Festival Community

Skrillex

DJ, Los Angeles  Los Angeles (US) 2 Festivals

309 Kommentare (Seite 7)


  • PsychicSuicide PsychicSuicide 26.02.2012 18:44 Uhr
    Ich habe nie was von einem Fehler erwähnt : >

  • tschenneck tschenneck 26.02.2012 18:46 Uhr
    Lass mich raten, dann bist du so einer der denkt er drückt auf seinem MacBook nur auf Play?

  • PsychicSuicide PsychicSuicide 26.02.2012 18:49 Uhr
    Ja! Es scheint und klingt zumindes auch so, ich lass mich aber auch gerne vom Gegenteil überzeugen.

  • tschenneck tschenneck 26.02.2012 18:52 Uhr
    Nun ja, ich muss zugeben, er mischt nicht live ab. Er bereitet sein Set vorher in Ableton vor. Aber ich bin mir ziemlich sicher dass er Effekte wie Loops und derlei Sachen live mit seinem Trigger Finger einbaut. Selbst wenn nicht, mir ist die Show an sich wichtiger und die hatte es mehr als in sich.

  • Nightmare119 Nightmare119 29.02.2012 16:36 Uhr
    Ich hoffe mal das er seine "Cell" Bühne dabei hat. Nicht das der Herr Lieberberg da irgendwo Kohle sparen will


  • SirSmoke4Lot SirSmoke4Lot 29.02.2012 21:37 Uhr
    "er mischt nicht Live ab"
    dafür isser aber noch ganz schön am ackern und da gibts noch ganz andere aufnahmen

  • gjkillspeople gjkillspeople 05.03.2012 15:05 Uhr
    http://www.vice.com/de/read/musik-skrillex-und-seine-bekloppten-fans

    Was habt ihr an Dubstep vor Skrillex gehört?

    Jack: Alles mögliche! Metalstep ... alles. Das neue Korn-Album.

  • Nightmare119 Nightmare119 10.03.2012 16:16 Uhr
    Hoffentlich wird der Kerl Übertragen. Ich fands letztes Jahr bei Deadmau5 schon ziemlich schade, das der nicht übertragen wurde, geschweige denn bilder auf der RaR Page sind...

  • Die-Peking-Ente Die-Peking-Ente 19.03.2012 22:33 Uhr
    Ich glaube das man auch hier ganz gut tanzen kann wie bei deadmou5 letztes jahr, von daher wird angeschaut

  • Nightmare119 Nightmare119 20.03.2012 06:52 Uhr

    Die-Peking-Ente schrieb:
    Ich glaube das man auch hier ganz gut tanzen kann wie bei deadmou5 letztes jahr, von daher wird angeschaut

    Mal sehen, in Berlin gabs soweit ich wei Mosh-Pits und Walls of Death

  • Rated-R Rated-R 20.03.2012 07:24 Uhr
    An die Leute, die Skrillex schonmal live erleben durften:

    Wie geht die Menge da ab? Ich lese immer wieder von Mosh Pit und Wall Of Death? Ist da was dran? Ein Kumpel, der leider nicht mit zum Ring kann würde ihn gerne in Luxembourg sehen, je nachdem würde ich ihn da begleiten, aber ich bin eben kein ravender-Techno-Viking^^

  • Nikrox Nikrox 20.03.2012 09:35 Uhr

    Rated-R schrieb:
    An die Leute, die Skrillex schonmal live erleben durften:

    Wie geht die Menge da ab? Ich lese immer wieder von Mosh Pit und Wall Of Death? Ist da was dran? Ein Kumpel, der leider nicht mit zum Ring kann würde ihn gerne in Luxembourg sehen, je nachdem würde ich ihn da begleiten, aber ich bin eben kein ravender-Techno-Viking^^


    Also ich habe die hälfte des Berlinkonzerts vorne in der Menge verbracht und keinerlei Moshpits oder Wall of Death gesehen. Ging eigentlich genauso zu, wie bei einem etwas härteren Rock Act. Hinten und auf den Rängen wars angenehm zu stehen.

  • taunusrunner taunusrunner 20.03.2012 10:25 Uhr

    SirSmoke4Lot schrieb:
    "er mischt nicht Live ab"
    dafür isser aber noch ganz schön am ackern und da gibts noch ganz andere aufnahmen



    nicht böse gemeint, aber ich versteh diese musik einfach überhaupt nicht

  • Nightmare119 Nightmare119 20.03.2012 10:32 Uhr

    nicht böse gemeint, aber ich versteh diese musik einfach überhaupt nicht

    Einfach dazu abgehen!

  • SirSmoke4Lot SirSmoke4Lot 20.03.2012 17:27 Uhr

    Nikrox schrieb:

    Rated-R schrieb:
    An die Leute, die Skrillex schonmal live erleben durften:

    Wie geht die Menge da ab? Ich lese immer wieder von Mosh Pit und Wall Of Death? Ist da was dran? Ein Kumpel, der leider nicht mit zum Ring kann würde ihn gerne in Luxembourg sehen, je nachdem würde ich ihn da begleiten, aber ich bin eben kein ravender-Techno-Viking^^


    Also ich habe die hälfte des Berlinkonzerts vorne in der Menge verbracht und keinerlei Moshpits oder Wall of Death gesehen. Ging eigentlich genauso zu, wie bei einem etwas härteren Rock Act. Hinten und auf den Rängen wars angenehm zu stehen.



    Moshpits und Wall of Death bei Skrillex??
    aber beim Ring wirds da wohl ganz sicher so affen geben
    wer kann sollte das tuen

  • Nikrox Nikrox 20.03.2012 19:01 Uhr
    Hast du meinen Beitrag überhaupt gelesen?

  • 20.03.2012 20:04 Uhr
    Sein Beitrag war wohl rein hypothetisch.


  • SirSmoke4Lot SirSmoke4Lot 20.03.2012 20:33 Uhr
    habe ihn gelesen
    da es selbst bei Söhne Mannheims schon nen Pit gab wirds sicher auch bei Skrillex aufm Ring welche geben und es graut mir davor...
    und ja dies war eine Hypothese

  • tschenneck tschenneck 20.03.2012 20:48 Uhr
    Es gab nicht unbedingt Pits aber es war Gerammel vom feinsten. Vor, zurück, hin und her. Ich war nach den ersten 2 Songs schon völlig am Ende und durchgeschwitzt bei dem Wahnsinn der dort abging. Also nicht unbedingt "kontrollierte" Moshpits aber es geht derbe ab und die Menge ist am ausrasten sobald der Typ auf der Bühne steht.

  • Nightmare119 Nightmare119 20.03.2012 20:52 Uhr
    Der Kerl ists wert richtig abzugehen und zu dancen selten hab ich mich so auf einen act gefreut )

  • tschenneck tschenneck 20.03.2012 20:53 Uhr
    Du sagst es!

    Das Video und vor allem die Qualität als der Bass einsetzt machen deutlich was da abgeht





  • Nightmare119 Nightmare119 20.03.2012 21:59 Uhr

    tschenneck schrieb:
    Du sagst es!

    Das Video und vor allem die Qualität als der Bass einsetzt machen deutlich was da abgeht






    Jedes mal wenn ich Promises höre und live videos gucke, will ich nur dancen mit tausenden von leuten noch 70 tage zu viel

  • Tschumy Tschumy 21.03.2012 09:47 Uhr
    Die Anlage wird schoen Arsch hochreissen bei Skrillex

    Oh man. Bier, Bass & einfach abgehen. Genau wie Deadmau5.

    Dafür liebe ich Rock am Ring. Einfach mal keine Scheuklappen. Man sieht ja wie sich die Leute freuen auf sowas

  • Rated-R Rated-R 21.03.2012 15:09 Uhr

    Tschumy schrieb:
    Die Anlage wird schoen Arsch hochreissen bei Skrillex

    Oh man. Bier, Bass & einfach abgehen. Genau wie Deadmau5.

    Dafür liebe ich Rock am Ring. Einfach mal keine Scheuklappen. Man sieht ja wie sich die Leute freuen auf sowas


    Liegt aber auch wohl viel dran, dass Skrillex erst die Featurse mit Korn hatte bevor er so extrem durchgestartet ist und generell ist die Schnittmenge von Dubstep/Metal & Rock-Fans doch recht groß.

    Laut Jonathan Davis sei Dubstep auf dem Weg der neue Metal zu werden.^^

  • Tschumy Tschumy 21.03.2012 15:38 Uhr
    Bei mir is die Sache total untergegangen mit Korn/Skrillex. Find ich auch nicht all zu gut. Aber Korn darf sowas schon mal probieren. Bei Linkin Park würde gleich wieder gemeckert werden ohne Ende ^^

MyFestivalShop
Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben