91 fcfreak91 10.01.2014 10:35 Uhr

    FarinU schrieb:

    fcfreak91 schrieb:
    Ich bin Anfang Dezember für 16 Euro von Köln Deutz nach Hamburg Hbf. und zurück gefahren.
    Über City2City.
    Der Bus war sehr Komfortabel und in jeder zweiten Sitzreihe gab es Steckdosen um z.B. sein Handyakku zu laden.
    Kann ich nur weiter Empfehlen


    Habe ich gerade mal nachgeguckt, wenn ich Startort Köln HBF angebe, dann erscheint mir Hamburg nicht in der Zielort auswahl, auch wenn ich das Datum ändere.

    Der Bus nach Hamburg fährt auch von Köln Deutz

  • Bangayaheada Bangayaheada 28.01.2014 19:30 Uhr
    Einerseits nicht schlecht, andererseits liegt mir das frühe Buchen irgendwie gar nicht. Bin da eher der Spontanero. Meistens fahren da entweder eh Kumpels mit eigener Karre hin (Idealfall), und wenn das nix wird, hab ich noch eine Mitfahr-App von Blablacar installiert play.google.com/store/apps/details?id=com.comuto&hl=de
    Da findet sich eigentlich immer was.

  • Enzomasculino Enzomasculino 13.03.2014 14:32 Uhr
    Hey, in der folgenden Seite eine übersichtlicher Vergleich zwischen den Carsharinganbietern. hier
    Chao.

  • FBG FBG 12.05.2014 15:48 Uhr
    auch für nicht-onkelz-fans interessant:


    MrElke schrieb:
    Für die Flixbus Fahrer:


    Jede Fahrt für 9,99€



  • MrElke MrElke 12.05.2014 15:51 Uhr
    Ah, danke.
    Wusste nicht das wir nen Fred dafür haben, hatte nur in Erinnerung das da Flixbus erwähnt wurde

  • GB GB 12.05.2014 17:08 Uhr


    danke für den tipp, kann man immer gut gebrauchen...

    vor allem weil: >
    Einlösbar bis 30.9.2015.

  • hamburgrocks hamburgrocks 19.05.2014 14:31 Uhr
    Hat das schon einer gebucht?
    Bekommt man den Gutschein per Post oder per Mail?

    E: Sieht so aus als ob die tatsächlich per Post verschickt werden.

    Nachricht geändert von hamburgrocks am 19.05.2014 15:10 Uhr

  • MrElke MrElke 19.05.2014 17:32 Uhr
    Also laut Beschreibung per email innerhalb von 2-3 Werktagen

  • Nimrod1991 Nimrod1991 19.05.2014 17:33 Uhr
    Ich hab die per Mail bekommen und zwar direkt am nächsten Tag.
    Die Rechnung kam dann später (hab aber auch auf Rechnung gemacht).

  • hamburgrocks hamburgrocks 19.05.2014 17:34 Uhr

    MrElke schrieb:
    Also laut Beschreibung per email innerhalb von 2-3 Werktagen


    Tatsache


  • MrElke MrElke 19.05.2014 17:37 Uhr


  • Keksilein Keksilein 19.05.2014 17:53 Uhr
    Die gibt's bei uns auch in den Filialen zu kaufen

  • RingPenis RingPenis 16.06.2014 10:00 Uhr
    mydays 4 fahrten für 99 euro bei der Deutschen Bahn
    GÜLTIG NUR FÜR LEUTE UNTER 26 JAHREN

  • KLL KLL 16.09.2014 14:53 Uhr
    Und da erwischt's das erste Fernbus-Unternehmen.
    city2city stellt den Betrieb ein

  • JediJoda JediJoda 16.09.2014 15:26 Uhr
    Verwundert mich bei dem Unternehmen weniger.
    Bin einmal mit denen gefahren und das war auch meine bisher meine schlechteste Erfahrung mit fernbussen.
    Miese Beschilderung der "Haltestelle" und das in ffm am hbf. Hab fast 20 min gesucht! Dann waren die absolut unpünktlich. Keine Benachrichtigung durch city2city, dazu nicht wirklich erreichbar. Als jemand endlich mal einen ans Telefon bekommen hat hieß es nur "ja, ne der müsste ja schon da sein. Warten sie halt". Damit haben alle ca 45 min im Regen gewartet.
    Fahrer sehr unfreundlich. Ungünstiger Fahrplan. WLAN nicht funktioniert, genau wie die Toilette.

    Von bekannten hab ich mitbekommen, dass die geschlagene 2 stunden!!! in ffm am Flughafen standen und der Bus nicht kam. Da gab es ebenfalls keine Benachrichtigung oder ähnliches.

    Danach hab ich mal nach Berichten bzgl des Unternehmens gegooglet und die schauen durch die Bank so aus.

  • fcfreak91 fcfreak91 16.09.2014 15:33 Uhr
    Ich bin mit denen mal zu einem Auswärtsspiel nach Hamburg gefahren. Für 8!!! Euro von Köln Deutz. Bei mir waren sie an jedem halt pünktlich und die WLAN hat auch funktioniert. Also ich war sehr zufrieden.

  • Tobi112 Tobi112 16.09.2014 15:59 Uhr
    Bin auch des Öfteren mit city2city gefahren. Meist von Hannover nach Hamburg und zurück, aber auch andere Strecken. Preislich hab ich auch immer nur zwischen 5 und 8 € gezahlt und dafür war die Dienstleistung absolut ordentlich. Natürlich gab es auch mal ne Verspätung, aber der Verkehr ist nunmal nicht berechenbar. Ebenso kann es vorkommen, dass man mit der Bahn oder sämtlichen anderen Verkehrsmitteln erhebliche Verspätungen in Kauf nehmen muss.

    Ich bin bisher mit allen gängigen Fernbusunternehmen gefahren und city2city fiel im Vergleich nicht negativ ab. Das Preis-Leistungsverhältnis fand ich ziemlich gut.
    Aber war ja zu erwarten, dass es früher oder später das erste Unternehmen trifft. Der Markt ist ja wirklich überaus hart umkämpft!

  • JediJoda JediJoda 16.09.2014 16:01 Uhr
    Hattest ja schon mal erzählt. Ändert nichts daran, dass es bei mir ne Katastrophe war und in meinem Freundes und Bekanntenkreis ebenfalls

    Hier nutze ich immer deinbus. Da gab es nur einmal ne Verspätung von 10 Minuten und ich bekam direkt ne Nachricht von dem Unternehmen

  • xLaberhalt xLaberhalt 17.10.2014 13:50 Uhr
    Edit: steht ja alles schon in der Rumpöbelecke, sorry

MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben