Festival Community

Echo

eröffnet von Gerry am 08.03.2004 13:42 Uhr - letzter Kommentar von StonedHammer



  • Gerry Gerry 08.03.2004 13:42 Uhr

    naja wers verpasst hat und und vielleicht hier nochmal alles nachlesen will:

    Die Echo-Gewinner:

    Künstler National: Dick Brave
    Künstler International: Robbie Williams
    Künstlerin National: Yvonne Catterfeld
    Künstlerin International: Shania Twain
    Gruppe National: PUR
    Gruppe International: Evanescence

    Single National: Various 'We Have A Dream'
    Single International: RZA feat. Naidoo 'Ich Kenne Nichts'
    Dance-Act National: Scooter

    Nationaler Radio-Nachwuchs-Preis: Wir sind Helden
    Newcomer National: Wir sind Helden 'Die Reklamation'
    Newcomer International: The Rasmus 'Dead Letters'
    Newcomer-Video National: Wir sind Helden 'Müssen nur wollen'

    HipHip/R’n’B Gruppe National: Seeed 'Music Monks'
    HipHip/R’n’B International: 50 Cent 'Get Rich Or Die Tryin'

    Alternative National: Wolfsheim 'Casting Shadows'
    Alternative International: Evanescence 'Fallen'

    Produzent: Dieter Bohlen
    Musik-DVD-Produktion: Herbert Grönemeyer 'Mensch Live'
    Lebenswerk: Howard Carpendale

1.002 Kommentare


  • load load 08.03.2004 13:59 Uhr
    ich lach mich kaputt

  • AJ AJ 08.03.2004 14:16 Uhr
    Na ja

    Künstler National: Dick Brave (wenns denn sein muss der hatte bestimmt den meiten erfolg letztes Jahr!)
    Künstler International: Robbie Williams (des is OK)
    Künstlerin National: Yvonne Catterfeld (wehms Gefällt!?)
    Künstlerin International: Shania Twain (währe ja für Daniel Kübelbock)
    Gruppe National: PUR (ÄRZTE!!!!)
    Gruppe International: Evanescence (OK)

    Single National: Various 'We Have A Dream' (Unrockbar!!)
    Single International: RZA feat. Naidoo 'Ich Kenne Nichts' (OK)
    Dance-Act National: Scooter (OK)

    Nationaler Radio-Nachwuchs-Preis: Wir sind Helden (OK)
    Newcomer National: Wir sind Helden 'Die Reklamation' (OK)
    Newcomer International: The Rasmus 'Dead Letters' (Sind aber eher nicht mehr so neu!!)
    Newcomer-Video National: Wir sind Helden 'Müssen nur wollen' (OK)

    HipHip/R’n’B Gruppe National: Seeed 'Music Monks' (Beginner!!)
    HipHip/R’n’B International: 50 Cent 'Get Rich Or Die Tryin' (OK)

    Alternative National: Wolfsheim 'Casting Shadows' (OK)
    Alternative International: Evanescence 'Fallen'
    (OK)
    Produzent: Dieter Bohlen (oooooooooojee)
    Musik-DVD-Produktion: Herbert Grönemeyer 'Mensch Live' (OK)
    Lebenswerk: Howard Carpendale (Ja mei damit er noch was zum freuen hat)!!!

    Echo insgesammt: (wer braucht den denn schon)!!!!


  • Annagy Annagy 08.03.2004 16:13 Uhr
    eine sinnlose veranstaltung die keiner braucht....

  • StonedHammer StonedHammer 08.03.2004 16:16 Uhr ADMIN
    Aber laut radionachrichten schon die! wichtigste der Welt! *lol*

  • hit_that hit_that 08.03.2004 17:07 Uhr
    lächerlich


  • DarkCounter DarkCounter 08.03.2004 17:39 Uhr
    jo .. echt ma lächerlich.

  • Frosty Frosty 08.03.2004 18:52 Uhr
    wobei wenns den nich gäb wer weiss ob man dann hier überhaupt wen in der musikszene ernst nehmen würde!

  • RegularJohn RegularJohn 08.03.2004 18:54 Uhr
    "Produzent: Dieter Bohlen"

    So tief ist Musikdeutschland schon gefallen

  • dOgEaTdOg dOgEaTdOg 08.03.2004 19:07 Uhr
    ich bin echt kein bohlenfan nur mal ganz objektiv, seine leute haben doch super viele platten verkauft oder ?

  • RegularJohn RegularJohn 08.03.2004 19:17 Uhr
    Bei einer Preisverleihung sollte es eigentlich um Qualität gehen und nicht um Quantität, oder?

  • Pfeiferle Pfeiferle 08.03.2004 19:27 Uhr
    Götz Alsmann hat es auf den Punkt gebracht:

    Diese Leute die da drin sitzen im Publikum sind völlig eingebildete und kaum zugängliche Menschen. Wenn einer einen Preis gewonnen hat, klatschen die Leute so als ob ein Flötenvorspieleines Kindes völlig in die Hose ging. Das war eine Frechheit. Keine Freude für andere, nur dransitzen und warten ob man was gewinnt. Diese Leute sollen bitte zu Hause bleiben und Däumchen drehen und sich selbst bemitleidigen, dass sie keine Ahnung von Welt haben.

    Das sind keine Originalworte, aber so im Groben hat er es so ausgedrückt.

    Diese Veranstaltung war eine Frechheit!!! Eine Schande für die deutsche Musikbranche. Wirklich!!

  • Gerry Gerry 10.03.2005 23:25 Uhr
    rock/pop:

    Nominees | Künstler des Jahres national

    Gentleman Confidence | Four Music/Sony
    Max Herre Max Herre | Four Music/Sony
    Max Mutzke Max Mutzke | Rare/Warner
    Peter Maffay Laut & Leise | Ariola/BMG Reinhard Mey Nanga Parbat | Capitol/EMI

    Nominees | Künstler des Jahres international

    George Michael | Epic/Sony
    Lionel Richie | Universal
    Robbie Williams | Chrysalis/EMI
    Seal | Wb/Warner
    Usher | Arista/BMG

    Nominees | Künstlerin des Jahres national

    Annett Louisan Boheme | 105 Music/Sony
    Jeanette Break On Through | Kuba Music/Polydor/Universal
    Marianne Rosenberg Für immer wie heute | Hansa/BMG
    Sandy Unexpected | Polydor/Universal
    Yvonne Catterfeld Farben meiner Welt | Hansa/BMG

    Nominees | Künstlerin des Jahres international

    Anastacia Anastacia | Epic/Sony
    Avril Lavigne Under My Skin | Arista/BMG
    Katie Melua Call Of The Search | Dramatico/rough trade
    Nelly Furtado Folklore | Motor Music/Universal
    Norah Jones Feels Like Home | Blue Note/EMI

    Nominees | Gruppe des Jahres national

    Böhse Onkelz Adios | Rule23/SPV
    Juli Es ist Juli | Island/Universal
    Rosenstolz Herz | Island/Universal
    Silbermond Verschwende Deine Zeit | Modul/BMG
    Söhne Mannheims Noiz | Söhne Mannheims/Universal

    Nominees | Gruppe des Jahres international

    Green Day American Idiot | Reprise/Warner
    Guns N' Roses Greatest Hits | Geffen/Mca/Universal
    Maroon 5 Songs About Jane | J Records/BMG
    R.E.M. Around The Sun | Wb/Warner
    U2 How To Dismantle An Atomic Bomb | Island/Universal

    hiphop:

    Nominees | Künstler/Künstlerin/Gruppe des Jahres national

    Bushido Electro Ghetto | Urban/Universal
    Die Fantastischen Vier Viel | Four Music/Sony
    Kool Savas Die besten Tage sind gezählt | Subworld/BMG
    Samy Deluxe Verdammtnochma! | Capitol/EMI
    Sido Maske | Aggro Berlin/Groove Attack

    Nominees | Künstler/Künstlerin/Gruppe des Jahres international

    Beastie Boys To The 5 Boroughs | Capitol/EMI
    D-12 D12 World | Interscope/Universal
    Eminem Encore | Interscope/Universal
    Nelly Suit/Sweat | Universal/Universal
    Snoop Dogg R & G Rhythm & Gangsta (Explicit) | Interscope/Universal

    new rock/metal/alternative:

    Nominees | Künstler/Künstlerin/Gruppe des Jahres national/international

    Beatsteaks Smack Smash | Epitaph/Warner
    Linkin' Park/ Jay-Z Collision Course | Wb/Warner Music
    Nightwish Once | Nuclear Blast/Warner
    Rammstein Reise Reise | Universal/Universal
    Sportfreunde Stiller Burli | Universal/Universal

    dance:

    Nominees | Dance-Produktion des Jahres national/international

    Blue Lagoon Break My Stride | Konsum/Sony
    Danzel Pump It Up! | Superstar/Warner
    Eric Prydz Call On Me | Ministry Of Sound
    Global Deejays The Sound Of San Francisco | Superstar/Warner
    Scooter One (Always Hardcore), Mind The Gap | Sheffield/edel

    newcomer des jahres national:

    Nominees | Newcomer des Jahres national

    Annett Louisan Boheme | 105 Music/Sony
    Juli Es ist Juli | Island/Universal
    Max Mutzke Max Mutzke | Rare/Warner
    Sido Maske | Aggro Berlin/Groove Attack
    Silbermond Verschwende Deine Zeit |
    Modul/BMG

    newcomer des jahres international:

    Nominees | Newcomer des Jahres international

    Adam Green Gemstones | Rough Trade Records/rough trade
    Joss Stone Mind, Body & Soul | S-Curve/EMI
    Katie Melua Call Of The Search | Dramatico/rough trade
    Keane Hopes And Fears | Island/Universal
    Maroon 5 Songs About Jane | J Records/BMG

    single des jahres:

    Nominees | Single des Jahres national/international

    De Randfichten Lebt denn dr alte Holzmichl noch | Electrola/EMI
    Eamon F**k It (I don't want you back) | Zomba/BMG
    O-Zone Dragostea Din Tei | Polydor/Universal
    Schnappi Schappi, das kleine Krokodil | Polydor/Universal
    Usher feat. Lil' Jon & Ludacris Yeah | Arista/BMG

    musik-dvd

    Nominees | Musik-DVD-Produktion national/international

    Die Ärzte Die Band, die sie Pferd nannten | Hot Action Records/Universal
    Die Lollipops Tanz mit uns | Edelkids/edel
    Evanescene Anywhere But Home | Wind-Up/Epic/Sony
    Phil Collins Finally... The First Farewell Tour | wea/Warner
    Queen Queen On Fire - Live At The Bowl | Capitol/EMI

    video national:

    Nominees | Video national

    Beatsteaks I Don't Care As Long As You Sing | Epitaph/Warner
    Jeanette Run With Me | Kuba Music/Universal
    Rammstein Ohne Dich | Universal/Universal
    Rosenstolz Ich komm an dir nicht weiter | Island/Universal
    Silbermond Durch die Nacht | Modul/BMG

    live-act national:

    Nominees | Live-Act national

    Beatsteaks | Epitaph/Warner
    Die Ärzte | Hot Action Records/Universal
    Rammstein | Universal/Universal
    Sido | Aggro Berlin/Groove Attack
    Silbermond | Modul/BMG


  • cheffe cheffe 11.03.2005 00:27 Uhr
    also meiner meinung nach kann man diese veranstaltung nicht ernst nehemn. is ja schon bezeichnend dass guns'n'roses nominiert sind ^^

  • martinzinnecker martinzinnecker 11.03.2005 02:39 Uhr
    Zitat:

    cheffe schrieb:
    also meiner meinung nach kann man diese veranstaltung nicht ernst nehemn. is ja schon bezeichnend dass guns'n'roses nominiert sind ^^


    wie sollte man das auch...
    guck dir das mal an:

    Nominees | Single des Jahres national/international

    De Randfichten Lebt denn dr alte Holzmichl noch | Electrola/EMI
    Eamon F**k It (I don't want you back) | Zomba/BMG
    O-Zone Dragostea Din Tei | Polydor/Universal
    Schnappi Schappi, das kleine Krokodil | Polydor/Universal
    Usher feat. Lil' Jon & Ludacris Yeah | Arista/BMG

    Sowas nenn ich richtig peinlich.
    Da ist einer dabei den ich vielleicht noch gerade so Musiker nennen würde und das ist Usher und es fällt mir schon verdammt schwer das zu sagen, weil das Lied wofür er nominiert ist ist ja wirklich unter aller sau!

  • Mondi Mondi 11.03.2005 07:32 Uhr
    Guns ´n Roses sind deshalb nominiert, weil sie anscheinend viele Platten verkauft haben, aber mit einem Greatest Hits Album nominiert zu werden ohne sonstige Aktivitäten (z.B. Tour) zeigt, dass sich die Jury nicht wirklich Gedanken gemacht hat.

    Ich hatte übrigens auch den selben Gedankengang zur Single des Jahres wie Martin.

    Und unser allseits geliebter Sido hat sogar drei Nominierungen. Dummheit siegt anscheinend.

  • Gerry Gerry 11.03.2005 09:47 Uhr
    Single des Jahres national/international

    Der Empfänger der Auszeichnung:
    Der/die erfolgreichste Künstler/Künstlerin/Gruppe einer Single-Produktion.

    Bewertungsgrundlage:
    Die bestplatzierte Single-Produktion aus den Platzierungen in den offiziellen Top-100-Single-Charts vom 01.03.2004 bis 28.02.2005, ermittelt durch Media Control.


    Qualifikation:
    Qualifiziert sind alle nationalen und internationalen Künstler/Künstlerinnen/Gruppen.

    Jury:
    Mitglieder der IFPI e.V., des Bundesverbandes Phono e.V. sowie Mitglieder und Förderer der Deutschen Phono-Akademie e.V. (je Mitglied 1 Stimme


    Gruppe des Jahres international

    Der Empfänger der Auszeichnung:
    Die erfolgreichste internationale Gruppe des abgelaufenen Jahres in der Kategorie Rock/Pop.

    Bewertungsgrundlage:
    Die Bestplatzierten der offiziellen Top-100-Album-Charts vom 01.03.0204 bis 28.02.2005, ermittelt durch Media Control.


    Qualifikation:
    Qualifiziert sind alle ausländischen Gruppen, die nicht in den nationalen Bereich fallen.

    Jury:
    Mitglieder der IFPI e.V., des Bundesverbandes Phono e.V. sowie Mitglieder und Förderer der Deutschen Phono-Akademie e.V. (je Mitglied 1 Stimme).


  • Kaan Kaan 11.03.2005 09:49 Uhr ADMIN
    dann hoffe ich mal dass die ihre Stimme nicht an G'n'R abgeben...


  • Gerry Gerry 11.03.2005 09:55 Uhr
    Zitat:

    Slipknotism schrieb:
    dann hoffe ich mal dass die ihre Stimme nicht an G'n'R abgeben...



    glaub ich nicht. auch wenn die gunners nominiert sind, haben die leute von der jury schon soviel ahnung - denk ich mir mal - das sie wissen was sie tun.

    und bei diesen nominierten kann wirklich jeder den echo bekommen. u2, green day, r.e.m, maroon 5....

    die könnten alle den echo bekommen. favouriten gibts da keinen....

  • cheffe cheffe 11.03.2005 10:28 Uhr
    naja, aber da verkaufszahlen und qualität oft nicht viel gemeinsam haben bleibe ich weiterhin bei meiner meinung dass der echo nicht ernstzunehmen ist.

  • Gerry Gerry 11.03.2005 13:12 Uhr
    Zitat:

    cheffe schrieb:
    naja, aber da verkaufszahlen und qualität oft nicht viel gemeinsam haben bleibe ich weiterhin bei meiner meinung dass der echo nicht ernstzunehmen ist.


    welcher musikpreis ist dann ernstzunehmen? der grammy basiert ja wohl auf dem gleichen prinzip.

    die brit awards?

    immerhin ist der echo einer der wichtigsten preise auf der welt...

  • heulsuse heulsuse 11.03.2005 13:26 Uhr
    die kann man alle nicht ernstnehmen... genauso wie die oscar-verleihung....

  • cheffe cheffe 11.03.2005 13:36 Uhr
    Zitat:

    Gerry schrieb:

    welcher musikpreis ist dann ernstzunehmen? der grammy basiert ja wohl auf dem gleichen prinzip.

    die brit awards?

    immerhin ist der echo einer der wichtigsten preise auf der welt...


    ich weiß nicht ob die sich bei grammy und brit award auch so extrem an den verkaufszahlen orientieren, dafür verfolge ich das zu wenig. falls das so sein sollte, belegt das auch nur dass qualität auf dem amerikanischen musikmarkt häufiger vertreten ist als auf dem deutschen.

    aber den oscar nehme ich schon ernst da dort kompetente leute über die preisvergabe abstimmen.

  • Gerry Gerry 11.03.2005 20:32 Uhr
    Zitat:

    cheffe schrieb:
    [quote]
    Gerry schrieb:

    welcher musikpreis ist dann ernstzunehmen? der grammy basiert ja wohl auf dem gleichen prinzip.

    die brit awards?

    immerhin ist der echo einer der wichtigsten preise auf der welt...


    ich weiß nicht ob die sich bei grammy und brit award auch so extrem an den verkaufszahlen orientieren, dafür verfolge ich das zu wenig. falls das so sein sollte, belegt das auch nur dass qualität auf dem amerikanischen musikmarkt häufiger vertreten ist als auf dem deutschen.

    aber den oscar nehme ich schon ernst da dort kompetente leute über die preisvergabe abstimmen.
    [/quote]

    wen bezeichnest dann in der deutschen musiklandschaft als kompetent?

    meinst du, das bei der oscarverleihung, bei den grammys, bei den brit-awards oder sonstigen awards, die nicht vom zuschauer entschieden werden (z.b. mtv awards), keine kompetenten leute drinsitzen? wenn sie nicht kompetent genug wären, würden sie wohl ihren job nicht machen.

  • Kaan Kaan 11.03.2005 20:36 Uhr ADMIN
    der Unterschied liegt wohl in den Nominierungen... während beim Echo anscheinend die Verkaufszahlen für die Nominierungen ausreichen tut es das beim Oscar nicht... da werden schon die Nominierungen von einer Fachjury vorgenommen... und für den Oscar nominiert zu werden muss man schon paar Kriterien mehr erfüllen...

    ich denke, dass Cheffe das meinte...

  • cheffe cheffe 11.03.2005 21:23 Uhr
    Zitat:

    Gerry schrieb:
    [quote]
    cheffe schrieb:

    aber den oscar nehme ich schon ernst da dort kompetente leute über die preisvergabe abstimmen.


    wen bezeichnest dann in der deutschen musiklandschaft als kompetent?

    meinst du, das bei der oscarverleihung, bei den grammys, bei den brit-awards oder sonstigen awards, die nicht vom zuschauer entschieden werden (z.b. mtv awards), keine kompetenten leute drinsitzen? wenn sie nicht kompetent genug wären, würden sie wohl ihren job nicht machen.
    [/quote]

    hab doch gesagt dass die leute die über die gewinner der oscars entscheiden kompetent sind

    aber kaan hat mich da schon richtig verstanden.

MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben