Festival Community

As I Lay Dying

Metalcore, San Diego  San Diego (US)

111 Kommentare (Seite 2)


  • schuh91 schuh91 10.05.2013 15:24 Uhr
    Toll...wollte sie doch nochmal live sehen...

  • Hallomela Hallomela 10.05.2013 18:35 Uhr
    Laut der NBC San Diego soll Lambesis seiner Frau im August geschrieben haben, dass er sie nicht mehr liebe und er nicht länger an Gott glaube. Später soll sie von mehreren Affären des 31-jährigen Sängers erfahren haben.

    Hier draufklicken um weiter zulesen ...

    Also ich finde generell krass was alles so darin steht ... wenn das alles so stimmt wie es der Bericht darstellt, dann hat er nicht mehr alle Tassen im Schrank.
    Schreibt seiner Frau, dass er sie nicht mehr liebt und hat dann noch paar Affären und dann möchte er sie noch Tod sehen? ... Naja

    Das mit der Sucht nach Bodybuilding könnte stimmen ...er hat sich ja leicht verändert

    April 2010:


    Juli 2012:

  • NoMoreSun NoMoreSun 10.05.2013 19:37 Uhr
    Was ich nicht ganz kapiere: Wie kann man denn ernsthaft so blöd sein und einfach mal so nebenbei im Fitnessstudio rumfragen, ob es da jemanden gibt, der für ihn seine Frau umbringen würde? Und wenn er doch nicht mehr an Gott glaubt, hätte er sich doch auch einfach scheiden lassen oder sie meinetwegen selbst umbringen können.

  • martinzinnecker martinzinnecker 10.05.2013 19:49 Uhr

    NoMoreSun schrieb:
    Was ich nicht ganz kapiere: Wie kann man denn ernsthaft so blöd sein und einfach mal so nebenbei im Fitnessstudio rumfragen, ob es da jemanden gibt, der für ihn seine Frau umbringen würde? Und wenn er doch nicht mehr an Gott glaubt, hätte er sich doch auch einfach scheiden lassen oder sie meinetwegen selbst umbringen können.


    Wenn man bedenkt, dass jemand die Mutter seiner Kinder umbringen will dann sollte man solche Verhaltensweisen nicht hinterfragen sondern eher erwarten.

    Aber man kann es nicht oft genug betonen: jeder ist unschuldig bis das Gegenteil beweisen ist.

  • Sitholl Sitholl 10.05.2013 20:06 Uhr
    Ich warte erstmal ab. Dies alles hier sind nur Gerüchte und darüber zu spekulieren macht keinen Sinn. Wenn er es nicht war hoffe ich dass er gut aus der Sache rauskommt, wenn er es war soll er seine gerechte Strafe bekommen!


  • 11.05.2013 11:16 Uhr

    NoMoreSun schrieb:
    Was ich nicht ganz kapiere: Wie kann man denn ernsthaft so blöd sein und einfach mal so nebenbei im Fitnessstudio rumfragen, ob es da jemanden gibt, der für ihn seine Frau umbringen würde? Und wenn er doch nicht mehr an Gott glaubt, hätte er sich doch auch einfach scheiden lassen oder sie meinetwegen selbst umbringen können.


    Was hat denn es denn damit zu tun, ob er nicht mehr an Gott glaubt, dass er sie umbringen lassen wollte? Klingt so, als wäre jeder Mensch, der an Gott glaubt, nicht im Stande einen Mord zu begehen.

  • Sitholl Sitholl 16.05.2013 19:19 Uhr
    As I Lay Dying haben ihre Tournee mit Killswitch Engage abgesagt. War aber auch irgendwie klar.


    Mich bekümmert nur egal was passieren wird, AILD wird nie mehr ein gutes Bild haben. Auch wenn alle Beteiligten sagen würden dass er es nicht war o.ä. würden Zweifel aufkommen bzw. kritische Stimmen.

  • Teceo Teceo 18.05.2013 12:31 Uhr

    Bail reduced for murder-for-hire suspect
    [...]
    Thomas Warwick, the musician’s lawyer, said his client had gotten into body building and eating healthy, and later began taking nutritional supplements as a paid product spokesman. At some point, he also began taking steroids, he said.

    “His thought processes were devastatingly affected by his steroid use,” Warwick said.

    weiter bei utsandiego

    Alles klar.....

  • junior88 junior88 22.05.2013 05:22 Uhr
    und nochmal auf deutsch:

    Tim Lambesis: Mentale Instabilität durch Steroidabhängigkeit
    Reaktionen der Fans
    Tom Warwick, ein neuer Verteidiger des As I Lay Dying-Sängers, macht die Lambesis' Steroidabhängigkeit für den vermeintlichen Mordkomplott verantwortlich.




    traurig, traurig

    quelle

  • capHowdy capHowdy 22.05.2013 08:47 Uhr
    Ist doch klar das der Anwalt seinen Mandanten da raus hauen will! Schade schade, ich hab kein gutes Gefühl was den Ausgang des ganzen angeht und für AILD so wie wir sie kennen war's das auch erstmal... Ich gab gehört Howard sucht noch nen Job!

  • ironman ironman 31.05.2013 10:09 Uhr
    AS I LAY DYING Frontman Tim Lambesis Released From Custody

    As I Lay Dying frontman Tim Lambesis has spent the better part of May in a San Diego jail after being arrested on May 7th for attempting to hire a hitman to murder his wife. The supposed hitman ended up being an undercover cop. Lambesis eventually plead not guilty to one count of solicitation of murder with a $2 million dollar bail set .

    As of 6:34pm this evening, May 30th, Lambesis is no longer in custody.

    Weiterlesen bei Metal Injection

  • KLL KLL 31.05.2013 20:31 Uhr
    Haben jetzt auch alle kommenden Konzerte abgesagt, also auch Wacken, Elbriot und Co.

    To our European friends/fans,

    As a result of circumstances beyond control, we regret to announce the cancellation of our currently scheduled performances for August. This is a decision we are collectively bummed and disappointed with making.

    Sincerely,

    Jordan, Phil, Josh, and Nick

  • Hallomela Hallomela 31.05.2013 20:41 Uhr

    KLL schrieb:
    Haben jetzt auch alle kommenden Konzerte abgesagt, also auch Wacken, Elbriot und Co.

    To our European friends/fans,

    As a result of circumstances beyond control, we regret to announce the cancellation of our currently scheduled performances for August. This is a decision we are collectively bummed and disappointed with making.

    Sincerely,

    Jordan, Phil, Josh, and Nick



    War doch klar ...

  • KLL KLL 07.07.2013 23:40 Uhr
    Tim äußert sich seit heute erstmals wieder öffentlich, auch wenn er keine Details des Prozesses erläutert. Durchaus lesenswert, zumal da die lyrische Wandlung von Awakened auch Thema ist - wobei er das auf der DVD nun wirklich nicht so deutlich macht wie hier, da kann er noch so von "it was never really hidden" reden.
    Tims Blog

  • KLL KLL 20.09.2013 13:03 Uhr
    Kommt nicht wirklich überraschend, aber im Oktober wird Anklage gegen Tim erhoben.
    Quelle


  • mehlsack mehlsack 25.02.2014 21:16 Uhr
    Neues AILD Album 2024


    Facebook


  • MUnkvayne MUnkvayne 25.02.2014 21:39 Uhr

  • ironman ironman 25.02.2014 23:02 Uhr

    Furb666 schrieb:
    Tim Bambesis bekennt sich schuldig: 9 Jahre Gefängnis

    Auch wenn diese Quelle etwas anderes behauptet, die 9 Jahre Gefängnis sind noch nicht das endgültige Strafmaß:
    As part of the plea deal, Lambesis could serve up to nine years in prison, plus four years of parole after his release, and be fined $10,000.

    Technically, this means that Lambesis could skate with as little as probation (though that seems highly unlikely). The duration of prison time was apparently not defined in the deal. The Judge will make the final decision, and both attorneys have been encouraged to file pleading papers. Sentencing will take place on May 2nd with Judge Carlos Armour presiding.
    Quelle

    Von einer Bewährungstrafe bis 9 Jahre Haft + 4 auf Bewährung ist grundsätzlich alles möglich. Wer weiß was bei dem Deal mit der Staatsanwaltschaft ausgehandelt wurde. Erst nach der Urteilsverkündung am 2. Mai weiß man mehr. Bis dahin ist alles weitere reine Spekulation...

  • stubi stubi 26.02.2014 07:50 Uhr
    Hier stand Mist

  • KLL KLL 26.02.2014 15:01 Uhr
    Letztlich war ja irgendwie absehbar, dass irgendwann ein Schuldeingeständniss kommt. Trotzdem ist das irgendwie bitter, weil die Band für mich eine extrem große Bedeutung hat.

    Ich kann mir auch nicht wirklich vorstellen, dass die Band mit einem anderen Sänger unter dem gleichen Namen weitermachen wird. Hoffentlich wird man aber von Sgrosso & Co. noch einiges hören.

  • KLL KLL 07.04.2014 18:15 Uhr
    Es geht definitiv mit der Band weiter, zumindest sind jetzt Snippets eines (oder mehrerer) neuer Songs aufgetaucht. Dabei ist nur Josh zu hören. Ob als AILD oder unter neuem Namen - dazu gibt's noch keine Infos.
    Snippets

    Ich bin zugegebenermaßen ziemlich froh, dass man von den Jungs noch was hört - Nick und Phil sind tolle Gitarristen und v.a. Phil ein starker Songwriter.

  • runnerdo runnerdo 07.04.2014 18:48 Uhr
    Von aussen ist das immer leicht gesagt aber denke man könnte auch mit einem anderen sänger weiter machen und mindestens genauso erfolgreich sein.

    Hoffe aufjedenfall das es in irgendeiner form weiter geht

  • ironman ironman 08.04.2014 10:56 Uhr
    Sieht so aus als ginge es unter einem neuen Namen weiter:
    (Former?) AS I LAY DYING Members Post New Teasers with New Logos

    Following Friday's big tease of new material, Nick Hipa, Phil Sgrosso, Jordan Mancino, and Josh Gilbert have each posted new teasers today featuring a new logo that in no way seems like it's an As I Lay Dying logo, which makes me think they are moving on with a new band name and a new start. That totally makes sense to me, they are looking to distance themselves as much as possible from the controversy and I'm sure there is probably legal issues for this as well as Lambesis probably has some stake in whatever corporate entity houses As I Lay Dying.

    Update: ThePRP did some snooping and noticed one of the band members registered a domain under "Worshipper," which would make sense given all the W's in these teasers.
    Quelle


    Natürlich erst mal klasse dass die Jungs zusammen weiter machen
    Die Band unter diesen Bedingungen mit dem Namen As I Lay Dying fortzuführen macht für mich auch absolut keinen Sinn. Mal abgesehen davon dass man die Kontroverse unter dem Namen auch ohne Tim ständig weiter mit sich schleppen müsste, war Tim auch einfach an allen Enden viel zu sehr involviert um den Namen noch beizubehalten. Daher find ich's auch absolut richtig dass man den Neustart wohl unter einem neuen Namen durchzieht.

  • runnerdo runnerdo 09.04.2014 13:50 Uhr
    http://asilaydying.com/

    eine art statement

MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben